Ohne Berufserfahrung ist es schwer?

Anzeige
panthermedia_Anatoli-Babii_152px.jpgRS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  Preis: 159,- EUR Alle Funktionen im Überblick >>.
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1 2 3 4 Nächste
Antworten
Ohne Berufserfahrung ist es schwer?
Hallo Leute,

ich wollte doch mal fragen ob nicht jemand Tipps oder Ratschläge für mich hat.

Ich habe mein Studium der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Controlling nach 8 Semestern (bedingt durch die Arbeit nebenbei) mit 1,7 abgeschlossen.
Habe leider keine Erfahrungen durch Praktika oder bisherige Arbeitsverhältnisse im Controlling.

Ich arbeite seit 2003 nebenbei im Bereich Erwachsenenbildung und IT-Systemadministration. Daher leider keine einschlägige Controllingerfahrung.

Ich habe nun seit meinem Abschluss vor 4 Wochen etwa 48 Bewerbungen geschrieben und massenweise Absagen erhalten. An der Form liegt es nicht, da ich diese mit mehreren mir bekannten Personalern abgestimmt habe. Es liegt wohl eher an der 0 Berufserfahrung.

Daher die Frage: Wer hat Ratschläge für mich bzw Tipps wie ich eine passende Stelle finden kann?
Traineeships sind ja recht selten und selbst für Praktika suchen die Firmen sich schon vorzugsweise Leute die bereits andere Praktika abgeschlossen haben. Darauf habe ich auch schon Absagen erhalten.

Ich suche vornehmlich im Großraum Düsseldorf, Essen, Köln, Wuppertal etc.
Steige gerne auch bei kleineren Unternehmen/Mittelständlern ein für an die 30k oder auch weniger.
Bearbeitet: Preshes - 06.06.2014 17:54:32
Hallo,
die Bewerberei ist wahnsinnig nervtötend. Ich weiß nicht, ob dich das tröstet: Ich kenne Leute, die 60 oder 80 Bewerbungen geschrieben haben. Meine Fragen:
1. Hast du mal einen unabhängigen Experten über deine Bewerbungen schauen lassen? Das Problem mit Leuten aus deinem Bekanntenkreis ist: Sie kennen dich. Sie lesen deine Bewerbung darum anders als die Personaler in den Unternehmen, bei denen du dich bewirbst. Vielleicht gibt es ja noch Punkte außer der Berufserfahrung, die du optimieren kannst.
2. Viele Unternehmen schreiben Stellen für Junior-Controller aus. Hast du dich darauf auch beworben? Ich würde erwarten, dass Berufserfahrung dafür keine so große Rolle spielt.
Viel Erfolg
Meiner Erfahrung nach wird auch bei vielen Junior Controller Stellen Erfahrung vorausgesetzt - was natürlich schon irgendwie absurd ist. Andererseits kann man es auch verstehen, da man mit dem reinen Uni Theoriewissen, in der Regel, nicht weit kommt und entsprechend einiges an Einarbeitung anfällt.

Womit man bei einer Bewerbung als Controller sehr gut punkten kann, sind gute bis sehr gute Excelkenntnisse (soweit man diese auch wirklich besitzt)! Sollte es da noch Nachholbedarf geben könnte es sich lohnen in dem Bereich Wissen zu erweben (zb mit Hilfe eines entsprechenden Fachbuchs).  

Dann kann ich aber auch Empfehlen sich auf keinen Fall! unter Wert zu verkaufen .. und 30k ist unter Wert! Vereinbarungen über ein geringeres Gehalt während der Probezeit sind ja ok, aber dann wenn man eingearbeitet ist möchte man ja auch entsprechend verdienen und als Personaler würde es mir auch komisch vorkommen eine Bewerbung mit so geringen Gehaltsvorstellungen zu bekommen, da würde ich direkt einen Haken vermuten :)
Hallo Preshes,

ich kann nurpo nur 100-prozentig zustimmen: 30k (oder auch weniger) ist bei Deinen Qualifikationen eindeutig unter Wert! Das verdienen manche Kaufmannsgehilfen direkt nach ihrer Ausbildung.

Falls man zu wenig verlangt, kann das -wie von nurpo auch angemerkt- auch ein Ausschlusskriterium sein.

Viel Erfolg bei Deiner weiteren Suche!

Bis dann!!! Gruß fbausw!!!
Guten Tag,
nun ich vermerkte in den letzten 3-5 Monaten, dass sowohl Stellen für Pflichtpraktia als auch die Stellenangebote stark zurück gehen. Gerade die großen Unternehmen stellen sehr verhalten ein.
BWL ist doch noch eine recht junge Disziplin, sodass es derzeit auch recht wenig Pensionierungen gibt. Zu sehen ist auch, dass dieses "Lieblingsfach" die Jurisiten überholt hat. In den näcshten Jahren strömen viele BWL-Absolventen auf den Markt. Sollten meine Annahmen richtig sein, dann würde ich der "Berufserfahrung" einen höheren Stellenwert einräumen, als dem Einstiegsgehalt. In der Tat, derzeit ist eine Konvergenz zwischen Gehalt nach einer Lehre und nach einem BWL-Studium festzustellen.
Also das kann ich, zumindest für den Großraum Hamburg, nicht bestätigen. ich habe selbst gerade eine Bewerbungsphase hinter mir und konnte genügend freie Stellen ausmachen, ob das früher besser war kann ich allerdings, mangels Erfahrung, nicht sagen.

Auf jeden Fall kam ich bei ~30 Bewerbungen auf 4 Vorstellungsgespräche, ohne jetzt einen besonders tollen Abschluss zu haben oder so (genau genommen hatte ich noch gar kein Abschluss).
Hallo, danke für die Rückmeldungen.

Ich habe auch ein paar Personaler über meine Bewerbungen gucken lassen. Auch ein Herr von "Michael Page" hat sich meine Bewerbung angesehen und fand sie gut.

Ich bin aktuell bei der 70. Bewerbung angekommen.

Ich habe ebenfalls, die Erfahrung gemacht, dass Junior-Controller-Stellen (auf die ich mich hauptsächlich beworben haben) ebenfalls 2-5 Jahre Erfahrung benötigen - oder diese jedenfalls wünschenswert ist.

Ich bewerbe mich inzwischen auch auf Controlling-Sachbearbeiter oder Buchhalter Stellen. Da kommt das Gehalt natürlich gerade mal an die 20k ran. Bislang aber auch ohne Erfolg. Aber so könnte man wenigstens Erfahrung sammeln.

Excel- und Officefähigkeiten sind außrdem voll vorhanden. Makros oder Pivot-Tables sind gar kein Problem. Außerdem bin ich im IT-Bereich in der Lage was ich nicht kann in kürzester Zeit in intensivem Selbsttraining zu erlernen.

Ich war die Tage bei einer "Bewerberrunde" in Düsseldorf. Mich wundert es nun nicht mehr wenn ich keine Rückmeldung bekomme... :(
Dort waren mit mir 7 andere Bewerber für eine 2.100€/brutto Stelle im Controlling.
Alle von ihnen hatten 1-2 Master Abschlüsse und durchschnittlich 5-7 Praktika in namenhaften Großunternehmen. Außerdem Studienorte wie New York, London etc.
Dennoch wurde ich eingeladen - ich denke das spricht also für mich. Aber sich in einem Auswahlverfahren gegen solche Leute durchzusetzen kann ich glaube ich vergessen. Allerdings kamen mir die anderen Bewerber alle komisch vor. Die haben sich schon fast klischeehaft selbst beweihräuchert bei der Selbstvorstellung. Keiner der anderen 7 hat es versäumt mehrfach zu betonen dass er "TEAMSPORTARTEN" ausübt und das natürlich sehr sehr erfolgreich. Darüber hinaus gab es eine Dame die so übertrieben auftrat, dass ich mir das Lachen gerade so verkneifen konnte. Die gute hatte in Ihrer 5-Minütigen Selbstpräsentation, für die sie aber gut 8 Minuten brauchte mehrere Seiten mit ihren Stärken aufgelistet die aussahen als ob sie die aus einem Lehrbuch kopiert hätte. Von Teamfähigkeit bis maximale Leistungsbereitschaft etc stand dort alles. Aber dann kam der Knaller. Sie hatte auch eine Seite mit ihren "Schwächen", die sie wohl aus dem selben Buch kopiert hatte. Ich zitiere: "Immer übermotiviert, immer überpünktlich, manchmal zu genau/penibel, kann nicht mit faulen Kollegen zusammen arbeiten"...
Wäre ich der Personaler wäre für mich klar, dass ich nun immer noch GAR NICHTS über diese Dame weiß, da ihre Selbstpräsentation völlig übertrieben und erfunden ist. Ich kann eigentlich behaupten, ich war der einzige der sich menschlich und normal präsentiert hat und nicht mit dieser schauspielerischen Art daher kam.


Ich versuche es nun auf Grund meiner Fähigkeiten ebenfalls auch als Fachinformatiker für Systemintegration oder IT-Servicemitarbeiter.
Bearbeitet: Preshes - 29.06.2014 13:27:03
Auweija, das ist insgesamt sehr hart. Ich wünsche dir viel Erfolg und schreib mal, was daraus geworden ist. Vielleicht ergeben sich mit der rentenreform neue Chancen für einen Einstieg.

herzliche Grüße
fragewurm
Kopf hoch!

Geh taktisch vor - Telefonhörer in die Hand, wenn Du reden kannst. Mach Sport, zeig Kampfgeist!
Stückle Dein Lebensziel in Häppchen auf. Zwischenziel kann doch auch ein Mittelständler sein, bei dem Du etwas bewegen kannst!
Also geh raus, fahre auf Messen und rede mit den Leuten! Telefonate im voraus ersparen Dir langes Warten.

Schau nicht so sehr auf die großen Stellenportale! Das macht Dich direkt nach dem Studium nur verrückt. Recherchier selbst im Internet. Initiativ geht manchmal mehr, als man vermutet!
Schau mal auf den IHK Seiten, oder auf Verbandsseiten gewisser Branchen.
http://www.diedeutscheindustrie.de

Viel  Erfolg!
Bearbeitet: future_ - 29.06.2014 20:56:49
Zitat
Initiativ geht manchmal mehr, als man vermutet!

Initiativ ist auch eine gute Idee! .. So habe ich während des Studiums 2 super Praktikumsplätze gefunden.

Insgesamt hört sich das aber echt deprimierend an :( .. Scheint ja tatsächlich an der Region zu liegen?
Seiten: 1 2 3 4 Nächste
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Controller

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Financial Planner / Controller Telematik (w/m/d)
HUK-Coburg VVaG
Coburg Firmeninfo
Mitarbeiter kaufmännisches Controlling (m/w/d)
FEK – Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH
Neumünster Firmeninfo
Senior Controller (m/f/d)
Medici Living
Berlin Anzeige
CONTROLLER (m/w/d)
AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gemeinnützige GmbH
Berlin
Manager Financial Controlling (*)
ista Deutschland GmbH
Essen Firmeninfo
Mitarbeiter (m/w/d) Finanz- und Rechnungswesen / Personalwesen Bilanzbuchhalter / Dipl.-Betriebswirt / Dipl.-Kaufmann (m/w/d)
vitOrgan Arzneimittel GmbH
Ostfildern Firmeninfo
Junior Controller (m/w/d)
TKgesundheit GmbH
Hamburg Firmeninfo
Mitarbeiter (m/w/i) Beteiligungscontrolling / Unternehmensentwicklung
Stadtwerke Heidelberg GmbH
Heidelberg Firmeninfo
Projektmanager (m/w/d) Controlling
IG Metall
Frankfurt am Main Firmeninfo
Business Unit Controller (m/w/d)
Derby Cycle Werke GmbH
Emstek Firmeninfo
Bilanzbuchhalter / Finanzbuchhalter (w/m/d)
Consorsbank
München
Senior Internal Auditor (m/w/d)
GELITA AG
Eberbach Firmeninfo
(Senior) Controller/Division Controller (g*)
D. Kremer Consulting
Großraum Paderborn. Firmeninfo
Referent Finanzen und Controlling (m/w/d)
Adam Riese GmbH
Stuttgart
Controller (m/w/d) Geschäftsbereich Infrastruktur
IPROconsult GmbH
Dresden Firmeninfo
Controller mit ERP-Kenntnissen (m/w/d)
LDB Analytics Services GmbH
Berlin Firmeninfo
Projektcontroller (m/w/div)
Artprojekt Entwicklungen GmbH
Berlin Firmeninfo
Senior Controller im Bereich Finanzen und Vertrieb (m/w/d)
ASEAG
Aachen
Referent (m/w/d) Kaufmännisches Regulierungsmanagement / Controlling (m/w/d)
VSE Verteilnetz GmbH
Saarbrücken Firmeninfo
Teamleiter (m/w/d) im Bereich Accounting und Controlling
BNP Paribas Real Estate Property Management GmbH
Düsseldorf Firmeninfo
Alle Job-Angebote >> Neue Stellenanzeige eintragen

Stellenmarkt-News

Digitalisierung und Karriere: Deutsche sind Fortbildungsmuffel
Die Digitalisierung verlangt Fachkräften lebenslanges Lernen ab. Oft auch die Bereitschaft, umzulernen. Doch im internationalen Vergleich sind die Deutschen Fortbildungs- und Umschulungsmuffel. Das zeigt die internationale Arbeitsmarktstudie Decoding Global Trends in Upskilling and Reskilling, für die die Online-Jobplattform StepStone, die Strategieberatung Boston Consulting Group (BCG) und das globale Jobbörsen-Netzwerk The Network 366.000 Menschen aus 197 Nationen befragt haben, davon mehr als 17.000 aus Deutschland. So sind laut Studie in Deutschland zwar 53 Prozent deutschen Arbeitnehmer bereit, sich beruflich neu zu orientieren. Doch weltweit sind zwei Drittel bereit, neue Fähigkeiten für einen komplett anderen Job zu erlernen. Damit... mehr lesen
Gehalt und Karriere: Die größten Sprünge in der ersten Hälfte
Bei Gehalt und Karriere finden die größten Sprünge in der ersten Lebenshälfte statt. Wer mit 45 noch keine Managementposition hat, dem bietet der Jobwechsel die besten Möglichkeiten, das Gehalt zu verbessern. Das ergab eine Analyse des Online-Jobportals StepStone. Um durchschnittlich 50 Prozent können Fach- und Führungskräfte in Deutschland ihr Gehalt im Laufe ihrer Karriere steigern. Das sind Ergebnisse einer aktuellen Analyse des StepStone Gehaltsplaners, dem 200.000 Datensätze zu Grunde liegen. Die größten Gehaltssprünge finden dabei in der ersten Hälfte des Berufslebens statt: So können18- bis 30-jährige Fachkräfte im Schnitt 43.400 Euro verdienen, 31- bis 40-Jährige verdienen im Schnitt 30 Prozent mehr: 56.400 Euro im Jahr. Zwischen... mehr lesen
Karriere? Nein Danke
Karriere wird heute kritisch gesehen. Die Mehrzahl der Führungskräfte beklagt steigende Anforderungen, und nur jeder zehnte Arbeitnehmer strebt eine Managementposition an. Das ergab eine Umfrage im Auftrag des Beratungsunternehmens Boston Consulting Group (BCG) unter Fach- und Führungskräften in China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien und den USA. 81 Prozent der Manager in den westlichen Industrienationen fühlen sich immer stärker überfordert. Dafür verantwortlich sind Veränderungsprozesse in den Unternehmen. Etwa zwei Drittel der befragten Führungskräfte gaben an, ihre Rolle werde sich in den nächsten fünf Jahren deutlich ändern. In China sagten das sogar 78 Prozent. Doch wie könnten die Manager ihre Lage verbessern? Darauf habe... mehr lesen
Fachkräftemangel größte Herausforderung
Den Fachkräftemangel sehen Unternehmen in Deutschland als größte Herausforderung für ihre Zukunft. Der Erfolg eines Unternehmens in der Zukunft hängt direkt von der Gewinnung neuer Mitarbeiter ab. Davon zeigten sich 77 Prozent der Unternehmen überzeugt. Das zeigt eine Studie zum Thema Arbeitgeberattraktivität der Online-Jobplattform StepStone, für die mehr als 22.000 Fach- und Führungskräfte in Deutschland befragt wurden. Fast ebenso viele Unternehmen wollen auch auf die Weiterbildung ihrer aktuellen Mitarbeiter setzen, um weiterhin erfolgreich am Markt zu bestehen. Der rein zahlenmäßige Mangel an Fachkräften ist laut Studie der Hauptgrund für die Personalsorgen der Unternehmen. Weiterhin beklagten die Unternehmen aber auch über zu hohe... mehr lesen
Karriere: Die Skills der digitalen Führungskräfte
Für Führungskräfte im digitalen Wandel ist Affinität zu Technologie Trumpf. Aber auch Fertigkeiten in der Kommunikation stehen bei Unternehmen hoch im Kurs. Das ergab die aktuelle Arbeitsmarktstudie des Personaldienstleisters Robert Half. Um die Herausforderungen des digitalen Wandels zu bestehen, setzen Unternehmen bei ihren Führungskräften in erster Linie auf persönliche Technikaffinität. 58 Prozent der Unternehmen suchen nach Führungskräften mit technologischem Verständnis, und 45 Prozent setzen technisches Know-how voraus. mehr lesen

Anzeige

Tipp der Woche

CP Newsletter: Neben aktuellen Neuigkeiten für Controller und neueingegangene Fachartikel, informieren wir Sie über interessante Literaturtipps, Tagungen , Seminarangebote und stellen Ihnen einzelne Software- Produkte im Detail vor. zur Eintragung >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Shop.de
Anzeige
 



aufgefallen ?!


Ihre Werbung hier !






Anzeige

Manager Financial Controlling (*)

Unbenannt.png

Ein Zukunftsmarkt, ein Top-Arbeitgeber und abwechslungsreiche Perspektiven erwarten Sie: ista, der weltweit agierende Anbieter im Bereich Energiedatenmanagement, bietet viele Chancen und spannende Herausforderungen. Über 5.000 Menschen in 24 Ländern setzen auf die Innovationskraft und die überzeugenden Arbeitgeberleistungen unseres Unternehmens. Sie möchten dazugehören? Bewerben Sie sich jetzt in unserem Head Office in Essen als Manager Financial Controlling (*).Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Excel-Vorlagen

 Investitionsrechnung Excel.jpg
Berechnen Sie die Rentabilität, Kapitalwert oder Armortisationszeit Ihrer Investitionen mit
Excel-Vorlagen für Investitionsrechnung
. Eine Auswahl finden Sie hier >>
Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

Strategic Intelligence Software SOLYP3
Mit der Strategic Intelligence Software SOLYP3 Steigern Sie Ihre Flexibilität in der Planung und führen Sie Ihr Unternehmen agil Machen Sie Ihre Planung robuster und sicherer Entlasten Sie sich von Routinearbeit und schaffen Zeit für Inhalte Das kann SOLYP3: Digita... Mehr Infos >>

Projektron BCS Projektmanagement-Software
Projektron BCS ist eine webbasierte Projektmanagement-Software, mit der Projekte geplant, koordiniert und ausgewertet werden können. Projektleiter, Controller und Mitarbeiter arbeiten mit personalisierten Oberflächen.   Projektron BCS ist vollständig webbasiert und ohne Client-Installa... Mehr Infos >>

LucaNet.Financial Consolidation
LucaNet. Financial Consolidation  Die Software für legale Konsolidierung und Management-Konsolidierung  LucaNet.Financial Consolidation ist die Software für eine prüfungssichere Konsolidierung, die alle Funktionen für die Erstellung eines legalen Konzernabschlusses nach unterschi... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

Vorlage: Formular für Lohn- und Gehaltsabrechnung
Dieses Vorlage bietet Ihnen einen Musterbogen für die Lohn- und Gehaltsabrechnung. Sie können hier ihre Daten aus der Lohnbuchhaltung übernehmen und einen Abrechnungsbogen für jeden Mitarbeiter erstellen. Bitte beachten Sie, dass die Tools für MS Office unter... Mehr Infos >>

Altersstrukturen auswerten mit Excel
Mit dieser Excel Vorlage stellen Sie die Altersstruktur Ihrer Mitarbeiter nach Geschlecht in einem vertikalen Flächendiagramm dar. Mehr Infos >>

RS-Liquiditätsplanung XL (Excel-Tool)
Die RS-Liquiditätsplanung ist ein Werkzeug, welches kleine Unternehmen oder Freiberufler nutzen können, um ihre Liquidität zu planen. Die Planung erfolgt dabei über einzelne Sichten, welche komprimiert im Liquiditätsplan ausgegeben werden. Funktionen in der Übersicht: zwei Jah... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Anzeige

Seminar-Tipps

PC-COLLEGE , Excel 2010 / Excel 2013 / Excel 2016 / Excel 2019 - Pivot - Tabellen / Listenauswertungen Grundkurs, Bremen, 27.04.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , MS SQL Server 2016 - MOC 10988 - Managing SQL Business Intelligence Operations, Stuttgart, 25.11.2019 3 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel 2010 / Excel 2013 / Excel 2016 / Excel 2019 - als Controlling - Instrument, Kleinmachnow, 02.11.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel 2010 / Excel 2013 / Excel 2016 / Excel 2019 - PowerPivot, Düsseldorf, 24.02.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Verlag Dashöfer GmbH, Controlling-Know-how für das Rechnungswesen, Düsseldorf, 27.05.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Kundendatenbank inkl. Rechnungserstellung

kundendatenbank_Firmendaten.jpg
Excel- Kundendatenbank für bis zu 2000 Kunden, ideal als Vertriebsdatenbank einsetzbar mit integrierten Termin- / Wiedervorlagenmanagement zur Verwaltung, Steuerung, Planung und Reporting von Kundendaten und Vertriebsaktivitäten. Erstellen Sie kinderleicht Ihre Rechnungen für verwaltete Kunden mit Produkten aus Ihrem Produktkatalog. Zum Shop >>
Anzeige

Excel-Vorlagen-Paket für Hausverwalter

4. Residualwertberechnung.jpg
Dieses Excel-Vorlagen-Paket enthält folgende Tools:
  • Nebenkostenabrechnung für Eigentumswohnung
  • Rendite – Berechnungsprogramm
  • Residualwertberechnung für eine Immobilie
  • Steuerberechnung für Immobilienanlage 
Zum Shop >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Experten-Tipp

diagramm-pm-stephen-rees.jpgWollen Sie ihre im Unternehmen eingesetzten Excel-Lösungen anpassen oder erweitern? Unser Excel-Experte berät und untersützt Sie zu den Produkten der RS-Reihe oder bei der Anpassung und Erweiterung ihrer eigener Excel-Lösungen. Mehr Infos >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>