Forenregeln

Neues Thema in folgender Kategorie
Forum » Regeln
Forenregeln

Mit dem Zugriff auf das Forum von Controlling-Portal.de bzw. Rechnungswesen-Portal.de wird zwischen Ihnen und dem Betreiber ein Vertrag mit folgenden Regelungen geschlossen:

1. Nutzungsvertrag

  1. Mit dem Zugriff auf das Forum von Controlling-Portal.de bzw. Rechnungswesen-Portal.de schließen Sie einen Nutzungsvertrag mit reimus.NET als Betreiber des Forums ab (im Folgenden „Betreiber“) und erklären sich mit den nachfolgenden Regelungen einverstanden.
  2. Wenn Sie mit diesen Regelungen nicht einverstanden sind, so dürfen Sie das Forum nicht weiter nutzen. Für die Nutzung des Forums gelten jeweils die an dieser Stelle veröffentlichten Regelungen.
  3. Der Nutzungsvertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann von beiden Seiten ohne Einhaltung einer Frist jederzeit gekündigt werden.

2. Einräumung von Nutzungsrechten

  1. Mit dem Erstellen eines Beitrags erteilen Sie dem Betreiber ein einfaches, zeitlich und räumlich unbeschränktes und unentgeltliches Recht, Ihren Beitrag im Rahmen des Forums zu nutzen.
  2. Das Nutzungsrecht nach Punkt 2, Unterpunkt a bleibt auch nach Kündigung des Nutzungsvertrages bestehen.

3. Pflichten des Nutzers

  1. Sie erklären mit der Erstellung eines Beitrags, dass er keine Inhalte enthält, die gegen geltendes Recht oder die guten Sitten verstoßen. Sie erklären insbesondere, dass Sie das Recht besitzen, die in Ihren Beiträgen verwendeten Links und Bilder zu setzen bzw. zu verwenden.
  2. Der Betreiber des Forums übt das Hausrecht aus. Bei Verstößen gegen diese Nutzungsbedingungen oder anderer im Forum veröffentlichten Regeln kann der Betreiber Sie nach Abmahnung zeitweise oder dauerhaft von der Nutzung dieses Forums ausschließen und Ihnen ein Hausverbot erteilen.
  3. Sie nehmen zur Kenntnis, dass der Betreiber keine Verantwortung für die Inhalte von Beiträgen übernimmt, die er nicht selbst erstellt hat oder die er zur Kenntnis genommen hat. Sie gestatten dem Betreiber, Ihr Benutzerkonto, Beiträge und Funktionen jederzeit zu löschen oder zu sperren.
  4. Sie gestatten dem Betreiber darüber hinaus, Ihre Beiträge abzuändern, sofern sie gegen o. g. Regeln verstoßen oder geeignet sind, dem Betreiber oder einem Dritten Schaden zuzufügen.

4. Forenregeln

Registrierung:

  1. Die Verwendung von Namen oder Loginname, die obszöne oder beleidigende Worte, Adressen von Websites oder E-Mails enthalten ist streng verboten.

Es ist Verboten:

  1. Wissentlich falsche Information zu veröffentlichen
  2. Das Benutzen von Schimpfwörtern und/oder groben Ausdrücken (auch nicht in verschleiernder Form)
  3. Das Beleidigen oder Verletzen von Mitgliedern, sei es direkt oder indirekt
  4. Das Erstellen von Beiträgen, die gegen die Gesetze verstoßen
  5. Das Werben von Produkten, Leistungen usw. in Beiträgen, in der Signatur oder im Avatar, ohne die Erlaubnis des Forumadministrators
  6. Das Erstellen von Themenüberschrifften, die nicht auf den Inhalt des Themas schließen lassen (z.B. "Hilfe", "SOS", "Dringend" usw)
  7. Das Einstellen von Links, die zu illegalen Downloadseiten von Software (Warez), Cracks, seriellen Schlüsseln oder Schlüsselgeneratoren, sowie zu Seiten mit urhebergeschützten Inhalten (Bücher, Musik, Videos usw.) führen.
  8. Das Erstellen von Beiträgen, ohne eine Bedeutung im Kontext zum Thema wird als flooding angesehen
  9. Das Benutzen von Links in der Signatur, die zu Seiten führen, die nichts mit dem Forenthema zu tun haben
  10. Das Erstellen von Beiträgen in Großschrifft (ZUM BEISPIEL, SO) oder abwechselnd Groß- und Kleinschrift (WiE DiEsEr SaTz), übermäßigen Gebrauch von fettem, kursivem oder unterstrichenem Text, sowie von Schriftfarbe, -Größe und -Art
  11. Eigenwilliges Moderieren von Beiträgen/Themen. Mitglieder, die keine Moderatoren sind, sollten es vermeiden, andere Mitglieder zu verbessern

Nicht empfehlenswert:

  1. Die Benutzung von Avataren mit politischen oder religiösen Themen. Die Administration behält sich das Recht vor, diese nach der Benachrichtigung des Mitglieds via PM, zu löschen.
  2. Das Erstellen von Signaturen in einer anderen Sprache. Andere Mitglieder haben das Recht, den geschriebenen Text zu verstehen. Englisch zählt als internationale Sprache. Die Administration behält sich das Recht vor, diese Signaturen, nach der Benachrichtigung des Mitglieds via PM, zu löschen.
  3. Kurz hintereinader, das Thema nach oben bringen, wenn die Frage nicht beantwortet wurde.

Allgemeines:

  1. Vor dem Erstellen eines neuen Themas lesen Sie bitte den FAQ oder benutzen Sie die Suchfunktion. Es könnte sein, dass das, was Sie wissen wollen, schon besprochen wurde. Das wird Ihnen und anderen Mitgliedern viel Zeit ersparen.
  2. Bitte versuchen Sie grammatikalisch korrekt zu schreiben. Überprüfen Sie Ihren Beitrag, bevor Sie ihn erstellen.
  3. Bitte vermeiden Sie zu viele Zitate. Das erschwert das Lesen des Beitrags und überlädt unnötig das Thema.
  4. Privater Schriftwechsel in öffentlichen Bereichen gilt als Off Topic. Bitte benutzen Sie dafür private Nachrichten.
  5. Bitte kopieren Sie nicht den Inhalt anderer Seiten in Ihren Beitrag. Benutzen Sie dafür Links.

Administration und Moderation:

  1. Administratoren und Moderatoren behalten sich das Recht vor, Beiträge und Themen, die gegen die Forenregeln verstoßen, zu ändern, zu verschieben, zu schließen und zu entfernen.
  2. Im Falle, dass die Forenuser über eine Zweideutigkeit in den Forenregeln berichten, behalten sich die Administratoren und Moderatoren das Recht vor, diese zu interpretieren.
  3. Die Mitglieder haben das Recht, sich über die Aktionen eines Moderators zu beschweren. Dies geht nur bei den Administratoren und nur über private Nachrichten.
  4. In allen Fällen ist die Entscheidung der Administration endgültig.


5. Gewährleistung

  1. Der Betreiber haftet mit Ausnahme der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) nur für Schäden, die auf einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten zurückzuführen sind. Dies gilt auch für mittelbare Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.
  2. Die Haftung ist gegenüber Verbrauchern außer bei vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten oder bei Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) auf die bei Vertragsschluss typischer Weise vorhersehbaren Schäden und im übrigen der Höhe nach auf die vertragstypischen Durchschnittsschäden begrenzt. Dies gilt auch für mittelbare Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.
  3. Die Haftung ist gegenüber Unternehmern außer bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit oder vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten des Boards auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden und im Übrigen der Höhe nach auf die vertragstypischen Durchschnittsschäden begrenzt. Dies gilt auch für mittelbare Schäden, insbesondere entgangenen Gewinn.
  4. Die Haftungsbegrenzung der Absätze a bis c gilt sinngemäß auch zugunsten der Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen des Betreibers.
  5. Ansprüche für eine Haftung aus zwingendem nationalem Recht bleiben unberührt.

6. Änderungsvorbehalt

  1. Der Betreiber ist berechtigt, die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie zu ändern. Die Änderung wird dem Nutzer per E-Mail mitgeteilt.
  2. Der Nutzer ist berechtigt, den Änderungen zu widersprechen. Im Falle des Widerspruchs erlischt das zwischen dem Betreiber und dem Nutzer bestehende Vertragsverhältnis mit sofortiger Wirkung.
  3. Die Änderungen gelten als anerkannt und verbindlich, wenn der Nutzer den Änderungen zugestimmt hat.

Informationen über den Umgang mit Ihren persönlichen Daten sind in der Datenschutzrichtlinie enthalten.


Aktuelle Job-Angebote für Controller

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Controller (m/w/d) im mittelständischen Industrieunternehmen
GC-heat Gebhard GmbH & Co. KG
Waldbröl Firmeninfo
Corporate Production Controller (w/m/d)
PAUL HARTMANN AG
Heidenheim an der Brenz Firmeninfo
Investment Controller (w/m/d)
PAUL HARTMANN AG
Heidenheim an der Brenz Firmeninfo
Mitarbeiter (m/w/d) im kaufmännischen Controlling / Konzerncontrolling
Sankt Gertrauden-Krankenhaus GmbH
Berlin Firmeninfo
Gruppenleiter m/w/d Controlling
Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG
Schönaich Firmeninfo
Operations Controller m/w/d
RUAG Ammotec GmbH
Fürth Firmeninfo
Bilanzreferent (m/w/d)
Deutsche Leasing Gruppe
Bad Homburg Firmeninfo
Specialist HR Controlling (w/m/d)
PAUL HARTMANN AG
Heidenheim an der Brenz Firmeninfo
Junior Corporate Accountant (M/W/D)
Hines Immobilien GmbH
Berlin Firmeninfo
Controller (m/w/d) im Finanzcontrolling
Wayss & Freytag Ingenieurbau AG
Frankfurt am Main Firmeninfo
Vice President (m/w/d) Controlling Divison
Grammer AG
Amberg Firmeninfo
(BETEILIGUNGS-)CONTROLLER (m/w/d)
CALVIAS GmbH
Trier Firmeninfo
Referent (w/m/d) Controlling
EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Karlsruhe oder Stuttgart Firmeninfo
Controller (m/w/x)
Ip M Innovationspartner Mittelstand
Berlin Firmeninfo
Referenten (m/w/d) Controlling
Behr-Hella Thermocontrol GmbH
Lippstadt Firmeninfo
Finanzbuchhalter (m/w/d)
Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge gGmbH
Berlin Firmeninfo
Controller/in
Klima-Bündnis
Rhein-Main-Gebiet Anzeige Firmeninfo
Marketingcontroller (m/w/d)
AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen
Bad Homburg Firmeninfo
Business Controller (m/w/d)
Vertbaudet Deutschland GmbH
Fürth Anzeige Firmeninfo
Controller / Administrator / EDV-Mitarbeiter (m/w/d)
Friseur Klinck GmbH
Kiel Firmeninfo
Alle Job-Angebote >> Neue Stellenanzeige eintragen

Stellenmarkt-News

Zu wenig Feedback vom Chef
In deutschen Unternehmen gibt es nur selten Feedback vom Chef. Das zeigt eine aktuelle Studie. Allerdings wissen Arbeitnehmer oft auch nicht, wie sie mit Rückmeldungen von oben umgehen sollen. Warum wartet ein Arbeitnehmer vor seinem PC ungeduldig auf den Feierabend und kann sich zuhause kaum von seinem PC-Spiel lösen? Weil er im Spiel in einer Stunde mehr Feedback bekommt als von seinem Chef im ganzen Jahr. So beschrieb der Berliner Spieltheoretiker Avo Schönbohm einmal die Bedeutung von Feedback in der Mitarbeiterführung. An dem zugrundeliegenden Mangel hat sich nichts geändert. So gibt es in jedem dritten Unternehmen (32 %) keine Mitarbeitergespäche. Etwa ebenso viele Unternehmen (35 %) führen Mitarbeitergepräche nur einmal im Jahr.... mehr lesen
Bewerbungsgespräch: Vier Teilnehmer reichen
Ein ideales Bewerbungsgespräch wird von vier erfahrenen Mitarbeitern geführt. Mehr Teilnehmer oder weitere Gespräche bedeuten mehr Aufwand, aber kaum zusätzliche Sicherheit. Zu diesem Ergebnis kommt der Internetriese Google nach einer Auswertung seiner bisherigen Rekrutierungserfahrungen. Google ist berühmt für ausgedehnte Bewerbungsverfahren. In zahlreichen Gesprächen mussten Bewerber die Fragen von bis zu 30 Mitarbeitern beantworten – oft unter vier Augen, so berichten Ex-Googler. Der Hintergrund: Google fürchtet "Toxic Hires", also die Einstellung von Bewerbern, die das Betriebsklima vergiften und damit dem Unternehmen schaden. Der Konzern band möglichst viele Mitarbeiter in den Rekrutierungsprozess ein, deren Meinung ein möglichst... mehr lesen
Jobsuche bevorzugt regional
Umziehen für den Traumjob? Das lehnen Fachkräfte in der Mehrheit ab. 88 Prozent legen großen Wert auf einen Arbeitsplatz in Wohnortnähe. Das ergab eine Studie im Auftrag des Portals meinestadt.de. Unternehmen sollten das beim Recruiting beachten. Der neue Job muss im Umkreis von höchstens 50 Kilometern liegen. Diese Enfernung geben 87,8 Prozent der Fachkräfte in Job-Apps, Suchmaschinen und auf Karriereseiten von Unternehmen ein, wenn sie auf Stellensuche sind. Wie wichtig den Fachkräften die Nähe zwischen dem Arbeitsplatz und dem Wohnort ist, hat das Meinungsforschungsinstitut respondi jetzt im Auftrag der regionalen Jobbörse meinestadt.de untersucht. Ergebnis: 87,9 Prozent gaben an, ein Arbeitsplatz in Wohnortnähe sei ihnen "wichtig"... mehr lesen
Hays HR-Report 2019: Rekrutierung auf allen Kanälen
Gestern noch dominierten Online-Jobportale die Stellensuche. Heute setzt nur noch jedes zweite Unternehmen auf diesen Kanal (59 %). Zwei Jahre zuvor waren es noch 82 Prozent. Das geht aus dem HR-Report 2019 des Personaldienstleisters Hays hervor. Auch Stellenanzeigen in Printmedien verloren weiter an Bedeutung (29 %). Im Gegenzug steigt die Bedeutung der Mitarbeiterempfehlungen (46 %) und der Nutzung sozialer Medien (32 %). Externe Dienstleister bleiben eine konstante Größe. Etwa jeder dritte Arbeitnehmer (31 %) sucht Nachwuchs über externe Dienstleister. Für den HR-Report 2019 haben Hays und das Institut für Beschäftigung und Employability (IBE) über 800 Unternehmen befragt. Rekrutierung international Etwas häufiger als im... mehr lesen
Keine Karriere in der Pause
Pausenzeiten für die Karriere nutzen? Warum nicht? Bei Tisch kann man gut eigene Themen geschickt beim Chef platzieren. Fehlanzeige! Eine Umfrage der Online-Jobplattform StepStone zeigt, dass nicht einmal jeder Zehnte (9 %) die Pausenzeit neben der Erholung auch nutzt, um mit Führungskräften ins Gespräch zu kommen. Und auch am Netzwerken mit Kollegen ist in der Mittagspause nicht einmal jeder Dritte interessiert. Da kann man die Mittagspause gleich am Schreibtisch verbringen, was 40 Prozent der Befragten auch tun. 60 Prozent der Teilnehmer gaben an, sie nutzten ihre Pausenzeiten nicht voll aus oder sparten sich die Mittagspause. Obwohl 97 Prozent der Befragten wissen, dass bei einer Arbeitszeit zwischen sechs und neun Stunden eine Pause... mehr lesen

Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Shop.de
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Sachbearbeiter Controlling (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Monatsabschluss / Reporting

Stabilo.gif
STABILO – colorful und powerful: Das sind wir – unser Team, unsere Aufgaben, unsere Kultur – und das seit über 160 Jahren. Als einer der führenden Schreibgerätehersteller in Europa sind wir stets neugierig, trendbewusst, begeisternd und visionär – genau wie unsere Kunden. Mit einem Job bei uns entscheiden Sie sich für die spannende Arbeit in einem Familienunternehmen. Bringen Sie Ihre Ideen mit ein und entdecken Sie täglich Neues.Steigen Sie jetzt ein und bereichern Sie uns ab sofort, vorerst befristet bis zum 30.06.2022, in der Abteilung „Controlling“ an unserem Headquarter in Heroldsberg bei Nürnberg als Sachbearbeiter Controlling (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Monatsabschluss / Reporting.
Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Software-Tipp

Unbenannt.png
SWOT. Für bessere Entscheidungen.Ob Business 1.0 oder 4.0 - je dynamischer die Märkte werden, desto schneller muss auch das Controlling sein: Wo stehen wir tagesaktuell mit dem Umsatz, welche Produkte liefern aktuell welche Deckungsbeiträge oder wie sieht bei der heutigen Auftragslage der Cashflow im nächsten Quartal aus usw. Mehr Informationen >>
Anzeige
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Software

Zahlenpower
Zahlenpower - Controlling einfach Clever! Wir stiften Frieden zwischen Mittelständlern und ihren Zahlen! Bald gibt’s revolutionäre Planungssicherheit für Ihren mittelständischen Betrieb. Denn dann erobert die Standardversion von ZAHLENPOWER den Markt. ZAHLENPOWER schließt... Mehr Infos >>

elKomSolutions
Mit dem Kernfokus "3 Lösungen, 1 Konzept" bieten wir die voll integrierte und modulare Softwareplattform für die Anwendungsbereiche: Business Intelligence (Reporting & Analyse) Integrierte Unternehmensplanung Legale Konzernkonsolidierung Das Modulkonzept ermöglicht sowohl ... Mehr Infos >>

LucaNet.Equity
LucaNet.Equity Die Software für effizientes Beteiligungscontrolling  Mit LucaNet.Equity werden Beteiligungen transparent und gezielt gesteuert. Vorgefertigte Strukturen lassen sich schnell und einfach an die jeweiligen Bedürfnisse anpassen, einzelne Unternehmenspläne werden automatisc... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

Break Even Analyse
Mit diesem Tool wird nach Eingabe weniger Kalkulationswerte die Break-Even-Menge, d. h. die Absatzmenge, die erreicht werden muss, um Kostendeckung zu erreichen, bestimmt. Mehr Infos >>

Taskmanager - Aufgaben-Verwaltung in Excel
Der "Taskmanager" ist eine einfache Arbeitshilfe, die Ihnen eine Übersicht in der Aufgabenverteilung schafft. Mehr Infos >>

Mitarbeiterplanung zum Personalkostencontrolling
Programm zur Erfassung und täglichen Zuordnung von Mitarbeitern für ein exaktes Kostenstellenbasiertes Kostencontrolling. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Travsim - günstig surfen im Ausland
Anzeige

Seminar-Tipps

Forum für Führungskräfte, Hart verhandeln, Hannover, 18.11.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Planung, Budgetierung und Forecast, Hamburg, 09.12.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Controlling für Dienstleister, Hamburg, 27.06.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel - PowerPivot, Koblenz, 26.06.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Confex Training GmbH, Excel Makro-Schule VBA I, München, 25.11.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>