Kostendeckende Kalkulation

Anzeige

RS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  

Preis: 238,- EUR  Alle Funktionen im Überblick >>.

Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
[ geschlossen ] Kostendeckende Kalkulation
Hallo!

Ich habe in 1,5 Wochen meine Abschlussprüfung und bin über eine Frage aus den alten Prüfungen gestolpert, die keiner zu beantworten weiß. Vielleicht kann mir hier jemand helfen...

Zitat
Sie sind für die kostendeckende Kalkulation von Wahlleistungen für zahlungskräftige Patienten zuständig. Die Nachfrage nach hochwertigen Flachbildschirmen wächst.
Ermitteln Sie, wie viel € Sie pro Tag für die Nutzung einkalkulieren müssen!

Es gelten folgende Bedingungen:
Anschaffungskosten pro Flachbildschirm: 1.800,00 €
Nutzungsdauer laut AfA-Tabelle: 7 Jahre
Geschätze Nutzungsdauer: 4 Jahre
Wiederbeschaffungskosten geschätzt nach 4 Jahren: 1.600,00 €
Angenommene kalkulatorische Zinsen vom Anschaffungspreis: 6% per anno

Jetzt sind meine Fragen folgende:

Sind die kalkulatorischen Zinsen nicht abhängig vom Wert des Gegenstandes nach Abzug der Abschreibung? Also für jedes Jahr verschieden? Nach der Aufgabenstellung hört es sich für mich so an, als wäre über alle 4 Jahre der Zinssatz der gleiche, also 1.800,00 € x 6% = 108,00 € oder soll der trotzdem jedes Jahr neu berechnet werden?

Heißen die Wiederbeschaffungskosten, dass nach 4 Jahren der eigentliche Preis des Fernsehers um 200,00 € gesunken ist und ein neuer jetzt nur noch 1.600,00 statt 1.800,00 € kostet, oder soll der alte dann noch 1.600,00 wert sein?

Wird in den 4 Jahren auch das Schaltjahr mit berücksichtigt in den Berechnungen oder geht man bei Investitionsrechnungen immer von einem Jahr mit 365 Tagen aus?


Bin ziemlich verzweifelt, weil uns auch unser Lehrer bisher nicht groß weiterhelfen konnte.  :(

Kann mir jemand helfen?

Liebste Grüße,

Mery

Edit: Die Lösung soll 1,39 € pro Tag sein!
Hiho,

also ich habe die Zinsen genau wie du berechnet: AK * 6% = 108 €.

Bei der kalk. AfA habe ich die Wiederbeschaffungskosten (die Kosten, die eine neuer TFT nach Ablauf der Zeit)  durch 7 Jahre geteilt, da man immer die AfA-Werte der Tabelle ansetzt.
1600,00 / 7 Jahre = 228,57 €


Die beiden Werte zusammen ergeben den DB pro Stück von 336,57 €

Da du immer mit einem Bankenjahr (=360 Tage) rechnest, entfallen Schaltjahre.

Somit erhalte ich 336,57 / 360 Tage = 0,93 €.

Ich weiß jetzt natürlich nicht, wo wir unterschiedlich rechnen sollten, um auf dein Ergebnis zu stoßen.
Benutzt ihr gegebenfalls andere Formeln?

LG,
Neele
Viele Grüße Neele :-)
Hallo,

ich denke, dass als Nutzungsdauer in der Kalkulation der Kosten nicht die 7 Jahre nach AfA-Tabelle angesetzt werden dürfen. Mit den Abschreibungen soll doch nach geschätzter Nutzungsdauer die Wiederbeschaffung gesichert sein. Schreibe ich über 7 Jahre ab, habe ich zu geringe Abschreibungen pro Tag kalkuliert und kann die neuen Geräte nicht voll aus den Erlösen refinanzieren.

Ansonsten ist der Ansatz von Neele jedoch vollkommen ok.

Schau Dir evtl. auch diesen Beitrag zu Kosten-Begriffen an >>

Gruß, CP1
Hallo CP,

ja, die Erklärung klingt einleuchtend  :D.
Wenn ich nun aber weiterhin die Wiederbeschaffungskosten ansetze und nun auf 4 Jahre abschreibe, bekomme ich als Ergebnis lediglich einen Stück-DB von 1,611 €.

Irgendwo muss ich noch einen Denkfehler haben.
(Ich gehe davon aus, dass dein Ergebnis richtig ist?).

Mereyssa, benutzt ihr vllt. andere Formeln?
Wo könnte der Fehler liegen?

Nachtrag: Richtlinie 7.4 EStR 2005:
Zitat
Absatz (10)
Nach einer Einlage, Entnahme oder Nutzungsänderung eines Wirtschaftsgutes oder nach Übergang zur Buchführung ( > R 7.3 Abs. 6 ) ist die weitere AfA wie folgt vorzunehmen:

1.Hat sich die AfA-Bemessungsgrundlage für das Wirtschaftsgut geändert ( > R 7.3 Abs. 6 Sätze 1 bis 4 ), ist die weitere AfA nach § 7 Abs. 1 oder Abs. 4 Satz 2 EStG und der tatsächlichen künftigen Nutzungsdauer oder nach § 7 Abs. 4 Satz 1 EStG zu bemessen.
Viele Grüße Neele :-)
Hallo Neele,

Deine Rechnung sieht auf den ersten Blick richtig aus. Vorher hattest Du Kosten pro Tag von 0,93 EUR. Nach Verkürzung der Nutzungsdauer steigen die Abschreibungen pro Tag und damit auch die Gesamtkosten pro Tag.

Lösung: 108 EUR Kalk. Zinsen pro Jahr + 400 EUR kalk. Abschreibungen pro Jahr / 365 Tage = 1,39 EUR/ Tag

Kalkulation hat übrigens nichts mit Buchführung bzw. Steuerrecht zu tun.

Was in der Berechnung jedoch fehlt sind Angaben zur geschätzten Auslastung. Denn nicht jeden Tag wird der Fernseher vermietet werden können. Ich würde auch noch ein entsprechendes kalk. Wagnis pauschal einbeziehen (für Ausfallszeiten durch Reparatur z.B.).

Gruß, CP1
Hallo an alle!

Vielen, vielen lieben Dank für die Mühen, die ihr euch gemacht habt! :D Wie gesagt, selbst unseren Lehrer hat diese Aufgabe fast an den Rand der Verzweiflung getrieben. :roll: Und das bei einer Aufgabe aus einem Ausbildungsabschluss... Nee nee nee. ^^
Ach so, noch wegen der Frage, ob wir andere Formeln benutzen: Wir haben dazu bisher noch nie etwas gemacht! :evil:

CP1, ich weiß nicht, ob ich es mit den 400 € kalk. Abschreibungen richtig verstanden habe: Du hast für die kalk. Abschreibungen den Wiederbeschaffungswert durch 4 Jahre Nutzungsdauer geteilt, ist das richtig? Wenn ja, warum diesen Wert und nicht den Anschaffungspreis? Irgendwie hat diese Aufgabe noch nicht "Klick" bei mir gemacht. :oops:

Trotzdem nochmal ein dickes DANKE :D
eigentlich hatte ich das weiter oben schon erläutert.

Innerhalb der geschätzten Nutzungszeit soll die Wiederbeschaffung des Anlagegutes refinanziert werden. Das geht nur, wenn die kalk. Abschreibungen auf Basis der geschätzten Nutzungsdauer und des Wiederbeschaffungswertes berechnet werden.

In Deinem Beispiel hast Du dann 400 EUR pro Jahr Abschreibungen kalkuliert und hast daher nach 4 Jahren 1.600 EUR an Abschreibungen "gesammelt" und kannst den nach 4 Jahren neu zu beschaffenden Fernseher für 1.600 EUR daraus voll finanzieren.

Würdest Du von den 1.800 EUR jetzigen HAK ausgehen, hättest Du zu viel Abschreibungen kalkuliert und würdest Deinen Preis höher ansetzen als eigentlich notwendig und wärst damit evtl. nicht mehr marktfähig.

Gruß, CP1
Das weiter oben hatte ich nicht ganz begriffen - aber jetzt! :D Abschreibungen waren nie mein Ding. :roll: Super, danke, jetzt werde ich meinen Lehrer aufklären können. ^^
Seiten: 1
Antworten

News


Unternehmen fürchten 2023 neue Krisen: Finanzkrise und Klimawandel Unternehmen fürchten 2023 neue Krisen: Finanzkrise und Klimawandel Corona-Pandemie, Ukrainekrieg und die daraus folgende Energiekrise halten seit Monaten  Führungskräfte Controllerinnen und Controller europäischer Unternehmen im Krisenmodus. Es wird aber noch schlimmer......

Cashflow in Echtzeit notwendig aber kaum umgesetzt Cashflow in Echtzeit notwendig aber kaum umgesetzt Informationen zu Cashflow und anderen Finanzkennzahlen in Echtzeit sind in der gegenwärtigen Krise von existenzieller Bedeutung für Unternehmen. Darin stimmt eine Mehrheit der Führungskräfte und Finanzexperten......

Lieferkettengesetz tritt 2023 in Kraft Lieferkettengesetz tritt 2023 in Kraft Das sogenannte Lieferkettengesetz ist verabschiedet. Unternehmen mit mehr als 3.000 Beschäftigten müssen damit aktiv für die Einhaltung von menschenwürdigen Zuständen in ihren Lieferketten achten. Um ......


Aktuelle Stellenangebote


Referent Netzwirtschaft und Regulierung (m/w/d) Die EWR AG ist seit über 100 Jahren das Energieunternehmen in Rheinhessen, dem hessischen Ried und der Pfalz. Rund 600 Mitarbeitende arbeiten an der sicheren, zuverlässigen und nachhaltigen Versorgung......

Controller (m/w/d) Die Messe Berlin zählt mit ihren Tochtergesellschaften und Beteiligungen aufgrund ihrer nationalen und internationalen Aktivitäten in den Bereichen Messen, Ausstellungen und Kongresse zu den weltweit ......

Beteiligungsmanager (m/w/d) Bayern ist einer der stärksten Wirt­schafts­stand­orte der Bundes­republik. Wir von der LfA Förder­bank Bayern sorgen als Spezial­bank des Frei­staates Bayern für die Sicherung und den weiteren Ausbau......

Investment Analyst (m/w/d) Portfolio Management in Wiesbaden, Vollzeit oder Teilzeit SO gut, dass es SOKA-BAU gibt – den Partner für Service und Vorsorge in der Bau­wirtschaft. Und so schön, dass es Sie gibt! Denn wir möchten Sie für eine Arbeitswelt begeistern, so wie sie sein sollte......

Controller (m/w/d) in Vollzeit Die Stromkontor Gruppe mit Sitz in Bergisch Gladbach besteht aus der Stromkontor Rostock Port GmbH u. a. mit den Tochter­gesellschaften Stromkontor Netzgesellschaft mbH, Stromnetz24 GmbH, Stromkontor ......

(Junior) Controller*in Schwerpunkt Projektcontrolling (w/m/d) Das HZB erforscht und entwickelt Materialien für eine nachhaltige Energieversorgung der Zukunft. Dafür betreiben wir den Elektro­nen­speicherring BESSY II sowie mehrere Labore für die Material­forschu......

Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Stellenmarkt

CONTROLLER (m/w/d)
Starte jetzt Deine Mission bei Bentley! Werde ein wichtiger Teil unseres internationalen Teams und arbeite gemeinsam mit uns daran, Menschen weltweit mehr Lebensqualität zu schenken. Unterstütze uns auf unserem Weg mit innovativen Produkten zur minimal-invasiven Behandlung von Gefäßerkrankungen e... Mehr Infos >>

Projektmanager (m/w/d) und Marketing-Controller (m/w/d)
Knauf ist eine inter­national tätige Unternehmens­gruppe der Baustoff­industrie in Familien­besitz. Neben unserem Hauptsitz im unter­fränkischen Iphofen sind wir mit rund 40.000 Mitarbeitenden in über 300 Produktions­stätten weltweit vertreten. Als führender Hersteller von Systemen für Trockenbau... Mehr Infos >>

Mitarbeiter Finanzen und Controlling (m/w/d)
Die MAWA GmbH mit Sitz in Pfaffenhofen (Ilm) - im Norden von München - ist seit über 70 Jahren ein weltweiter Markt- und Qualitätsführer in Sachen Kleiderbügel. Unser Erfolg ist unsere konsequente Kundenorientierung und Innovationsfähigkeit sowie unser perfekter Kundenservice. Wir produzi... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Software-Tipp

Unbenannt.png
SWOT. Für bessere Entscheidungen. Ob Business 1.0 oder 4.0 - je dynamischer die Märkte werden, desto schneller muss auch das Controlling sein: Wo stehen wir tagesaktuell mit dem Umsatz, welche Produkte liefern aktuell welche Deckungsbeiträge oder wie sieht bei der heutigen Auftragslage der Cashflow im nächsten Quartal aus usw. Mehr Informationen >>
Anzeige

Software-Tipps

LucaNet_simply_intelligent_Logo_RGB.jpg
LucaNet.Financial Consolidation ist die Software für eine prüfungssichere Konsolidierung, die alle Funktionen für die Erstellung eines legalen Konzernabschlusses nach unterschiedlichen Rechnungslegungsstandards bietet.
Mehr Informationen >>

Konsolidator.PNG
Konsolidator® ist eine cloudbasierte, moderne SaaS-Lösung für die finanzielle Konsolidierung und Berichterstattung basierend auf Microsoft Azure, die Ihnen hilft, Ihre Finanzfunktion zu digitalisieren und zu automatisieren. Konsolidator® ist unabhängig von den IT-Systemen, die Sie für die Buchführung und die Rechnungslegung verwenden.
Mehr Informationen >>

Finoyo.png
Mit FINOYO, dem Bilanzanalyse-Tool von SCHUMANN, können Sie die wirtschaftliche Stabilität Ihrer Geschäftspartner treffsicher und automatisch bewerten. Die automatische Bilanzanalyse in FINOYO ist standardisiert und revisionssicher.
Mehr Informationen >>

Weitere Controlling-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

RS Controlling-System (Unternehmensplanung und Steuerung)

Mit dem RS-Controlling-System steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Es ermöglicht Ihnen Ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Durch Soll-/Ist-Vergleiche in den einzelnen Bereichen (G+V, Bilanz, Kapitalflussrechnung/Liquidität) können gezielt Abweichungen analysiert werden.
Mehr Informationen >>

Aktiendepot in Excel verwalten

Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten und behalten den Überblick, über beispielsweise Geplante Aktienkäufe und –Verkäufe, Vorläufige und realisierte Rendite aus Kurs-Gewinnen/Verlusten und Dividenden. Das Tool verfügt über eine automatische Zusammenfassung der Aktientransaktionen nach Kalenderjahren inklusive Diagrammdarstellung.
Mehr Informationen >>

Vertriebsmanagement Paket mit 10 Excel Vorlagen

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Das Vertriebsmanagement-Paket enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich im Vertrieb bewährt haben. Unter anderem enthält dieses Tool Vorlagen zum Ampel Diagramm, Chart Monatsentwicklung und Konditionsmanagement Vertrieb. Ideal für Mitarbeiter aus dem Vertrieb wie Key Account, oder Sales Management! 
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Begriffsverwirrung vermeiden - Eine Serie von Prof. Ursula Binder 

PantherMedia_Wavebreakmedia_ltd_400x289.jpg
Im Laufe der Zeit haben sich Fachbegriffe entwickelt, die exakt definiert sind. Jedoch sind einige Begriffe mehrdeutig, was zu vielen Missverständnissen und Fehlern führt. In dieser Serien werden einige Begriffe vorgestellt um Verwirrungen zu vermeiden.
Zur kompletten Serie >>
Weitere interessante Serien finden Sie hier >> 
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige
Reifegradcockpit_Digipit.jpg

Steuerung von Digitalisierungsstatus und -entwicklung mit dem digitalen Reifegradcockpit "DigiPit": In Unternehmen werden bereits Management-Cockpits eingesetzt, die meist komplexe, finanzielle Zusammenhänge und Kennzahlen verständlich darstellen. Zur umfassenden und transparenten Steuerung der Digitalen Transformation bietet es sich an mithilfe eines Cockpits, des sogenannten DigiPits, die Aspekte und die Entwicklung im Einzelnen zu beleuchten. Daher wurde der „DigiGrad“ als Wert für die Bestimmung des Digitalen Reifegrades und das „DigiPit“ als Digitalisierungs-Steuerungscockpit entwickelt. Mehr dazu in diesem eBook >>

Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Excel-Training und -Auftragsarbeiten

controlling_Dashboard_pm_ml12nan_290px.jpg

Sie möchten in Excel fit werden oder möchten ein individuelles Excel-Tool erstellt haben?
Wir bieten Ihnen:
  • individuelle Excel-Schulungen für Ihre Mitarbeiter (online ohne Reisekosten!)
  • lfd. Lösung von Excel-Problemfällen per Telefon/Online-Support
  • Anpassung bzw. komplette Neuerstellung von Excel-Tools
Weitere Informationen >>