Ziele, Inhalt und Struktur eines Managementhandbuchs im Wohnungsunternehmen

In Zeiten kontinuierlichen Wandels entsteht für jedes Wohnungsunternehmen die Notwendigkeit, Instrumente zu gestalten, die zum einen interne Steuerung ermöglichen und zum anderen externen Ansprüchen gerecht werden. Insbesondere kleine und mittlere Wohnungsunternehmen stehen vor der Herausforderung, mit knappen Ressourcen trotzdem praktikable Systeme zu schaffen. Einen Ansatz hierfür bietet das im Folgenden dargestellte „Managementhandbuch“.

Ziele und Inhalte eines Managementhandbuchs


Ein Managementhandbuch stellt eine gegliederte Zusammenfassung aller wesentlichen Informationen aus Management- und Organisationssicht dar. Es soll allen Führungskräften und Mitarbeitern einen schnellen Überblick über die Strategie, die Planung und die vorhandenen Strukturen und Prozesse des Unternehmens verschaffen. Dazu sind Verknüpfungen zu bereits vorhandenen Instrumenten herzustellen beziehungsweise, falls notwendig, neue Inhalte zu gestalten.


Bestandteile Managementhandbuch        Quelle: IFC EBERT GmbH


Ein Managementhandbuch integriert die Controllinginstrumente, das Risikomanagementsystem und das Organisationshandbuch zu einem ganzheitlichen Ansatz. Zu den Zielen eines Managementhandbuchs gehören:

  • eine Oberfläche für alle Systeme und Nutzer,
  • strukturierte Abbildung des Unternehmenswissens,
  • schneller Überblick über Instrumente,
  • Abläufe und deren Verknüpfungen,
  • Minimierung Umfeld- und Unternehmensrisiken,
  • Verknüpfung von Arbeitsstellen und Prozessen,
  • Überblick über Kompetenzen der Mitarbeiter/-innen,
  • Vermeidung von Schnittstellenproblemen.

Zu den Anforderungen eines Managementhandbuchs gehören:

  • Die inhaltliche Struktur soll individuell auf die Organisation abgestimmt sein,
  • Änderungen müssen jederzeit möglich sein,
  • Inhalte müssen im Bedarfsfall schnell und einfach gefunden werden,
  • die Möglichkeit der individuellen Benutzerrechte muss enthalten sein,
  • über Neuerungen und Änderungen werden Mitarbeiter automatisch informiert,
  • es ist allen Mitarbeitern (per Intranetlösung) zur Verfügung zu stellen.

Struktur des Managementhandbuchs


Es gibt keinen fest definierten Aufbau eines Managementhandbuchs, der für jedes Wohnungsunternehmen gleichermaßen angewendet werden kann. Auf  Basis der genannten Bestandteile und der formulierten Ziele des Managementhandbuchs erscheint jedoch folgender Aufbau sinnvoll:


I. Unternehmensgrundlagen

Die Darstellung der Unternehmensgrundlagen gibt einen Überblick über:
1. die Satzung,
2. die wirtschaftlichen Grundlagen und
3. den Wohnungsbestand.


II. Controllingsystem

Das Controllingsystem umfasst die (vorhandenen) strategischen und operativen Steuerungsinstrumente des Unternehmens:


1. Strategische Steuerung


Wohnungsunternehmen sind zunehmend gefordert, sich im Wettbewerb zu positionieren. Hierbei kommt der Gestaltung der Strategie eine besondere Bedeutung zu. Die vorhandenen Potenziale des Wohnungsbestandes, des Personals und der Mieter sind orientiert an den zukünftigen Marktbedingungen zu entwickeln. Dazu ist eine Strategie zu entwickeln, die zum einen Orientierung für die Mitarbeiter bietet und zum anderen Effektivitätssteigerung ermöglicht. Diese Strategie ist die Rahmenbedingung für das tägliche Handeln und muss deshalb allen Mitarbeitern bekannt sein. Die wichtigsten strategischen Instrumente sind:

  • Leitbild (Leitsätze als Orientierung für Mitarbeiter und Mieter),
  • Wettbewerbsstrategie (generelle strategische Ausrichtung des Unternehmens),
  • Portfoliomanagement (Formulierte Bestandsstrategien auf der Basis einer Portfolioanalyse),
  • Zielsystem (Unternehmens-, Abteilungs-, Mitarbeiterziele).

2. Operative Steuerung


Die Gestaltung der Wirtschaftlichkeit gewinnt für Wohnungsunternehmen in Zeiten knapper werdender Mittel eine besondere Bedeutung. Die vorhandenen Ressourcen für Modernisierung, Instandhaltung, Bauträgergeschäft und Dienstleistungen sind so einzusetzen, dass die Handlungsspielräume optimal genutzt und auf Dauer erweitert werden. Dazu sind Instrumente zu etablieren, die Transparenz schaffen und Effizienzsteigerung ermöglichen:

  • Wirtschaftsplan (kurzfristiger Erfolgsplan mit den Bestandteilen Plan-GuV, Planbilanz und Finanzplan),
  • Kosten- und Leistungsrechnung (Wirtschaftlichkeitsberechnung für Kostenstellen und Kostenträger),
  • Berichtswesen (Empfängerorientierte Darstellung steuerungsrelevanten Informationsbedarfs).

III. Risikomanagement

Das Risikomanagement befasst sich mit der Identifikation und Bewertung von Unternehmensrisiken sowie der Begrenzung durch Absicherungsverfahren. Dazu ist folgende Struktur vorzusehen:

  1. Risikoerfassung externer Beobachtungsbereich (Risiken aus dem Unternehmensumfeld, wie zum Beispiel Volkswirtschaft, gesetzliche Rahmenbedingungen, Nachfrageentwicklung etc.),
  2. Risikoerfassung interner Beobachtungsbereich (Risiken aus dem Unternehmen heraus wie zum Beispiel Finanzwirtschaft, Bestandsstruktur, Prozesskapital usw.),
  3. Risikoberichte (risikoadäquate Berichtserstellung für unterschiedliche Empfänger).

IV. Organisation

Der Teil Organisation umfasst die wesentlichen Inhalte des klassischen Organisationshandbuchs. Das Organisationshandbuch enthält die für eine Organisation gültigen und verbindlichen Regelungen, Vorschriften und Vorlagen. Es dient unter anserem dazu, die Effizienz des Unternehmens zu erhöhen. Die wesentlichen Strukturelemente sind:


1. Aufbauorganisation

  • Organigramm (Darstellung der Aufbauorganisation aus funktionaler Sicht)
  • Stellenbeschreibungen (klare Zuordnung von Aufgaben und Kompetenzen und
  • Prozessbeteiligung/-verantwortung)


2. Ablauforganisation

  • Hauptprozesse (Kernprozesse des Unternehmens mit eindeutig definierten Anfangs- und Endpunkten sowie Prozesszielen)
  • Unterstützungsprozesse (die Kernprozesse unterstützende Aktivitäten)


3. Richtlinien (Verfahrens- und Verhaltensrichtlinie/- anweisungen für Führungskräfte und Mitarbeiter)
4. Dokumentenmanagement (die wesentlichen Dokumente des Unternehmens auf einen Blick)


V. Informationsforum

Die Nutzung eines Managementhandbuchs ist unter anderem abhängig vom Aktualitätsgrad der abgebildeten Informationen. Im Rahmen des Informationsforums können aktuelle Termine, Veranstaltungen, Urlaubspläne uns so weiter für einen laufenden Zugriff durch Mitarbeiter sorgen.


Struktur Managementhandbuch                       Quelle: IFC EBERT GmbH


Fazit


Ein Managementhandbuch generiert zunächst kein neues Wissen für ein Wohnungsunternehmen. Vielmehr wird das bereits vorhandene Unternehmenswissen in strukturierter Form abgebildet und verknüpft. Durch den Umsetzungsprozess als solches entstehen in der Regel aber folgende positive „Nebeneffekte“:

  • ein besseres Verständnis für die Unternehmensstrategie,
  • Orientierung für alle Mitarbeiter und Führungskräfte,
  • optimierte Steuerungsmöglichkeit operativer und strategischer Chancen und Risiken,
  • Transparente und akzeptierte Strukturen und Prozesse,
  • die Personal- und Organisationsentwicklung eines Wohnungsunternehmens gewinnt durch den kontinuierlichen und zum Teil rasanten Wandel an Bedeutung. Strategische und operative Optimierung werden nur dann erreicht, wenn die Unternehmen Ihre Mitarbeiter mitnehmen. Das Managementhandbuch kann diese Entwicklung unterstützen,
  • Schaffung der Basis für das Compliancemodell des Unternehmens.

Autor:

Frank Monien
Dipl.-Betriebsw. (FH)
Partner der IFC EBERT GmbH
Institut für Controlling
Prof. Dr. Ebert GmbH
www.ifc-ebert.de
Struktur Managementhandbuch


letzte Änderung Frank Monien am 11.04.2018
Quelle:  IFC EBERT GmbH

Drucken RSS
Literaturhinweise
Weitere Fachbeiträge zum Thema

Premium-Stellenanzeigen



Eigenen Fachbeitrag veröffentlichen? 

Sie sind Autor einer Fachpublikation oder Entwickler einer Excel-Vorlage? Gern können Sie sich an der Gestaltung der Inhalte unserer Fachportale beteiligen! Wir bieten die Möglichkeit Ihre Fachpublikation (Fachbeitrag, eBook, Diplomarbeit, Checkliste, Studie, Berichtsvorlage ...) bzw. Excel-Vorlage auf unseren Fachportalen zu veröffentlichen bzw. ggf. auch zu vermarkten. Mehr Infos >>

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 89,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Weitere Informationen >>
Anzeige
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 10 kurze Fragen, die schnell beantwortet sind. Vielen Dank im Voraus für Ihre Mithilfe! zur Umfrage >>
Anzeige

Fachbeitrag veröffentlichen?

Autorin.jpg Sie sind Autor von Fachbeiträgen mit Controlling-Thema? Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag im Themenbereich Controlling. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 89,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Weitere Informationen >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Shop.de
Anzeige

Stellenmarkt

Controller (w/m/d)
Berufserfahrene und Einsteiger finden bei uns neben einem tollen Team aus mehr als 10.000 netten Kollegen und über 770 ver­schiedenen Stellen­profilen viele attrak­tive Heraus­forderungen, die sich einer modernen Ver­sicherung stellen: Verur­sacht das Auto der Zukunft weniger Unfälle? Wie sieht d... Mehr Infos >>

Controller (w/m/d)
Die HUK-COBURG Autowelt ist die Autohandels­plattform von Deutschlands größtem Kfz-Versicherer. Als junges Tochter­unternehmen der HUK-COBURG entwickeln wir zukunfts­weisende Mobilitäts­angebote rund um das privat genutzte Kfz. Mehr Infos >>

Controller (m/w/d)
HME Europe umfasst fünf europäische Standorte in Deutschland, Italien, Frankreich und Spanien und engagiert sich in der Messing-Halbzeug- und Kupferrohrproduktion. Mit dem neuen Eigentümer, der Hailiang Co. Ltd., dem chinesischen Marktführer auf dem Kupferrohr- und Messingstangenmarkt, wird seit ... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Controller finden Sie in der Controlling-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Software-Tipp

Unbenannt.png
SWOT. Für bessere Entscheidungen.Ob Business 1.0 oder 4.0 - je dynamischer die Märkte werden, desto schneller muss auch das Controlling sein: Wo stehen wir tagesaktuell mit dem Umsatz, welche Produkte liefern aktuell welche Deckungsbeiträge oder wie sieht bei der heutigen Auftragslage der Cashflow im nächsten Quartal aus usw. Mehr Informationen >>
Anzeige

CJ_Muster_titel-190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt die aktuelle Ausgabe des Controlling-Journal >>
Anzeige

Software

Board
Board ist die #1 Entscheidungsfindungsplattform. Seit seiner Gründung 1994 hat Board International über 3.000 Unternehmen weltweit dabei unterstützt, ihre Organisation zu transformieren durch die schnelle Realisierung von Business Intelligence-, Corporate Performance Management- und Advanced ... Mehr Infos >>

cubus outperform
Die cubus AG ist Spezialist für Softwarelösungen zur Unternehmenssteuerung. Planung, Analyse, Berichtswesen, Forecasting, Simulation: Mit unserem integrierten System cubus outperform verbinden Sie die Finanzwelt mit der Strategie- und Projektwelt. Sie gewinnen ganz neue Einblicke in Ihre ... Mehr Infos >>

plus-IT Datenanalyse
Professionelle Datenanalyse für Ihren Erfolg Sie möchten Daten über Ihre Kunde, Kampagnen und Kanäle sinnvoll auswerten? Sie kämpfen damit, einen Überblick über Ihre Prozesse zu erlangen, um diese effektiv zu verbessern? Ihre Daten liegen in verschiedenen Systemen von Excel über CRM, ... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

Excel-Darlehensrechner / Kreditrechner für alle praxisrelevanten Darlehensarten
Kreditrechner: Universelle Excel-Vorlagen zur Berechnung von Zins- und Tilgungsplänen sowie Finanzierungskosten für alle praxisrelevanten Darlehensarten wie bspw. Annuitätendarlehen, Endfällige Darlehen, Fälligkeitsdarlehen, Festdarlehen, Tilgungsdarlehen, Ratendarlehen oder Abzahlungsdarlehen. Mehr Infos >>

mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung
In den vorliegenden Excel- Tabellen werden einzelne mögliche Gestaltungsmöglichkeiten von DB-Rechnungen vorgestellt. Mehr Infos >>

Financial Metrics light
Financial Metrics Light zeigt Ihnen, wie Sie die 6 wichtigsten Finanzkennzahlen für Ihr Projekt berechnen können.  Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige
Anzeige

Seminar-Tipps

PC-COLLEGE , Excel - Pivot - Tabellen / Listenauswertungen Grundkurs, Dresden, 08.03.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel - Pivot - Tabellen / Listenauswertungen Grundkurs, Bremen, 08.04.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel - im Projektmanagement, Berlin, 27.05.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

Confex Training GmbH, Excel Makro-Schule VBA II, Dortmund, 09.06.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Microsoft Office 365 - MS PowerBI / Self Service BI mit Office 365 und MS Excel, Saarbrücken, 25.01.2021 3 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >>
Anzeige

Nutzwertanalyse (Excel-Vorlage)

preview03_bewertung.jpg
Die Nutzwertanalyse ist eine Methode zur quantitativen Bewertung des Nutzens von Entscheidungsalternativen, die wegen fehlender numerischer oder monetärer Vergleichskriterien nicht oder schwer miteinander vergleichbar sind. Dieses Excel Tool ermöglicht die Durchführung einer Nutzwertanalyse für bis zu fünf Alternativen nach bis zu zwölf, nicht hierarchischen Kriterien. Zum Shop >>
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Excel-Training und -Auftragsarbeiten

controlling_Dashboard_pm_ml12nan_290px.jpg

Sie möchten in Excel fit werden oder möchten ein individuelles Excel-Tool erstellt haben?
Wir bieten Ihnen:
  • individuelle Excel-Schulungen für Ihre Mitarbeiter (online ohne Reisekosten!)
  • lfd. Lösung von Excel-Problemfällen per Telefon/Online-Support
  • Anpassung bzw. komplette Neuerstellung von Excel-Tools
Weitere Informationen >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>