Mit Wasserfall-Diagrammen Veränderungen hervorheben

Alexander Wildt
Das Wasserfall-Diagramm auch Waterfall-Chart genannt, kann für den Controller besonderen Nutzen bringen, wenn er Veränderungen in bestimmten Perioden hervorheben möchte. Hierzu eigenen sich Umsätze, Verkaufszahlen, Produktionszahlen etc. Im Folgenden Tipp wird als Beispiel ein Umsatzverlauf des ersten Halbjahres dargestellt. Der Controller möchte dabei die Veränderungen in den einzelnen Perioden betrachten und entsprechend hervorheben. 

Schritt 1 – Datentabelle: 

Die unten abgebildete Umsatztabelle dient dabei als Datengrundlage. 

Umsatztabelle 
Abb. 1 Grunddaten 

Schritt 2 – Hilfstabelle erstellen: 

Diese Hilfstabelle in der ersten Zeile als Startwerte den Umsatz des Vormonats. In der zweiten Zeile wird die „Stütze“ für die „schwebenden“ Säulen geschaffen. Der Wert für den Monat Januar wird dabei mit folgender Formel berechnet. 

Formel: =C13-C16 

Diese Formel wird für die übrigen Monate kopiert. In der dritten Zeile werden die Umsatzsteigerungen berechnet. Dabei wird durch eine Wenn-Funktion geregelt, dass Monate mit einer Umsatzabnahme mit dem Wert „0“ erfasst werden. Die Formel in der Zelle C15 für den Monat Januar lautet wie folgt. Für die anderen Monate wird die Formel entsprechend kopiert. 

Formel: =WENN(C8>0;C8;0) 

In der letzten Hauptzeile werden die Umsatzabnahmen berechnet. Hierbei wird, wie bei den Steigerungen eine Wenn-Funktion genutzt, um die Umsatzsteigerungen des Monats auf „0“ zu setzen. 

Formel: =WENN(C8<0;C8*(-1);0) 

Um die Veränderungen absolut darzustellen, muss der Abnahmewert, wie in der Formel dargestellt mit, „-1“ multipliziert werden. 

Im letzten Schritt der Hilfstabelle werden Stufen eingefügt. Diese Stufen entsprechen dem Endwert des Vormonats. Sie werden benötigt um im endgültigen Diagramm die einzelnen Säulen miteinander zu verbinden. 

Hilfstabelle 
Abb. 2 Hilfstabelle 

3. Schritt - Das Roh-Diagramm erzeugen:

Um ein Wasserfall-Diagramm in MS Excel darzustellen, wird ein Säulen-Diagramm benötigt, dass entsprechend formatiert wird. Hierfür fügen Sie in MS Excel 2003 über

Einfügen/Diagramm… /Säulen/gestapelte Säulen
ein gestapeltes Säulendiagramm ein. Als Datenbereich werden aus der Hilfstabelle die zweite bis vierte Zeile markiert. Im Reiter „Reihe“ geben Sie die Beschriftung der X-Achse an, indem Sie im entsprechenden Feld den Bereich der Monate aus einer der beiden Tabellen markieren.

In MS Excel 2007 markieren Sie zuerst die zweite bis vierte Zeile in der Hilfstabelle und öffnen im Anschluss das Register „Einfügen“. Dort wählen Sie im Bereich „Diagramme“ das Feld „Säulen“ und den Punkt „2D Säulen - gestapelte Säulen“.  Über einen Rechtsklick auf die Zeichnungsfläche können Sie das Menü „Daten auswählen…“ öffnen. Dort bearbeiten Sie die Beschriftung der Rubrikenachse. Als Bereich wählen Sie die Monatszeile der Hilfstabelle.

Rohdiagramm
Abb. 3 Rohdiagramm

4. Schritt - Hintergrund entfärben:

In diesen Schritt wird der graue Hintergrund für eine bessere Darstellung entfernt. Klicken Sie hierfür in MS Excel 2003 auf die Zeichnungsfläche mit der rechten Maustaste und öffnen den Menüpunkt „Zeichnungsfläche formatieren…“. In dem erscheinenden Fenster wählen Sie die Option „keine“ für den Rahmen und die Fläche und bestätigen ihre Auswahl mit „OK“. In Excel 2007 nehmen Sie die Formatierungen nicht vor, da dort der Hintergrund bereits weiß ist.

leicht formatiertes Diagramm
Abb. 4 Diagramm mit weißem Hintergrund

5. Schritt - Legende entfernen und die Stützen entfärben:

Als Nächstes werden im Rohdiagramm die Stützen „entfernt“. Hierfür markieren Sie die Datenreihe „Stütze“ im Diagramm und öffnen das Menü „Datenreihen formatieren…“. Innerhalb des Menüs wählen Sie in MS Excel 2003 ebenfalls, wie beim Hintergrund, die Option „keine“ für den Rahmen und die Farbe und bestätigen wieder mit „OK“

In Excel 2007 wählen Sie in dem Menü „Füllung“ „Keine Füllung“ aus und im Menü „Rahmenfarbe“ „Keine Linie“.

Darauffolgend markieren Sie die waagerechten Hilfslinien und löschen diese mit Entfernen oder der entsprechende Rechtsklickoption.

Durch einen Rechtsklick auf das Diagramm können Sie das Menü „Diagrammoptionen“ in MS Excel 2003 öffnen. Im Reiter „Legende“ wird das Häkchen bei „Legende anzeigen“ entfernt. Schließen Sie das Fenster mit „OK“.

In Excel 2007 markieren Sie die Legende und löschen diese über die Taste „Entfernen“ (Entf oder auch Del)

Diagramm mit weiteren Formatierungen
Abb. 5 Diagramm mit weiteren Formatierungen

6. Schritt – Datenreihen formatieren:

In diesen Schritt sollen die optischen Effekte der Datenreihen eingestellt werden. Hierfür selektieren Sie die Datenreihen in Excel 2003 und öffnen mithilfe des Rechtsklicks das Menü „Datenreihen formatieren…“. In diesem Beispiel wurde in für Umsatzsteigerungen ein dunkelgrüner Farbton gewählt und für Umsatzeinbrüche ein roter Ton. Im Register „Datenbeschriftungen“ wurde ein Häkchen bei „Wert“ gesetzt.

In MS Excel 2007 gehen Sie hierfür wie folgt vor. Selektieren Sie die Datenreihe. Im oberen Hauptmenü wird unter Schriftart die Farbe der Datenreihe angezeigt. Ändern Sie diese entsprechend auf die vorgeschlagenen Farben. Im Rechtsklick-Menü können Sie die Datenbeschriftungen hinzufügen.

Im Anschluss wurden die erzeugten Nullen bei den Beschriftungen selektiert und gelöscht. Die verbliebenen Datenbeschriftungen wurden mit einer weißen Schriftfarbe formatiert um Sie besser sichtbar zu machen.

formatierte Datenreihen
Abb. 6 Diagramm mit formatierten Datenreihen

7. Schritt – Verbindungslinien einfügen:


Die Verbindungslinien werden wie folgt in MS Excel 2003 eingefügt. Wählen Sie dafür den Menüpunkt „Datenquelle…“ indem Sie einen Rechtsklick auf die Diagrammfläche tätigen. Im Anschluss wählen sie das Register „Reihe“ und fügen 5 weitere Reihen hinzu. Den einzelnen Reihen können Sie als Name die Stufenbezeichnung geben. Für Werte geben Sie die vollständige Zeile der jeweiligen Stufe an und bestätigen, nachdem alle Reihen eingetragen worden sind, mit „OK“. In MS Excel 2007 wählen Sie im Menü „Daten auswählen…“ den Punkt „Hinzufügen“ und fügen die einzelnen Stufen-Datenreihen hinzu.

Daraufhin verändert sich das Diagramm optisch sehr stark. Selektieren Sie die einzelnen Datenreihen und wählen im Rechtsklick-Menü den Punkt „Diagrammtyp…“. Dort wählen Sie als Diagrammtyp für die Stufen-Datenreihen einfaches Linien-Diagramm ohne Datenpunkte. In MS Excel 2007 heißt der benötigte Menüpunkt „Datenreihen-Diagrammtyp ändern…“.

Hiernach formatieren Sie die einzelnen Datenreihen mit der Farbe schwarz und das fertige Diagramm sollte, wie in der unteren Abbildung dargestellt, aussehen.

fertiges Wasserfall-Diagramm
Abb. 7 fertiges Diagramm

Hierbei handelt es sich um ein Beispiel. Selbstverständlich können weitere Flächen, andere Werte etc. genutzt werden.

Die Beispieldatei Wasserfall-Diagramm können Sie hier herunterladen >>


 

Informieren Sie sich regelmäßig über neue Excel-Tipps  und Excel-Tools
in unserem monatlich erscheinenden  >>Newsletter<<.




letzte Änderung Alexander Wildt am 09.09.2019

Literaturhinweise
Excel-Tools
Weitere Fachbeiträge zum Thema

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter

Tragen Sie sich für den kostenfreien und unverbindlichen Newsletter von Controlling-Portal.de ein und erhalten Sie jeden Monat aktuelle Neuigkeiten für Controller. Wir informieren Sie über neue Fachartikel, über wichtige News, aktuelle Stellenangebote, interessante Tagungen und Seminare. Wir empfehlen Ihnen spannende Bücher und geben Ihnen nützliche Excel-Tipps. Verpassen Sie nie mehr wichtige Diskussionen im Forum und stöbern Sie in Software-Angeboten, die Ihnen den Arbeitsalltag erleichtern. Beispiel-Newsletter >>

Jetzt Newsletter gratis erhalten

Premium-Stellenanzeigen



Eigenen Fachbeitrag veröffentlichen? 

Sie sind Autor einer Fachpublikation oder Entwickler einer Excel-Vorlage? Gern können Sie sich an der Gestaltung der Inhalte unserer Fachportale beteiligen! Wir bieten die Möglichkeit Ihre Fachpublikation (Fachbeitrag, eBook, Diplomarbeit, Checkliste, Studie, Berichtsvorlage ...) bzw. Excel-Vorlage auf unseren Fachportalen zu veröffentlichen bzw. ggf. auch zu vermarkten. Mehr Infos >>

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!

Controlling- Newsletter

Neben aktuellen Neuigkeiten für Controller und neueingegangene Fachartikel, informieren wir Sie über interessante Literaturtipps, Tagungen , Seminarangebote und stellen Ihnen einzelne Software- Produkte im Detail vor.
zur Newsletter-Anmeldung >>

Über 3.000 Artikel und Vorlagen

Community_Home.jpg






Werden Sie Mitglied in einer großen Controller-Community (fast 12.000 Mitglieder!) und erhalten Zugriff auf viele Inhalte und diskutieren ihre Fragen im Controlling-Forum.

Sehen Sie hier die neuesten Fachbeiträge >>

Eine neue Stelle?

Mit dem Studium fertig, Umzug in eine andere Region, Aufstiegschancen nutzen oder einfach nur ein Tapetenwechsel? Dann finden Sie hier viele aktuell offene Stellen im Controlling.
Zu den Stellenanzeigen >>

Zukunft_Aussicht_Menschen_Fernglas_pm_prometeus_315.jpg

Sie suchen einen Controller? Mit einer Stellenanzeige auf Controlling-Portal.de erreichen Sie viele Fachkräfte. weitere Informationen >>

KLR-Begriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Kostenrechnung >>

Sie haben eine Frage?

Ratlos_Verwirrt_pm_RainerPlendl_400x275.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.

Riesen- Ressource

Auf Controlling-Portal.de sind bereits über 1.500 Fachbeiträge veröffentlicht und ständig kommen neue dazu.

Zu den neuesten Fachbeiträgen >>
Zu den derzeit meistgelesenen Fachbeiträgen >>
Zu den Premium-Beiträgen >>

Sie möchten auch einen Fachbeitrag hier veröffentlichen? Dann erhalten Sie hier weitere Informationen >>

Amüsante Glosse

Zweifel_Denken_Frau_Brille_pm_luckyraccoon_400x300.jpg

Erfolgreiche Unternehmer einer Kleinstadt treffen sich regelmäßig im örtlichen Golfclub und diskutieren mit Ihrer Lieblingskellnerin und BWL-Studentin Pauline betriebswirtschaftliche Probleme. Amüsant und mit aktuellem Bezug geschrieben von Prof. Peter Hoberg.

Zur Serie "Neulich im Golfclub" >>

Sie möchten sich weiterbilden?

mann-treppe-up-karriere_pm_pressmaster_B10716345_400x300.jpg

In unserer Seminar-Rubrik haben wir einige aktuelle Seminar- und Kurs-Angebote für Controller, u.a. auch Kurse zum Controller / IHK zusammengestellt.

Talentpool - Jobwechsel einfach!

HR-Bewerbung-Digital_pm_yupiramos_B123251108_400x300.jpg

Tragen Sie sich kostenfrei im Talentpool auf Controlling-Portal.de ein und erhalten Jobangebote und Unterstützung beim Jobwechsel durch qualifizierte Personalagenturen.

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie als StudentIn oder Auszubildene(r) Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de zum Vorzugspreis von 39,- EUR für 2 Jahre. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Weitere Informationen zum Ausbildungspaket >>

Controlling-Software gesucht?

controlling_Dashboard_pm_ml12nan_B9707546_400x300.jpg

Verschaffen Sie sich hier einen Überblick >>
Anzeige
Excel-Vorlagen für Controlling und Rechnungswesen

Stellenanzeigen

Mitarbeiter (m/w/d) Rechnungswesen – Schwerpunkt Controlling
Die KDO ist ein zukunfts­gerichtetes IT-Unternehmen im kommunalen Umfeld und mit modernsten Techno­logien und Fach­anwendungen vertraut. Als Arbeit­geber mit Sitz im Herzen Olden­burgs stehen wir für Sicher­heit, Flexibili­tät und ein wert­schätzendes sowie hilfs­bereites Mitein­ander. Wir suchen... Mehr Infos >>

Finance Controller (m/w/d)
Wir haben die Vision, die Linsen- und Brillentechnologie gemeinsam auf ein neues Level zu heben und global zu etablieren. Unser Sortiment aus eigenen Modellen und internationalen Top-Marken wie Persol, Ray-Ban, Oakley usw. besticht durch exzellente Qualität, ansprechendes Design und erstklassigen... Mehr Infos >>

Junior Projektcontroller:in
Die PD ist ein expandierendes und innova­tives Beratungs­unternehmen mit deutschland­weiten Standorten. Mit Ihrer Arbeit leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur modernen Entwicklung von Staat und Verwaltung in Deutschland. Unseren Mitarbeitenden bieten wir flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeit­m... Mehr Infos >>

Controller (m/w/d) − Production Controlling (m/w/d)
LITEF-Produkte sind weltweit in einer Vielzahl von Anwendungen im Einsatz. Unsere Lösungen und Erfahrungen bieten wir Kunden, die dynamische Vorgänge (Beschleunigungen und Drehungen) messen und regeln wollen, Lage und Kurs von Fahrzeugen ermitteln oder navigieren wollen – auf dem Land, in... Mehr Infos >>

Senior Controller (m/w/d)
Werner Sobek steht welt­weit für Engineering, Design und Nach­haltigkeit. Mehr als 400 Kolleg:innen arbeiten in unserem Unter­nehmen, das auf mehreren Kontinenten vertreten ist. Unsere Arbeiten zeichnen sich durch hoch­klassige Gestaltung auf der Basis von heraus­ragendem Engineering und integral... Mehr Infos >>

Projektsachbearbeiter*in Finanzen / Controlling – Forschungsinstitut
Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungs­einrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden... Mehr Infos >>

Controller (m/w/d)
ALBIS mit Sitz in Hamburg gehört zu den weltweit führenden Distri­butoren von Standard-Polymeren, technischen Kunst­stoffen und einer steigenden Zahl nachhaltiger Produkte. Mit rund 500 Mit­arbeitenden an 25 Standorten sind wir in vielen Ländern in Europa, Nord­afrika und Asien vertreten. Als una... Mehr Infos >>

Pricing Manager (m/w/d)
LITEF-Produkte sind weltweit in einer Vielzahl von Anwendungen im Einsatz. Unsere Lösungen und Erfahrungen bieten wir Kunden, die dynamische Vorgänge (Beschleunigungen und Drehungen) messen und regeln wollen, Lage und Kurs von Fahrzeugen ermitteln oder navigieren wollen – auf dem Land, in... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>

Folgen Sie uns!

panthermedia_B90564160_patronestaff_800x504.jpg

Controlling-Portal auf:
Facebook >> und  Linkedin >>

Viele kostenlose Webinare rund ums Controlling

CoPlanner_Logo_2_RGB_tuerkis_300dpi-controllingportal.jpg
In unseren Webinaren erfahren Sie, wie Sie Ihr Controlling auf ein neues Niveau heben. Neueste Trends, praxisnahe Einblicke und wie Sie Ihre Fähigkeiten optimieren können.  Vom präzisen Forecasting über HR-Controlling bis zur Konsolidierung und integrierten Planung: Die Webinare sind darauf ausgerichtet, Sie zu inspirieren, zu informieren und zu befähigen.     Mehr Infos >>  

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Controller finden Sie in der Controlling-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
 



aufgefallen ?!


Ihre Werbung hier !






Excel-Tools für Controller!

Diagramme_Charts_pm_chormail@hotmail-com_B347361660_400x300.jpg

Über 500 Vorlagen direkt zum Download. Verschaffen Sie sich einen Überblick >>

Software-Tipps

Unbenannt.png
SWOT. Für bessere Entscheidungen. Ob Business 1.0 oder 4.0 - je dynamischer die Märkte werden, desto schneller muss auch das Controlling sein: Wo stehen wir tagesaktuell mit dem Umsatz, welche Produkte liefern aktuell welche Deckungsbeiträge oder wie sieht bei der heutigen Auftragslage der Cashflow im nächsten Quartal aus usw. Mehr Informationen >>

Diamant.PNG
Diamant/3 bietet Ihnen ein Rechnungswesen mit integriertem Controlling für Bilanz- / Finanz- und Kosten- / Erfolgs- Controlling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling. Erweiterbar bis hin zum unternehmensweiten Controlling. Mehr Informationen >>


Weitere Controlling-Software-Lösungen im Marktplatz >>

Excel Mauspad
50 deutsche Excel-Shortcuts

  • über 50 Excel-Shortcuts für das Büro
  • Keine Suche mehr über das Internet und damit Zeitersparnis
  • Gadget für das Büro
  • Keine Zettelwirtschaft mehr auf dem Schreibtisch
  • Schnelle Antwort auf einen Shortcut wenn Kollegen Sie fragen
  • Preis: 17,95 EUR inkl. MWSt.
Jetzt hier bestellen >>

Premium-Mitglied werden

Kosten- und Leistungsrechnung: Aus der Praxis für die Praxis von Jörgen Erichsen 

kosten-muenzen-geld-pm_Boris_Zerwann_240x180.jpg
Zur KLR gibt es zahllose Veröffentlichungen, die sich vor allem mit Definitionen und Theorien befassen. Im Unterschied dazu ist diese Serie aus 6 Teilen so konzipiert, dass sie sich vor allem mit der Anwendbarkeit im Tagesgeschäft befasst und so gerade für Unternehmer in kleinen Betrieben und Selbstständige einen hohen Nutzwert bieten. Weitere interessante Serien finden Sie hier >> 

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>