Controlling-Journal 6/2017
Premium
Shop-Artikel

 

Disruption und Controlling


Im November stöbere ich gern in meinen Urlaubsfotos vom Sommer. Mit dem Smartphone geschossen. Eine normale Digitalkamera besitze ich gar nicht mehr. Erst hat das Smartphone dem klassischen Mobiltelefon den Garaus gemacht und dessen Weltmarktführer Nokia zu Fall gebracht. Jetzt schickt es die digitale Kompaktkamera ins Museum, die ihrerseits vor gar nicht langer Zeit der Fotografie auf Kleinbildfilm ein schnelles Ende bereitet hatte. Tagtäglich erleben wir Disruption. Wir treiben sie an. Viele Unternehmen werden Opfer. Selbst riesige Konzerne erkennen disruptive Prozesse oft zu spät.

Wussten Sie beispielsweise, dass die erste Digitalkamera ausgerechnet in den Labors von Eastman Kodak entstanden ist, dem damaligen Weltmarktführer für Fotobedarf? Der Ingenieur Steve Sasson konstruierte das Gerät aus dem Objektiv einer Super-8-Kamera und einem Laufwerk für Kompaktkassetten als Datenspeicher. Zum Betrachten brauchte man einen Fernseher. Die Idee verschwand umgehend in der Schublade. Schließlich handelte es sich um ein sperriges Monster. Das Geschäftsmodell des Konzerns umfasste seinerzeit den kompletten Prozess der Fotoproduktion: vom Film bis zu den Schalen für die Entwicklerflüssigkeiten. Kodak hätte sich auf dem Gipfel seines Erfolgs dazu entschließen müssen, eine Technik voranzutreiben, die alle Produkte überflüssig machen würde, auf denen der Umsatz des Unternehmens ruhte. Würden das heutige Unternehmen tun?

Ein Blick in die Landschaft macht skeptisch. So lesen wir, dass Daimler Benz einen „dreistelligen Millionenbetrag“ für die Umstrukturierung des Konzerns aufwenden will. Ist das wirklich mutig für einen Konzern mit einem Jahresumsatz in dreistelliger Milliardenhöhe? Um die Zukunft zu bestehen, müssen Unternehmen Täter der Disruption werden, sonst werden sie Opfer. Controller müssen sie dabei unterstützen (mehr dazu ab Seite 5). Mit Gegenwind müssen beide rechnen. Denn der größte Feind der Veränderung ist der Erfolg. Das zeigt das Beispiel Kodak.

Herzlichst Ihr
Wolff von Rechenberg


3 Vorwort / Impressum

News & Trends

5 Disruption und Controlling
Wie kann Controlling Unternehmen bei der Gestaltung der Zukunft unterstützen, wenn sich etablierte Geschäftsmodelle verändern? Von Jörgen Erichsen.

Job & Karriere

9 News

10 Veranstaltungen für Controller

11 5 Floskeln und was Bewerber davon halten

12 Vom Kollegen zum Chef
Wie angehende Führungskräfte den Rollenwechsel meistern. Interview mit Karriereberaterin Katrin Kuhls.

15 Online-Stellenmarkt

Software & Internet

16 News

17 5 Schritte zur erfolgreichen Digitalisierung
Digitalisierungsschritte für den produzierenden Mittelstand.

18 Excel-Tipp: Mobile Controlling
Wie Sie ein Excel-Chart für das Smartphone erstellen. Von Kristoffer Ditz.

22 SSBI: Neue Tools fürs Controlling
Neue Serie von Excel-Coach Stephan Nelles.

25 Software für Controlling

Controlling-Praxis

26 Präsentations-Techniken für Controller
Wie Sie mit dem Dialektischen 5-Satz Ihre Zuhörer überzeugen. Von Kristoffer Ditz.

29 Was tun gegen floppende Innovationen?
70 bis 80 Prozent aller Innovationen scheitern. Das muss nicht sein. Aus Controllers Trickkiste von Dr. Peter Hoberg.

Controlling-ABC

32 Kennzahl: Der Ø Lagerbestand

33 Begriff: Forecast

34 Controllers Web-Guide

Controlling-Wissen

35 Teure Mobilität als Risikofaktor für die Wirtschaft
Lohnt sich ein Umzug für den Traumjob? Angesichts explodierender Mietkosten reagieren Bewerber skeptisch – ein Problem für Unternehmen mit Fachkräftemangel. Von Dr. Peter Hoberg.

40 Bildung als Teil der Personalentwicklung
Aus- und Weiterbildung, Aufstiegsfortbildung oder Umschulung: Bildung zählt zu den zentralen Aufgaben der Personalentwicklung. Wie sich Bildungsmaßnahmen im Controlling bewerten und steuern lassen, erklärt Dr. Helmut Siller in seiner Einführung in das Bildungs-Controlling.

43 Opportunitätskosten beim Bier
Neulich im Golfclub: Brauereibesitzer Hans Hopfen lernt, wie er unter Berücksichtigung der Opportunitätskosten seine Produktion optimieren könnte. Neue Folge der Glosse von Dr. Peter Hoberg.

45 Buchtipps für Controller

Service

46 Anzeigenbestellschein

47 Abonnementbestellschein

Letzte Änderung W.V.R am 04.03.2019
Autor(en): Controlling-Journal
12.00 EUR inkl. MwSt. 19%
Für Premium-Mitglieder frei Login Mitglied werden
Anzeige

RS Controlling-System

Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>.
Anzeige
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Fachbeitrag veröffentlichen?

Autorin.jpg Sie sind Autor von Fachbeiträgen mit Controlling-Thema? Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag im Themenbereich Controlling. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

Zeit, die Perspektive zu wechseln?

RZ_Onlinebanner_controlling_portal_de_Assurance_Audit_Tatsachen_290x120px_2019_01_KL.jpg
Verstärken Sie unsere Assurance Services als Einsteiger oder mit Berufserfahrung. Spannende Mandate und vielfältige Karrieremöglichkeiten erwarten Sie bei EY.
mehr Infos >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Shop.de
Anzeige

Kaufmännischer Mitarbeiter (M/W/D) Rechnungswesen 

Schotterwerk.jpg
Wir sind ein langjährig etabliertes Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe im Bereich der Baustoff­zuliefer­branche und suchen für unsere Verwaltung / Rechnungswesen in Freiburg einen KAUFMÄNNISCHEN MITARBEITER (M/W/D) RECHNUNGSWESEN. Sie haben idealerweise eine Ausbildung zum Steuerfachangestellten oder zum Steuerfachwirt erfolgreich absolviert und verfügen bereits über mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Rechnungswesen.
Der Umgang mit dem PC und den gängigsten Anwendungen beherrschen Sie sicher und scheuen die Einarbeitung in neue Programme nicht. 
Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Software-Tipp

BI_Forderungscockpit_controllingportal.jpg Diamant/3 bietet Ihnen ein Rechnungswesen mit integriertem Controlling für Bilanz- / Finanz- und Kosten- / Erfolgs- Controlling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling. Erweiterbar bis hin zum unternehmensweiten Controlling.

Mehr Informationen >>
Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

LucaNet.Financial Consolidation
LucaNet. Financial Consolidation  Die Software für legale Konsolidierung und Management-Konsolidierung  LucaNet.Financial Consolidation ist die Software für eine prüfungssichere Konsolidierung, die alle Funktionen für die Erstellung eines legalen Konzernabschlusses nach unterschi... Mehr Infos >>

Adaptive Insights Planning & Analytics Suite
Adatpive Insights Planning & Analytics Suite *** Marktführer für Cloud Controlling Systeme *** 3.500+ Unternehmen planen aktiv mit der Lösung *** Gartner Leader mit der höchsten Umsetzungskompetenz*** Agile Unternehmen erreichen Veränderungen gemeinsam und konzentriert mi... Mehr Infos >>

BOARD
BOARD International ist globaler Anbieter einer Software für Business Intelligence (BI) und Corporate Performance Management (CPM). Seit seiner Gründung 1994 hat BOARD International über 3.000 Unternehmen weltweit dabei unterstützt, die Effizienz ihrer Management-Entscheidungsprozesse durch e... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

Excel-Vorlage: RS-Reisekostenabrechnung
Erstellen Sie mit dieser Excel-Vorlage / Tool ganz einfach Ihre Reisekostenabrechnungen für Ihre Mitarbeiter oder für sich selbst. Sie geben einfach die Daten der Dienstreise ein, wahlweise auch jeden einzelnen Belege und das Tool berechnet Ihnen die Übernachtungs- und Fahrtkosten sowie den V... Mehr Infos >>

RS-Umsatz- und Absatzkalkulation
Dieses Tool erlaubt Ihnen eine detailierte Umsatzplanung und / oder Absatzplanung, sowie die Planung Ihrer Kunden. Mehr Infos >>

Dynamisches Investitionsrechnungstool
Kurzbeschreibung: Ein Investitionsrechnungstool für die Ermittlung der optimalen Investition auf Grundlage dynamischer Methoden mit einer Laufzeit von maximalen 10 Jahren. Folgende dynamische Investitionsergebnisse werden miteinander für 2 alternative Investitionen vergli... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige
Travsim - günstig surfen im Ausland
Anzeige

Seminar-Tipps

CA controller akademie®, Controlling für Nicht-Controller, Steigenberger Hotel Metropolitan, Frankfurt a.M., 25.06.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Vertriebscontrolling, Wuppertal, 15.05.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Agiles Projektmanagement und -Controlling, Novotel Hamburg Alster, Hamburg, 21.10.2019 3 Tage
Mehr Infos >>

Confex Training GmbH, Excel Expertenwissen, Hamburg, 04.09.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Confex Training GmbH, Excel im Reporting, Dortmund, 22.05.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >>
Anzeige

Bilanzbuchhalter werden !

Bilanzbuchhalter/in IHK ist die beliebteste Aufstiegsfortbildung für kaufmännische Praktiker aus allen Branchen.  Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 21 Monaten Bilanzbuchhalter mit IHK-Abschluss. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance >>
Anzeige

RS-Balanced Scorecard

RS-Balanced Scorecard.jpg
Unternehmen mit Balanced Scorecard (BSC) im Einsatz sind erfolgreicher als ihre Wettbewerber. Erstellen Sie mit RS-BSC Ihre Balanced Scorecard! Definieren und überwachen Sie mit Hilfe dieser Excel-Vorlage ihre operativen und strategischen Ziele. Excel- Tool bestellen >>