Begriffsverwirrung vermeiden: Bestandsveränderungen
Premium
Shop-Artikel

 

Eine wesentliche Aufgabe des Controllings besteht in der Erstellung der monatlichen Erfolgsrechnung zur Erfassung und regelmäßigen Kontrolle des Betriebsergebnisses. Die vorherrschenden Verfahren zur Ermittlung des Betriebsergebnisses sind das Gesamtkostenverfahren und das Umsatzkostenverfahren.

Bestandsveränderungen werden in diesen beiden Verfahren unterschiedlich berücksichtigt: Im Gesamtkostenverfahren werden sie explizit erfasst, um ein periodengerechtes Betriebsergebnis zu ermitteln. Im Umsatzkostenverfahren werden sie nicht explizit ausge- wiesen. Dass das Umsatzkostenverfahren dennoch zum richtigen Betriebsergebnis führt, kann zu Verwirrung führen. (1)
Ein zweiter Aspekt, der im Zusammenhang mit Bestandsveränderungen zu Verwirrung führen kann, ist der, dass der Begriff vermuten lässt, es ginge hier nur um physische Veränderungen von materiellen Lagerbeständen (im Produktions- oder Handelsbetrieb). Tatsächlich gibt es aber auch (immaterielle) Bestandsveränderungen bei Dienstleistungs-Unternehmen. (2)

Zu (1):


Bei der Ermittlung des Betriebsergebnisses mit Hilfe des Gesamtkostenverfahrens müssen Bestandsveränderungen erfasst werden, um zu gewährleisten, dass das Betriebsergebnis periodengerecht ermittelt wird. Das ist nicht automatisch gewährleistet, weil in den in diesem Verfahren ermittelten Gesamtkosten alle angefallenen Kosten enthalten sind, die für die Produktion entstanden sind, auch wenn die gefertigten Produkte zunächst auf Lager gelegt und erst später verkauft werden. Dadurch treffen bei einer Bestandserhöhung hohe Kosten auf niedrige Umsätze und das Betriebsergebnis fällt (scheinbar) sehr klein aus. Tatsächlich sind aber durch die Lagerproduktion nicht nur Kosten, sondern auch Werte entstanden. Diese Werte in Höhe der Herstell- kosten werden im Gesamtkostenverfahren als Ertrag zum Umsatz hinzugerechnet. Damit werden die erhöhten Kosten sozusagen neutralisiert. Das Betriebsergebnis wird durch die Kosten der Lagerproduktion also nicht belastet.

Im Umsatzkostenverfahren werden die Kosten nicht nach Kostenarten sondern nach Kostenstellen (Gemeinkosten) und Kostenträgern (Einzelkosten) mit Hilfe der Kalkulation erfasst. Die so ermittelten Stückkosten der Produkte werden mit der jeweiligen Absatzmenge verknüpft; die auf Lager produzierten Mengen gehen somit gar nicht in die Berechnung der so genannten Umsatzkosten ein. Dadurch ist auch keine nachträgliche Korrektur durch Berücksichtigung der Bestandsveränderungen nötig. Das Betriebsergebnis ist automatisch periodengerecht.

Die so genannten „Herstellkosten des Umsatzes“ im Umsatzkostenverfahren ermittelt man also, indem man rechnet: Herstellkosten pro Stück x Absatzmenge. Sucht man die vergleichbare Größe im Gesamtkostenverfahren, so kann man diese als „Herstellkosten der Fertigung“ bezeichnen und kann wie folgt rechnen: Herstellkosten der Fertigung = Herstell- kosten pro Stück x Produktionsmenge. Die Herstellkosten der Fertigung sind ein Teil der Gesamtkosten, die aber im Gesamtkostenverfahren nicht tatsächlich in dieser Weise ermittelt werden, weil die Kosten im Gesamt- kostenverfahren nach Kostenarten und nicht produktbezogen erfasst werden.

Die Differenz zwischen den Gesamtkosten und den Umsatzkosten bzw. zwischen den Herstellkosten der Fertigung und den Herstellkosten des Umsatzes sind die Bestandsveränderungen:
Gesamtkosten – Umsatzkosten = Herstellkosten der Fertigung – Herstellkosten des Umsatzes = Bestandsveränderungen.

(3Seiten)

Letzte Änderung W.V.R am 04.03.2019
Autor(en): Dr. Ursula Binder
5.00 EUR inkl. MwSt. 19%
Für Premium-Mitglieder frei Login Mitglied werden
Anzeige

RS Controlling-System

Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>.
Anzeige
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Fachbeitrag veröffentlichen?

Autorin.jpg Sie sind Autor von Fachbeiträgen mit Controlling-Thema? Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag im Themenbereich Controlling. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Planung:
4 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 149,- EUR statt 227,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Controlling:
6 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 189,- EUR statt 286,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS FiBu Paket:

8 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 39,- EUR statt 49,- EUR bei Einzelkauf
Anzeige
Anzeige

Referentin/Referenten für akademisches Controlling

logo_heinrich-heine-universitaet.png
Die Heinrich-Heine-Universität in der Landeshauptstadt Düsseldorf ist eine international orientierte Universität im Herzen Europas. Sie bekennt sich zur Idee der autonomen Universität als dem Zentrum der Wissensgesellschaft. Sie steht für Toleranz, Weltoffenheit und Freiheit im Geiste ihres Namenspatrons Heinrich Heine. Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sucht für das Dezernat Universitätsentwicklung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Referentin/Referenten für akademisches Controlling
Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Business Intelligence mit Excel

210119_3.jpg
Microsoft hat untern dem Sammelbegriff Business Intelligence eine Reihe von sehr mächtigen Softwareprodukten entwickelt. Wir zeigen Ihnen in unseren BI-Seminaren die Möglichkeiten dieser Tools und wie Sie mit diesen Werkzeugen die Datenaufbereitung und das Reporting automatisieren können. Zu den Seminaren >>
Anzeige
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Software

Zahlenpower
Zahlenpower - Controlling einfach Clever! Wir stiften Frieden zwischen Mittelständlern und ihren Zahlen! Bald gibt’s revolutionäre Planungssicherheit für Ihren mittelständischen Betrieb. Denn dann erobert die Standardversion von ZAHLENPOWER den Markt. ZAHLENPOWER schließt... Mehr Infos >>

AVARDO
Mit AVARDO können Sie eine ganzheitliche Erfolgs- und Finanzplanung erstellen und Unternehmensdaten transparent aufbereiten. AVARDO ist eine flexible, mandantenfähige, modulare Software, die sich durch Customizing an beliebige Unternehmensstrukturen anpassen lässt. Die Anzahl der G... Mehr Infos >>

SD-Reisekosten
SD-Reisekosten hilft ihnen die Reisekostenabrechnung und die Führung eines Fahrtenbuch für mehrere Fahrzeuge zu erleichtern. Alle gesetzlichen Pauschalen und Länder werden berücksichtigt. Die Software spart Ihnen Zeit  und alle steuerlichen Möglichkeiten bei der Abrechnung zu nutzen. Dabe... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

Musterrechnung mit mehreren UST Sätzen
Rechnung mit unterschiedlichen Mehrwertsteuersätzen in Excel für Kleinunternehmen Mehr Infos >>

E-Commerce Sales Funnel - Excel Vorlage
E-Commerce Sales Funnel: Diese Excel-Vorlage ist ideal für die Analyse der Bestellvorgänge der Website-Besucher eines Online-Shops. Mehr Infos >>

Vorlage für eine Portfoliomatrix (BCG-Matrix)
Diese Excel-Vorlage ermöglicht das Erstellen einer Portfoliomatrix nach dem Muster der Boston Consulting Group (auch Vier-Felder-Matrix, Growth-Share-Matrix oder BCG-Matrix). In einem Koordinatensystem aus Relativem Marktanteil und Marktwachstum werden die zu analysierenden Produkte als K... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Buch-Tipp

Buch1.pngFührungskraft: Wie Sie als Chef ein erfolgreiches Leadership und Team Management System aufbauen und ihre Führungstechniken in Unternehmensführung, Mitarbeiterführung und Personalführung verbessern
Jeder von uns ist irgendwann, irgendwo mit Hierarchien konfrontiert. So ist unsere Gesellschaft aufgebaut. Denken Sie einmal an Ihre letzten Chefs, die Sie auf Ihrer Arbeit hatten. Kommen unangenehme Emotionen dabei auf oder gute? Warum kommt diese oder jene Emotion auf? Was wurde gut gemacht und was schlecht? Preis 9,90 Euro bestellen >>
Anzeige
Travsim - günstig surfen im Ausland
Anzeige

Seminar-Tipps

PC-COLLEGE , Office 365 - Sharepoint Online mit der Outlook Web App, Essen, 09.12.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Versicherungsbearbeitung im Unternehmen 2019, Wuppertal, 11.09.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Logistik- und Supply Chain Controlling, Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg, Starnberg, 11.11.2019 3 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Kostenrechnung, München, 25.11.2019 3 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel - Pivot - Tabellen Aufbaukurs, Regensburg, 17.10.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>