Rentabilitätsvergleichsrechnung

Bei der Rentabilitätsvergleichsrechnung, als weiteres statisches Investitionsverfahren, wird nicht der absolute, sondern der relative Vorteil eines Investitionsobjektes ermittelt.

Diese verbesserte Rechnung nutzt als Ausgangsbasis die Resultate der Kostenvergleichsrechnung und Gewinnvergleichsrechnung.

Der durch eine Investition erwirtschaftete Gewinn hat allein nur eine begrenzte Aussagekraft. Der selbe Gewinn bei steigendem Kapitaleinsatz ist natürlich negativ zu bewerten. Das Verhältnis von Gewinn zu eingesetzem Kapital ist hier entscheidend. Je kleiner das eingesetzte Kapital bei gleichen Erlösen, desto rentabler ist die Anschaffung des Investitionsgutes für das Unternehmen. (1)

Die folgende Formel zeigt die mathematische Berechnung der Rentabilität:

   Die Rentabilitätsberechnung

Auch für die Kalkulation des durchschnittlichen Kapitaleinsatzes sind Überlegungen nötig. Das nicht abnutzbare Anlagevermögen (z.B. Gebäude) wird mit den vollen Anschaffungskosten angesetzt. Insofern investitionsbedingte Produktionsstoffe im Umlaufvermögen vorliegen, werden auch diese mit den vollen Anschaffungskosten einkalkuliert. Bei dem abnutzbaren Anlagevermögen (bspw. PKW) werden zur Kapitaleinsatzberechnung die halben Anschaffunsgkosten gebildet:

 

    Durchschnittlicher Kapitaleinsatz

 

Ein Rechenbeispiel für den Rentabilitätsvergleich

 

    Der Rentabilitätsvergleich

 

Anhand der Rentabilitätszahlen wird die Wahl auf Anlage I fallen. Die Gesamtkapitalrentabilität, das heißt, das Verhältnis von Gewinn zum eingesetzten Gesamtkapital, fällt bei dem ersten Investitionsgut deutlich günstiger aus als bei der zweiten Anlage.

 

Einschätzung

In der Praxis wird dieses Verfahren von ca. 44% der befragten Unternehmen angewendet. (2)
Der Vorteil liegt in den aussagekräftigeren Resultaten im Vergleich zur Kostenvergleichsrechnung und Gewinnvergleichsrechnung. Dieser wird insbesondere durch die Einbeziehung des Kapitaleinsatzes erzielt. 

Wie bei den anderen, eben aufgeführten Investitionsverfahren, werden auch bei der Rentabilitätsvergleichsrechnung laufende Umweltveränderungen unvollständig berücksichtigt. Daraus folgt eine Kurzfristigkeit der Rechenmethode, da der Vergleich der Rentabilitäten gewöhnlich für ein Jahr aufgestellt wird.
 
Hinzu kommt, dass es schwierig ist, erwirtschaftete Erlöse eines Investitionsgutes zu errechnen. In den meisten Fällen sind an der Produktherstellung mehrere Anlagen beteiligt, die eine Zurechenbarkeit der Gewinne nahezu unmöglich machen. (3)

 


Excel-Tools bzw. Vorlagen für Investitionsrechnung finden Sie in der Rubrik Marktplatz/Excel-Tools.


Quellen:
(1) Vgl. Finanzwirtschaft des Unternehmens, R. Zantow, Pearson Studium, 2. Auflage, 2007, S. 418.
(2)
Vgl. Investition, Olfert / Reichel, Kiehl Verlag, 10. Auflage, 2006, S. 188.
(3)
Vgl. ebenda


letzte Änderung Enrico Reimus, Wolff von Rechenberg, Alexander Wildt am 30.05.2018

Drucken RSS
Literaturhinweise
Weitere Fachbeiträge zum Thema
Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

13.07.2017 09:56:36 - H. Müller

Sollten die Gesamtkosten der Anlage I nicht 35.100 € betragen? Die variablen Kosten ergeben (0,5+0,2+0,2)*15.000=13.500 €. Zusammen mit der Summe der Fixkosten ergeben sich Gesamtkosten in Höhe von 35.100 €.
[ Zitieren | Name ]

25.01.2018 11:30:07 - Gast

"Bei der Rentabilitätsvergleichsrechnung, als weiteres statisches Investitionsverfahren, wird nicht der absolute, sondern der relative Vorteil eines Investitionsobjektes ermittelt. " ist nicht ganz korrekt. Bei der Rentabilitätsvergleichsrechnung, als weiteres statisches Investitionsverfahren, wird nicht der relative, sondern der absolute Vorteil eines Investitionsobjektes ermittelt. .. dann passt es.
[ Zitieren | Name ]

Nur autorisierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Fachbeitrag veröffentlichen?

Autorin.jpg Sie sind Autor von Fachbeiträgen mit Controlling-Thema? Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag im Themenbereich Controlling. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

Zeit, die Perspektive zu wechseln?

RZ_Onlinebanner_controlling_portal_de_Assurance_Audit_umdrehen_290x120px_2019_01_KL.jpg
Verstärken Sie unsere Assurance Services als Einsteiger oder mit Berufserfahrung. Spannende Mandate und vielfältige Karrieremöglichkeiten erwarten Sie bei EY.
mehr Infos >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

Abteilungsleiter Controlling (w/m/d) 

Unbenannt.png
Das Unternehmen sorgt für eine sichere Versorgung mit Energie und Wasser. Frankfurt wächst rasant weiter. Und somit wachsen die Anforderungen an die Netzgesellschaft der Stadt, die der schnellen Entwicklung und den dynamischen Herausforderungen eine Nasenlänge voraus sein will und ist. Neben dem Basisgeschäft, dem Netzbetrieb der Rohrmedien und des Stroms für die Unternehmen und Verbraucher im Allgemeinen, sind die Ansprüche der in Frankfurt ansässigen Unternehmen hoch. Dabei geht es vorallem um Energie-Infrastruktur-Projekte, sowie Energie- und Wassernetze. Die Keppler.Personalberatung sucht für ihren Kunden einen Abteilungsleiter Controlling (w/m/d)Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Excel-Vorlagen

 Investitionsrechnung Excel.jpg
Berechnen Sie die Rentabilität, Kapitalwert oder Armortisationszeit Ihrer Investitionen mit
Excel-Vorlagen für Investitionsrechnung
. Eine Auswahl finden Sie hier >>
Anzeige
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Software

Strategie-Portfolio
Strategie-Portfolio ist eine Windows-Software zum Erstellen von Stärken-Schwächen-Profilen und daraus resultierenden Strategie-Portfolio-Grafiken. Die Software ist einfach zu bedienen. Die neueste Version 3.7 ist für Windows 2000/XP/Vista geeignet. Die Vorversion 3.6, deren Lizenz ... Mehr Infos >>

FACTON Enterprise Product Costing (EPC)
FACTON EPC - Die Lösung für unternehmensweite Transparenz der Produktkosten Die Kalkulationssoftware FACTON ist die führende IT-Lösung für das Enterprise Product Costing (EPC). EPC ermöglicht produzierenden Unternehmen mit komplexen Stücklisten eine unternehmensweit einheitliche Kalkula... Mehr Infos >>

LucaNet.Financial Consolidation
LucaNet. Financial Consolidation  Die Software für legale Konsolidierung und Management-Konsolidierung  LucaNet.Financial Consolidation ist die Software für eine prüfungssichere Konsolidierung, die alle Funktionen für die Erstellung eines legalen Konzernabschlusses nach unterschi... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

Hypothekenrechner in Excel
Hypothekenrechner inkl. grafischer Auswertung und Effektivzinsberechnung nach PAngV Mehr Infos >>

Cashflow Plan GmbH
Diese Excel-Vorlage ist für eine Monats-Cashflow-Planung bestimmt und besteht aus einem Eingabeblatt sowie einer Grafik-Blatt. Sie ist geeignet für jedes Unternehmen, das einfach und flott die Cashflow-Planung erstellen möchte. Zunächst wählen Sie oben links in der Zelle B4 eine der passenden... Mehr Infos >>

Excel-Addin: Seite einrichten
Das MS Excel Add-In „Seiten einrichten“ soll dem MS Excel Benutzer die Arbeit beim Formatieren der Seitenansicht, sowie der Tabellenansicht erleichtern und die Bearbeitungszeit drastisch reduzieren. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Buch-Tipp

Unbenannt.pngDie BWL-Story: Entwicklungsstadien einer Wissenschaft
Die BWL ist eine vergleichsweise junge Wissenschaft. Im Buch wird ihre an Kontroversen reiche Geschichte in allen Stadien dargestellt. Der Bogen reicht von wichtigen Wegbereitern über den faktortheoretischen Ansatz, das entscheidungs- und das systemorientierte Programm, die ökologische Öffnung des Fachs bis hin zum Neuen Institutionalismus und zur konsequent verhaltenstheoretisch fundierten BWL. Preis 19,99 Euro bestellen >>
Anzeige
Travsim - günstig surfen im Ausland
Anzeige

Seminar-Tipps

PC-COLLEGE , Office 365 - PowerBI / Self Service BI mit Office 365 und Excel, Leipzig, 20.05.2019 3 Tage
Mehr Infos >>

Verlag Dashöfer GmbH, Bilanzpolitik und Bilanzanalyse (Grundlagenseminar), Frankfurt, 20.05.2019 2
Mehr Infos >>

Confex Training GmbH, Excel Makro-Schule VBA II, Hannover, 15.05.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Forum für Führungskräfte, Der Lotuseffekt, Frankfurt/Main, 26.06.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Verlag Dashöfer GmbH, Controlling für Nicht-Controller, München, 03.12.2019 2
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Web-Tipp

RWP_Logo.jpg
Rechnungswesen-Portal.de: Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Rechnungswesen und Steuern. Umfangreiche Marktüber- sichten für kaufmännische Software, Seminare speziell für die Weiter- bildung von Buchhaltern und ein Forum runden das Angebot ab.
Anzeige

Erfolgreich mit Fernstudium

Fernkurse.jpgEin modernes Fernstudium bietet viele Vorteile. Sie selbst bestimmen, wann und wo Sie lernen - umfassend betreut und unter- stützt von einem persönlichen Learncoach und einem Team kompetenter Fern- lehrer. Wir stellen Ihnen einige interessante Fernkurse bzw. Studiengänge mit Themenschwerpunkt Controlling detailliert vor >>
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>