Jahresabschlussanalyse

Top Begriffe

Fachbeiträge

Aufgabe 3.6 Berechnung Ertragsstruktur (Günther Wittwer)

Umsatzerlöse x 100 Gesamtleistung 21.650 x 100 = 96,57 % 22.420 Zurück zu den Aufgaben >> mehr lesen

Aufgabe 3.5 Berechnung Produktivität (Günther Wittwer)

Wissenstelegramm Produktivität Die Produktivität ist die Darstellung eines Erfolgs an einem bestimmten Leistungsansatz (Arbeit, Material, Kapital). Es ist die höchstmöglichste Produktivität anzustreben. Allgemeine Formel Ausbringungsmenge ... mehr lesen

Aufgabe 3.4 Berechnung Aufwandsstruktur (Günther Wittwer)

Wissenstelegramm Aufwandsstruktur Der Analytiker misst bei der Berechnung der Aufwandsstruktur das Verhältnis bestimmter Aufwandsarten zum gesamten Aufwand. Allgemeine Formel Analysierende Aufwandsart (z.B. Personalaufwendungen) Gesamtaufwendungen ... mehr lesen

Aufgabe 3.3 Berechnung Umsatzrentabilität (Günther Wittwer)

Gewinn x 100 Umsatzerlöse 2.406 x 100 = 11,11 % 21.650 Aussage: Im Abschlussjahr wurden 11,11 € je 100 €... mehr lesen

Aufgabe 3.2 Berechnung Gesamtkapitalrentabilität (Günther Wittwer)

(Gewinn + Fremdkapitalzinsen) x 100 Gesamtkapital zu Beginn des Geschäftsjahres (2.406 + 780) x 100 = 12,75 % 24.980 ... mehr lesen

Aufgabe 3.1 Berechnung Eigenkapitalrentabilität (Günther Wittwer)

Abschlussjahr TEUR ---------------------------------------------------------------------------------- Jahresüberschuss 1.400 + Steuern vom Ertrag und Einkommen (EE) 1.006 ----------------------------------------------------------------------------------... mehr lesen

Aufgabe 2.19 Berechnung Innenfinanzierungsspielraum (Günther Wittwer)

Kennzahl:  Innenfinanzierungsspielraum Cash-flow nach Dividendenzahlung ----------------------------------------------------------- Netto-Investitionen im Sachanlagevermögen 1.450 ------------------- = 0,684 2.120 ... mehr lesen

Aufgabe 2.18 Berechnung Kreditspielraum (Günther Wittwer)

Effektivverschuldung ------------------------------- Cash-flow 6.400 ------------------ = 2,415 2.650 Zurück zu den Aufgaben >> mehr lesen

Aufgabe 2.14 bis 2.17 Berechnung Cash-flow-Größen (Günther Wittwer)

Abschlussjahr TEUR Jahresüberschuss 1.400 + Abschreibungen 1.150 + Erhöhung der Pensionsrückstellungen 100 -----------------------------------------------------------------------------------------------... mehr lesen

Aufgabe 2.13 Berechnung Liquiditätsgrad I und II (Günther Wittwer)

Wissenstelegramm Die Liquidität eines Unternehmens ergibt sich aus dem Verhältnis der flüssigen Mittel zu den kurzfristigen Verbindlichkeiten Zur Beurteilung der Liquidität  können drei Kennzahlen herangezogen werden: 1. Liquidität  1. Grades Flüssige Mittel ------------------------------------------... mehr lesen

Aufgabe 2.12 Berechnung Deckungsgrad I und II (Günther Wittwer)

Kennzahlen: Deckungsgrad I und II Deckungsgrad I Eigenkapital Anlagevermögen ... mehr lesen

Aufgabe 2.11 Berechnung de Kreditorenziels (Günther Wittwer)

Wissenstelegramm Kreditorenziel in Tagen Es zeigen sich Erkenntnisse,  nach wie vielen Tagen die Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen bezahlt werden. Aus der Praxis: In den folgenden Branchen zeigen die Durchschnittswerte über das Kreditorenziel in Tagen... mehr lesen

Aufgabe 2.10 Berechnung der Umschlagshäufigkeit der Verbindlichkeiten (Günther Wittwer)

Kennzahl: Umschlagshäufigkeit der Verbindlichkeiten Eigenkapital Durchschnittsbestand der Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen  ... mehr lesen

Aufgabe 2.9 Berichtigter Bilanzkurs (Günther Wittwer)

Kennzahl: Berichtigter Bilanzkurs Bilanziertes Eigenkapital + Stille Reserven x 100 Gesamtkapital ... mehr lesen

Aufgabe 2.8 Berechnung des Bilanzkurses (Günther Wittwer)

Kennzahl: Bilanzkurs Eigenkapital x 100 Grundkapital Abschlussjahr... mehr lesen

Aufgabe 2.7 Berechnung des Grads der Verschuldung (Günther Wittwer)

Kennzahlen: Grad der finanziellen Unabhängigkeit Fremdkapital x 100 Gesamtkapital ... mehr lesen

Aufgabe 2.6 Berechnung Grad der finanziellen Unabhängigkeit (Günther Wittwer)

Kennzahlen: Grad der finanziellen Unabhängigkeit Eigenkapital x 100 Gesamtkapital ... mehr lesen

Aufgabe 2.5 Berechnung des Debitorenziels in Tagen (Durchschnittliche Kreditdauer) (Günther Wittwer)

Kennzahlen: Debitorenziel in Tagen (Durchschnittliche Kreditdauer) 360 Tage Umschlagshäufigkeit der Forderungen 360 Tage... mehr lesen

Aufgabe 2.4 Berechnung der Umschlagshäufigkeit der Forderungen (Günther Wittwer)

Kennzahl: Umschlagshäufigkeit der Forderungen Umsatzerlöse Durchschnittsbestand der Forderungen aus Lieferungen und Leistungen ... mehr lesen

Aufgabe 2.3 Berechnung der Umschlagshäufigkeit für Vorräte (Günther Wittwer)

Kennzahl: Umschlagshäufigkeit  und Umschlagsdauer der Vorräte und Stoffe Umsatzserlöse Durchschnittsbestand der Vorräte ... mehr lesen

Aufgabe 2.2 Berechnung der Umschlagshäufigkeit (Günther Wittwer)

Kennzahlen: Abschreibungen des Anlagevermögens Durchschnittsbestand des Anlagevermögens 1.150 ... mehr lesen

Aufgabe 2.1 Berechnung Anlageintensität (Günther Wittwer)

Wissenstelegramm Wissens-Telegramm Anlagenintensität In der Praxis ist die Anlageintensität ein Maßstab für die Anpassungsfähigkeit und Flexibilität des Unternehmens. Allgemeine Formel Anlagevermögen ------------------------  ... mehr lesen

1. Aufgabe Aufbereitung des Jahresabschlusses (Günther Wittwer)

2010 2009 Aktiva TEUR TEUR --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Anlagevermögen 13.840 10.080 Umlaufvermögen... mehr lesen

Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als Print-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 39,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Weitere Informationen >>
Anzeige
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Fachbeitrag veröffentlichen?

Autorin.jpg Sie sind Autor von Fachbeiträgen mit Controlling-Thema? Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag im Themenbereich Controlling. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Planung:
4 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 149,- EUR statt 227,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Controlling:
6 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 189,- EUR statt 286,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS FiBu Paket:

8 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 39,- EUR statt 49,- EUR bei Einzelkauf
Anzeige
Anzeige

LEITER (M/W/D) CONTROLLING

Hartmann.png
Wir sind ein inter­national tätiger, mittel­ständischer Hersteller von elektro­mechanischen Komponenten. Als Mitglied der Phoenix Mecano Gruppe entwickeln und fertigen wir seit Jahrzehnten erfolgreich elektro­mechanische Bauteile. Hiermit bedienen wir unseren anspruchs­vollen, inter­nationalen Kundenstamm. Zur Verstärkung unseres Teams in Baiersdorf suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen LEITER (M/W/D) CONTROLLINGZum Stellenangebot >>

Anzeige

Software-Tipp

idl_controller-portal-290x120_02-19-weiß.jpg

Aktuelle Scores, Whitepaper, Studien, Checklisten und Handbücher rund um Konsolidierung, Berichtswesen und Rechnungslegung. 

Jetzt kostenfrei holen!


Anzeige
Anzeige

CJ_Muster_titel-190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt die aktuelle Ausgabe des Controlling-Journal >>
Anzeige

Software

plus-IT Datenanalyse
Professionelle Datenanalyse für Ihren Erfolg Sie möchten Daten über Ihre Kunde, Kampagnen und Kanäle sinnvoll auswerten? Sie kämpfen damit, einen Überblick über Ihre Prozesse zu erlangen, um diese effektiv zu verbessern? Ihre Daten liegen in verschiedenen Systemen von Excel über CRM, ... Mehr Infos >>

FACTON Enterprise Product Costing (EPC)
FACTON EPC - Die Lösung für unternehmensweite Transparenz der Produktkosten Die Kalkulationssoftware FACTON ist die führende IT-Lösung für das Enterprise Product Costing (EPC). EPC ermöglicht produzierenden Unternehmen mit komplexen Stücklisten eine unternehmensweit einheitliche Kalkula... Mehr Infos >>

ORAGO CC 3.0
ORAGO CC 3.0 Software-Suite Die komplette Softwarelösung für Ihr Produktkostenmanagement & Controlling ORAGO CC 3.0 ist eine modulare Software-Suite, mit der Sie durch freie Wahl der Module ein für Ihr Unternehmen passgenaues Produktkostenmanagement & Controlling-System konfigurie... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

Excel-Anlagenverzeichnis
Excel-Anlageverzeichnis speziell gedacht für fleißige, zeitknappe, jedoch kaufmännisch grundinteressierte KleinunternehmerInnen. In 5 Minuten, ohne Programm“studium“ starten. Mehr Infos >>

Meilenstein-Trendanalyse
Mit diesem Excel Tool werden 8 Meilensteine eines Projekts in einem laufenden Zeitraum von 12 Monaten bzw. Projektmeetings visualisiert. Mehr Infos >>

Vorlage - Formulare zur PKW-Nutzung und Fahrtenbuch
Dieses auf MS Excel basierende Vorlagen-Paket bietet Ihnen Muster-Formulare für die Bestimmung von Privatanteilen bei Dienstwagen. Hierbei sind folgende Formulare enthalten: Privatanteil Firmenwagen nach Fahrtenbuch Arbeitnehmer Privatanteil Firmenwagen nach Fahrtenbuch Unternehmer Pr... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige
Travsim - günstig surfen im Ausland
Anzeige

Seminar-Tipps

PC-COLLEGE , Excel 2010 / Excel 2013 / Excel 2016 / Excel 2019 - Pivot - Tabellen / Listenauswertungen Grundkurs, Mannheim, 28.10.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel 2010 / Excel 2013 / Excel 2016 / Excel 2019 - Pivot - Tabellen / Listenauswertungen Grundkurs, Köln, 16.12.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Confex Training GmbH, Excel Expertenwissen, Frankfurt, 15.08.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel - Pivot - Tabellen Aufbaukurs, Kassel-Waldau, 26.08.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel 2010 / Excel 2013 / Excel 2016 / Excel 2019 - Pivot - Tabellen / Listenauswertungen Grundkurs, Freiburg, 24.06.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Erfolgreich mit Fernstudium

Fernkurse.jpgEin modernes Fernstudium bietet viele Vorteile. Sie selbst bestimmen, wann und wo Sie lernen - umfassend betreut und unter- stützt von einem persönlichen Learncoach und einem Team kompetenter Fern- lehrer. Wir stellen Ihnen einige interessante Fernkurse bzw. Studiengänge mit Themenschwerpunkt Controlling detailliert vor >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR mehr Informationen >>
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>