Umsatzkostenverfahren

Umsatzkostenverfahren (UKV)

Das Umsatzkostenverfahren ist eine Methode zur Ermittlung des betrieblichen Erfolgs. Hierfür werden die Umsatzerlöse vermindert um die angefallenen je Bereich (Produktion, Verwaltung und Vertrieb). Für diese Berechnung der Gewinn-und Verlustrechnung  wird eine Kostenstellenrechnung benötigt.

Das Umsatzkostenverfahren kann nach dem HGB und des IFRS angewendet werden, anstatt des Gesamtkostenverfahrens. Die US-GAAP schreiben die Nutzung des UKG vor. Das Umsatzkostenverfahren ist einer der beiden Darstellungsformen einer Gewinn-und Verlustrechnung.

Gliederung der Gewinn-und Verlustrechnung nach dem Umsatzkostenverfahren

1.   Umsatzerlöse
2.   Herstellungskosten der zur Erzielung der Umsatzerlöse erbrachten Leistungen
3.   Bruttoergebnis vom Umsatz
4.   Vertriebskosten
5.   Allgemeine Verwaltungskosten
6.   Sonstige betriebliche Erträge
7.   Sonstige betriebliche Aufwendungen
8.   Erträge aus Beteiligungen, davon aus verbundenen Unternehmen
9.   Erträge aus anderen Wertpapieren und Ausleihungen des
      Finanzanlagevermögens, davon aus verbundenen Unternehmen
10. Sonstige Zinsen und ähnliche Erträge, davon aus verbundenen Unternehmen
11. Abschreibungen auf Finanzanlagen und auf Wertpapiere des Umlaufvermögens
12. Zinsen und ähnliche Aufwendungen, davon an verbundene Unternehmen
13. Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit
14. Außerordentliche Erträge
15. Außerordentliche Aufwendungen
16. Außerordentliches Ergebnis
17. Steuern vom Einkommen und Ertrag
18. Sonstige Steuern
19. Jahresüberschuss/Jahresfehlbetrag

Es ist festzustellen, dass die Pos. 1 sowie Pos.8  bis Pos. 19 hinsichtlich der Postenbezeichnung übereinstimmend mit den Pos. 9 bis 20 des Gesamtkostenverfahrens sind.

Die Gliederung der Aufwendungen geschieht beim Umsatzkostenverfahren nach den einzelnen betrieblichen Bereichen, wie z.B.  Herstellung, Vertrieb, Verwaltung.   

Wissenstelegramm

Die beiden Darstellungsmöglichkeiten der Gewinn-und Verlustrechnung unterscheiden sich in ihrer Gliederung. Der Jahresüberschuss oder Jahresfehlbetrag muss bei beiden Darstellungsmöglichkeiten identisch sein.


In kürzester Zeit können durch die Zahlen in der Gewinn-und Verlustrechnung nach dem Umsatzkostenverfahren die Ergebnisse über Bruttomarge in % und  Herstellungskosten in % festgestellt werden.

Beispiel:

1.  Bruttomarge in %
 
Für die Berechnung gilt die Anwendung der folgenden Formel:

Bruttoergebnis vom Umsatz
x 100
Umsatzerlöse

550.000 *1)
x100 = 68,75 %
800.000


2. Herstellungskosten in %

Herstellungskosten der zur Erzielung der Umsatzerlöse
erbrachten Leistungen
x 100
Umsatzerlöse

250.000
x 100 = 31,25 %
800.000


*1) Die Zahlen sind angenommen.

 


letzte Änderung Günther Wittwer am 09.09.2019
Bild:  AdPic

Drucken RSS
Literaturhinweise
Weitere Fachbeiträge zum Thema
Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als Print-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 39,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Weitere Informationen >>
Anzeige
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Fachbeitrag veröffentlichen?

Autorin.jpg Sie sind Autor von Fachbeiträgen mit Controlling-Thema? Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag im Themenbereich Controlling. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige
Anzeige

Finance Controller & Risk Manager (m/w/d)

GVS.png

Die GasVersorgung Süd­deutschland (GVS) mit Sitz in Stuttgart ist seit 1961 Partner von Stadt­werken, regionalen Energie­ver­sorgern und Industrie­unter­nehmen im In- und Ausland. Neben Gas und Strom bietet die GVS ihren Markt­partnern ein breites Spektrum an energie­nahen Dienst­leistungen. Alleiniger Gesell­schafter ist die Energie Baden-Württemberg AG (EnBW). Zur Unterstützung unserer Abteilung Finanzen & Operations suchen wir in Voll­zeit oder Teil­zeit (80%) zum nächst­möglichen Zeit­punkt einen Finance Controller & Risk Manager (m/w/d).
Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Excel-Vorlagen

 Investitionsrechnung Excel.jpg
Berechnen Sie die Rentabilität, Kapitalwert oder Armortisationszeit Ihrer Investitionen mit
Excel-Vorlagen für Investitionsrechnung
. Eine Auswahl finden Sie hier >>
Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

IDL CPM Suite
Lösungen für weltweite digitale Finanzprozesse - Financial Performance Management vom Market Leader Der BARC Score 2019 bestätigt: IDL hat das stärkste Lösungsportfolio für Planung, Konsolidierung, Analyse, Reporting und Datenmanagement unter den Top-Anbietern, die umfassendste betr... Mehr Infos >>

Enterprise Information Center
Enterprise Information Center ist die intuitivste Controlling Software zur Betriebsführung und Planung, leicht verständlich und übersichtlich strukturiert. Sie ist eine Komplettlösung, die sämtliche betriebliche und kaufmännische Prozesse integriert.  Einfach & Intuitiv ... Mehr Infos >>

Zahlenpower
Zahlenpower - Controlling einfach Clever! Wir stiften Frieden zwischen Mittelständlern und ihren Zahlen! Bald gibt’s revolutionäre Planungssicherheit für Ihren mittelständischen Betrieb. Denn dann erobert die Standardversion von ZAHLENPOWER den Markt. ZAHLENPOWER schließt... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

Steuerberechnungsprogramm f. Immobilienanlage
Dieses Programm errechnet Ihnen die zu zahlende Steuer für eine Immobilie Anlage. Mehr Infos >>

KIS-Immobilien-Formularpaket (IMF 1.2)
Das Excel-Vorlagen-Paket „Immobilien-Formularpaket“ (IMF) bietet 20 Formular- bzw. Berechnungsblätter für die Immobilienverwaltung. Ausgehend von einer Übersicht können diese Hilfsmittel über Buttons aufgerufen werden. Je nach Art des Formulars ist es mit nützlichen Berechnungs- und Archivierungs... Mehr Infos >>

Personalbedarfsplanung durchführen mit Excel
Mit dieser Excel-Personalbedarfsplanung berechnen Sie die Anzahl der Stunden bzw. Anzahl der Vollzeit-Mitarbeiter, die Sie benötigen, um ein Umsatzziel zu erreichen, oder sicherzustellen, dass eine gewisse Produktionsmenge im Zeitraum von einem Jahr produziert wird. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Buch-Tipp

Unbenannt.pngControlling  
Dieses Standardwerk stellt das Gesamtspektrum des Controllings theoriebasiert und praxisorientiert dar. Mit zahlreichen Beispielen aus dem Unternehmensalltag, Abbildungen, Tabellen sowie Gestaltungsfragen für Controller und Manager dient es als ein das gesamte Studium begleitendes Lehrbuch als auch zur Orientierung für die Fragen der Controllingpraxis.
Preis 69,00 EUR bestellen >>
Anzeige
Anzeige

Seminar-Tipps

Management-Forum Starnberg GmbH, Professionell verhandeln nach dem Harvard®-Konzept, Frankfurt/M., 01.12.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel - Pivot - Tabellen Aufbaukurs, Saarbrücken, 11.05.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel 2010 / Excel 2013 / Excel 2016 / Excel 2019 - Pivot - Tabellen / Listenauswertungen Grundkurs, Regensburg, 29.07.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel - Pivot - Tabellen Aufbaukurs, Berlin, 06.01.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel 2010 / Excel 2013 / Excel 2016 / Excel 2019 - Pivot - Tabellen / Listenauswertungen Grundkurs, Siegen, 29.06.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Excel-Aktien-Depot 

4_0-Excel_Aktien_Depot.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten. Das Excel-Tool besteht aus drei verschiedenen Tabellenblättern: Das Blatt "Depot" dient der Verwaltung der einzelnen Aktienbestände. Es ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Das "aktuelle Depot" sowie verkaufte Aktien unter "Historie". Im Tabellenblatt "Übersicht" werden automatische Zusammenfassung der Aktien-Vorgänge nach Kalenderjahren und der wichtigsten Kennzahlen festgehalten. Im Blatt "Parameter" werden Spesensätze für Kauf und Verkauf, Freistellungsauftrag, Vorjahres-GV-Topf und sonstige persönliche Einstellungen hinterlegt.  Zum Shop >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Nutzwertanalyse (Excel-Vorlage)

preview03_bewertung.jpg
Die Nutzwertanalyse ist eine Methode zur quantitativen Bewertung des Nutzens von Entscheidungsalternativen, die wegen fehlender numerischer oder monetärer Vergleichskriterien nicht oder schwer miteinander vergleichbar sind. Dieses Excel Tool ermöglicht die Durchführung einer Nutzwertanalyse für bis zu fünf Alternativen nach bis zu zwölf, nicht hierarchischen Kriterien. Zum Shop >>
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Experten-Tipp

diagramm-pm-stephen-rees.jpgWollen Sie ihre im Unternehmen eingesetzten Excel-Lösungen anpassen oder erweitern? Unser Excel-Experte berät und untersützt Sie zu den Produkten der RS-Reihe oder bei der Anpassung und Erweiterung ihrer eigener Excel-Lösungen. Mehr Infos >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>