Allgemeine Kostenstelle

Definitionen, Unterschiede und Ziele der Kostenstellenrechnung

Allgemeine Definitionen und Zweck von Kostenstellen


Unter einer Kostenstelle ist im Allgemeinen eine Position zu verstehen, unter der Kosten eines zuvor definierten Bereichs gesammelt und im späteren Verlauf auf andere Bereiche (z.B. andere Kostenstellen) oder Produkte (Kostenträger) verteilt werden. Die Kostenstellenrechnung baut dabei meist auf dem externen Rechnungswesen auf bzw. ist teilweise in die Finanzbuchhaltung integriert. Eine Kostenstelle sollte dabei nach Funktion und/oder Verantwortung abgrenzbar sein und zudem eigene - ihr zuordenbare Kosten - "erzeugen"1.  Die unten stehende Tabelle zeigt einige Beispiele für Kostenstellen in einem Unternehmen und die dazugehörigen Kosten:


Bezeichnung der Kostenstelle Enthaltene Kosten (Beispiele)
Produktion/Fertigung Personalkosten der Fertigung, Wartung von Maschinen
Einkauf Einkaufsmitarbeiter, anteilige Mietkosten nach Mietfläche im Verwaltungsgebäude
Vertrieb Provisionen der Vertriebsmitarbeiter
Allgemeine Verwaltung Personalkosten für Sekretariat, anteilige Mietkosten nach Mietfläche im Verwaltungsgebäude
Lager Abschreibungen der betriebseigenen Lagerhalle, Personalkosten für Lagermitarbeiter


Differenzierung verschiedener Arten von Kostenstellen


Unterscheidung Haupt- und Hilfskostenstellen

Kostenstellen lassen sich nach verschiedenen Gesichtspunkten unterscheiden. So existieren Kostenstellen (z.B. die Kostenstelle der Produktion), welche direkt den Wertschöpfungsprozess des Unternehmens tangieren (Hauptkostenstellen). Andere Kostenstellen wiederum (z.B. die Kostenstelle der Werkskantine) unterstützen das Unternehmen und andere Kostenstellen bei der Leistungserstellung (Hilfskostenstellen).

Um im Rahmen der Kostenträgerrechnung alle aufgelaufenen Kosten des Unternehmens auf die Kostenträger, also z.B. die hergestellten Produkte oder erbrachten Dienstleistungen, verteilen zu können, müssen die Kosten der Hilfskostenstellen entweder zunächst auf die Hauptkostenstellen oder direkt auf die Kostenträger mit Hilfe von Verteilungsschlüsseln umgelegt werden. Hierbei gilt es folgendes zu beachten: Der Verteilungsprozess von Kosten der Hilfs- auf die Hauptkostenstellen darf nicht mit dem Zuordnen von Gemeinkosten auf die einzelnen Kostenstellen verwechselt werden. Bei letzterem werden z.B. die Kosten für anteilig genutzte Mietfläche im Verwaltungsgebäude den einzelnen Hilfs- oder Hauptkostenstellen zugeordnet (siehe Tabelle – Beispiel „allgemeine Verwaltung“). Bei der Verteilung von Miet- und Mietnebenkosten ist ein häufig verwendeter Verteilungsschlüssel die durch die Kostenstelle (z.B. das Rechnungswesen) anteilig genutzte Mietfläche. Das Gegenstück zu derart zugeordneten Kosten sind direkt zuordenbare Kosten einer Kostenstelle, wie z.B. Personalkosten.

Unterscheidung Haupt- und Nebenkostenstellen


Der Begriff der Hauptkostenstelle wurde im vorherigen Abschnitt bereits erläutert. Über den Begriff der Nebenkostenstelle existiert in der Literatur keine einheitliche Definition. Wenn, wie in diesem Beitrag der Fall, bereits zwischen Haupt- und Hilfskostenstellen unterschieden wurde, so lässt sich die Nebenkostenstelle in etwa mit der Hauptkostenstelle vergleichen. Sie ist von der Verantwortung her abgrenzbar, erzeugt eigene Zahlungsströme und trägt zu einer Wertschöpfung im Unternehmen direkt bei. Allerdings mit dem Unterschied, dass die Nebenkostenstelle nicht am Kernprozess der Wertschöpfung beteiligt ist, sondern Nebenprodukte erstellt (z.B. Weiterverarbeitung von Abfällen der Hauptproduktion). Stellenweise finden sich für den Begriff der Nebenkostenstelle auch Definitionen, die der Hilfskostenstelle ähneln.

Ziele einer Kostenstellenrechnung


Die Kostenstellenrechnung verfolgt mehrere Ziele und bildet die Grundlage für verschiedene auf ihr aufbauende Auswertungs- und Planungsmöglichkeiten im Controlling. Konkret stellt sie eine gute Möglichkeit der unterjährigen Kostenkontrolle dar. Dabei können kostenintensive - und hinsichtlich von Plan-Abweichungen sensible Bereiche des Unternehmens - identifiziert und einer genaueren Kontrolle unterworfen werden. Außerdem können, aufbauend auf der Kostenstellenstruktur, Kosten für künftige Zeitabschnitte geplant und Soll-Ist-Vergleiche durchgeführt werden. Von der systematischen Einordnung her, bildet die Kostenstellenrechnung, also das Erfassen und Verteilen von Kosten über Hilfs- auf Hauptkostenstellen, die Verknüpfung zwischen der vorgelagerten Kostenarten- und der nachgelagerten Kostenträgerrechnung.


1 Vgl. „Schnelleinstieg Controlling“, 6. Auflage 2017 – Prof. Dr. Ursula Binder, S. 65 ff.

letzte Änderung Alexander Rodosek am 04.03.2019
Bild:  Panthermedia.net / Xalanx

Drucken RSS
Weitere Fachbeiträge zum Thema
Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Nur autorisierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Fachbeitrag veröffentlichen?

Autorin.jpg Sie sind Autor von Fachbeiträgen mit Controlling-Thema? Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag im Themenbereich Controlling. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

Zeit, die Perspektive zu wechseln?

RZ_Onlinebanner_controlling_portal_de_Assurance_Audit_Tatsachen_290x120px_2019_01_KL.jpg
Verstärken Sie unsere Assurance Services als Einsteiger oder mit Berufserfahrung. Spannende Mandate und vielfältige Karrieremöglichkeiten erwarten Sie bei EY.
mehr Infos >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

Business Controller (w/m/d) 

logo_treffer.png
ATCP ist die Asset-Management-Plattform für die Aroundtown SA, welche das größte börsennotierte deutsche Gewerbeimmobilienunternehmen ist.Neben ihrer Zentrale in Berlin haben sie Niederlassungen in Hannover, Frankfurt, Düsseldorf, München und Leipzig. Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der verschiedensten Nationalitäten stehen mit ihrer Leistung für den Erfolg des Unternehmens. Sie verstärken das Team in unterschiedlichen Bereichen des Unternehmens. Zur Unterstützung im Bereich Finance suchen sie Sie an ihrem Standort in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Business Controller (w/m/d).  Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Business Intelligence mit Excel

210119_3.jpg
Microsoft hat untern dem Sammelbegriff Business Intelligence eine Reihe von sehr mächtigen Softwareprodukten entwickelt. Wir zeigen Ihnen in unseren BI-Seminaren die Möglichkeiten dieser Tools und wie Sie mit diesen Werkzeugen die Datenaufbereitung und das Reporting automatisieren können. Zu den Seminaren >>
Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

FORECASH - Liquiditätsplanung mit Bankenschnittstelle
FORECASH ist ein Online-Tool zur dynamischen Liquiditätsplanung und - steuerung. Durch die standardisierte Bankenschnittstelle wird der aktuelle Kontostand sowie Ein-und Auszahlungen mehrmals täglich erfasst und mit den Soll-Umsätzen abgeglichen. Der berechnete Liquiditätsforecast ist damit jeder... Mehr Infos >>

LucaNet.Planner
LucaNet.Planner Software für transparente Planung und effizientes Controlling Mehr Infos >>

plus-IT Datenanalyse
Professionelle Datenanalyse für Ihren Erfolg Sie möchten Daten über Ihre Kunde, Kampagnen und Kanäle sinnvoll auswerten? Sie kämpfen damit, einen Überblick über Ihre Prozesse zu erlangen, um diese effektiv zu verbessern? Ihre Daten liegen in verschiedenen Systemen von Excel ... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

Darlehensrechner in Excel
Mit diesem Tool haben Sie die Möglichkeit sich einen Überblick über den Verlauf einer möglichen Finanzierung zu verschaffen. Mehr Infos >>

Saisonplanung Textilhandel - Excel Vorlage
Saisonplanung - Textil: Diese Excel-Vorlage ist ideal für die Arbeit im Textilhandel bzw. Modebranche, wenn die Einkaufsplanung der Frühjahr-/Sommer bzw. Herbst-/Winter Kollektion erstellt werden soll. Mehr Infos >>

PLC - Kennzahlenanalyse in Excel
Das PLC- Kennzahlenanalyse- Tool berechnet Ihnen automatisch alle relevanten Kennzahlen aus Bilanz und GuV. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Travsim - günstig surfen im Ausland
Anzeige

Seminar-Tipps

Confex Training GmbH, Excel Makro-Schule VBA I, Dortmund, 24.06.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Excel-Tools für Controller II, Hamburg, 21.05.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Confex Training GmbH, Excel für Controller, Köln, 19.08.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Confex Training GmbH, Excel PowerPivot, Stuttgart, 22.05.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Confex Training GmbH, Excel PowerPivot, Köln, 23.09.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >>
Anzeige

Controller werden mit Fernstudium

ILS_Fernstudium.jpg
Werden Sie Controller!
Mit einem modernen Fernstudiengang gestalten Sie ihre Zukunft erfolg- reich. Sie selbst bestimmen, wann und wo Sie lernen und werden um- fassend betreut. ILS Fernstudium: Controller >>
Anzeige

RS-Balanced Scorecard

RS-Balanced Scorecard.jpg
Unternehmen mit Balanced Scorecard (BSC) im Einsatz sind erfolgreicher als ihre Wettbewerber. Erstellen Sie mit RS-BSC Ihre Balanced Scorecard! Definieren und überwachen Sie mit Hilfe dieser Excel-Vorlage ihre operativen und strategischen Ziele. Excel- Tool bestellen >>