Jahresabschlussanalyse

Top Begriffe

Neueste Fachbeiträge

Aufgabe 3.6 Berechnung Ertragsstruktur (Günther Wittwer)

Umsatzerlöse x 100 Gesamtleistung 21.650 x 100 = 96,57 % 22.420 Zurück zu den Aufgaben >> mehr lesen

Aufgabe 3.5 Berechnung Produktivität (Günther Wittwer)

Wissenstelegramm Produktivität Die Produktivität ist die Darstellung eines Erfolgs an einem bestimmten Leistungsansatz (Arbeit, Material, Kapital). Es ist die höchstmöglichste Produktivität anzustreben. Allgemeine Formel Ausbringungsmenge ... mehr lesen

Aufgabe 3.4 Berechnung Aufwandsstruktur (Günther Wittwer)

Wissenstelegramm Aufwandsstruktur Der Analytiker misst bei der Berechnung der Aufwandsstruktur das Verhältnis bestimmter Aufwandsarten zum gesamten Aufwand. Allgemeine Formel Analysierende Aufwandsart (z.B. Personalaufwendungen) Gesamtaufwendungen ... mehr lesen

Aufgabe 3.3 Berechnung Umsatzrentabilität (Günther Wittwer)

Gewinn x 100 Umsatzerlöse 2.406 x 100 = 11,11 % 21.650 Aussage: Im Abschlussjahr wurden 11,11 € je 100 €... mehr lesen

Aufgabe 3.2 Berechnung Gesamtkapitalrentabilität (Günther Wittwer)

(Gewinn + Fremdkapitalzinsen) x 100 Gesamtkapital zu Beginn des Geschäftsjahres (2.406 + 780) x 100 = 12,75 % 24.980 ... mehr lesen

Aufgabe 3.1 Berechnung Eigenkapitalrentabilität (Günther Wittwer)

Abschlussjahr TEUR ---------------------------------------------------------------------------------- Jahresüberschuss 1.400 + Steuern vom Ertrag und Einkommen (EE) 1.006 ----------------------------------------------------------------------------------... mehr lesen

Aufgabe 2.19 Berechnung Innenfinanzierungsspielraum (Günther Wittwer)

Kennzahl:  Innenfinanzierungsspielraum Cash-flow nach Dividendenzahlung ----------------------------------------------------------- Netto-Investitionen im Sachanlagevermögen 1.450 ------------------- = 0,684 2.120 ... mehr lesen

Aufgabe 2.18 Berechnung Kreditspielraum (Günther Wittwer)

Effektivverschuldung ------------------------------- Cash-flow 6.400 ------------------ = 2,415 2.650 Zurück zu den Aufgaben >> mehr lesen

Aufgabe 2.14 bis 2.17 Berechnung Cash-flow-Größen (Günther Wittwer)

Abschlussjahr TEUR Jahresüberschuss 1.400 + Abschreibungen 1.150 + Erhöhung der Pensionsrückstellungen 100 -----------------------------------------------------------------------------------------------... mehr lesen

Aufgabe 2.13 Berechnung Liquiditätsgrad I und II (Günther Wittwer)

Wissenstelegramm Die Liquidität eines Unternehmens ergibt sich aus dem Verhältnis der flüssigen Mittel zu den kurzfristigen Verbindlichkeiten Zur Beurteilung der Liquidität  können drei Kennzahlen herangezogen werden: 1. Liquidität  1. Grades Flüssige Mittel ------------------------------------------... mehr lesen
Beiträge 1 - 10 von 23
Erste | Vorherige | 1 2 3 | Nächste | LetzteAlle

Mit dem Newsletter immer auf dem Laufenden! 

Tragen Sie sich hier für den kostenfreien und unverbindlichen Newsletter von Controlling-Portal.de ein und erhalten Sie jeden Monat aktuelle Neuigkeiten für Controller. Wir informieren Sie über neue Fachartikel, über wichtige News, aktuelle Stellenangebote, interessante Tagungen und Seminare. Wir empfehlen Ihnen spannende Bücher und geben Ihnen nützliche Excel-Tipps. Verpassen Sie nie mehr wichtige Diskussionen im Forum und stöbern Sie in Software-Angeboten, die Ihnen den Arbeitsalltag erleichtern. Zur Anmeldung >>

Eigenen Fachbeitrag veröffentlichen?  


Sie sind Autor einer Fachpublikation oder Entwickler einer Excel-Vorlage? Gern können Sie sich an der Gestaltung der Inhalte unserer Fachportale beteiligen! Wir bieten die Möglichkeit Ihre Fachpublikation (Fachbeitrag, eBook, Diplomarbeit, Checkliste, Studie, Berichtsvorlage ...) bzw. Excel-Vorlage auf unseren Fachportalen zu veröffentlichen bzw. ggf. auch zu vermarkten.

weitere Informationen >>

Fachbeiträge

Aufgabe 3.6 Berechnung Ertragsstruktur (Günther Wittwer)

Umsatzerlöse x 100 Gesamtleistung 21.650 x 100 = 96,57 % 22.420 Zurück zu den Aufgaben >> mehr lesen

Aufgabe 3.5 Berechnung Produktivität (Günther Wittwer)

Wissenstelegramm Produktivität Die Produktivität ist die Darstellung eines Erfolgs an einem bestimmten Leistungsansatz (Arbeit, Material, Kapital). Es ist die höchstmöglichste Produktivität anzustreben. Allgemeine Formel Ausbringungsmenge ... mehr lesen

Aufgabe 3.4 Berechnung Aufwandsstruktur (Günther Wittwer)

Wissenstelegramm Aufwandsstruktur Der Analytiker misst bei der Berechnung der Aufwandsstruktur das Verhältnis bestimmter Aufwandsarten zum gesamten Aufwand. Allgemeine Formel Analysierende Aufwandsart (z.B. Personalaufwendungen) Gesamtaufwendungen ... mehr lesen

Aufgabe 3.3 Berechnung Umsatzrentabilität (Günther Wittwer)

Gewinn x 100 Umsatzerlöse 2.406 x 100 = 11,11 % 21.650 Aussage: Im Abschlussjahr wurden 11,11 € je 100 €... mehr lesen

Aufgabe 3.2 Berechnung Gesamtkapitalrentabilität (Günther Wittwer)

(Gewinn + Fremdkapitalzinsen) x 100 Gesamtkapital zu Beginn des Geschäftsjahres (2.406 + 780) x 100 = 12,75 % 24.980 ... mehr lesen

Aufgabe 3.1 Berechnung Eigenkapitalrentabilität (Günther Wittwer)

Abschlussjahr TEUR ---------------------------------------------------------------------------------- Jahresüberschuss 1.400 + Steuern vom Ertrag und Einkommen (EE) 1.006 ----------------------------------------------------------------------------------... mehr lesen

Aufgabe 2.19 Berechnung Innenfinanzierungsspielraum (Günther Wittwer)

Kennzahl:  Innenfinanzierungsspielraum Cash-flow nach Dividendenzahlung ----------------------------------------------------------- Netto-Investitionen im Sachanlagevermögen 1.450 ------------------- = 0,684 2.120 ... mehr lesen

Aufgabe 2.18 Berechnung Kreditspielraum (Günther Wittwer)

Effektivverschuldung ------------------------------- Cash-flow 6.400 ------------------ = 2,415 2.650 Zurück zu den Aufgaben >> mehr lesen

Aufgabe 2.14 bis 2.17 Berechnung Cash-flow-Größen (Günther Wittwer)

Abschlussjahr TEUR Jahresüberschuss 1.400 + Abschreibungen 1.150 + Erhöhung der Pensionsrückstellungen 100 -----------------------------------------------------------------------------------------------... mehr lesen

Aufgabe 2.13 Berechnung Liquiditätsgrad I und II (Günther Wittwer)

Wissenstelegramm Die Liquidität eines Unternehmens ergibt sich aus dem Verhältnis der flüssigen Mittel zu den kurzfristigen Verbindlichkeiten Zur Beurteilung der Liquidität  können drei Kennzahlen herangezogen werden: 1. Liquidität  1. Grades Flüssige Mittel ------------------------------------------... mehr lesen

Aufgabe 2.12 Berechnung Deckungsgrad I und II (Günther Wittwer)

Kennzahlen: Deckungsgrad I und II Deckungsgrad I Eigenkapital Anlagevermögen ... mehr lesen

Aufgabe 2.11 Berechnung de Kreditorenziels (Günther Wittwer)

Wissenstelegramm Kreditorenziel in Tagen Es zeigen sich Erkenntnisse,  nach wie vielen Tagen die Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen bezahlt werden. Aus der Praxis: In den folgenden Branchen zeigen die Durchschnittswerte über das Kreditorenziel in Tagen... mehr lesen

Aufgabe 2.10 Berechnung der Umschlagshäufigkeit der Verbindlichkeiten (Günther Wittwer)

Kennzahl: Umschlagshäufigkeit der Verbindlichkeiten Eigenkapital Durchschnittsbestand der Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen  ... mehr lesen

Aufgabe 2.9 Berichtigter Bilanzkurs (Günther Wittwer)

Kennzahl: Berichtigter Bilanzkurs Bilanziertes Eigenkapital + Stille Reserven x 100 Gesamtkapital ... mehr lesen

Aufgabe 2.8 Berechnung des Bilanzkurses (Günther Wittwer)

Kennzahl: Bilanzkurs Eigenkapital x 100 Grundkapital Abschlussjahr... mehr lesen

Aufgabe 2.7 Berechnung des Grads der Verschuldung (Günther Wittwer)

Kennzahlen: Grad der finanziellen Unabhängigkeit Fremdkapital x 100 Gesamtkapital ... mehr lesen

Aufgabe 2.6 Berechnung Grad der finanziellen Unabhängigkeit (Günther Wittwer)

Kennzahlen: Grad der finanziellen Unabhängigkeit Eigenkapital x 100 Gesamtkapital ... mehr lesen

Aufgabe 2.5 Berechnung des Debitorenziels in Tagen (Durchschnittliche Kreditdauer) (Günther Wittwer)

Kennzahlen: Debitorenziel in Tagen (Durchschnittliche Kreditdauer) 360 Tage Umschlagshäufigkeit der Forderungen 360 Tage... mehr lesen

Aufgabe 2.4 Berechnung der Umschlagshäufigkeit der Forderungen (Günther Wittwer)

Kennzahl: Umschlagshäufigkeit der Forderungen Umsatzerlöse Durchschnittsbestand der Forderungen aus Lieferungen und Leistungen ... mehr lesen

Aufgabe 2.3 Berechnung der Umschlagshäufigkeit für Vorräte (Günther Wittwer)

Kennzahl: Umschlagshäufigkeit  und Umschlagsdauer der Vorräte und Stoffe Umsatzserlöse Durchschnittsbestand der Vorräte ... mehr lesen

Aufgabe 2.2 Berechnung der Umschlagshäufigkeit (Günther Wittwer)

Kennzahlen: Abschreibungen des Anlagevermögens Durchschnittsbestand des Anlagevermögens 1.150 ... mehr lesen

Aufgabe 2.1 Berechnung Anlageintensität (Günther Wittwer)

Wissenstelegramm Wissens-Telegramm Anlagenintensität In der Praxis ist die Anlageintensität ein Maßstab für die Anpassungsfähigkeit und Flexibilität des Unternehmens. Allgemeine Formel Anlagevermögen ------------------------  ... mehr lesen

1. Aufgabe Aufbereitung des Jahresabschlusses (Günther Wittwer)

2010 2009 Aktiva TEUR TEUR --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Anlagevermögen 13.840 10.080 Umlaufvermögen... mehr lesen

Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 10 kurze Fragen, die schnell beantwortet sind. Vielen Dank im Voraus für Ihre Mithilfe! zur Umfrage >>
Anzeige

Fachbeitrag veröffentlichen?

Sie sind Autor von Fachbeiträgen mit Controlling-Thema? Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag im Themenbereich Controlling. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

RS Controlling-System

Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>.
Anzeige

Buch-Tipp

Dashboards mit Excel im Controlling

dashboards_cover.jpgTipps, Charts und Diagramme für Ihre tägliche Arbeit mit Microsoft Excel® im Controlling. Präsentiert von Controlling-Portal.de. Sogenannte Dashboards werden heute vom Management erwartet. Möglichst auf einem Blatt sollen alle wichtigen Kennzahlen auf einem Blick erfassbar sein.
Dafür muss der Controller sparsam mit Tabellen umgehen und Abweichungen sowie Zahlenreihen ansprechend visualisieren. Dabei kommen u. a. Tacho- und Ampeldiagramme sowie Sparklines zum Einsatz. E-Book (PDF) für 24,90 EUR. oder Taschenbuch in Farbe für 34,90 EUR, Mehr Infos >>
Anzeige
Anzeige

RS Liquiditätsplanung L

RS-Liquiditaetsplanung L.jpg
Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Klein- unternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Preis 20,- EUR. Mehr Informationen >>
Anzeige

Stellenmarkt

Sales Controller (m/w/d)
Techtronic Industries ist weltweit führend in der Herstellung und im Vertrieb von hochwertigen Elektrowerkzeugen für den DIY-Markt und den Profieinsatz sowie von Gartengeräten. Ein strategischer Fokus auf leistungsstarke Marken, innovative Produkte und außergewöhnliche Menschen bestimmt unseren E... Mehr Infos >>

CONTROLLER (M/W/D)
Die Handtmann Unternehmensgruppe ist mit 4.000 Mitarbeitern in sechs Geschäfts­berei­chen weltweit tätig. Als selbstständiges Unternehmen innerhalb der Gruppe entwickelt, gießt, bearbeitet und montiert die Albert Handtmann Metallgusswerk GmbH & Co. KG in Biberach Leichtmetallteile und ganze Syste... Mehr Infos >>

Teamkoordinator (m/w/d) Controlling Vertriebsregion Nord
Sie lieben es, im Team an einem Strang zu ziehen und so Herausforderungen zu meistern? Steigen Sie bei Jungheinrich ein in eine Arbeitswelt, die Ihnen völlig neue Perspektiven eröffnet! Durch Ihr Wissen und Ihre Tatkraft leisten Sie einen wichtigen Beitrag dazu, dass wir als Unternehmen auch weit... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Software-Tipp

Unbenannt.png
SWOT. Für bessere Entscheidungen.Ob Business 1.0 oder 4.0 - je dynamischer die Märkte werden, desto schneller muss auch das Controlling sein: Wo stehen wir tagesaktuell mit dem Umsatz, welche Produkte liefern aktuell welche Deckungsbeiträge oder wie sieht bei der heutigen Auftragslage der Cashflow im nächsten Quartal aus usw. Mehr Informationen >>
Anzeige

CJ_Muster_titel-190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt die aktuelle Ausgabe des Controlling-Journal >>
Anzeige

Software

Diamant/4 Rechnungswesen+Controlling
DIAMANT/4 RECHNUNGSWESEN+CONTROLLING  Diamant/4 macht die Bereiche Rechnungswesen und Controlling zum gefragten Business Partner in der gesamten Organisation.  CONTROLLING  Sie gewinnen mit Diamant/4 nicht nur volle Transparenz über Ihre ... Mehr Infos >>

LucaNet.Group Report
LucaNet.Group Report  Die Software für effektive Erfassung und Validierung von Daten  Mit LucaNet.Group Report können sämtliche Unternehmensdaten strukturiert und übersichtlich in einem Software-Modul erfasst und validiert werden. Der komplette Prozess der Datenerfassung wird dur... Mehr Infos >>

Allevo - Excel-Integration in SAP
Die Kern AG bietet moderne SAP-Lösungen und Tools an, die Microsoft Excel und SAP miteinander verbinden. Dadurch wird eine vollständig standardisierte und integrierte Planung mit Excel in SAP möglich. Unser Hauptfokus liegt auf der Erlös-, Kosten- und Personalplanung, Buchung von Ist-Daten, p... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

Excel-Tool: Bewerber Beurteilung
Mit diesem Excel Tool können Sie Ihre Bewerber nach mehreren Kriterien beurteilen. Hier finden Sie ein Tabellenblatt "Einfach", wo "nur" die Kriterien bewertet werden. Im Tabellenblatt "Erweitert" können Sie die Kriterien prozentual gewichten, wenn Sie die Schwerpunk... Mehr Infos >>

Umfrage - Excel-Tool
Mit diesem Excel Tool werden die %-Ergebnisse einer Umfrage, in einem Punkt-Diagramm visualisiert. Mehr Infos >>

Excel-Vorlage zum Evaluieren einer Immobilien-Investition
Wie muss ein Immobilien-Investor kalkulieren? Was wirft eine Immobilie ab? Diese Excel-Vorlage wird kostenfrei ohne Haftungs- und Gewährleistungsansprüche überlassen. Mit dieser Excel-Vorlage lassen sich die Auswirkungen unterschiedlicher Parameter und Annahmen verdeutlichen, wie z. B. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

PLC Businessplan automatisiert 

PLC_Businessplan.jpg
Der automatisierte Businessplan hilft Ihnen systematisch bei der Erstellung Ihres Businessplans und das automatisiert und ohne viel Dateneingabe.  Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

Jan Trummel, Excel - sicher und kompetent im Alltag sein!, Online-LIVE, 08.12.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel - Pivot - Tabellen / Listenauswertungen Grundkurs, Mannheim, 23.08.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

Confex Training GmbH, Excel Expertenwissen, Düsseldorf, 01.12.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Controlling unterwegs - Moderne Businessplanung und agile Methoden, Steigenberger Hotel Köln, Köln, 16.06.2021 1 Tage
Mehr Infos >>

Institut für Verkauf und Marketing IVM , 1 st. Seminar Vertriebscontrolling , Köln, 12.08.2021 1 Tag
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige
Reifegradcockpit_Digipit.jpg

Steuerung von Digitalisierungsstatus und -entwicklung mit dem digitalen Reifegradcockpit "DigiPit": In Unternehmen werden bereits Management-Cockpits eingesetzt, die meist komplexe, finanzielle Zusammenhänge und Kennzahlen verständlich darstellen. Zur umfassenden und transparenten Steuerung der Digitalen Transformation bietet es sich an mithilfe eines Cockpits, des sogenannten DigiPits, die Aspekte und die Entwicklung im Einzelnen zu beleuchten. Daher wurde der „DigiGrad“ als Wert für die Bestimmung des Digitalen Reifegrades und das „DigiPit“ als Digitalisierungs-Steuerungscockpit entwickelt. Mehr dazu in diesem eBook >>

Anzeige

Erfolgreich mit Fernstudium

Fernkurse.jpgEin modernes Fernstudium bietet viele Vorteile. Sie selbst bestimmen, wann und wo Sie lernen - umfassend betreut und unter- stützt von einem persönlichen Learncoach und einem Team kompetenter Fern- lehrer. Wir stellen Ihnen einige interessante Fernkurse bzw. Studiengänge mit Themenschwerpunkt Controlling detailliert vor >>
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 89,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Weitere Informationen >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>