Optimale Bestellmenge

Beschreibung :   
Diese Kennzahl gibt die optimale Bestellmenge bei optimalen Kosten an.

Berechnung :   
Optimale Bestellmenge =
    200 * Jahresbedarf * Fixkosten je Bestellung  
 
 
(bruch) ^0,5  
 
 
   Einstandspreis je Einheit * [Zinssatz + Lagerkostensatz]
 

Anmerkungen : 
 

Die benötigten Werte werden aus internen Systemen entnommen und werden nicht im Jahresabschluss veröffentlicht.
Zielwert :   
 
Beispiel :   
Optimale Bestellmenge =    200 * 3000 * 65€ = 113 Stk.
 
 
 
(bruchbruch) ^0,5  
 
 
   200€ * [ 8% + 7,5%]
 
 
 
Die Beispielwerte stammen aus dem Jahresabschluss 2003 der Lenzing AG.  Dieser ist Auszugsweise hier hinterlegt. >>  
 
 
Jahresbedarf ist ein fiktiver Wert und wurde in der Gruppe sonstige Angaben als Jahresbedarf (Menge) verzeichnet.
Fixkosten je Bestellung ist ein fiktiver Wert und wurde in der Gruppe sonstige Angaben als Fixkosten je Bestellung hinterlegt.
Einstandspreis je Einheit ist ein fiktiver Wert und wurde in der Gruppe sonstige Angaben als Einstandspreis je Einheit gelistet.
Zinssatz ist ein fiktiver Wert und wurde in der Gruppe sonstige Angaben als marktüblicher Zinssatz verzeichnet.
Lagerkostensatz ist ein fiktiver Wert und wurde in der Gruppe sonstige Angaben als Lagerkostensatz gelistet.
 
Zurück zur Bilanz-Kennzahlen-Übersicht >>

letzte Änderung Redaktion CP am 17.12.2015
Erstellt: 20.08.2009 14:42:45
Geändert: 17.12.2015 08:42:02

Drucken RSS
Literaturhinweise
Excel-Tools
Weitere Fachbeiträge zum Thema
Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

30.05.2010 14:30:59 - Gast

:wink1: hallo ich habe mal eine frage was bedeutet die 200 bei der optimalen bestellmenge
[ Zitieren | Name ]

31.05.2010 08:34:19 - Redaktion-1

Sehr geehrter User, die 200 oder auch in anderen Schreibweisen als 2 dargestellt, stammt aus der Herleitung der Formel. Ein Link zu einer ausführlichen Herleitung der Formel wurde als Web-Tipp hinzugefügt. Mit freundlichen Grüßen Die Redaktion vom Controlling-Portal
[ Zitieren | Name ]

15.03.2011 09:03:35 - Gast

das ist wirklich gut Danke
[ Zitieren | Name ]

30.09.2012 23:10:49 - Gast

Herleitung der Formel als Web-Tipp -> der Link zu Dr. Gerdsmeier's Herleitung ist "tot"
[ Zitieren | Name ]

24.08.2015 11:50:37 - Gast

:denk: Ich komme bei Ihrer Rechnung oben auf eine optimale Bestellmenge von 79,31. Wo ist bei mir der Denkfehler? 200x3000x65 =39000000 200x(16+15)= 6200 39000000:6200=6290,32 und daraus die Wurzel kommt bei mir 79,31
[ Zitieren | Name ]

01.09.2015 08:34:47 - Gast

Gegenfrage: Wie kommen Sie auf (16 + 15)? Dort liegt der Denkfehler.
[ Zitieren | Name ]

02.09.2015 12:58:09 - Gast

Hinweis an die Redaktion: Die 200 ist Fehlerhaft, korrekt: 2. mfg
[ Zitieren | Name ]

18.11.2015 15:38:17 - Gast

Liebe Redaktion vom Controlling-Portal mein Problem ist das vom 31.05.2010, daher bitte ich Euch mir den dort genannten Webtipp zur Herleitung der Formel zur optimalen Bestellmenge zu schicken. Wäre das möglich? Herzlichen Dank im Voraus.
[ Zitieren | Name ]

17.12.2015 08:31:06 - Oliver Paliege

[QUOTE]Gast schreibt: Herleitung der Formel als Web-Tipp -> der Link zu Dr. Gerdsmeier's Herleitung ist "tot" [/QUOTE] Am Besten im Wöhe "Einführung in die allgemein. Betriebswirtschaftslehre" nachschauen. Hier wird die optimale Bestellmenge als Ableitung aus der allgemeinen. Kostenfunktion sehr schön erklärt. Und die Zahl darf nicht 200 sein sondern muss 2 sein. Beste Grüße
[ Zitieren | Name ]

24.01.2016 18:22:59 - Gast

wenn ich bei großen zahlen die 200 nehme, sagt mein taschenrechner error. kann ich dann auch 2 nehmen oder ist das falsch?
[ Zitieren | Name ]

25.01.2016 08:10:07 - wvr

Hallo, was spräche gegen die Anschaffung eines leistungsfähigeren Taschenrechners? Beste Grüße wvr
[ Zitieren | Name ]
Diskussion im Forum >>
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Smileys
Lachen  happy77  happy73 
Mr. Green  Skeptisch  Idee 
Frage  Ausrufezeichen  Zwinkern 
Böse  Grinsen  Traurig 
Überrascht  Cool  Kuss 
Verlegen  Weinen  schlafen 
denken  lesen  klatschen 
Schutz vor automatischen Mitteilungen:
Schutz vor automatischen Mitteilungen

Symbole auf dem Bild:

 

Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige
Anzeige

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Excel besser nutzen & Zeit sparen.

285x120_Controller.png
Für Sie als Controller und Mitarbeiter im Finanzwesen ist Excel das wichtigste Arbeitswerkzeug. Wir zeigen Ihnen praxiserprobte Problemlösungen auf, die Sie sofort gezielt für Controlling-Bereiche und Rechnungswesen einsetzen können. Jetzt lesen!
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

Tagungstipp

Banner-Fachtagung-BI-Controlling.indd.png
Von Digital Forecasting bis Reporting nach IBCS-Standards: Auf unserer Fachtagung erhalten Sie konkrete Antworten auf Ihre BI-Fragen – direkt aus der Praxis. Die Teilnahme ist kostenfrei. Melden Sie sich am besten heute noch an, denn die Plätze sind begrenzt. Jetzt teilnehmen!
Anzeige

JUNIOR CONTROLLER (M/W)

IFS.png

IFS™ ist ein weltweit führender Anbieter von Business Software in den Bereichen Enterprise Resource Planning (ERP), Enterprise Asset Management (EAM), Enterprise Service Management (ESM) und Enterprise Operational Intelligence (EOI). Wir suchen einen engagierten, kommunikationsstarken Junior Controller (m/w) mit erster Erfahrung im Bereich Controlling mit Schwerpunkt Finanzen in einem internationalen Umfeld.  Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Excel-Vorlagen

 Investitionsrechnung Excel.jpg
Berechnen Sie die Rentabilität, Kapitalwert oder Armortisationszeit Ihrer Investitionen mit
Excel-Vorlagen für Investitionsrechnung
. Eine Auswahl finden Sie hier >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige
lexware-Logo-190px.jpg
Die einfache kaufmännische Komplettlösung für Freiberufler und Kleinbetriebe.
Einer für alle, alle für einen: Perfekt aufeinander abgestimmt arbeiten bei Lexware financial office gleich drei Programme Hand in Hand: Lexware buchhalter, Lexware faktura+auftrag und Lexware lohn+gehalt. 4 Wochen kostenfrei testen >>
Anzeige

Web-Tipp

RWP_Logo.jpg
Rechnungswesen-Portal.de: Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Rechnungswesen und Steuern. Umfangreiche Marktüber- sichten für kaufmännische Software, Seminare speziell für die Weiter- bildung von Buchhaltern und ein Forum runden das Angebot ab.
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Bilanzbuchhalter werden !

Bilanzbuchhalter/in IHK ist die beliebteste Aufstiegsfortbildung für kaufmännische Praktiker aus allen Branchen.  Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 21 Monaten Bilanzbuchhalter mit IHK-Abschluss. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance >>