Controlling-Prozesse planen und optimieren

Helmut Heptner, GF der Comindware GmbH
Effizient geplantes und optimiertes Controlling ermöglicht Unternehmen und Konzernen den effektiven Umgang mit Volatilität, sich ändernden Bestimmungen und verstärktem Margendruck im täglichen Geschäft. Eine integrierte Sicht der Finanzlage mit aktueller Leistungsübersicht ermöglicht den schnellen, akkuraten Buchungsabschluss und bietet jedem Unternehmen einen Mehrwert.

Solide geplantes und zielgerichtet optimiertes Controlling unterstützt aktiv die Entscheidungsfindung und schützt dank zeitgerechter, akkurater und relevanter Informationen vor finanziellen Überraschungen. Ein verbesserter Abschluss befähigt Unternehmen dabei, sich im täglichen Geschäftsdruck zu behaupten, reduziert das finanzielle Risiko und ermöglicht den optimierten Einsatz von Ressourcen. Die messbaren Ergebnisse gut geplanter und optimierter Controlling-Prozesse können deshalb durchaus eindrucksvoll sein.


Wichtige Funktionen des Controllings sind:

  • Prognose: Die finanziellen Auswirkungen auf strategische Unternehmensentscheidungen sollten stets vorhersehbar gemacht werden. Mittels Controlling wird ein Gesamtüberblick über den Finanzbereich und die operativen Geschäftsfelder sowie der Einblick in einzelne Maßnahmen jederzeit ermöglicht.
  • Ausführung: Die Effizienz von Abläufen im Finanzbereich wird durch deren Automatisierung deutlich gesteigert. Technisch gestützte Automatisierung des Controllings erlaubt den flexiblen, an die Unternehmensanforderungen angepassten Einsatz von Software-Modulen für einen selbständigen Zugriff auf Finanzinformationen.
  • Kontrolle: Risiken im Finanz- und operativen Bereich lassen sich aktiv reduzieren, so dass aufsichtsrechtliche Offenlegungspflichten erfüllt und Compliance-Vorschriften eingehalten werden können.

Professionelles Controlling sorgt dafür, dass sich die finanziellen Ergebnisse und der Kapitalertrag verbessern, während die Fehlerquote und eventuelle Risiken für die Nichterfüllung von Vorschriften deutlich reduziert werden.

Warum professionelles Prozessmanagement notwendig und sinnvoll ist:

  • In unserem digitalen Zeitalter bestehen externe Stakeholder auf der Lieferung transparenter Information innerhalb kürzester Zeit.
  • Interne Führungskräfte benötigen immer schneller akkurate Informationen, die ihre Entscheidungsfindung unterstützen.
  • Unternehmen müssen heute schneller und detaillierter an Aufsichtsbehörden Bericht erstatten, nach strikten Vorgaben, und mit immer weniger verfügbaren Ressourcen. In Deutschland sind zahlreiche Meldungen abzuliefern bzw. Pflichtbeträge nach exakten Vorgaben pünktlich an die Behörden zu entrichten, so muss z. B. die Umsatzsteuervoranmeldung fristgerecht, sprich spätestens jeweils am 10. Tag des Monats für den vorangegangenen Monat erfolgen. Je nach Unternehmensform müssen außerdem die Einkommens-, Körperschafts- und Gewerbesteuervorauszahlung geleistet werden. Die Lohnsteueranmeldung ist ebenso wie die Zahlung von Sozialversicherungsbeiträgen erforderlich, sofern man Personal beschäftigt. Außerdem gibt es stringente Vorgaben für die Erstellung von Bilanzen und Unternehmensabschlüssen im Allgemeinen, und, und, und. Allein deshalb macht es Sinn, unternehmensintern Prozesse für bestimmte wiederkehrende Aufgaben und Abläufe zu implementieren.

Ein gut geplanter, optimierter Buchungsprozess läuft deshalb – branchenunabhängig – geregelt, standardisiert und effizient ab. Erfolgreiche Unternehmens-Abschlüsse haben verschiedene Charakteristika gemeinsam:
  • Genauigkeit, um finanzielle Rechenschaftspflicht, personelle Verantwortung und Kontrolle zu verbessern. Verspätete Zahlungen oder falsche Meldungen an die Aufsichtsbehörden ziehen in jedem Fall finanzielle und zusätzlich oftmals rechtliche Konsequenzen nach sich.
  • Vereinfachung und Standardisierung, um unnötige Komplexität, Fehler und Unbeständigkeit zu vermeiden. Eine der Hauptursachen für Krisen oder gar das Scheitern von Unternehmen im heutigen Wettbewerbsdruck sind das gänzliche Fehlen oder die unzureichende Ausführung des Controllings. Unternehmen scheitern tatsächlich an mangelhaften Zahlungs- und Buchhaltungsprozessen, dem Einsatz veralteter Software oder gar fehlender Budgetplanung, wie das Beispiel des Windparkbetreibers Prokon unlängst gezeigt hat.
  • Maximierung der Effektivität der Ressourcen und Dokumentation, um das vorhandene Wissen zu bewahren.
  • Rationalisierung und Optimierung durch angemessene Ablaufplanung und die Vermeidung von Engpässen, Doppelarbeit, und Aktivitäten ohne Mehrwert. Daher werden intelligente Buchungsabschlüsse idealerweise durch moderne Technologie unterstützt.

Intelligentes Prozessmanagement im Controlling verbessert die Geschwindigkeit der Ergebnisfindung, die interne Kontrolle, die Ressourcen- und Verantwortungssituation sowie die Qualität der finanziellen Ergebnisse. Daten werden auf geregelte Art und Weise verarbeitet, gespeichert und den Aktivitäten zugeordnet. Reports lassen sich einfach und schnell erstellen.

Von einem soliden Buchungs- und Berichterstattungsprozess profitiert das gesamte Unternehmen, insbesondere natürlich die Finanzabteilung und deren Leitung – meist der CFO. Er kann den Jahresabschluss guten Gewissens testieren, seine Kosten für Compliance sowie die Volatilität finanzieller Daten sinken und die Prozesse sind skalierbar.

Dabei liefern diese umfangreichere Informationen zur Entscheidungsfindung. Zu guter Letzt läuft das alles auf die Glaubwürdigkeit des Unternehmens im Markt und innerhalb der Mitarbeiterschaft hinaus. Es eröffnen sich Möglichkeiten, andere strategische Ziele und Maßnahmen mit Mehrwert zu verfolgen, während sich die Fähigkeiten der Mitarbeiter ebenso wie ihr Bewusstsein verbessern und zu gesteigerter Zufriedenheit und niedrigerer Fluktuation führen.




Quelle: Comindware GmbH
letzte Änderung W.V.R. am 20.03.2023
Autor:  Helmut Heptner, GF der Comindware GmbH
Bild:  Comindware GmbH

Weitere Fachbeiträge zum Thema

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter

Tragen Sie sich für den kostenfreien und unverbindlichen Newsletter von Controlling-Portal.de ein und erhalten Sie jeden Monat aktuelle Neuigkeiten für Controller. Wir informieren Sie über neue Fachartikel, über wichtige News, aktuelle Stellenangebote, interessante Tagungen und Seminare. Wir empfehlen Ihnen spannende Bücher und geben Ihnen nützliche Excel-Tipps. Verpassen Sie nie mehr wichtige Diskussionen im Forum und stöbern Sie in Software-Angeboten, die Ihnen den Arbeitsalltag erleichtern. Beispiel-Newsletter >>

Jetzt Newsletter gratis erhalten

Premium-Stellenanzeigen



Eigenen Fachbeitrag veröffentlichen? 

Sie sind Autor einer Fachpublikation oder Entwickler einer Excel-Vorlage? Gern können Sie sich an der Gestaltung der Inhalte unserer Fachportale beteiligen! Wir bieten die Möglichkeit Ihre Fachpublikation (Fachbeitrag, eBook, Diplomarbeit, Checkliste, Studie, Berichtsvorlage ...) bzw. Excel-Vorlage auf unseren Fachportalen zu veröffentlichen bzw. ggf. auch zu vermarkten. Mehr Infos >>

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!

Controlling- Newsletter

Neben aktuellen Neuigkeiten für Controller und neu eingegangene Fachartikel, informieren wir Sie über interessante Literaturtipps, Tagungen , Seminarangebote und stellen Ihnen einzelne Software- Produkte im Detail vor.
Werden Sie jetzt monatlich über
neue Fachbeiträge, Controlling-Tools und News informiert! Zur Newsletter-Anmeldung >>

Über 3.000 Artikel und Vorlagen

Community_Home.jpg






Werden Sie Mitglied in einer großen Controller-Community (fast 12.000 Mitglieder!) und erhalten Zugriff auf viele Inhalte und diskutieren ihre Fragen im Controlling-Forum.

Sehen Sie hier die neuesten Fachbeiträge >>

Eine neue Stelle?

Mit dem Studium fertig, Umzug in eine andere Region, Aufstiegschancen nutzen oder einfach nur ein Tapetenwechsel? Dann finden Sie hier viele aktuell offene Stellen im Controlling.
Zu den Stellenanzeigen >>

Zukunft_Aussicht_Menschen_Fernglas_pm_prometeus_315.jpg

Sie suchen einen Controller? Mit einer Stellenanzeige auf Controlling-Portal.de erreichen Sie viele Fachkräfte. weitere Informationen >>

KLR-Begriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Kostenrechnung >>

Sie haben eine Frage?

Ratlos_Verwirrt_pm_RainerPlendl_400x275.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.

Riesen- Ressource

Auf Controlling-Portal.de sind bereits über 1.500 Fachbeiträge veröffentlicht und ständig kommen neue dazu.

Zu den neuesten Fachbeiträgen >>
Zu den derzeit meistgelesenen Fachbeiträgen >>
Zu den Premium-Beiträgen >>

Sie möchten auch einen Fachbeitrag hier veröffentlichen? Dann erhalten Sie hier weitere Informationen >>

Amüsante Glosse

Zweifel_Denken_Frau_Brille_pm_luckyraccoon_400x300.jpg

Erfolgreiche Unternehmer einer Kleinstadt treffen sich regelmäßig im örtlichen Golfclub und diskutieren mit Ihrer Lieblingskellnerin und BWL-Studentin Pauline betriebswirtschaftliche Probleme. Amüsant und mit aktuellem Bezug geschrieben von Prof. Peter Hoberg.

Zur Serie "Neulich im Golfclub" >>

Sie möchten sich weiterbilden?

mann-treppe-up-karriere_pm_pressmaster_B10716345_400x300.jpg

In unserer Seminar-Rubrik haben wir einige aktuelle Seminar- und Kurs-Angebote für Controller, u.a. auch Kurse zum Controller / IHK zusammengestellt.

Talentpool - Jobwechsel einfach!

HR-Bewerbung-Digital_pm_yupiramos_B123251108_400x300.jpg

Tragen Sie sich kostenfrei im Talentpool auf Controlling-Portal.de ein und erhalten Jobangebote und Unterstützung beim Jobwechsel durch qualifizierte Personalagenturen.

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Controlling-Software gesucht?

controlling_Dashboard_pm_ml12nan_B9707546_400x300.jpg

Verschaffen Sie sich hier einen Überblick >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Markt.de

Stellenanzeigen

Controller (m/w/d)
Bei Graphic Packaging International (NYSE: GPK) stellen wir die Schachtel her, aus der Sie vielleicht heute Morgen die Cornflakes Ihres Kindes serviert haben, das mikrowellengeeignete Tablett, das Ihr Mittagessen aufgewärmt hat, den Pappbecher, in dem Sie den ganzen Tag über Ihren Kaffee ... Mehr Infos >>

Controller (m/w/d)
Ob Standardprodukt oder maßgeschneidertes System: FRÄNKISCHE Industrial Pipes steht für individuelle Lösungen und setzt heute Maßstäbe für die Welt von morgen. Sie wollen Teil unserer Familie werden? Kommen Sie zu uns als Controller (m/w/d) Mehr Infos >>

Business Analyst / Analyst Corporate Finance
Die DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft (DEAG), ein führender Entertainment-Dienstleister und Anbieter von Live Entertainment, produziert und promotet Live-Events aller Genres und Größenordnungen in Europa. Mit ihren Konzerngesellschaften ist die DEAG an 22 Standorten in ihren ... Mehr Infos >>

Controller (m/w/d) Schwerpunkt Produktionscontrolling
GOLDBECK realisiert zukunftsweisende Immobilien in Europa. Wir verstehen Gebäude als Produkte und bieten alle Leistungen aus einer Hand: vom Design über den Bau bis zu Services im Betrieb. Aktuell beschäftigt unser Familienunternehmen mehr als 12.000 Mitarbeitende an über 100 Standorten bei... Mehr Infos >>

Experte Buchhaltung (m/w/d)
Wir sind einer der führenden Payment Provider Deutschlands und einziger Full-Service-Anbieter in deutscher Banken­hand. Als Spezialist für bargeldloses Bezahlen der Genossen­schaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisen­banken entwickeln wir innovative Lösungen für den On- und Offline-Handel. ... Mehr Infos >>

Controller (m/w/i)
Was Sinnvolles machen. Über 200.000 Menschen mit sauberem Wasser, nach­haltiger Energie und Lebens­qualität versorgen, die Energie­wende voran­bringen und abends mit einem guten Gefühl nach Hause gehen. Und das bei besten Arbeits­bedingungen. Wollen Sie so arbeiten? Dann sind Sie bei uns richtig. Mehr Infos >>

Controller (m/w/d) − Production Controlling (m/w/d)
LITEF-Produkte sind weltweit in einer Vielzahl von Anwendungen im Einsatz. Unsere Lösungen und Erfahrungen bieten wir Kunden, die dynamische Vorgänge (Beschleunigungen und Drehungen) messen und regeln wollen, Lage und Kurs von Fahrzeugen ermitteln oder navigieren wollen – auf dem Land, in... Mehr Infos >>

Strategischer Einkäufer (w/m/d) im biopharmazeutischen Produktionsumfeld
Sie wollen Verantwortung übernehmen und mit Ihrer Arbeit etwas be­we­gen? Mit Ihrer Expertise erreichen wir gemein­sam große Ziele. Wir sind WACKER – Ver­lässlich. Ent­schlossen. Ambitioniert. Als eines der for­schungs­inten­sivsten Chemieunternehmen der Welt ermöglichen wir seit über 100 Jahren ... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>

Folgen Sie uns!

panthermedia_B90564160_patronestaff_800x504.jpg

Controlling-Portal auf:
Facebook >> und  Linkedin >>

Business Intelligence mit Excel – PC-Seminar

GettyImages-1205248121_290x100.jpg
Sie lernen die Business Intelligence (BI) Tools in Excel anzuwenden und werden so Ihren Arbeitsalltag merklich erleichtern Bspw. lernen Sie, wie Sie mit den Power-Tools Datenmodelle erstellen, Daten analysieren und visualisieren.

Mit dem neu erworbenen Wissen können Sie u. a. zeit- und ressourcensparend Berichte erstellen, mit denen Sie Optimierungspotenziale aufdecken und Geschäftsentscheidungen erleichtern können.   Mehr Infos >>  

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
 



aufgefallen ?!


Ihre Werbung hier !






Excel-Tools für Controller!

Diagramme_Charts_pm_chormail@hotmail-com_B347361660_400x300.jpg

Über 500 Vorlagen direkt zum Download. Verschaffen Sie sich einen Überblick >>

Software-Tipps

Unbenannt.png
SWOT. Für bessere Entscheidungen. Ob Business 1.0 oder 4.0 - je dynamischer die Märkte werden, desto schneller muss auch das Controlling sein: Wo stehen wir tagesaktuell mit dem Umsatz, welche Produkte liefern aktuell welche Deckungsbeiträge oder wie sieht bei der heutigen Auftragslage der Cashflow im nächsten Quartal aus usw. Mehr Informationen >>

Diamant.PNG
Diamant/3 bietet Ihnen ein Rechnungswesen mit integriertem Controlling für Bilanz- / Finanz- und Kosten- / Erfolgs- Controlling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling. Erweiterbar bis hin zum unternehmensweiten Controlling. Mehr Informationen >>


Weitere Controlling-Software-Lösungen im Marktplatz >>

Excel Mauspad
50 deutsche Excel-Shortcuts

  • über 50 Excel-Shortcuts für das Büro
  • Keine Suche mehr über das Internet und damit Zeitersparnis
  • Gadget für das Büro
  • Keine Zettelwirtschaft mehr auf dem Schreibtisch
  • Schnelle Antwort auf einen Shortcut wenn Kollegen Sie fragen
  • Preis: 17,95 EUR inkl. MWSt.
Jetzt hier bestellen >>


Skript Kostenrechnung

Umfassendes Skript für Studenten, Auszubildende und angehende Bilanzbuchhalter zu allen prüfungsrelevanten Themen aus der Kosten- und Leistungsrechnung als ebook im pdf-Format. Auf 163 Seiten wird alles zum Thema Kostenrechnung ausführlich und verständlich sowie mit vielen Abbildungen und Beispielen erläutert.

Themen:

- Kostentheorie
- Aufgaben und Systeme der Kostenrechnung
- Vollkostenrechnung
- Teilkostenrechnung (Deckungsbeitragsrechnung)
- Plankostenrechnung
- Kurzfristige Erfolgsrechnung
- Prozesskostenrechnung
- Kalkulation im Handel

Zusätzlich zum Skript erhalten Sie umfangreiche Klausuraufgaben und Übungsaufgaben mit Lösungen! Preis 9,90 EUR Hier bestellen >>

Premium-WebinareVideo Kurs: Kennzahlen im Controlling

PantherMedia_Yuri_Arcurs200x150.jpg
Bei der Erstellung eines Kennzahlen-Cockpit, stellt sich oft die Frage, welche KPIs hier zwingend mit aufgenommen werden sollen. In diesem Online-Kurs lernen Sie Schritt für Schritt inkl. praktischer Übungsaufgaben, wie Kennzahlen im Unternehmen priorisiert und im Controlling effektiv eingesetzt werden. Zum Video-Kurs >>

Video Kurs: Controlling kompakt

Controller sind die internen Unternehmensberater im Betrieb. In diesem Controlling Kompakt-Kurs erhalten Sie mehrere Lernvideos, wie gutes Controlling funktioniert. Die Videos sind "Best-of" Auszüge aus anderen spezifischen Video-Kursen. Zum Video-Kurs >>

Video Kurs: Controlling im E-Commerce

Die Gesetze im E-Commerce sind für das Controlling anders. Die Kennzahlen müssen richtig interpretiert werden, um aus den Analysen die richtigen Maßnahmen ableiten zu können. In diesem Online-Kurs lernen Sie Schritt für Schritt, wie erfolgreiches Controlling im E-Commerce funktioniert. Zum Video-Kurs >>

Weitere Video-Kurse finden Sie hier >>

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>