Controlling-Wissen: Investitionen ohne Anfangsinvestitionen (Teil 1 von 2)
Shop-Artikel

 

1. Einleitung


Die Zukunft von Unternehmen hängt nicht zuletzt von dem Erfolg ihrer Investitionsprojekte ab. Aufgrund ihrer Wichtigkeit ist eine umfangreiche Literatur entstanden, welche Verfahren vorschlägt, mit dem die Vorteilhaftigkeit von Handlungsmöglichkeiten (Investitionen, Projekte, Alternativen etc.) untersucht wird. Die Handlungsmöglichkeiten zeichnen sich üblicherweise dadurch aus, dass in der Anfangszeit hohe Investitionen zu großen Auszahlungsüberschüssen führen, die dann in den späteren Jahren von Einzahlungsüberschüssen überkompensiert werden müssen.
  
Es gibt aber auch einige strategische Entscheidungen, welche langfristige Konsequenzen mit sich bringen, aber keine Anfangs- investition (Anfangsauszahlung, Startinvestition usw.) erfordern oder nur sehr geringe. In solchen Fällen muss das Unternehmen sehr darauf achten, dass diese Entscheidungen genug Aufmerksamkeit erhalten. Denn üblicherweise entscheidet die Höhe der Anfangs- investition, welche Hierarchieebene im Unternehmen sich mit den Vorschlägen befassen muss.

Folgende Beispiele lassen sich nennen für sehr wichtige Entscheidungen, welche aber zu Beginn keine großen Investitionen mit sich bringen:
  1. Entscheidung über den Vertriebskanal: Soll neben den traditionellen Händlern auch die Discountschiene beliefert werden?
  2. Auswahl von Rohstoffen für die Produkte: Der Einsatz von Aluminium für Geländewagen erfordert zwar kleinere Investitionen in das Knowhow der Aluminiumverarbeitung, hat aber bei den Rohstoffkosten große Auswirkungen. Das traditionelle Gegenbeispiel lässt sich bei BMW finden. Dort wurden riesige Investitionen in die Karbonherstellung getätigt.
  3. Eingehen eines Joint Ventures: Je nach der Rolle, welche das betrachtete Unternehmen übernimmt, können die Investitionen wesentlich reduziert werden.
  4. Start eines Preiskampfes: Die meistens schnellste Möglichkeit, kurzfristig die Absatzmengen zu steigern, kann sehr gefährlich werden, weil der Wettbewerb häufig nachzieht und sich damit ein neues geringeres Preisniveau etabliert.
  5. Badge-Engineering: In der Autoindustrie wird ein bestimmter Fahrzeugtyp bei einem Konkurrenten gekauft, um die hohen Entwicklungskosten und Kosten für die Erstellung der Produktionsanlagen zu vermeiden (Der Mercedes Citan ist praktisch ein Renault Kangoo, da nur geringe äußerliche Änderungen vorgenommen wurden).
  6. Kundenaufträge mit hohen Anzahlungen: Wird ein Projekt speziell für einen Kunden durchgeführt, so sind hohe Abschlagszahlungen üblich, damit der Auftragnehmer entsprechend dem Fortschritt abgesichert ist. Damit kann sich der Kapitalbedarf wesentlich reduzieren.
  7. Outsourcing: Wenn bestimmte Unternehmensfunktionen an Dritte ausgelagert werden, kann es sogar sein, dass zunächst Finanzmittel frei werden, weil beispielsweise Produktionsanlagen, die bisher genutzt wurden, verkauft oder anders eingesetzt werden können. Ggf. werden auch Gebäude frei.
  8. Investitionen, die ein Sale-and-lease-back beinhalten. In diesen Fällen können die Verkaufserlöse die kurzfristige Cash-Position verbessern, führen aber zu höheren laufenden Auszahlungen.
  9. Reduktion der Lieferantenanzahl durch Single oder Dual Sourcing: Einige Unternehmen sind der Ansicht, dass sie für die Lieferung von bestimmten Teilen nur einen einzigen Lieferanten benötigen, der dann aufgrund der Mengenvorteile und Fixkostendegressionen besonders günstige Preise bieten kann. Das mag kurzfristig funktionieren, in der Praxis überwiegen aber die Risiken. Der Streit mit dem Zulieferer Prevent hat VW sehr viel Geld gekostet (vgl. Manager Magazin online vom 5.4.2018). Auch im Falle technischer Fortschritte ist es üblicherweise vorteilhaft, wenn man mit mehreren Zulieferern zusammenarbeitet. Da helfen dann auch keine geringeren Transaktionskosten.

Die oben beschriebenen Projekte erfordern eher geringe oder sogar keine Investitionsauszahlungen am Anfang ihrer Laufzeit. Im Extremfall werden sogar Mittel frei. Trotzdem können solche Projekte einen großen Einfluss auf die zukünftige Wettbewerbsposition ausüben, so dass sie genau untersucht werden müssen. Damit muss auch die übliche Definition, nach der Investitionen Zahlungsreihen sind, die mit Anfangsauszahlungen anfallen, überarbeitet werden.
(4 Seiten)

Letzte Änderung W.V.R am 16.01.2020
Autor(en): Dr. Peter Hoberg
5.00 EUR inkl. MwSt. 7%
Anzeige

RS Controlling-System

Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>.
Anzeige
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 10 kurze Fragen, die schnell beantwortet sind. Vielen Dank im Voraus für Ihre Mithilfe! zur Umfrage >>
Anzeige

Fachbeitrag veröffentlichen?

Sie sind Autor von Fachbeiträgen mit Controlling-Thema? Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag im Themenbereich Controlling. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 89,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Weitere Informationen >>
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige
Tagetik GmbH
Anzeige

RS Liquiditätsplanung L

RS-Liquiditaetsplanung L.jpg
Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Klein- unternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Preis 20,- EUR. Mehr Informationen >>
Anzeige

Stellenmarkt

Personalcontroller (w/m/d)
Die ALB FILS KLINIKEN sind mit rund 2.400 Mitarbeitern an zwei Standorten einer der größte Arbeit­geber im Landkreis Göppingen. Mit 775 Betten, 20 Fachkliniken, drei Instituten und rund 145.000 ambu­lanten und stationären Patienten jährlich sind wir das größte Klinikum zwischen Stuttgart und Ulm ... Mehr Infos >>

Controller (m/w/d)
Seit über 30 Jahren betreibt das WIK fundierte, anwendungsbezogene Forschung zu Fragen der Marktentwicklung, Regulierung und Innovation in den Branchen Telekommunikation, Post, Logistik und Medien. Wir beraten Ministerien, Regulierungsbehörden und Unternehmen im In- und Ausland. Wissenschaftliche... Mehr Infos >>

Referent (m/w/d) Hochschulcontrolling
An der Hochschule schreiben wir Arbeits­atmos­phäre groß: Offene Kommunikation und gegen­seitiger Respekt prägen unsere Kultur. Wir schätzen Sie, Ihre Meinung und Ihre Kompetenz. Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Excel-Vorlagen

 Investitionsrechnung Excel.jpg
Berechnen Sie die Rentabilität, Kapitalwert oder Armortisationszeit Ihrer Investitionen mit
Excel-Vorlagen für Investitionsrechnung
. Eine Auswahl finden Sie hier >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

SD-Reisekosten
SD-Reisekosten hilft ihnen die Reisekostenabrechnung und die Führung eines Fahrtenbuch für mehrere Fahrzeuge zu erleichtern. Alle gesetzlichen Pauschalen und Länder werden berücksichtigt. Die Software spart Ihnen Zeit  und alle steuerlichen Möglichkeiten bei der Abrechnung zu nutzen. Dabe... Mehr Infos >>

COMMITLY – besseres Liquiditätsmanagement
Einfach besseres Cash Flow Management für kleine Unternehmen  Online Bankkonto und Internetzugang. Damit ist COMMITLY auch ohne online Buchhaltung oder Anbindung einsetzbar! COMMITLY macht es leicht, Entscheidungen auf Basis von Cash Flow Prognosen zu treffen. Die Buchhaltung ist dafür ... Mehr Infos >>

123geplant.de
123geplant.de ist eine praxisorientierte Software zur Analyse, Planung und Beratung kleiner und mittelständischer Unternehmen. Die Anwendung bildet kurze, kompetente und schnelle Entscheidungsprozesse zur täglichen Analyse, Planung und Steuerung der Unternehmen auf dem neusten Stand der digit... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

RS-BSC - Balanced Scorecard leicht gemacht
Erstellen Sie mit RS-BSC ganz einfach ihre Balanced Scorecard. Definieren und überwachen Sie mit Hilfe dieser Excel-Vorlage ihre operativen und strategischen Ziele. In übersichtlichen Eingabemasken können Sie für die Finanzperspektive, Kundenperspektive, Prozessperspektive und Entwicklungsperspek... Mehr Infos >>

Verhältnis Umsatz & DB Marge
In diesem Excel Tool werden die Umsätze und Deckungsbeitragsmargen von 7 Produkten/Marken/Niederlassungen/etc. in einem Diagramm visualisiert. Mehr Infos >>

Excel-Vorlage: RS-Firmenwagenrechner (1% Regel)
Die Excel-Vorlage Firmenwagenrechner für die 1%-Methode untersützt Sie optimal bei der Kalkulation der privaten Nutzung eines Dienstwagens. Außerdem kalkuliert dieses Tool die Umsatzsteuer anhand der tatsächlichen Kosten und der Bemessungsgrundlage durch die 1%-Methode. Neben der Berechnu... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige

Seminar-Tipps

Institut für Verkauf und Marketing IVM , 1 st. Seminar Vertriebscontrolling und Marketingcontrolling , Hannover, 21.12.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Business Charts und Dashboards mit Excel Online, CAonAir Online Training, 19.04.2021 3 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Führung und Personalentwicklung, IHK Akademie München und Oberbayern, Feldkirchen-Westerham, 22.03.2021 3 Tage
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Tax Compliance im Mittelstand, Wuppertal, 03.11.2021 1 Tag
Mehr Infos >>

Institut für Verkauf und Marketing IVM , 1 st. Seminar Vertriebscontrolling , Frankfurt, 20.04.2021 1 Tag
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Excel-Aktien-Depot 

4_0-Excel_Aktien_Depot.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten. Das Excel-Tool besteht aus drei verschiedenen Tabellenblättern: Das Blatt "Depot" dient der Verwaltung der einzelnen Aktienbestände. Es ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Das "aktuelle Depot" sowie verkaufte Aktien unter "Historie". Im Tabellenblatt "Übersicht" werden automatische Zusammenfassung der Aktien-Vorgänge nach Kalenderjahren und der wichtigsten Kennzahlen festgehalten. Im Blatt "Parameter" werden Spesensätze für Kauf und Verkauf, Freistellungsauftrag, Vorjahres-GV-Topf und sonstige persönliche Einstellungen hinterlegt.  Zum Shop >>
Anzeige
Reifegradcockpit_Digipit.jpg

Steuerung von Digitalisierungsstatus und -entwicklung mit dem digitalen Reifegradcockpit "DigiPit": In Unternehmen werden bereits Management-Cockpits eingesetzt, die meist komplexe, finanzielle Zusammenhänge und Kennzahlen verständlich darstellen. Zur umfassenden und transparenten Steuerung der Digitalen Transformation bietet es sich an mithilfe eines Cockpits, des sogenannten DigiPits, die Aspekte und die Entwicklung im Einzelnen zu beleuchten. Daher wurde der „DigiGrad“ als Wert für die Bestimmung des Digitalen Reifegrades und das „DigiPit“ als Digitalisierungs-Steuerungscockpit entwickelt. Mehr dazu in diesem eBook >>

Anzeige

Erfolgreich mit Fernstudium

Fernkurse.jpgEin modernes Fernstudium bietet viele Vorteile. Sie selbst bestimmen, wann und wo Sie lernen - umfassend betreut und unter- stützt von einem persönlichen Learncoach und einem Team kompetenter Fern- lehrer. Wir stellen Ihnen einige interessante Fernkurse bzw. Studiengänge mit Themenschwerpunkt Controlling detailliert vor >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR mehr Informationen >>
Anzeige

Buch-Tipp

Dashboards mit Excel im Controlling (E-Book)

dashboards_cover.jpgTipps, Charts und Diagramme für Ihre tägliche Arbeit mit Microsoft Excel® im Controlling. Präsentiert von Controlling-Portal.de. Sogenannte Dashboards werden heute vom Management erwartet. Möglichst auf einem Blatt sollen alle wichtigen Kennzahlen auf einem Blick erfassbar sein.
Dafür muss der Controller sparsam mit Tabellen umgehen und Abweichungen sowie Zahlenreihen ansprechend visualisieren. Dabei kommen u. a. Tacho- und Ampeldiagramme sowie Sparklines zum Einsatz. bestellen >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Preiskalkulation

Preiskalkulation.jpgPreiskalkulation einfach gemacht: Excel-Tool zur Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung. zum Shop >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>