Das Erstellen von Netzdiagrammen

In diesem Beitrag soll der Nutzen und die Erzeugung eines Netzdiagramms mit MS Excel 2003 vorgestellt werden. Netzdiagramme bilden besonders gut Zusammenhänge von Faktoren ab. Eine weitere Möglichkeit ist die Nutzung als Profile. Hierbei kann entsprechend ein Grundprofil erstellt werden und mit anderen Ergebnissen abgeglichen werden.

Für einen Controller lassen sich hierbei besonders gut Soll-Ist- Abweichungen darstellen. Zudem können Umfrageergebnisse dargestellt werden. Eine weitere Möglichkeit wäre die Analyse von Produkteigenschaften. In dem hier vorgestellten Beispiel sollen die Abweichungen der Umsatzanteile je Produkt dargestellt werden. Außerdem sollen einzelne Perioden über ein Auswahlmenu anwählbar sein, die auf das Soll-Profil eingeblendet werden. Hierfür wird folgende Tabelle genutzt. 


Grundtabelle Netzdiagramm 
Abb. 1 Tabelle Grundwerte 

Im ersten Schritt soll das Grunddiagramm erzeugt werden. Hierfür wird über 

Einfügen / Diagramm… / Diagrammtyp Netz / weiter 

ein Grunddiagramm erzeugt. Hierbei wurde der Untertyp mit ausgefüllter Fläche gewählt. Im Datenbereich werden zunächst die Soll-Werte markiert, dabei wird die Zeile mit Summe nicht mit einbezogen. Im Anschluss wird das Diagramm mit der Schaltfläche „Fertig stellen“ bestätigt. 

Die folgende Abbildung zeigt das Rohdiagramm. In dem nächsten Schritten erfolgt die Formatierung des Diagramms. Hierfür wird die Skalierung auf 100% angepasst und die Achsen beschriftet.


Rohdiagramm Netzdiagramm
Abb. 2 Rohdiagramm

Zunächst sollen die Rubrikenachsen  mit den einzelnen Produktbereichen bezeichnet werden. Hierfür wird mithilfe eines Rechtsklicks der Menupunkt Datenquelle geöffnet. In dem anschließend geöffneten Fenster wird der Reiter „Reihe“ gewählt. Im unteren Bereich des Fensters befindet sich das Feld „Beschriftung der Rubrikenachse (X)“. Im daneben befindlichen Eingabefeld wird der Bereich der Produktnamen/Bereiche markiert. Im Feld „Name“ wird die Zelle mit dem Wort Soll markiert. Im Anschluss wird mit der Schaltfläche „OK“ bestätigt.

Als nächstes soll die Skalierung des Diagramms angepasst werden. Hierfür müssen die Gitternetzlinien markiert werden. Im Anschluss wird mit Rechtklick das Menu „Gitternetzlinien formatieren“ geöffnet und der Reiter „Skalierung“ selektiert. In diesem Fenster werden die abgebildeten Eingaben vorgenommen. Für dieses Beispiel wird ein Maximalwert von 50% angenommen - diese Daten können natürlich von Fall zu Fall beliebig angepasst werden.

Gitternetzlinien formatieren
Abb. 3 Gitternetzlinien formatieren

Nach dem Abschluss der Formatierungen wird ein Dropdown-Menu erzeugt (siehe Artikel: Steuerelemente anwenden >>). Dieses Menu enthält die einzelnen Jahre. Die Liste der Jahre hat die Bezeichnung „Jahresliste“ erhalten und die Linked Cell wurde „Jahresauswahl“ genannt. Das Auswahlmenu wurde im Anschluss entsprechend formatiert und platziert.

Der nächste Schritt fügt eine weitere Datenreihe ein, die die Ist-Werte des Ausgewählten Jahres enthält. Hierfür wird eine Hilfstabelle gebaut. Die Werte werden über folgende Indexfunktionen ermittelt.

Für Nahrung :
=INDEX(D6:F6;1;Jahresauswahl+1)
Für Pflegeprodukte :
=INDEX(D7:F7;1;Jahresauswahl+1)
Für Haushaltsartikel :
=INDEX(D8:F8;1;Jahresauswahl+1)
Usw.



Hilfstabellen
Abb. 4 Hilfstabelle & Auswahlmenu

Um eine zweite Reihe einzufügen, muss wieder das Fenster „Datenquelle“ und die darin enthaltene Rubrik „Reihe“ geöffnet werden. Im Bereich „Datenreihe“ wird über die Schaltfläche „Hinzufügen“ eine neue Reihe eingefügt. Der Name kann frei vergeben werden - in diesem Beispiel wurde eine Zelle mit dem Wert „Ist“ gewählt. Im Feld „Werte“ wird der Wertebereich der Hilfstabelle markiert. Wenn alle Eingaben getätigt wurden, wird mit „OK“ bestätigt.

Im Prinzip ist das Diagramm fertig. Als Zusatz sollen die aktuellen Werte mit aufgelistet werden. Hierfür wird eine optische Anpassung vorgenommen. Dabei wird über das Fenster „Diagrammfläche formatieren“ der Rahmen des Diagramms aufgehoben. Hierfür wurde die Option „keine“ im Bereich „Rahmen" gewählt. Im Anschluss wird ein Rahmen um einige Zellen erstellt. Hierbei muss beachtet werden, dass genug Platz erhalten bleibt, damit eine dreispaltige Tabelle eingefügt werden kann. Die Soll-Werte der Tabelle stammen aus der Grundtabelle und die Ist-Werte aus der Hilfstabelle.

Die folgende Abbildung zeigt das fertige Diagramm.


fertiges Netzdiagramm
Abb. 5 fertiges Netzdiagramm

Hierbei handelt es sich um ein Beispiel. Selbstverständlich können weitere Flächen, andere Werte etc. genutzt werden.
 
Die Beispieldatei Netzdiagramme können Sie hier herunterladen >>



 

Informieren Sie sich regelmäßig über neue Excel-Tipps  und Excel-Tools
in unserem monatlich erscheinenden  >>Newsletter<<.


letzte Änderung A.W. am 24.07.2018
Autor(en):  Alexander Wildt

Drucken RSS

Der Autor:
Herr Alexander Wildt
Unser Excel-Experte Herr Dipl. Betriebswirt Alexander Wildt verfügt über mehrjährige Erfahrungen in der Erstellung professioneller Excel-Lösungen im betriebswirtschaftlichen Bereich und in der Beratung unserer Kunden bei der Anwendung der Tools aus unserer eigenen Vermarktung.
Homepage | Club-Profil | weitere Fachbeiträge | Forenbeiträge | Blog | Fotogalerie
Literaturhinweise
Excel-Tools
Weitere Fachbeiträge zum Thema
Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

18.09.2015 11:30:07 - Gast

:D Gut nachvollziehbar, sehr hilfreich!
[ Zitieren | Name ]

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

RS Controlling-System

Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>.
Anzeige
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Fachbeitrag veröffentlichen?

Autorin.jpg Sie sind Autor von Fachbeiträgen mit Controlling-Thema? Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag im Themenbereich Controlling. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Planung:
4 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 149,- EUR statt 227,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Controlling:
6 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 189,- EUR statt 286,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS FiBu Paket:

8 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 39,- EUR statt 49,- EUR bei Einzelkauf
Anzeige
Excel-Vorlagen-Shop.de
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige

Experten-Tipp

diagramm-pm-stephen-rees.jpgWollen Sie ihre im Unternehmen eingesetzten Excel-Lösungen anpassen oder erweitern? Unser Excel-Experte berät und untersützt Sie zu den Produkten der RS-Reihe oder bei der Anpassung und Erweiterung ihrer eigener Excel-Lösungen. Mehr Infos >>
Anzeige

Software-Tipp

idl_controller-portal-290x120_02-19-weiß.jpg

Aktuelle Scores, Whitepaper, Studien, Checklisten und Handbücher rund um Konsolidierung, Berichtswesen und Rechnungslegung. 

Jetzt kostenfrei holen!


Anzeige
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Software

Zahlenpower
Zahlenpower - Controlling einfach Clever! Wir stiften Frieden zwischen Mittelständlern und ihren Zahlen! Bald gibt’s revolutionäre Planungssicherheit für Ihren mittelständischen Betrieb. Denn dann erobert die Standardversion von ZAHLENPOWER den Markt. ZAHLENPOWER schließt... Mehr Infos >>

FACTON Enterprise Product Costing (EPC)
FACTON EPC - Die Lösung für unternehmensweite Transparenz der Produktkosten Die Kalkulationssoftware FACTON ist die führende IT-Lösung für das Enterprise Product Costing (EPC). EPC ermöglicht produzierenden Unternehmen mit komplexen Stücklisten eine unternehmensweit einheitliche Kalkula... Mehr Infos >>

Diamant 2020 Rechnungswesen+Controlling
 Diamant 2020 Rechnungswesen+Controlling Diamant 2020 macht die Bereiche Rechnungswesen und Controlling zum gefragten Business Partner in der gesamten Organisation. Controlling Ganz gleich ob buchhaltungsorientiertes Controlling oder zukunftsorientiertes, inno... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

Excel-Konditionsmanagement im Vertrieb
Alle 12 Monate werden Jahresgespräche vom Vertrieb mit Kunden geführt und neue Konditionen verhandelt. Entscheidend ist, ob es sich im Gesamtergebnis rechnet. Mehr Infos >>

Break Even Analyse
Einfaches Tool zur Ermittlung des Break-Even- Punktes. Bitte beachten Sie, dass die Tools für MS Office unter Windows entwickelt wurden und unter Umständen nicht auf MAC Systemen (z.B. mit MS Office 2008) und auf OpenOffice funktionieren! Mehr Infos >>

RS-Controlling-System
Übersicht der Funktionen:  Dashboard mit den wichtigsten Kenngrößen Plan-, Ist- und Vorschau-Ebene Soll- / Ist-Vergleiche für Bilanz, GuV und Kapitalflussrechnung automatisch aus den Daten generierte GuV und Bilanz automatisch aus den Daten generierte Kapitalflussrech... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige
Anzeige

Seminar-Tipps

PC-COLLEGE , Excel 2010 / Excel 2013 / Excel 2016 / Excel 2019 - PowerPivot, Mannheim, 29.08.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel 2010 / Excel 2013 / Excel 2016 / Excel 2019 - Pivot - Tabellen / Listenauswertungen Grundkurs, Paderborn, 24.02.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Confex Training GmbH, Excel PowerPivot, Nürnberg, 30.10.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel 2010 / Excel 2013 / Excel 2016 / Excel 2019 - PowerPivot, Paderborn, 24.02.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , MS SQL Server 2016 - MOC 10988 - Managing SQL Business Intelligence Operations, Köln, 25.11.2019 3 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Bilanzbuchhalter werden !

Bilanzbuchhalter/in IHK ist die beliebteste Aufstiegsfortbildung für kaufmännische Praktiker aus allen Branchen.  Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 21 Monaten Bilanzbuchhalter mit IHK-Abschluss. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance >>
Anzeige

Buch-Tipp

3470103518.jpgExcel im Controlling
Verbessern Sie Ihr Controlling mit Excel! Dieses umfassende Handbuch bietet Ihnen die richtigen Lösungen und Werkzeuge dazu. Stephan Nelles zeigt Ihnen die besten Methoden und Techniken, wie Sie Excel so effizient wie möglich im Controlling einsetzen können. Rücken Sie Ihren Aufgaben im Controlling mit maßgeschneiderten Excel-Tools zu Leibe. Das Buch ist aktuell zu Excel 2019, eignet sich aber auch für alle älteren Versionen.  Preis: 39,90 EUR bestellen >>