Gemeinkostenwertanalyse

Die Wertanalyse im Allgemeinen beschreibt einen Vorgang der Planung und Analyse mit dem Ziel ein Produkt oder eine Leistung zu möglichst geringen Kosten herzustellen, ohne dabei Einbußen an Qualität und Funktionalität zu verzeichnen. Solche Analysen sind grundsätzlich auf viele Unternehmensbereiche anwendbar und werden besonders häufig zur Betrachtung der Gemeinkosten herangezogen, da sich gerade auf diesem Gebiet oft Potentiale zur Kostenreduktion ergeben.

Gemeinkosten zeichnen sich dadurch aus, dass sie einem Kostenträger nicht direkt zugerechnet werden können. Dies betrifft häufig Kosten der Verwaltung und Administration, da diese nur indirekt am Produktionsprozess beteiligt sind. Dennoch fallen sie im Vergleich zu den insgesamt auftretenden Kosten eines Unternehmens relativ hoch aus. An dieser Stelle soll die Gemeinkostenwertanalyse ansetzen und zur Kostenreduktion beitragen.

Die Gemeinkostenwertanalyse durchläuft die drei Phasen der Vorbereitung, Analyse und Realisation. Versucht wird dabei, durch Substitution bzw. Streichen überflüssiger Kosten das Verhältnis von Kosten und Nutzen zu optimieren. Solche Analysen erfolgen meist unregelmäßig in größeren Zeitabständen und werden dann im Rahmen einer Projektarbeit, die bis zu 5 Monaten dauern kann, durchgeführt. Nach der Auswahl der konkreten Analyseobjekte und der Bestimmung der Projektorganisation und -leitung, werden die Zielvereinbarungen formuliert, wobei diese oft besonders ambitioniert ausfallen (sollen), um den Anreiz und die Motivation zu steigern. Angestrebte Kosteneinsparungen von 30-40% sind daher die Regel. Und in der Tat trägt das Durchführen einer Gemeinkostenwertanalyse zur Reduktion der Gemeinkosten von durchschnittlich 15-20% bei.

In der eigentlichen Analysephase werden folgende Aufgaben erledigt:

  • Erfassung der erstellten Leistungen (Ist-Zustand)
  • Schätzung der Kosten pro Leistung
  • Gegenüberstellung von Kosten und Nutzen
  • bei schlechtem Kosten-Nutzen-Verhältnis → Ideen und Strategien der Einsparung
  • Prüfung der Realisierbarkeit
  • Dokumentation und Weitergabe an das Management

 

Die Phase der Realisation kann unter Umständen lange andauern, wenn z.B. zu hohe Personalkosten festgestellt werden. Diese Position zu reduzieren, ist auch rechtlich nicht kurzfristig umzusetzen. Dennoch erscheinen solche Analysen sinnvoll, da mit ihrer Hilfe überflüssige, ineffiziente Tätigkeiten oder Schwachstellen ermittelt werden können, deren Beseitigung das Herstellen von Produkten oder Leistungen zu günstigeren Konditionen ermöglicht. Dadurch wird eine verbesserte Transparenz geschaffen. Besonders auf mittelfristige Sicht sind Gemeinkostenwertanalysen daher empfehlenswert.

Zusammenfassen lassen sich die Ergebnisse folgendermaßen:

  • Reduzieren der Gemeinkosten um 15-20%
  • Eliminieren ineffizienter Tätigkeiten
  • Schaffen von Transparenz
  • Reorganisation oder Auslagern bestimmter Bereiche
  • Wechsel zu anderen Budgetierungsansätzen (z.B. Zero-Base-Budgeting)

 

 

Quellen:
Schneck, Ottmar (Hrsg.): Lexikon der Betriebswirtschaft, 6. Aufl., München 2005.
Stelling, Johannes: Kostenmanagement und Controlling, München 2005.
Bath, D./Barth, T.: Controlling, 2. Aufl., München 2008.


letzte Änderung Redaktion CP am 04.04.2018

Drucken RSS
Literaturhinweise
Weitere Fachbeiträge zum Thema
Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Fachbeitrag veröffentlichen?

Autorin.jpg Sie sind Autor von Fachbeiträgen mit Controlling-Thema? Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag im Themenbereich Controlling. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige
3186-RZ 25 Jahre Logo MFST_klein.png
Wissen auf dem neuesten Stand!
Wir reagieren aktiv und schnell auf aktuelle Geschehnisse in der Welt. Neue Technologien & Entwicklungen am Markt und in den Branchen greifen wir als Veranstaltungsthemen auf.  
Aktualität und Qualität unserer Veranstaltungen sind führend im Wettbewerb – damit die Teilnehmer unserer Veranstaltungen über topaktuelles Wissen am Puls der Zeit verfügen.
Überzeugen Sie sich über unserem Angebot zum Thema Controlling!
 
Anzeige

Controller*in

NDR.png
Der Norddeutsche Rundfunk sucht für die Abteilung Gebäudeplanung in Hamburg zum 01.01.2020 ein/e Controller*in. Zu Ihren zählen: Wirtschaftsplanerstellung und -abrechnung für Bauprojekte, Zusammenstellung der Kostenstellenvorgaben und Erwartungsrechnung, Jahresabschluss für die Projektabwicklung und Projektcontrolling. Wir bieten Ihnen ein dynamisches und sehr motiviertes Team freut sich auf Sie, Es erwarten Sie spannende Aufgaben in einem bekannten und familienfreundlichen Medienunternehmen, Wir bieten Ihnen einen Arbeitsplatz im Herzen Hamburgs mit exzellenter Verkehrsanbindung und an unseren Hauptstandorten versorgt Sie die Studioküche mit leckeren Gerichten.
Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Software-Tipp

Unbenannt.png
SWOT. Für bessere Entscheidungen.Ob Business 1.0 oder 4.0 - je dynamischer die Märkte werden, desto schneller muss auch das Controlling sein: Wo stehen wir tagesaktuell mit dem Umsatz, welche Produkte liefern aktuell welche Deckungsbeiträge oder wie sieht bei der heutigen Auftragslage der Cashflow im nächsten Quartal aus usw. Mehr Informationen >>
Anzeige
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Software

eGECKO Controlling
Transparent und flexibel. eGECKO Controlling Sie möchten alle Ihre Unternehmensprozesse, auch sehr komplexe, immer bestens im Blick behalten? Dann verschaffen Sie sich für Ihr Controlling mehr Transparenz und Flexibilität mit eGECKO Controlling. Unsere Softwarelösung für das Controlling... Mehr Infos >>

RentaS 5.x
RentaS wurde speziell für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Unternehmensberater und Unternehmer aus der Praxis einer großen Steuerberatungskanzlei entwickelt, damit bei Existenzgründungen, Unternehmensübergaben, Finanzierungen, Sanierungen, zur Erstellung des Controllings und anderen betriebsw... Mehr Infos >>

ORAGO CC 3.0
ORAGO CC 3.0 Software-Suite Die komplette Softwarelösung für Ihr Produktkostenmanagement & Controlling ORAGO CC 3.0 ist eine modulare Software-Suite, mit der Sie durch freie Wahl der Module ein für Ihr Unternehmen passgenaues Produktkostenmanagement & Controlling-System konfigurie... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

Maschinenstundensatzkalkulation in Excel
Der Maschinenstundensatz gibt den Kostensatz einer Maschine pro Stunde an.  Der Maschinenstundensatz berechnet sich, indem die der Maschine zurechenbaren Gemeinkosten ( z.B. Abschreibung anteilige Raumkosten, Stromkosten) durch die Laufzeit der Maschine (in Stunden) zuge... Mehr Infos >>

Personalbedarfsplanung durchführen mit Excel
Mit dieser Excel-Personalbedarfsplanung berechnen Sie die Anzahl der Stunden bzw. Anzahl der Vollzeit-Mitarbeiter, die Sie benötigen, um ein Umsatzziel zu erreichen, oder sicherzustellen, dass eine gewisse Produktionsmenge im Zeitraum von einem Jahr produziert wird. Mehr Infos >>

Projekt Paket - Excel Tools
Ideal für die Arbeit im Projektmanagement, um alle relevanten Prozesse zu dokumentieren und visuell in Präsentationen professionell darzustellen. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige
Anzeige

Seminar-Tipps

PC-COLLEGE , Excel - für Selbsterlernte, Düsseldorf, 02.12.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Forum für Führungskräfte, Hart verhandeln, Hannover, 18.11.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel - Pivot - Tabellen Aufbaukurs, Erfurt, 13.07.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Confex Training GmbH, Excel Expertenwissen, Köln, 04.12.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel 2010 / Excel 2013 / Excel 2016 / Excel 2019 - PowerPivot, Paderborn, 31.08.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Excel-Haushaltsbuch Premium 

Haushaltsbuch_Premium_03.jpg
Kostenkontrolle durch Planung und Erfassung aller privaten Ausgaben und Einnahmen.
Monatsende und schon wieder fragen Sie sich „Wo ist das ganze Geld geblieben?“
Die Excel-Vorlage Haushaltsbuch Premium bringt Aufschluss. Auf den ersten Blick erscheint es zwar mühsam, jedoch bringt die Erfassung aller monatlichen Einnahmen und Ausgaben in einem Haushaltsbuch viele Vorteile mit sich:. Zum Shop >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR mehr Informationen >>
Anzeige

Buch-Tipp

3648131958 (1).jpgPlanung, Budgetierung und Forecasting - inkl. Arbeitshilfen online
Planung, Budgetierung und Forecasting sollen das Management bestmöglich bei der Steuerung eines Unternehmens unterstützen - und dies mit möglichst wenig Aufwand in der Organisation. Für die Bewältigung dieses Spagates bietet die Digitalisierung neue Instrumente und damit auch Chancen, um Ergebnis und Prozess der Steuerungswerkzeuge zu verbessern. In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie Qualität und Kosten der Planung dank neuer Konzepte und Technologien optimieren können. Unsere Experten zeigen dafür Lösungen und Best-Practice-Beispiele auf. Preis: 79,95 EUR bestellen >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Preiskalkulation

Preiskalkulation.jpgPreiskalkulation einfach gemacht: Excel-Tool zur Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung. zum Shop >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>