direct costing

Das Direct Costing ist eine Form der Deckungsbeitragsrechnung. Hierbei werden von den Umsatzerlösen eines Produktes nur die variablen Kosten abgezogen. Die Fixkosten werden nur als Ganzes im Block betrachtet. Eine weitere Differenzierung der Fixkosten, wie in der Fixkostendeckungsbeitragsrechnung wird nicht vorgenommen. Das Direct Costing wird auch als Variable Costing, Marginal Costing oder Proportionalkostenrechnung bezeichnet und entstand in den 1930er Jahren in den USA.

Lohnt sich eigentlich die Produktion eines bestimmten Produktes oder einer Produktgruppe? Das Direct Costing, eine einfache Deckungsbeitragsrechnung, gibt eine Antwort auf diese Frage. Das Verfahren geht davon aus, dass sich fixe Kosten zumindest kurzfristig nicht beeinflussen lassen.
  1. Die variablen Kosten einzelner Kostenstellen/-träger werden von den Umsatzerlösen abgezogen. So werden die Deckungsbeiträge jeder Kostenstelle/-träger ermittelt.

  2. Um das Betriebsergebnis zu erhalten, werden die fixen Kosten vom Deckungsbeitrag (DB) abgezogen. Sind die Deckungsbeiträge nun größer als die fixen Kosten, erzielt die Unternehmung einen Gewinn.   

               Umsatzerlöse                          
            -  variable Kosten der  Erzeugnisse 
            ---------------------------------------------------------- 
            = Deckungsbeitrag 
            -  gesamte fixe Kosten der zu ermittelnden Periode 
            ---------------------------------------------------------- 
            = Betriebsergebnis

Beispiel: 

  


Absolute (kurzfristige) und langfristige Preisuntergrenze 

Die absolute (kurzfristige) Preisuntergrenze liegt bei den variablen Kosten pro Einheit/Stück. Es wird auf die fixen Kosten und den Gewinn verzichtet. 

Die langfristige Preisuntergrenze bei den Gesamtkosten (fixe und variable Kosten) pro Einheit/Stück. Es wird auf den Gewinn verzichtet. 

Aufgaben 
  
1. Aufgabe 

Für den Artikel ASSA sind folgende Daten bekannt: 

Listenverkaufspreis 
14,50 EUR
Variable Stückkosten 9,20 EUR
Fixkosten 
15.000 EUR
Absatzmenge 5.200 Stück


Ermitteln Sie den Gesamtgewinn 

2. Aufgabe 

Für den Artikel BESSA sind folgende Daten bekannt: 

Listenverkaufspreis 255 EUR
Variable Stückkosten 
125 EUR
Fixkosten 30.550 EUR


Wie viel Stück müssen verkauft werden, damit ein Gewinn erzielt wird? 
  
3. Aufgabe 

Nach Beendigung des 1. Quartal 2014 wurden in der Betriebsergebnisrechnung festgestellt: 

Variable Kosten 240.000 EUR
Bruttodeckungsbeitrag 
384.000 EUR
Die variable Stückkosten betragen 16 EUR


Ermitteln Sie den 

a) Deckungszuschlagssatz 
b) Listenverkaufspreis 

4. Aufgabe 

Im Abrechnungszeitraum 2/2014 können vom Produkt CESSA 500 Stück zu einem Stückpreis von 550 EUR verkauft werden. Die variablen Kosten betragen 225.000 EUR 

Wie hoch sind die Fixkosten, wenn 1 EUR Gewinn erzielt werden soll? 

5. Aufgabe 

Produkte 

Listen-verkaufspreis 
EUR 
Variable Stückkosten 
EUR 
Menge 
Stück
DASS 15,50 9,20 6.500
FASS 12,60 12,10 8.900
HANU 16,80 13,10 9.200


Die Fixkosten betragen 49.440 EUR. 

Ermitteln Sie den Gesamtgewinn oder -verlust für alle drei Produkte. 

6. Aufgabe 

Wo befinden sich die absolute Preisuntergrenze und die liquiditätsbestimmte Preisuntergrenze eines Produktes? 

Lösungen 


1. Aufgabe

Absatzmenge

Einzelpreis
EUR
Gesamtpreis
EUR
  Listenverkaufspreis 5.200 Stück 14,50 75.400
- Variable Kosten 5.200 Stück 9,20 47.840
  Deckungsbeitrag 27.560
- Fixkoste 15.000
= Gewinn 12.560


2. Aufgabe

  Listenverkaufspreis  pro Stück
255 EUR
- Variable Stückkosten 125 EUR
= Deckungsbeitrag
130 EUR

30.550
= 235 Stück
130

3. Aufgabe

a) Bruttodeckungsbeitrag
x 100 = Deckungszuschlagssatz
Variable Kosten
384.000
x 100 = 160 %
240.000


b) 2 mal variable Stückkosten mal 1,6 = Listenverkaufspreis

32 EUR x 1,6 = 51,20 EUR pro Stück / Einheit

4. Aufgabe

Listenverkaufspreis x Absatzmenge = Gesamtverkaufspreis

550 EUR x 500 Stück = 275.000 EUR

  Gesamtverkaufspreis 275.000 EUR
- Variable Kosten
225.000 EUR
= Deckungsbeitrag 50.000 EUR


Bis 49.999 EUR sind die fixen Kosten zu begrenzen, damit 1 EUR Gewinn erzielt wird.

5. Aufgabe

   Bezeichnung

DASS
EUR
FASS
EUR
NANU
EUR
Gesamt
EUR
   Listenverkaufspreis 100.750 112.140 154.560 367.450
-  Variable Kosten 59.800 107.690 120.520 288.010
= Deckungsbeitrag 

40.950
4.450
34.040

79.440
-  Fixe Kosten 49.440
= Gewinn
30.000


6. Aufgabe

Die absolute Preisuntergrenze, wenn die variablen Kosten gedeckt sind, aber nicht die fixen Kosten

In der Praxis sollte eine absolute Preisuntergrenze nur vorübergehend eingesetzt
werden.

Bei der liquiditätsbestimmten (langfristige) Preisuntergrenze wird  die Deckung der fixen Kosten mit einbezogen.
Es ist die Zahlungsbereitschaft der deckenden Kosten (Gesamtsumme der kurzfristig ausgabewirksame fixen Kosten und der variablen Kosten) gesichert.

 

 


letzte Änderung Günther Wittwer, Redaktion CP am 23.05.2018

Drucken RSS
Literaturhinweise
Weitere Fachbeiträge zum Thema
Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Fachbeitrag veröffentlichen?

Autorin.jpg Sie sind Autor von Fachbeiträgen mit Controlling-Thema? Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag im Themenbereich Controlling. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Planung:
4 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 149,- EUR statt 227,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Controlling:
6 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 189,- EUR statt 286,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS FiBu Paket:

8 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 39,- EUR statt 49,- EUR bei Einzelkauf
Anzeige
Anzeige

RS Liquiditätsplanung L

RS-Liquiditaetsplanung L.jpg
Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Klein- unternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Preis 20,- EUR. Mehr Informationen >>
Anzeige

Mitarbeiterin/Mitarbeiter (w/m/d) betriebswirtschaftliche Aufgaben/operatives Controlling  

Unbenannt.png
Die BSR ist das größte kommunale Entsorgungsunternehmen in Deutschland. Mit umfangreichen Entsorgungsdienstleistungen und einem sauberen Stadtbild leisten sie einen Beitrag für die Lebensqualität in Berlin. Die BSR orientiert sich an Wirtschaftlichkeit sowie an hohen sozialen und ökologischen Standards und treiben Innovationen in all ihren Geschäftsfeldern kontinuierlich voran. Für die Geschäftseinheit Fuhrparkmanagement suchen wir eine/einen Mitarbeiterin/Mitarbeiter (w/m/d) betriebswirtschaftliche Aufgaben/operatives ControllingZum Stellenangebot >>

Anzeige

Software-Tipp

canei.png
CANEI.digital ist der digitale Controller. Mit wenigen Klicks das eigene Unternehmen besser verstehen, in kürzester Zeit für das eigene Unternehmen eine solide Finanzplanung aufstellen und Berichtsstrukturen schaffen, wo keine existieren.
Mehr Informationen >>
Anzeige
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Software

SD-Reisekosten
SD-Reisekosten hilft ihnen die Reisekostenabrechnung und die Führung eines Fahrtenbuch für mehrere Fahrzeuge zu erleichtern. Alle gesetzlichen Pauschalen und Länder werden berücksichtigt. Die Software spart Ihnen Zeit  und alle steuerlichen Möglichkeiten bei der Abrechnung zu nutzen. Dabe... Mehr Infos >>

LucaNet.Planner
LucaNet.Planner Software für transparente Planung und effizientes Controlling Mehr Infos >>

elKomSolutions
Mit dem Kernfokus "3 Lösungen, 1 Konzept" bieten wir die voll integrierte und modulare Softwareplattform für die Anwendungsbereiche: Business Intelligence (Reporting & Analyse) Integrierte Unternehmensplanung Legale Konzernkonsolidierung Das Modulkonzept ermöglicht sowohl ... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

Bilanzkennzahlen analysieren
Kennzahlen einer Bilanz interpretieren, Unternehmen analysieren und bewerten. Mit 54 Excel-Vorlagen zur Berechnung und Visualisierung sowie Erläuterungen zu den wichtigen Bilanzkennzahlen. Mehr Infos >>

Steuerermäßigung ausländischer Einkünfte in Excel
Dieses Excel-Tool "Steuerermäßigung ausländischer Einkünfte" ermittelt die maximal anrechenbare ausländische Steuer nach § 34c EStG. Mehr Infos >>

Finanzbericht - Vorlage
Ein Finanzbericht verschafft Einblicke in die gegenwärtige Situation eines Unternehmens und liefert wichtige Kennzahlen zur Analyse. Mit dieser Vorlage erhalten Sie Anregungen für die inhaltliche Erstellung eines Finanzberichtes. Die Vorlage wurde am Beispiel eines fiktiven Unternehmens erstellt.... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige
Anzeige

Seminar-Tipps

PC-COLLEGE , Excel - Pivot - Tabellen Aufbaukurs, Dresden, 26.08.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel - Pivot - Tabellen Aufbaukurs, Mannheim, 09.03.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel - Pivot - Tabellen Aufbaukurs, Frankfurt, 11.05.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel 2010 / Excel 2013 / Excel 2016 / Excel 2019 - als Controlling - Instrument, Hamburg, 01.07.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Lehrgang Geprüfte/r Controller/in, Hamburg, 14.10.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Preiskalkulation

Preiskalkulation.jpgPreiskalkulation einfach gemacht: Excel-Tool zur Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung. Excel-Tool bestellen >>
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Balanced Scorecard

RS-Balanced Scorecard.jpg
Unternehmen mit Balanced Scorecard (BSC) im Einsatz sind erfolgreicher als ihre Wettbewerber. Erstellen Sie mit RS-BSC Ihre Balanced Scorecard! Definieren und überwachen Sie mit Hilfe dieser Excel-Vorlage ihre operativen und strategischen Ziele. Excel- Tool bestellen >>