Lösungen: Prozesse beim Controlling im Finanz-und Cash-Management

Günther Wittwer
Der Kapitalbedarf ist die Kapitalmenge, die ein Unternehmen zur Erfüllung seines Betriebszweckes benötigt. In der Praxis entsteht der Kapitalbedarf dadurch, dass die Einzahlungen für Leistungen (Verkaufserlöse) später eintreten als die Ausgleichszahlungen für Investitionen, Handelswaren etc. Grundsätzlich richtet es sich nach der Kapitalbindung im Anlage- und Umlaufvermögen.

Lösungen



1. a) Ermittlung des Kapitalbedarfs für das Anlagevermögen

Herstellungskosten des neuen Verwaltungsgebäudes        1.800.000 €
+ Einrichtung der neuen Arbeitsplätze in der Verwaltung 2.200.000 €
+ Sonstige Auszahlungen für Investitionen 4000.000 €
= Kapitalvermögen für das Anlagevermögen 4.400.000 €

cashmanagement01.jpg

Ermittlung des Kapitalbedarfs für das Umlaufvermögen 

Fertigungsmaterial 

Berechnung der Kapitalbindungsdauer                  
Durchschnittliche Lagerdauer des Fertigungsmaterials 18 Tage
+ Durchschnittliche Produktionsdauer 12 Tage
+ Durchschnittliche Lagerdauer der Fertigprodukte 12 Tage
+ Durchschnittliches Zahlungsziel der Kunden 30 Tage
- Zahlungsziel bei den Lieferanten 20 Tage
= Kapitalbindungsdauer 52 Tage

cashmanagement02.jpg

Kapitalbedarf für Fertigungsmaterial 2.500 € x 52 Tage = 130.000 €

Materialgemeinkosten

Durchschnittliche Lagerdauer des Fertigungsmaterials     18 Tage
+ Durchschnittliche Produktionsdauer 12 Tage
+ Durchschnittliche Lagerdauer der Erzeugnisse 12 Tage
+ Durchschnittliches Zahlungsziel der Kunden 30 Tage
= Kapitalbindungsdauer 72 Tage

cashmanagement03.jpg

Kapitalbedarf für Materialgemeinkosten:
 2.500 € x 70 % x 60 % x 72 Tage = 75.600 €

Fertigungslöhne

Berechnung der Kapitalbindungsdauer

Durchschnittliche Produktionsdauer     12 Tage
+ Durchschnittliche Lagerdauer der Erzeugnisse 12 Tage
+ Durchschnittliches Zahlungsziel der Kunden 30 Tage
= Kapitalbindungsdauer  54 Tage

cashmanagement04.jpg

Kapitalbedarf für Fertigungslöhne:
3.200 € x 54 Tage = 172.800 €

Fertigungsgemeinkosten

Kapitalbedarf für Fertigungsgemeinkosten:
3.200 € x 125 % x 40 % x 54 Tage = 86.400 €

Kalkulation  

Fertigungsmaterial        130.000 €
+ Materialgemeinkosten 75.600 €
+ Fertigungslöhne 172.800 €
+ Fertigungsgemeinkosten 86.400 €
= Ausgabewirksame Herstellungskosten 464.800 €
+ 20 % Verwaltungsgemeinkostenzuschlag 92.960 €
+ 8 % Vertriebsgemeinkostenzuschlag 37.184 €
= Kapitalbedarf für das Umlaufvermögen 594.944 €
cashmanagement05.jpg

1. b) Ermittlung des Gesamtkapitalbedarfs

Kapitalbedarf für das Anlagevermögen        4.000.000 €
+ Kapitalbedarf des Umlaufvermögens 594.944 €
= Gesamtkapitalbedarf 4.594.944 €

cashmanagement06.jpg

Ermittlung des Kapitalbedarfs für das Umlaufvermögen

Fertigungsmaterial

Berechnung der Kapitalbindungsdauer                  
Durchschnittliche Lagerdauer des Fertigungsmaterials 2 Tage
+ Durchschnittliche Produktionsdauer 12 Tage
+ Durchschnittliche Lagerdauer der Fertigprodukte 9 Tage
+ Durchschnittliches Zahlungsziel der Kunden 20 Tage
- Zahlungsziel bei den Lieferanten 20 Tage
= Kapitalbindungsdauer 23 Tage
cashmanagement07.jpg

Kapitalbedarf für Fertigungsmaterial:
2.500 € x 23 Tage = 57.500 €

Materialgemeinkosten

Berechnung der Kapitalbindungsdauer         
Durchschnittliche Lagerdauer des Fertigungsmaterials          2 Tage
+ Durchschnittliche Produktionsdauer 12 Tage
+ Durchschnittliche Lagerdauer der Fertigerzeugnisse 9 Tage
+ Durchschnittliches Zahlungsziel der Kunden 20 Tage
= Kapitalbindungsdauer 43 Tage

cashmanagement08.jpg

Kapitalbedarf für Materialgemeinkosten:
2.500 € x 75 % x 60 % x 43 Tage = 48.375 €

 Fertigungslöhne

Berechnung der Kapitalbindungsdauer                    
Durchschnittliche Produktionsdauer 12 Tage
+ Durchschnittliche Lagerdauer der Fertigerzeugnisse 9 Tage
+ Durchschnittliches Zahlungsziel der Kunden 20 Tage
= Kapitalbindungsdauer 41 Tage

cashmanagement09.jpg

Kapitalbedarf für Fertigungslöhne:
3.200 € x 41 Tage = 131.200 €

Kapitalbedarf für Fertigungsgemeinkosten:
3.200 € x 125 % x 40 % x 41 Tage = 65.600 €

Industriekalkulation

Fertigungsmaterial             57.500 €
+ Materialgemeinkosten          48.375 €
+ Fertigungslöhne 131.200 €
+ Fertigungsgemeinkosten 65.600 €
= Unwirksame Herstellungskosten 302.675 €
+ 20 % Verwaltungsgemeinkostenzuschlag 60.353 €
+ 8 % Vertriebsgemeinkostenzuschlag 24.214 €
= Kapitalbedarf für das Umlaufvermögen 387.424 €

cashmanagement10.jpg


1. c) In einer Kapitalbedarfsrechnung ist nicht aufgenommen:
  1. Ablauf / Kündigung von Krediten, der einen zusätzlichen (fremden) Kapitalbedarf ergibt.
  2. Eine Auszahlung für den Kauf von Materialen zu unterschiedlichen Zeitpunkten und zu verschiedenen Zeitabständen.

2. a) Kapitalbedarf

Zeitraum Juli August September Oktober November Dezember
Monatlicher Kapitalbedarf -70 -5 -5 -12 5 40
Zeitraum Juli August September Oktober November Dezember
  -70 -75 -80 -92 -87 -47

cashmanagement11.jpg

Berechnung: Darlehen

cashmanagement12.jpg

2. b) Berechnung: Kontokorrentkredit

Kapital Tage #
70.000 30 21.000
75.000 30 22.500
80.000 30 24.000
92.000 30 27.600
87.000 30 26.100
47.000 30 14.100

Summe: 135.300

cashmanagement13.jpg

cashmanagement14.jpg


Zurück zu den Aufgaben >>
 



letzte Änderung W.V.R. am 11.08.2022
Autor:  Günther Wittwer
Bild:  panthermedia.net / Scandinavian Stock

Weitere Fachbeiträge zum Thema

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter

Tragen Sie sich für den kostenfreien und unverbindlichen Newsletter von Controlling-Portal.de ein und erhalten Sie jeden Monat aktuelle Neuigkeiten für Controller. Wir informieren Sie über neue Fachartikel, über wichtige News, aktuelle Stellenangebote, interessante Tagungen und Seminare. Wir empfehlen Ihnen spannende Bücher und geben Ihnen nützliche Excel-Tipps. Verpassen Sie nie mehr wichtige Diskussionen im Forum und stöbern Sie in Software-Angeboten, die Ihnen den Arbeitsalltag erleichtern. Beispiel-Newsletter >>

Jetzt Newsletter gratis erhalten

Premium-Stellenanzeigen



Eigenen Fachbeitrag veröffentlichen? 

Sie sind Autor einer Fachpublikation oder Entwickler einer Excel-Vorlage? Gern können Sie sich an der Gestaltung der Inhalte unserer Fachportale beteiligen! Wir bieten die Möglichkeit Ihre Fachpublikation (Fachbeitrag, eBook, Diplomarbeit, Checkliste, Studie, Berichtsvorlage ...) bzw. Excel-Vorlage auf unseren Fachportalen zu veröffentlichen bzw. ggf. auch zu vermarkten. Mehr Infos >>

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!

Controlling- Newsletter

Neben aktuellen Neuigkeiten für Controller und neu eingegangene Fachartikel, informieren wir Sie über interessante Literaturtipps, Tagungen , Seminarangebote und stellen Ihnen einzelne Software- Produkte im Detail vor.
Werden Sie jetzt monatlich über
neue Fachbeiträge, Controlling-Tools und News informiert! Zur Newsletter-Anmeldung >>

Über 3.000 Artikel und Vorlagen

Community_Home.jpg






Werden Sie Mitglied in einer großen Controller-Community (fast 12.000 Mitglieder!) und erhalten Zugriff auf viele Inhalte und diskutieren ihre Fragen im Controlling-Forum.

Sehen Sie hier die neuesten Fachbeiträge >>

Eine neue Stelle?

Mit dem Studium fertig, Umzug in eine andere Region, Aufstiegschancen nutzen oder einfach nur ein Tapetenwechsel? Dann finden Sie hier viele aktuell offene Stellen im Controlling.
Zu den Stellenanzeigen >>

Zukunft_Aussicht_Menschen_Fernglas_pm_prometeus_315.jpg

Sie suchen einen Controller? Mit einer Stellenanzeige auf Controlling-Portal.de erreichen Sie viele Fachkräfte. weitere Informationen >>

KLR-Begriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Kostenrechnung >>

Sie haben eine Frage?

Ratlos_Verwirrt_pm_RainerPlendl_400x275.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.

Riesen- Ressource

Auf Controlling-Portal.de sind bereits über 1.500 Fachbeiträge veröffentlicht und ständig kommen neue dazu.

Zu den neuesten Fachbeiträgen >>
Zu den derzeit meistgelesenen Fachbeiträgen >>
Zu den Premium-Beiträgen >>

Sie möchten auch einen Fachbeitrag hier veröffentlichen? Dann erhalten Sie hier weitere Informationen >>

Amüsante Glosse

Zweifel_Denken_Frau_Brille_pm_luckyraccoon_400x300.jpg

Erfolgreiche Unternehmer einer Kleinstadt treffen sich regelmäßig im örtlichen Golfclub und diskutieren mit Ihrer Lieblingskellnerin und BWL-Studentin Pauline betriebswirtschaftliche Probleme. Amüsant und mit aktuellem Bezug geschrieben von Prof. Peter Hoberg.

Zur Serie "Neulich im Golfclub" >>

Sie möchten sich weiterbilden?

mann-treppe-up-karriere_pm_pressmaster_B10716345_400x300.jpg

In unserer Seminar-Rubrik haben wir einige aktuelle Seminar- und Kurs-Angebote für Controller, u.a. auch Kurse zum Controller / IHK zusammengestellt.

Talentpool - Jobwechsel einfach!

HR-Bewerbung-Digital_pm_yupiramos_B123251108_400x300.jpg

Tragen Sie sich kostenfrei im Talentpool auf Controlling-Portal.de ein und erhalten Jobangebote und Unterstützung beim Jobwechsel durch qualifizierte Personalagenturen.

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>

Controlling-Software gesucht?

controlling_Dashboard_pm_ml12nan_B9707546_400x300.jpg

Verschaffen Sie sich hier einen Überblick >>
Anzeige
Buch: Kennzahlenguide für Controller

Stellenanzeigen

Projektleiter*in Finanzen
Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungs­einrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden... Mehr Infos >>

Mitarbeiter*in Controlling und Strategieentwicklung
Der Geschäftsbereich Gebäudemanagement verantwortet als interner Dienstleister alle infra­strukturellen und gebäudebe­zogenen Leistungen, um – unter Beachtung der Nachhaltigkeits­ziele des ZDF – anforderungsgerecht und flexibel unsere Redaktionen, Technik und Verwaltung bei der Erstellung eines h... Mehr Infos >>

Werkscontroller:in
Der Zugverkehr und die Schienen-Infrastruktur spielen eine wichtige Rolle im Alltag vieler Menschen, ebenso beim Thema Klimawandel. Als Teil des weltmarktführenden Unternehmens für Schienen- und Weichentechnik fertigen und bearbeiten wir Schienen aller Art. So erhalten unsere Kunden die gewünscht... Mehr Infos >>

Controller (m/w/i)
Was Sinnvolles machen. Über 200.000 Menschen mit sauberem Wasser, nach­haltiger Energie und Lebens­qualität versorgen, die Energie­wende voran­bringen und abends mit einem guten Gefühl nach Hause gehen. Und das bei besten Arbeits­bedingungen. Wollen Sie so arbeiten? Dann sind Sie bei uns richtig. Mehr Infos >>

Experte Buchhaltung (m/w/d)
VR Payment ist einer der führenden Payment Provider Deutschlands und als Unternehmen der DZ BANK Gruppe einziger Full-Service-Anbieter in Banken­hand. Als Spezialist für bargeld­loses Bezahlen der Genossen­schaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisen­banken bieten wir alle Zahlungs­dienstleis... Mehr Infos >>

Trainee (w/m/d) Operatives Controlling
Dein Herz schlägt für Zahlen? Für Transparenz, gute Entscheidungsgrundlagen und für eine Steuerbarkeit unseres Geschäfts zu sorgen treibt Dich an? Du willst mitgestalten? Dann bist Du bei uns genau richtig! In Deinem 12-monatigen Traineeprogramm wirst Du verschiedene Einblicke in unsere Bereiche ... Mehr Infos >>

Controller (m/w/d)
Bei Graphic Packaging International (NYSE: GPK) stellen wir die Schachtel her, aus der Sie vielleicht heute Morgen die Cornflakes Ihres Kindes serviert haben, das mikrowellengeeignete Tablett, das Ihr Mittagessen aufgewärmt hat, den Pappbecher, in dem Sie den ganzen Tag über Ihren Kaffee ... Mehr Infos >>

Mitarbeiter / Mitarbeiterin (m/w/d) Controlling
Das Leibniz-Institut für Oberflächen­modifizierung e.V. (IOM) in Leipzig sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine kompetente und aufgeschlossene Persönlichkeit zur Übernahme und Weiter­entwicklung des institutionellen Controllings. Wir bieten Ihnen eine Beschäftigung in Vollzeit mit eine... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>

Folgen Sie uns!

panthermedia_B90564160_patronestaff_310px.jpg

Controlling-Portal auf:
Facebook >> und  Linkedin >>

Viele kostenlose Webinare rund ums Controlling

CoPlanner_Logo_2_RGB_tuerkis_300dpi-controllingportal.jpg
In unseren Webinaren erfahren Sie, wie Sie Ihr Controlling auf ein neues Niveau heben. Neueste Trends, praxisnahe Einblicke und wie Sie Ihre Fähigkeiten optimieren können.  Vom präzisen Forecasting über HR-Controlling bis zur Konsolidierung und integrierten Planung: Die Webinare sind darauf ausgerichtet, Sie zu inspirieren, zu informieren und zu befähigen.     Mehr Infos >>  

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Controller finden Sie in der Controlling-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
 



aufgefallen ?!


Ihre Werbung hier !






Excel-Tools für Controller!

Diagramme_Charts_pm_chormail@hotmail-com_B347361660_400x300.jpg

Über 500 Vorlagen direkt zum Download. Verschaffen Sie sich einen Überblick >>

Software-Tipps

LucaNet_simply_intelligent_Logo_RGB.jpg
LucaNet.Financial Consolidation ist die Software für eine prüfungssichere Konsolidierung, die alle Funktionen für die Erstellung eines legalen Konzernabschlusses nach unterschiedlichen Rechnungslegungsstandards bietet.
Mehr Informationen >>

Weitere Controlling-Software-Lösungen im Marktplatz >>

Excel Mauspad
50 deutsche Excel-Shortcuts

  • über 50 Excel-Shortcuts für das Büro
  • Keine Suche mehr über das Internet und damit Zeitersparnis
  • Gadget für das Büro
  • Keine Zettelwirtschaft mehr auf dem Schreibtisch
  • Schnelle Antwort auf einen Shortcut wenn Kollegen Sie fragen
  • Preis: 17,95 EUR inkl. MWSt.
Jetzt hier bestellen >>

Titel mit Banner Ebook Controlling-Instrumente_Kristoffer-Ditz.jpg

E-Book Controlling-Instrumente

Der erfahrene Controller und Excel-Coach Kristoffer Ditz stellt in seinem E-Book "Controlling-Instrumente" mit ebenso einfachen wie hilfreichen Tools für alle Controller-Lebenslagen vor. Preis 8,90 EUR hier bestellen >>

Begriffsverwirrung vermeiden - Eine Serie von Prof. Ursula Binder 

PantherMedia_Wavebreakmedia_ltd_400x289.jpg
Im Laufe der Zeit haben sich Fachbegriffe entwickelt, die exakt definiert sind. Jedoch sind einige Begriffe mehrdeutig, was zu vielen Missverständnissen und Fehlern führt. In dieser Serien werden einige Begriffe vorgestellt um Verwirrungen zu vermeiden.
Zur kompletten Serie >>
Weitere interessante Serien finden Sie hier >> 

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>