Controlling-Portal.de - Alles zum Thema Controlling

LucaNet bringt Software für Beteiligungen auf den Markt

Unter dem Namen LucaNet.Equity bietet die LucaNet AG, führender Anbieter von Software, Seminaren und Beratung für Business Intelligence im Rechnungswesen, ab sofort eine Software für Beteiligungen an. Auf Basis der seit Jahren am Markt etablierten Software-Lösung LucaNet.Enterprise für Planung und Controlling hat der Berliner Business-Intelligence-Spezialist ein Produkt entwickelt, das auf die individuellen Bedürfnisse des  Beteiligungscontrollings zugeschnitten ist.  mehr lesen

Leitfaden für Kommunikationscontrolling

Bei der Einführung eines Kommunikationscontrollings will der Internationale Controller Verein (ICV) mit einem Leitfaden helfen. Unter dem Titel "Kommunikationscontrolling - Starter-Kit zur Konzeption und Implementierung eines Controllingsystems für die Unternehmenskommunikation" ist der Ratgeber im Haufe Verlag erschienen. Die Autoren,... mehr lesen

Aktives Risikomanagement immer wichtiger

Ein aktives Risikomanagement entwickelt sich zum Wettbewerbsvorteil für Unternehmen. Risiken durch Cyber- und Datenschutzvorfälle führen die Liste der größten Risiken im Unternehmensumfeld an. Und die Risikolandschaft entwickelt sich dynamisch. Zu diesem Schluss kommt die Beratungsgesellschaft Willis Towers Watson. WTW rät in einer Pressemitteilung... mehr lesen

Kosteneffizienz und überlegenen Kundennutzen schaffen durch strategisches IT Management

Der Autor beschreibt einen pragmatischen Ansatz, wie es mit Hilfe eines strategischen IT-Managements gelingen kann, ein hohes Maß an Kundennutzen zu bieten und gleichzeitig Kostendisziplin zu wahren. Dies setzt einen top-down gesteuerten Prozess mit einem mittelfristigen Zeithorizont voraus, an dem sich auch das Business intensiv beteiligt.... mehr lesen

Anzeige
RS Controlling System

Stellenmarkt- News

Manager kennen Unternehmensziele nicht

Viele Mitarbeiter und sogar Manager kennen die Unternehmensziele ihres Arbeitgebers nicht. Dabei sind Mitarbeiter zufriedener und produktiver, wenn sie das große Ganze im Unternehmen verstehen. Das sind die Ergebnisse einer Studie des Beratungsunternehmens Kienbaum und des Jobportals Stestone. Die Studie ergab, dass jede vierte Fachkraft und jeder fünfte Manager mit Personalverantwortung die übergeordneten Ziele seines Unternehmens nicht kennt. Dabei wollten 80 Prozent der Fach- und Führungskräfte wissen, wie ihre Arbeit zur Strategie des Unternehmens beiträgt, schreiben die Autoren in einer Pressemitteilung zur Studie. 70 Prozent der für die Studie Befragten meinen sogar,... mehr lesen

100.000 Euro: Faktoren für das Topgehalt

100.000 oder mehr im Jahr? Solche Gehälter gibt es nur in Führungspositionen, in der richtigen Branche und in einem großen Unternehmen. Auch die Ausbildung spielt eine Rolle. Das zeigt der aktuelle Gehaltsreport des Jobportals Stepstone.de. Die Spitzenverdiener finden sich laut Stepstone im Gesundheitsbereich. Dort verdienen Führungskräfte im Durchschnitt 142.300 Euro pro Jahr. Besonders gut... mehr lesen

Berater mit einer Excel-Therapie überlisten – oder auch nicht

Nach einer guten Ausbildung und ein paar Jahren Berufserfahrung im Controlling wollte ich (35) mich nun bei einem großen internationalen Konzern beweisen. Die Einarbeitung verlief reibungslos. Nette Kollegen und Vorgesetzte. Mein Konzept für eine Neuausrichtung im Controlling stand kurz vor dem Abschluss. Bald würde ich es der Geschäftsführung vorstellen. Nichts konnte jetzt mehr schiefgehen,... mehr lesen

Aktuelle Jobangebote für Controller im Stellenmarkt:

Anzeige

Marktplatz Kategorien

Top Begriffe

Fachbeiträge

Erweitertes Controller-Leitbild

Mit unserer Vision, Mission, unseren Werten und unserer Ausrichtung schaffen wir das Fundament für ein erfolgreiches Unternehmenscontrolling. Diesen Ziel- und Wertehorizont wollen wir in unserem Denken und Handeln fest verankern und unsere tägliche Arbeit daran ausrichten. In unserem Dienstleistungsverhalten... mehr lesen

Cash-Flow Einführung und Überblick über Cashflow-Berechnungsarten

Der Cash Flow gibt Aufschluss über die Ertrags- und Finanzkraft eines Unternehmens. Vor allem für Kreditgeber und Investoren sowie Aktionäre eines Unternehmens ist der Cash Flow von großer Bedeutung. 1) Definitionen „Der Cash Flow ist der Überschuß der regelmäßigen betrieblichen ... mehr lesen

Break Even Point

Mithilfe der Break Even-Analyse kann der Punkt aufgezeigt werden, der die Gewinn- von der Verlustzone trennt (Break-Even-Point). Einzige Voraussetzung ist, dass variable und fixe Kosten getrennt erfasst werden (z.B. Deckungsbeitragsrechnung). Zur Ermittlung des Break-Even-Points wird das mathematische... mehr lesen

Bilanzkennzahlen zur Bilanzanalyse (Kennzahlenkatalog)

Grundsätzliches zu Kennzahlen: „Ohne Kennzahlen (Bilanzkennzahlen) gibt es kein Controlling! Gleichgültig, ob man Budgets überwacht, Projekte steuert [...] letztendlich geht es immer um Kennzahlen." (1)  Sie werden i.d.R. mit einfachen Formeln aus Zahlen, die das Unternehmen aus der Buchführung... mehr lesen

Weiterbildung zum Controller - Fernkurse im Vergleich

Die Aufgaben des Controllers sind sehr vielseitig. Sie umfassen u. a. die tiefgründige Planung, Steuerung und Überprüfung von Unternehmenszielen. Aus diesem Grund ist der Bedarf nach qualifizierten Controllern auf dem Stellenmarkt in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Die Ausbildung zum Controller... mehr lesen

10 Tipps für die Online-Bewerbung

Die Online-Bewerbung ist Standard in deutschen Unternehmen - meist per E-Mail. Wer die erste Hürde im Bewerbungsverfahren nehmen will, sollte einige Regeln beachten und wichtige Tipps kennen. Bits und Bytes verdrängen das Papier – auch bei der Bewerbung. Die Online-Bewerbung ist fast überall... mehr lesen

Verhaltenscontrolling ist wichtige Ergänzung - Interview

Selbst wenn die Fakten für eine Investition sprechen, kann sich ein Manager dennoch dagegen entscheiden. RWE hat Entscheidungsprozesse mit den Mitteln der Verhaltensforschung untersucht und verwendete das Konzept der "Biases". Dafür erhielt der Energieriese den ControllerPreis 2015. Projektleiter... mehr lesen

Gleichgültigkeit ist die kostenintensivste Haltung in jeder Unternehmenskultur

Wird Verantwortung durch Gleichgültigkeit verweigert, waren Leitbilder ungenau, oder Vorgesetzte inkonsequent. Gleichgültigkeit ist auch das Gift das jede Gemeinschaft demoralisiert, die ein Ziel zu erreichen versucht. Es belastet wirtschaftliches Denken, verhindert Effizienz und kostet Geld. Gleichgültigkeit... mehr lesen

Die wichtigsten Excel-Funktionen für Controller

MS Excel ist eines der wichtigsten Werkzeuge für einen Controller. Es unterstützt ihn beim Auswerten und Analysieren von Daten, beim Erstellen von Reports und Diagrammen. Dieses Programm bietet dem Anwender viele Funktionen und Möglichkeiten. Dem Controller bietet es eine hohe Flexibilität.... mehr lesen

Alle Unternehmensbewertungsverfahren im Überblick

Bei der Unternehmensbewertung wird ursprünglich zwischen zwei Sichten unterschieden: Zum einen der Wert des Unternehmens aus Sicht des Eigentümers, der nicht nur die Sachwerte heranzieht, sondern zumeist auch geleistete Arbeitszeit und „Herzblut“, die in das Unternehmen gesteckt wurden.... mehr lesen

Die wichtigsten Begriffe der Kosten-und Leistungsrechnung (Unternehmensrechnung)

Grundlage eines jeden Controllingsystems ist eine gut funktionierende Kosten- und Leistungsrechnung (KLR). Kostenarten, Kostenträger und Kostenstellen müssen dafür eingerichtet werden. Die Buchhaltung muss Aufwendungen und Erträge auf entsprechenden Kostenstellen und Kostenträgern verursachungsgerecht... mehr lesen

Balanced Scorecard

Anfang der 90er Jahre begannen Robert S. Kaplan und David P. Norton gemeinsam mit einigen der größten amerikanischen Unternehmen ein Instrument zu entwickeln, um die Wirksamkeit von Strategien zu verbessern. Sie hatten festgestellt, dass die meisten strategischen Ansätze in der konzeptionellen... mehr lesen
Anzeige

RS Controlling-System

Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>.
Anzeige
Controller Akademie

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Confex - Inhouse - Seminare

285x120_Inhouse.png
Haben mehrere Ihrer Kollegen den gleichen Fortbildungsbedarf? Möchten Sie Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter gezielt qualifizieren? In diesem Fall ist eine unternehmensinterne Schulung oft die beste Lösung. Jetzt lesen!
Anzeige
Brose
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Beteiligungscontroller (m/w)

eventim_logo_290px.jpg
Bringen Sie Ihr Know-how, Ihre Ideen und Ihre ausgeprägte Hands-on Mentalität in unser Group-Controlling-Team ein und werden Sie Teil unserer Erfolgsstory. Als Direkter Ansprechpartner und wichtige Schnittstelle für das Segment "Live Entertainment" betreuen Sie unsere Beteiligungen, die als Veranstalter großer Musik-Festivals, Tourneen und Konzerte in ganz Europa agieren. Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Excel-Vorlagen

 Investitionsrechnung Excel.jpg
Berechnen Sie die Rentabilität, Kapitalwert oder Armortisationszeit Ihrer Investitionen mit
Excel-Vorlagen für Investitionsrechnung
. Eine Auswahl finden Sie hier >>
Anzeige

Veranstaltungs-Tipp

  Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Geprüfte/r Junior-Controller/in
Jetzt Karrieregrundstein legen: In 2 Praxistagen zum Basiswissen – vertiefen und festigen mittels e-Learning – dokumentierter Lernerfolg durch Ihre e-Prüfung „Geprüfte/r Junior-Controller/in“.
Mehr Infos >>
Anzeige

RS-Balanced Scorecard

RS-Balanced Scorecard.jpg
Unternehmen mit Balanced Scorecard (BSC) im Einsatz sind erfolgreicher als ihre Wettbewerber. Erstellen Sie mit RS-BSC Ihre Balanced Scorecard! Definieren und überwachen Sie mit Hilfe dieser Excel-Vorlage ihre operativen und strategischen Ziele. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Bilanzbuchhalter werden !

Bilanzbuchhalter/in IHK ist die beliebteste Aufstiegsfortbildung für kaufmännische Praktiker aus allen Branchen.  Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 21 Monaten Bilanzbuchhalter mit IHK-Abschluss. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance >>