Business Intelligence Software (BI)

BI - Business Intelligence Dichtung und Wahrheit (Gottfried Bauer)

Die Bereitstellung von entscheidungsrelevanten Zahlen ist seit dem Beginn betriebswirtschaftlicher Beurteilungen von Unternehmenserfolgen ein wesentliches Anliegen aller Führungskräfte. Mit der Einführung von EDV-Systemen entstand in den 1960-er Jahren erstmals die Voraussetzung dazu, Führungsinformationen automatisch aufzubereiten. Der beschränkte Umfang der operativen Systeme und die periodische, meist monatliche, Verarbeitung (batch) standen diesen Zielen entgegen. In dieser Zeit wurden die Teilsysteme der Materialwirtschaft, des Vertriebes und der Finanzbuchhaltung als Basis für erste zaghafte Versuche ein MIS zu realisieren, herangezogen. Erst die Entwicklung von standardisierten Kostenrechnungsverfahren am Anfang der 1970-er Jahre hat erste entscheidende Verbesserungen gebracht. Mit diesen Systemen ist es Plaut, dem Pionier in der Einführung moderner Kostenrechnungsverfahren in Industrieunternehmen, gelungen, erstmals Standardsoftware für die Kosten-, Leistungs- und... mehr lesen

SSBI im Controlling - Predictive Analytics und KI bei der Nutzung von Power BI (Stephan Nelles)
Premium
Shop-Artikel

Die Tools der Self-Service Business Intelligence (SSBI) sind erst etwa 6 Jahren auf dem Markt. Aber gemessen an diesem sehr kurzen Zeitraum ist um die neuartigen Werkzeuge der Datenanalyse bereits eine beachtliche Sammlung von Missverständnissen entstanden. An der ersten Fehlinterpretation ist das wording von Microsoft nicht ganz unschuldig. PowerPivot! Wer dachte bei dieser Bezeichnung nicht an eine Pivottabelle mit erheblich mehr Power? Doch aus technischer Sicht war das neue Programmmodul etwas ganz anderes, basierte nicht mehr auf einer Einzeltabelle, sondern installierte und nutzte für alle Auswertungen einen lokalen SQL-Server. Ein Quantensprung für alle Excel-Anwender, nicht unter technischen Vorzeichen, sondern vor allem im praktischen Gebrauch für die Analyse multidimensionaler Daten. Missverständnis Nummer 2: Die Bibliothek der DAX-Funktionen in PowerPivot enthält zwar zahlreiche Funktionen, welche unter identischem Namen auch in Excel angeboten werden. Doch bedarf... mehr lesen

Top Begriffe

Fachbeiträge

Studie: Wertbeitrag von Business Intelligence und Advanced Analytics (Dietmar Köthner)

Mit Unterstützung von pmOne als strategischem Partner hat das Institut für Business Intelligence (IBI) im Herbst 2011 eine umfassende Marktbefragung zur Bedeutung und zum Einsatz von Business Intelligence und Advanced Analytics in Unternehmen durchgeführt. Im Rahmen der Studie wurden Anwender zur Anwendung... mehr lesen

An BI geht kein Weg mehr vorbei

In Sachen Business Intelligence (BI) rauschte es dieser Tage durch den IT-Blätterwald: Analysten zufolge engagiert sich IBM über Kooperationen mit spezialisierten Anbietern zunehmend im BI-Bereich. Außerdem heißt es, der Trend ginge weg von eigenständigen BI-Lösungen hin zu deren kompletter Integration... mehr lesen

Auswahl von Software-Lösungen zur Balanced Scorecard (Prof. Dr. Volker Lingau, Dipl.-Wirtsch.-INg. Andreas Jonen, Dipl. Wirtsch.-Ing. Peter Weinmann)

"Software is like entropy. It is difficult to grasp, weighs nothing, and obeys the Second Law of Thermodynamics; i.e., it always increases." Die Balanced Scorecard [BSC] hat seit der Veröffentlichung des ersten Artikels in der Harvard Business Review 1992 eine breite Diskussion in Theorie... mehr lesen

Management Informationssysteme (Enrico Reimus, Wolff von Rechenberg, Alexander Wildt)

Einem Management stellen sich verschiedenste Aufgaben: die Planung, Steuerung und Kontrolle der betrieblichen Abläufe sowie Führung der Mitarbeiter kann nur mithilfe ausreichender Informationen auch schnell und zielgerichtet erfolgen. Der Erfolg getroffener Entscheidungen hängt stark von der Verfügbarkeit... mehr lesen

Business Intelligence: Systeme und Anwendungen (Dipl. Kfm. Carsten Bange)

Business Intelligence erlangt eine immer stärkere strategische Bedeutung für Unternehmen. Eine zeitnahe Berichterstattung über Ablauf und Ergebnisse der Geschäftsprozesse, die Analyse von Daten über Kunden, Lieferanten und interne Vorgängen bis hin zu dynamischer Planung und Forecasting sind nicht... mehr lesen

Open Source Business Intelligence Software (Alexander Wildt)

In der heutigen Informationsflut sind Unternehmen häufig gezwungen, effektive Software einzusetzen, um die Informationen zu sortieren und zu analysieren. Dieser Prozess wurde in den 90er Jahren als Business Intelligence (BI) bekannt. Hierbei steht das Sammeln, Auswerten und Darstellen von Unternehmensdaten... mehr lesen

Zentrales Controlling für weltweite Standorte mit SAP Business Intelligence (Cristian Isacoff)

Business Intelligence (BI) ist ein Begriff, der sich auf die verwendeten Anwendungen und Technologien bezieht, um unternehmensweite Daten und Informationen zu analysieren. Business Intelligence-Systeme können Unternehmen helfen bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen, indem sie eine detaillierte... mehr lesen

Qualitätskriterien und Trends im Performance Management

In einer Studie von ifb group und BPM International verglichen über 130 europäische Konzerne ihre Prozesse, Strukturen und Systeme für Konsolidierung, Reporting und Planung. Viele Unternehmen haben in den vergangenen Jahren erhebliche Fortschritte im Business Performance Management (BPM) erzielt.... mehr lesen

Open Source Business Intelligence - Ein Vergleich der Open Source BI-Lösungen JasperSoft, Palo und Pentaho (Ilkem Güclü, Ruth Heidingsfelder)

Es gibt verschiedene Open Source-Lösungen für Business Intelligence auf dem Markt. Dieses Dokument stellt drei besonders ausgereifte Vertreter vor: Pentaho, JasperSoft und Palo. Verglichen werden die Funktionen sowohl der Community Version als auch der jeweiligen kostenpflichtigen Version. Ziel des... mehr lesen

Business Intelligence 2.0 – Neue Architektur verspricht weniger Komplexität und bessere Performance (Andrea Fischedick)

Die Umwandlung von Geschäftsdaten in relevante Informationen mittels Business-Intelligence Lösungen ist vor dem Hintergrund steigender Datenmengen und wachsender Anforderungen an das Berichtswesen zum Top-Thema für Controller geworden. Dabei erfordert dieser Prozess eine enge Verzahnung der vorliegenden... mehr lesen

SSBI im Controlling - PowerPivot oder: Nie wieder SVERWEIS() (Stephan Nelles)
Premium
Shop-Artikel

Würde man die im Controlling verwendeten Excel-Funktionen für Ad-hoc-Analysen und Reports nach der Häufigkeit ihres Gebrauchs auflisten, landeten zwei von ihnen ganz weit oben: SVERWEIS() und Pivottabelle. Allerdings sagt die Häufigkeit der Nutzung wenig über die Eignung beider Tools für ein zielgruppengerechtes... mehr lesen

SSBI: Neue Tools fürs Controlling (Stephan Nelles)
Premium
Shop-Artikel

Das Akronym SSBI ist auch im deutschsprachigen Raum und speziell im Controlling und der Datenanalyse angekommen. Doch was ist Self Service Business Intelligence (SSBI) eigentlich genau? Und welche Rolle können die neuen Tools für Anwender im Unternehmen spielen? In diesem und weiteren Beiträgen einer... mehr lesen

Social-Media-Controlling: Likes sind nur die halbe Wahrheit (Wolff von Rechenberg)
Premium
Shop-Artikel

Soziale Netzwerke haben in allen Geschäfts- und Lebensbereichen Einzug gehalten: Unternehmen präsentieren Produkte und Dienstleistungen, sie werben um Fachkräftenachwuchs, und sie wollen Teil des Lebens ihrer Kunden werden. Wie alle unternehmerischen Maßnahmen kann und sollte man Social-Media-Aktivitäten... mehr lesen

Die Digitalisierung mit einem Controllingsystem steuern (Ingo Diekmann)

Firmenlenker sind es heute gewohnt, dass sie sich bei der Unternehmenssteuerung auf ein übersichtliches Reporting mit entscheidungsrelevanten Kennzahlen verlassen können – Business Intelligence (BI) macht‘s möglich. Auch die Entwicklung und Steuerung einer umfassenden Digitalisierungsstrategie kann... mehr lesen

Controlling per Fingertipp (Wolff von Rechenberg)
Premium
Shop-Artikel

Smartphone und Tablet können einem Mitarbeiter Informationen schneller zur Verfügung stellen als das mit PC und Laptop möglich war. Dabei nutzen viele Unternehmen nur wenige Prozent der Möglichkeiten von Apps für Controlling und Reporting. Das sagt der Digital Working Vordenker und iPad-Coach Thorsten... mehr lesen

Prozessorientierte Planung als Fundament einer erfolgreichen IT-gestützten Unternehmensstrategie (Dipl.-Inf. (FH) Alexander Zimmermann)

In dynamischen Märkten zählt Agilität zu den Erfolgsfaktoren. Der Beitrag zeigt einen Ansatz zur Prozess- und IT-basierten Integration von Informationen in die strategische Planung. So können harte und weiche Daten wie Trends und Wettbewerbsanalysen strukturiert gesammelt und zentralisiert werden.... mehr lesen

Cash Flow – die bessere Basis für Controlling (Jörg Wiemer, CEO der TIS)
Premium

Cashflows sind der Lebenssaft eines Unternehmens. Um bessere Entscheidungen treffen zu können, sollten Business Intelligence-Analysen daher den Pulsschlag eines Unternehmens in Echtzeit messen. Analysen auf Basis vergangenheitsbezogener Daten aus dem Rechnungswesen werden für CFOs zunehmend unwichtiger.... mehr lesen

Planung auf der Microsoft Business-Intelligence-Plattform (Sascha Alexander und Larissa Seidler)

Reporting und Analyse helfen Einflussfaktoren und Entwicklungen der Vergangenheit verstehen. Doch erst die Planung ermöglicht den Blick in die Zukunft und eine Ausrichtung der Unternehmensressourcen und Prozesse an Strategien und Plänen. Aufbauen lassen sich Planungsszenarien mit Hilfe spezieller Software.... mehr lesen

Open Source Business Intelligence (Anna Werner)

Aufgrund der immer schneller fortschreitenden Veränderungen der heutigen Unternehmenswelt müssen die Unternehmen frühzeitig auf diese Marktveränderungen reagieren, um ihre Unternehmensplanung zukunftsorientiert zu gestalten. Um dieser Herausforderung standhalten zu können, müssen die Unternehmen in... mehr lesen

Prozesskostenrechnung / Kostenanalytik mit der Jedox BI-Suite (Stefan Müller)

Der Kostendruck auf Unternehmen steigt in allen Marktsegmenten deutlich. Eine detaillierte Kenntnis der eigenen Wertschöpfung von den Ressourcen bis zu Produkten und Kunden ist daher essentiell, um ein Unternehmen optimal steuern zu können. Nur wer über die eigenen Kostenstrukturen, Prozesse und Kunden... mehr lesen

Lotse durch den Markt für Planungswerkzeuge (Christian Fuchs, Sascha Alexander)

Die Vielfalt heutiger Softwarelösungen für die Planung macht es Unternehmen nicht leicht, ihre Anforderungen mit den Angeboten abzugleichen. Hilfreich ist es daher, den Markt zunächst einmal anhand verschiedener Kriterien vorzusortieren, bevor es in die Funktionsanalyse geht. Dazu bieten sich die Aspekte... mehr lesen

Konzernübergreifendes Controlling mit SAP (Falko Richter)

Um den Informationsbedarf einer Konzernführung zu decken, ist der Aufbau einer Konzernkosten- und Erlösrechnung notwendig. Planungs-, Kontroll- und Dokumentationsaufgaben werden  in den heute in den meisten Fällen noch in Form von Excel-Tabellen erledigt, z.B. um  unternehmensübergreifende... mehr lesen

Controlling von Wertschöpfungsnetzwerken (Fritz Wurm (Dipl. Wirtschaftsingenieur))

Bei vielen Entscheidern ist der erste Gedanke beim Thema „Planen und Konsolidieren“ verbunden mit der Planung und Konsolidierung auf der Basis von Konten. Man denkt an die Planung von Kosten- und Erlöskonten, an die Konsolidierung von Verbindlichkeiten und Forderungen mit verbundenen Unternehmen... mehr lesen

Webbasierte Managementsysteme (Christian Büttner)

Die orts-, zeit- und systemunabhängige Verwaltung und Steuerung komplexer Unternehmensabläufe stellen heute hohe Anforderungen an Manager und Controller. Das erfordert einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz von dem aus ein schneller, zeitnaher und aussagekräftiger Überblick betrieblicher Daten möglich... mehr lesen

Finanzplanung und –steuerung von Unternehmensarchitekturen (Andreas Freitag, Ralf Helbig)

Die business-orientierte Sicht einer Unternehmensarchitektur bietet die Möglichkeit, für IT- und Fachseite verständliche und beherrschbare Strukturen zu entwickeln. Darauf basierend können Kostenstrukturen gebildet werden, die eine wertorientierte Planung und Steuerung der IT unter Berücksichtigung... mehr lesen

Business Process Management (BPM): Intelligente Unternehmens-IT macht Controlling transparenter und Finanzplanungen sicherer (Manfred Siegl)

Rezession bedeutet für Unternehmen verschärften Wettbewerb, Rationalisierungs- und Preisdruck. Wer dem gewachsen ist und die Krise konsequent nutzt, Effizienz und Rentabilität seiner Geschäftsabläufe zu steigern, geht gestärkt aus ihr hervor. BPM-Optimierung, also die Etablierung einheitlicher IT-Strukturen,... mehr lesen

Markt für Business-Intelligence-Software bleibt trotz Finanzkrise stabil

Der allgemeine wirtschaftliche Abschwung wird den Markt für Business-Intelligence(BI)-Software wahrscheinlich weniger hart treffen als andere Märkte. So ist zwar auch der BI-Markt vor den negativen Einflüssen der Rezession nicht immun. Aber zahlreiche Argumente sprechen dafür, dass es für BI-Applikationen... mehr lesen

Bedeutung des Kostenmanagements im Produktlebenszyklus nimmt zu

Das Kostenmanagement im Lebenszyklus von Produkten wird für Unternehmen immer wichtiger. Allerdings sind die derzeit genutzten IT-Instrumente für dieses „Product Lifecycle Cost Management“ (PLCM) ungeeignet. Das fanden Wissenschaftler des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik der Universität Erlangen-Nürnberg... mehr lesen

Studie: Controllingsoftware mit Anschaffungskosten bis 500 EUR im Test (Stefan Jankowiak)

Der Bedarf an Controlling-Software ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Von im Unternehmen vorhandenen Eigenlösungen auf MS Excel-Basis wird zunehmend zu professioneller Controllingsoftware gewechselt. Damit muss nicht zwangsläufig auf die Flexibilität und einfache Anwendung von MS Excel-Lösungen... mehr lesen

Projektcontrolling MS Project (Florian Ebert)

In dieser Arbeit wird auf die Grundlagen des Projektcontrollings eingegangen sowie die konkrete Umsetzung der Planung und Überwachung von Projekten mit MS Project. mehr lesen

Drei Eigenschaften für ein gutes Controlling Programm (Doris Andresen-Zöphel)

"Bislang war das Controlling im Gegensatz zur Buchhaltung für Unternehmen eine freiwillige Sache. Jetzt allerdings, in Zeiten von Basel II und der Forderung der Banken nach einer aussagekräftigen Berichterstattung über die zukünftige Entwicklung, ist es ein wesentlicher Schlüssel zum guten R... mehr lesen

Die Wirbelstürme im Unternehmen meistern (Ingo Dämmig, Claudius Borgmann)

Triumph und Desaster sind Betrüger, die wir gleichermaßen behandeln sollten. Dieser Aussage von R. Kipling in dem Gedicht "if" stimmt die Chaos-Theorie zu. Sie bekräftigt, dass Zukunftsvorhersagen nutzlos sind, da wir Opfer von zufälligen Veränderungen sind. Ein viel zitiertes Beispiel ist „... mehr lesen

Controlling ist Stiefkind des Mittelstandes

Sage Software, größter Anbieter von betriebswirtschaftlicher Software für kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland, wollte seine Zielgruppe in Sachen Controlling genauer unter die Lupe nehmen. Aus diesem Grund wurden von dem Beratungsunternehmen TechConsult im Auftrag von Sage mehr als... mehr lesen

Auszug aus "IT-Basics für Controller" (T. Hess)

Zum Aufbau des Buches: Was muss ein Controller heute über IT wissen? Geht es um Informationstechnologie (IT), dann steckt der Controller häufig in einer unangenehmen Position. Gerade aktuell erhöht sich der Druck durch das Management, die Kosten im Controlling zu senken, neue Managementinstrumente... mehr lesen

Anwendungsbericht: Online Analytical Process (Prof. Dr. Martin Grothe)

Online Analytical Process - Die Online-Zusammenarbeit ist als Medium eingeführt, die analytischen Vorgehensweisen und Methoden sind verstanden und vielerorts implementiert, nur ein durchgängiges Prozessverständnis muss vielerorts noch stärker verankert werden. mehr lesen

Wie Daten Controlling und Finanzabteilungen weiter voranbringen (Dr. Ulrich Müller, Solutions Consultant, BlackLine)

Die "digitale Transformation", das aktuell wohl gewichtigste Business-Schlagwort, hat die Technologiewelt im Sturm erobert. Obwohl es seit den 90er Jahren existiert, ist es erst jetzt zu einem Begriff geworden, der fast jede Geschäftsstrategie oder Vision durchdringt. Heute sagt jeder Technologieanbieter,... mehr lesen

Datenqualität: Voraussetzung für Big Data und Business Intelligence – Mit Excel-Checkliste (Jörgen Erichsen)
Premium

Von Big Data und Business Intelligence (BI) versprechen sich Unternehmen Vorteile. Sie hoffen etwa, dass sie Kundenverhalten besser vorhersagen können, aus dem Verhalten zuverlässiger Trends erkennen, Geschäftspartner besser in die Wertschöpfungskette einbinden und so Gewinn und Liquidität erhöhen... mehr lesen

Controlling-Software Diamant 2020: Rechnungswesen und Controlling (Wolff von Rechenberg)

Beim Bielefelder Unternehmen Diamant Software sieht man Rechnungswesen und Controlling miteinander verbunden und bietet Kunden Lösungen aus einem Guss. Inklusive Konzernbuchhaltung, BI-Lösung und revisionssicherem Cloudspeicher. Produktmanager Maik Drozdzynski erklärt die Stärken der Software. ... mehr lesen

Controlling-Software von Seneca: Cloudanbieter der ersten Stunde (Wolff von Rechenberg)

Die Seneca Business Software GmbH ist ein international tätiger Hersteller für Finanz- und Controlling Software aus München. Die Seneca Controlling Software bietet als eine der ersten ein umfassendes, branchenunabhängiges und webbasiertes Controlling System, das sowohl in der Private- als auch Public... mehr lesen

Die neue Rolle der Finanzabteilung (Christoph Kull)

In Zeiten starken Wettbewerbs und beständigen Wandels verändert sich die Rolle der Finanzabteilungen: Neue Technologien und datengestützte Einblicke machen sie zum strategischen Dreh- und Angelpunkt des Unternehmens. Dafür muss aber auch die Belegschaft mit dem entsprechenden Skill Set ausgerüstet... mehr lesen

Beiträge 1 - 40 von 45
Erste | Vorherige | 1 2 | Nächste | LetzteAlle
Anzeige

RS Controlling-System

Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>.
Anzeige
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Fachbeitrag veröffentlichen?

Autorin.jpg Sie sind Autor von Fachbeiträgen mit Controlling-Thema? Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag im Themenbereich Controlling. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige
Anzeige

RS Liquiditätsplanung L

RS-Liquiditaetsplanung L.jpg
Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Klein- unternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Preis 20,- EUR. Mehr Informationen >>
Anzeige

Leiter (m/w/d) Medizincontrolling / MDK-Management

landshut.png
Die Klinikum Landshut gGmbH ist ein über­regional tätiges Krankenhaus der Schwerpunkt­versorgung (568 Planbetten / Plätze) in der nieder­bayerischen Regierungs­hauptstadt Landshut. Von uns werden 20 Haupt- und Beleg­abteilungen, eine Service­gesellschaft, ein ambulantes Tumor­zentrum (MVZ) und eine Kranken­pflegeschule mit 168 Plätzen betrieben. Wir suchen zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen Leiter (m/w/d) Medizincontrolling / MDK-Management in Voll- oder Teilzeit.
Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Software-Tipp

Unbenannt.png
SWOT. Für bessere Entscheidungen.Ob Business 1.0 oder 4.0 - je dynamischer die Märkte werden, desto schneller muss auch das Controlling sein: Wo stehen wir tagesaktuell mit dem Umsatz, welche Produkte liefern aktuell welche Deckungsbeiträge oder wie sieht bei der heutigen Auftragslage der Cashflow im nächsten Quartal aus usw. Mehr Informationen >>
Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

Board
Board ist die #1 Entscheidungsfindungsplattform. Seit seiner Gründung 1994 hat Board International über 3.000 Unternehmen weltweit dabei unterstützt, ihre Organisation zu transformieren durch die schnelle Realisierung von Business Intelligence-, Corporate Performance Management- und Advanced ... Mehr Infos >>

Seneca Controlling Software
Alles was Controller sich wünschen Seneca stellt ein breites Spektrum an Funktionalitäten und Modulen zur Verfügung, die ermöglichen, spezifische Unternehmensprozesse effizient zu steuern, wie zum Beispiel BI, OLAP, Kostenrechnung, Unternehmensbewertung, Dashboard, Drill-Down auf Belegebene u... Mehr Infos >>

LucaNet.Kommunal
LucaNet.Kommunal  Software für den einfachen und prüfungssicheren Gesamtabschluss  LucaNet.Kommunal ist die Software für den prüfungssicheren Gesamtabschluss. Eine Vielzahl von Assistenten erleichtert Ihnen den Konsolidierungsprozess, wiederkehrende Buchungen und Konsolidierungsv... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

Einkommensteuer, Berechnung mit §§ 32b, 34, 35 EStG und mehr in Excel
Dieses Excel-Tool ermittelt nach Wahl der Veranlagungsform (Einzel- oder Zusammenveranlagung), ausgehend von einem Basisjahr (2003 bis 2018) und Eingabe der Einkünfte, Sonderausgaben, außergewöhnliche Belastungen und anderer Abzugsbeträge, Blitzschnell die tarifliche und festzuset... Mehr Infos >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Monatsbasis
Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage auf Monatsbasis. Die Datei erlaubt nicht nur die Eingabe aller voraussichtlichen Zahlungsein- und -ausgänge zur Fälligkeit (= PLAN-Daten), sondern berücksichtigt auch die ta... Mehr Infos >>

Tool zur internen Leistungsverrechnung
Interne Leistungsverrechnung nach mathematischen Gleichungsverfahren. Bitte beachten Sie, dass die Tools für MS Office unter Windows entwickelt wurden und unter Umständen nicht auf MAC Systemen (z.B. mit MS Office 2008) und auf OpenOffice funktionieren! Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige
Anzeige

Seminar-Tipps

Technische Akademie Wuppertal, Digitale Rechnungen, Wuppertal, 27.08.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

Confex Training GmbH, Excel PowerPivot, Dortmund, 27.05.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Effektives Forderungsmanagement, Wuppertal, 12.05.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel - Pivot - Tabellen Aufbaukurs, Düsseldorf, 16.11.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , MS SQL Server 2016 - MOC 10988 - Managing SQL Business Intelligence Operations, Dortmund, 20.01.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR mehr Informationen >>
Anzeige

Meilensteintrendanalyse (MTA) in Excel

mta_de_02.jpg
Diese auf Excel basierende Meilensteintrendanalyse ist ein effizientes grafisches Werkzeug zur Verfolgung von Projektmeilensteinen. Sie visualisiert den Trend von Meilensteinen und eine möglicherweise daraus resultierende Gefährdung des Projektendes. Zum Shop >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Preiskalkulation

Preiskalkulation.jpgPreiskalkulation einfach gemacht: Excel-Tool zur Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung. zum Shop >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>