Lagerumschlagshäufigkeit

Beschreibung :  
Wie oft wurde das Lager innerhalb einer Periode gefüllt und wieder geleert?

Berechnung :  
Lagerumschlagshäufigkeit =                   Absatz  
 
 
bruch   
 
 
 durchschnittlicher Lagerbestand  

Anmerkungen :
 

Der durchschnittliche Lagerbestand kann der Lagerbestand jedes Produktes im Unternehmen sein. Entsprechende Gruppierungen sind ebenfalls möglich.
Die Werte für die Berechnungen müssen aus internen Systemen, wie zum Beispiel der Lagerwirtschaft, entnommen werden.

Der durchschnittliche Lagerbestand kann vereinfacht berechnet werden, in dem die Summe vom Anfangsbestand und vom Endbestand gebildet wird und diese durch 2 dividiert wird.
Eine exakte Berechnung ist die Addition des Anfangsbestandes mit 12 Monatsbeständen geteilt durch 13.

 
 

Beispiel :   
Lagerumschlagshäufigkeit =  40.000 Stk. = 2,86  
 
 
bruch 
 
 
 14.000 Stk.
 
 
Die Beispielwerte stammen aus dem Jahresabschluss 2003 der Lenzing AG.  Dieser ist Auszugsweise hier hinterlegt. >>

Absatz und durchschnittlicher Lagerbestand sind fiktive Werte, da sie aus dem Jahresabschluss nicht zu entnehmen sind. Sie wurden in der Gruppe sonstige Angaben entsprechend gelistet. 
 
Zurück zur Bilanz-Kennzahlen-Übersicht >>

letzte Änderung Redaktion CP am 05.09.2014
Erstellt: 20.08.2009 14:23:27
Geändert: 05.09.2014 11:33:41

Drucken RSS
Literaturhinweise
Excel-Tools
Weitere Fachbeiträge zum Thema
Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

20.05.2010 13:44:48 - Gast

Hallo, wie hoch sollte die Lagerumschlaghäufigkeit in eine Spritzgussbebrieb sein (Fertigteillager) ? Viele Dank Ulrike Reichardt
[ Zitieren | Name ]

21.05.2010 07:44:53 - Reaper-CP

Hallo, ich kann Ihnen hierzu den Tipp geben, bei den Branchenverbänden etc. nachzufragen. Manchmal ist es auch möglich mit den Jahresabschlüssen der Konkurrenz eine Vergleichszahl zu ermitteln.
[ Zitieren | Name ]

23.05.2013 17:03:35 - Gast

Hallo, gibt es grundsätzlich eine Regel, ob die Lagerumschlagshäufigkeit in Stück oder in Euro gerechnet werden sollte? Wenn man in Euro rechnet: Umsatz / durchschn. Lagerbestand, dann habe ich den Umsatz ja in Verkaufspreisen, den Lagerbestand zu Einstandspreisen. Kann man das trotzdem so rechnen? Oder muss ich den Umsatz auf den Einstandspreis umrechnen? Dann ist natürlich klar, dass es eine andere Zahl ergibt, wenn ich Absatz in Stück / Lagerbestand in Stück rechne. Danke und viele Grüße, Tina Stiefels
[ Zitieren | Name ]
Diskussion im Forum >>
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Smileys
Lachen  happy77  happy73 
Mr. Green  Skeptisch  Idee 
Frage  Ausrufezeichen  Zwinkern 
Böse  Grinsen  Traurig 
Überrascht  Cool  Kuss 
Verlegen  Weinen  schlafen 
denken  lesen  klatschen 
Schutz vor automatischen Mitteilungen:
Schutz vor automatischen Mitteilungen

Symbole auf dem Bild:

 

Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige
Anzeige

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Confex - Inhouse - Seminare

285x120_Inhouse.png
Haben mehrere Ihrer Kollegen den gleichen Fortbildungsbedarf? Möchten Sie Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter gezielt qualifizieren? In diesem Fall ist eine unternehmensinterne Schulung oft die beste Lösung. Jetzt lesen!
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Excel-Vorlagen

 Investitionsrechnung Excel.jpg
Berechnen Sie die Rentabilität, Kapitalwert oder Armortisationszeit Ihrer Investitionen mit
Excel-Vorlagen für Investitionsrechnung
. Eine Auswahl finden Sie hier >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

RS-Balanced Scorecard

RS-Balanced Scorecard.jpg
Unternehmen mit Balanced Scorecard (BSC) im Einsatz sind erfolgreicher als ihre Wettbewerber. Erstellen Sie mit RS-BSC Ihre Balanced Scorecard! Definieren und überwachen Sie mit Hilfe dieser Excel-Vorlage ihre operativen und strategischen Ziele. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Buch-Tipp

3867648190-80px.jpgControlling
Kompakt und leicht verständlich vermitteln sie Wirtschaftsstudenten das notwendige Wissen und fördern das Verständnis durch zahlreiche Aufgaben und Definitionen. Ideal zur Prüfungsvorbereitung oder zum Selbststudium. Aber auch für Praktika ist dieses Werk gut geeignet.
Preis 7,99 EUR bestellen >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Controller werden mit Fernstudium

ILS_Fernstudium.jpg
Werden Sie Controller!
Mit einem modernen Fernstudiengang gestalten Sie ihre Zukunft erfolg- reich. Sie selbst bestimmen, wann und wo Sie lernen und werden um- fassend betreut. ILS Fernstudium: Controller >>
Anzeige