Begriffsverwirrung vermeiden: Kostenstellen – Kostenträger
Premium
Shop-Artikel

 

In der Kostenrechnung gibt es eine klare Einteilung in drei große Themenbereiche: die Kostenartenrechnung, die Kostenstellenrechnung und die Kostenträgerrechnung. Die Reihenfolge der Darstellung dieser drei Rechenwerke ist in der Literatur immer die gleiche, da die Kostenstellenrechnung auf der Kostenartenrechnung und die Kostenträgerrechnung auf der Kostenstellenrechnung und der Kostenartenrechnung aufbauen. Auch in der Praxis wird die Kostenartenrechnung als Grundlage für die Kostenstellenrechnung und die Kostenstellenrechnung als Grundlage für die Kostenträgerrechnung benötigt. Allerdings werden dort die Begrifflichkeiten, insbesondere was die Begriffe Kostenstellen und Kostenträger betrifft, nicht immer klar voneinander abgegrenzt, was zu Verwirrung führen kann.

In jedem neu gegründeten Unternehmen müssen zum Aufbau eines Rechnungswesens unter Anderem Kostenarten definiert werden. In kleinen Firmen werden – solange die Buchführung noch an einen Steuerberater übertragen wird – in der Regel zunächst die vor- geschlagenen Kostenpositionen aus den Standardformularen (Kontenrahmen) des Buchhaltungsprogramms (wie Datev oder Lexware) übernommen. Das sind z. B. die Positionen Material- bzw. Wareneinkauf, Personalkosten, Raumkosten, Reisekosten etc. Später passt man diese häufig individuell an den spezifischen Bedarf des Unternehmens an, dabei darf man durchaus von den vorgegebenen Bezeichnungen abweichen, sie stellen lediglich Vorschläge (Kontenrahmen) dar und sind nicht verbindlich. Der konkrete Kontenplan eines Unternehmens kann erheblich von dem Standard-Kontenrahmen abweichen.

Wird das Unternehmen größer und damit auch die Beträge, die auf die einzelnen Kostenarten entfallen, will man meist eine differenziertere, übersichtlichere Struktur einführen. Das geschieht in der Regel über die Definition von Kostenstellen, die Funktionsbereiche/Verantwortungsbereiche darstellen und somit über Kostenbudgets gesteuert werden können. So werden dann z. B. Personalkosten nach Abteilungen differenziert, es gibt dann eine Position Personalkosten in der Kostenstelle Vertrieb, eine in der Kostenstelle Fertigung usw. Diese Zuordnung (Kontierung) zu Kostenstellen ist in jedem Buchhaltungsprogramm möglich. Es gibt dort einen besonderen Nummernkreis für die Nummerierung der Kostenstellen.

Kostenstellen-Kostentraeger-Binder1.jpg

Letzte Änderung W.V.R am 06.06.2018
Autor(en): Dr. Ursula Binder
5.00 EUR inkl. MwSt. 19%
Für Premium-Mitglieder frei Login Mitglied werden
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Fachbeitrag veröffentlichen?

Autorin.jpg Sie sind Autor von Fachbeiträgen mit Controlling-Thema? Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag im Themenbereich Controlling. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Planung:
4 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 149,- EUR statt 227,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Controlling:
6 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 189,- EUR statt 286,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS FiBu Paket:

8 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 39,- EUR statt 49,- EUR bei Einzelkauf
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

Controller (m/w) 

logo_treffer.png
Die ALLTEC Laser Business Unit (LBU), ist das führende internationale Technologiezentrum für die Entwicklung und Herstellung innovativer Lasermarkierlösungen innerhalb der Danaher Product Identification Platform (PID). Ihre Laserbeschriftungs- und -gravurlösungen gelangen über ihre leistungsstarken globalen Partner Videojet, Linx und FOBA in den Markt.Zur Verstärkung ihres engagierten Teams in Selmsdorf bei Lübeck suchen sie für ab sofort Sie als: Controller (m/w).  Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

RS-Balanced Scorecard

RS-Balanced Scorecard.jpg
Unternehmen mit Balanced Scorecard (BSC) im Einsatz sind erfolgreicher als ihre Wettbewerber. Erstellen Sie mit RS-BSC Ihre Balanced Scorecard! Definieren und überwachen Sie mit Hilfe dieser Excel-Vorlage ihre operativen und strategischen Ziele. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Controller erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>