future_ (Alle Beiträge)

Neues Thema in folgender Kategorie
Datum im Kalender wählen ...  Datum im Kalender wählen

Seiten: 1 2 3 4 5 6 Nächste
Jobs mit >100k Gehalt?, Goldener Käfig Konzernjob?
Bei 100k müsste man die Frage eigentlich selbst lösen können.
;)
Der richtige Schritt und Zukunft
Warst Du mal bei einem Vorstellungsgespräch zu einer Beratungsgesellschaft? Da wirst Du langfristig keinen Spaß haben. Und Geld ist ein monetärer Anreiz. Langfristig wächst aber das Bedürfnis nach anderen Dingen. Das ist letztendlich eine persönliche Entscheidung, die nur das Erwachsenwerden beantwortet.
Wie sagt ein chinesisches Sprichwort:

Du hast zwei Augen - Das eine bewahrt Dich auf dem roten Faden - das andere schaut drum herum. Der Weg ist das Ziel.

Oder ein indisches Sprichwort:

Es endet immer glücklich - und wenn es nicht so ist, dann war es noch nicht das Ende.

Also - mach doch. Korrigieren kannst Du dich immer!
Geändert: future_ - 17.07.2014 22:24:04
Kapitalflussrechnung
Ah danke, die Ausschüttung vergessen  :idea:
Kapitalflussrechnung
Ich will über den JÜ den operativen CF ermitteln. Im Video dröselt der werte Herr über die Veränderungen der Bilanz ausgehend auf. Dort ganz klar: Operativer CF in Höhe 150k.
Kann mir jemand die Augen öffnen - ausgehend vom JÜ der GuV komme ich nicht auf 150k operativen Cashflow.



VIelen Dank für Hilfe
Gruß
Geändert: future_ - 23.08.2017 16:13:52
Umsatzaufsplittung --> Eigen- und Fremdumsatz, Ermittlung durch Eigen- und Fremddienstleistung erbrachter Umsatz
Bucht Ihr die Fremdleistung direkt auf den Kostenträger?
Simulationsmodell: Preis- / Mengenabweichung
Erhöhe die Menge um einen Prozent (erhöhe die variablen und fixen Kosten dementsprechend) und schaue, um wie viel Prozent der Preis steigt. So ganz grob.
Je genauer dein Modell, desto besser die Aussage. Bei einem größeren Produktportfolio wird es natürlich schwieriger schnell eine Aussage zu treffen.

Also erst mal die Preisuntergrenzen festlegen.
Geändert: future_ - 19.07.2014 15:14:29
Hilfe: Entscheidungstheorie
Schau mal im Skript nach Kovarianz oder besuch nochmal die Übungsstunde :p Geh einfach zum Prof und frag Ihn!

Kommenden Montag :)
Rückstellungen in der Kostenartenrechnung, Rückstellungen neutrale Aufwendungen ?
Was ich noch kurz loswerden möchte:
In der Kostenartenrechnung den Betrag kalkulatorisch behandeln und jeden Monat abbilden. Vielleicht hier in Relation zu einer anderen Kostengröße setzen, falls der Kostensatz stark sensitiv ist.

Gruß
Erweiterung Produktionslinie/-maschine
Hallo Zusammen,

ich spiele gerade einen Gedanken durch und stolpere über die abstrakte Denkweise bei der Kapitalwertberechnung.

Es ist in der Praxis schwer manchmal ohne sehr, sehr viel Aufwand die Rückflüsse einer Investition den Auszahlungen gegenüberzustellen. Besonders dann, wenn lediglich in eine neue Maschine einer Linie investiert wird.
Wie handhabt Ihr die zu erwartenden Einzahlungen (bzw. Erlöse) und Auszahlungen (bzw. Aufwendungen) in Praxis? Geht man hier meißtens nur von Annahmen aus?
Man könnte sich zum Beispiel aus der Vertriebsplanung eine  geplante Umsatzsteigerung, oder den gewünschten Verkaufspreis erfragen und damit rechnen - so hätte man schon mal eine Preisuntergrenze.
In diese RICHTUNG?
Wie handhabt Ihr die Planung der CAPEX? Betrachtet Ihr dabei auch gleichzeitig die Entwicklung des CF nach Investitionsauszahlungen?
Geändert: future_ - 10.08.2014 23:26:02
Wie stellt man den Monatsabschluss bis zum 3. Werktag fertig?
Hallo,

ja Abgrenzungen sind möglich.

Letztendlich verschleiert es nur das Problem nach hinten raus.

Wo sind hier die Beziehungen zu den Lieferanten auszubauen. Der Ablauf muss zu optimieren sein.

Sprechen wir in diesem Zusammenhang (nicht in der Theorie, eher in der Praxis) auch von Supply Chain Management??
Geändert: future_ - 17.07.2014 22:26:11
Seiten: 1 2 3 4 5 6 Nächste

Aktuelle Job-Angebote für Controller

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Operativer Controller (w/m/d) für unser Bestandscontrolling
mobilcom-debitel GmbH
Büdelsdorf (bei Kiel)
Teamleitung (w/m/d) Finance & Controlling
Deutsche Gesellschaft für Qualität - DGQ Service GmbH
Frankfurt/M.
Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (m/w/d) für Haushalt und Berichtswesen im Verkehrsbereich
Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Verkehr und Mobilitätswende
Hamburg
Data Analyst im Bereich Controlling (m/w/d)
Lebensversicherung von 1871 a. G. München
München
Controller (m/w/d/x)
Mercer Timber Products GmbH
Saalburg-Ebersdorf
Junior Controller (m/w/d)
V-LINE EUROPE GmbH
Sehnde
Sachbearbeiter Rechnungswesen / Controlling (m/w/d)
Kommunaler Schadenausgleich
Berlin
KFM. MITARBEITER (M/W/D) IM CONTROLLING
dennree GmbH
Töpen (Raum Hof)
Controller / Financial Analyst (m/w/d)
smk systeme metall kunststoff gmbh & co. kg
Filderstadt
Referent (m/w/divers) Konzernrechnungswesen
Brüninghoff GmbH & Co. KG
Heiden
Personalcontroller (m/w/d) - Klinik und Pflegeeinrichtungen
Theodor-Wenzel-Werk e.V.
Berlin
Controller / NPI Controller (m/w/d)
AGCO Hohenmölsen GmbH
Hohenmölsen
Controller (m/w/d)
MEKRA Lang
Ergersheim
Betriebswirt (m/w/d) als Project Controller (m/w/d)
Andritz Küsters GmbH Co. KG
Krefeld
Plant Controller / Werkscontroller (m/w/d)
ENERCON Consulting Services GmbH
Magdeburg
Leitung kaufm. Controlling (m/w/d) in Vollzeit.
Helios Klinikum Niederberg GmbH
Velbert
Senior Controller (w / m / d)
Lition
Berlin
Junior Controller (m/w/d)
PUK Group GmbH & Co. KG
Berlin
Senior Controller (m/w/d)
PUK Group GmbH & Co. KG
Berlin Firmeninfo
Controller (m/w/d)
Aero-Dienst GmbH
Nürnberg
Alle Job-Angebote >> Neue Stellenanzeige eintragen

Stellenmarkt-News

Umfrage: Überfordert im Home-Office
Mehr als ein Drittel der Mitarbeitenden im Home-Office fühlt sich überfordert, mehr als die Hälfte wünscht sich mehr Unterstützung durch den Arbeitgeber. Außerdem sind viele Führungskräfte nach Ansicht ihrer Untergebenen nicht fit für die neue Arbeitswelt, Das ist das Ergebnis einer Umfrage Im Auftrag der Lufthansa. Nach einem Jahr Corona und immer wieder neuen Lockdowns fühlen sich immer noch 38 Prozent der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Home-Office überfordert. Das fand die Kommunikationsberatung Thöring & Stuhr in einer Umfrage für Lufthansa Industry Solutions. An der nicht repräsentativen Onlineumfrage hatten sich nach Angaben der Autoren 1.011 Personen beteiligt, die teils im Unternehmen, teils im Home-Office mit neuen... mehr lesen
Umfrage: Home-Office auch nach Corona
Das Arbeiten im Lockdown hat vielen Arbeitnehmer/-innen so gutgetan, dass sie sich eine Fortsetzung auch nach der Pandemie wünschen. Über die Hälfte fordert sogar ein Recht auf Home-Office. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor. 71 Prozent der deutschen Arbeitnehmer/-innen sind überzeugt, dass Unternehmen auch nach der Pandemie flexible Arbeitsmodelle und Home-Office anbieten werden. Das hat der IT-Anbieter Citrix in einer Umfrage unter 3.750 Teilnehmenden in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden herausgefunden. In Deutschland hat Citrix nach eigenen Angaben 1.000 Personen befragt. Nur 19 Prozent der Befragten gaben an, dass sich ihr Arbeitsleben unter dem Einfluss Corona-Pandemie verschlechtert... mehr lesen
Gehaltsreport 2021: Controller sind Spitzenverdiener
Finance-Fachkräfte wie Controller und Bilanzbuchhalter zählen zu den Spitzenverdienern im Gehaltsreport 2021 des Online-Jobportals StepStone. Beste Verdienstmöglichkeiten gibt es in Hessen, und die höchsten Gehälter zahlen die Banken. Doch in Stellenanzeigen fehlt es weiterhin an Gehaltsangaben. Das durchschnittliche Jahresgehalt von Beschäftigten in Deutschland liegt bei 57.000 Euro brutto im Jahr. Das zeigt der StepStone Gehaltsreport 2021, für den die Online-Jobplattform zum zehnten Mal in Folge Gehälter von rund 250.000 Arbeitnehmer*innen in Deutschland ausgewertet hat. Spitzengehälter bei Banken, Pharma und Autoindustrie Die höchsten Gehälter erzielen laut Studie Ärzte (89.500 Euro), doch direkt dahinter rangieren in der Studie... mehr lesen
Frauen in Vorständen: Unternehmen brauchen neue Strukturen
Der Frauenanteil in den Vorstandsetagen ist weiterhin gering. Ein neues Gesetz soll das ändern. Die Managementberatung Horvh & Partners fand heraus, wo der Handlungsdruck am größten ist. Mit einfachen Neubesetzungen wird es nicht getan sein. Börsennotierte oder paritätisch mitbestimmte Unternehmen brauchen demnächst eine Frau im Vorstand, wenn das Entscheidungsgremium aus mindestens drei Personen besteht. Das sieht ein Gesetzentwurf der Bundesregierung vor. Das Gesetz werde jedoch Auswirkungen weit über den kleinen Kreis der betroffenen Unternehmen hinaus haben. Davon geht die Managementberatung Horváth & Partners aus. Das Beratungsunternehmen hat einen "Faktencheck Vorstandsstrukturen 2021" vorgestellt. Die Studie zeigt, welche... mehr lesen
Jobsuche: Das nervt beim Bewerben
Fehlende Angaben etwa zum Gehalt, umständliche Bewerbungsprozesse, fehlende Rückmeldungen. Was Jobsuchende und Bewerber am meisten stört, hat StepStone in einer Umfrage herausgefunden. Auf dem Weg zum passenden Job müssen Bewerber*innen viele Hürden überwinden. Das raubt Nerven – und kostet Zeit: Vom Beginn der Jobsuche bis zur Vertragsunterschrift dauert es im Schnitt in Deutschland 4,7 Monate. Das ergab eine Studie der Jobplattform StepStone, für die 28.000 Menschen zum Thema Jobsuche und Bewerbung befragt wurden und die repräsentativ für die Erwerbsbevölkerung ist. Dabei hätten sich folgende meistgenannte Kritikpunkte herausgestellt, erklärt StepStone: mehr lesen

Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie als StudentIn oder Auszubildene(r) Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de zum Vorzugspreis von 39,- EUR für 2 Jahre. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Weitere Informationen zum Ausbildungspaket >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Markt.de
Anzeige

RS Liquiditätsplanung L

RS-Liquiditaetsplanung L.jpg
Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Klein- unternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Preis 20,- EUR. Mehr Informationen >>
Anzeige

Stellenmarkt

vom Buchhalter zum Controller (m/w/d)
Die TIME FRAME Familie wächst weltweit. Wir bieten Ihnen neue berufliche Perspektiven mit anspruchsvollen Aufgaben und schneller Verantwortungsübernahme. Wir gestalten seit über 20 Jahren die Zukunft der Kundenbetreuung in vorderster Reihe mit. Ob Inbound, Outbound oder Non-Voice: Unsere Dienstle... Mehr Infos >>

Controller (m/w/d)
MEKRA Lang GmbH & Co. KG ist weltweit führender Hersteller von Spiegelsystemen für Nutzfahrzeuge sowie von Kamera-Monitor-Systemen speziell für Automotive-Anwendungen. Als innovativer und anerkannter Experte für indirekte Sicht arbeiten wir mit allen namhaften Nutzfahrzeugherstellern zusammen und... Mehr Infos >>

Controller (m/w/d) in Vollzeit, befristet auf 2 Jahre
Seit 1925 steht die französische Traditionsmarke Le Creuset für Design, Qualität und Inno­vation. Als Premium­marke im Bereich Koch­geschirr und Haushalts­waren agieren wir welt­weit mit mehr als 3500 Mit­arbeitern in über 50 eigenen Nieder­lassungen. Le Creuset ist in den besten Küchen der Welt ... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Controller finden Sie in der Controlling-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Software-Tipp

canei.png
CANEI.digital ist der digitale Controller. Mit wenigen Klicks das eigene Unternehmen besser verstehen, in kürzester Zeit für das eigene Unternehmen eine solide Finanzplanung aufstellen und Berichtsstrukturen schaffen, wo keine existieren.
Mehr Informationen >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

cubus outperform
Die cubus AG ist Spezialist für Softwarelösungen zur Unternehmenssteuerung. Planung, Analyse, Berichtswesen, Forecasting, Simulation: Mit unserem integrierten System cubus outperform verbinden Sie die Finanzwelt mit der Strategie- und Projektwelt. Sie gewinnen ganz neue Einblicke in Ihre ... Mehr Infos >>

LucaNet.Equity
LucaNet.Equity Die Software für effizientes Beteiligungscontrolling  Mit LucaNet.Equity werden Beteiligungen transparent und gezielt gesteuert. Vorgefertigte Strukturen lassen sich schnell und einfach an die jeweiligen Bedürfnisse anpassen, einzelne Unternehmenspläne werden automatisc... Mehr Infos >>

adata Kostenrechnung / adata MIS
Die 'adata Kostenrechnung' ist ein mandantenfähiges und branchenneutrales Controlling-Instrument zur Optimierung Ihres Rechnungswesens. Wesentliche Leistungsmerkmale sind bedarfsgerechte und benutzerdefinierte Gestaltungsmöglichkeiten von BABs, Plankosten-, Deckungsbeitragsrechnungen für Kostenar... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

RS-Controlling-System (Unternehmensplanung und Steuerung)
Mit dem RS-Controlling-System steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Es ermöglicht Ihnen eine Unternehmensplanung zu erstellen, ihr Unternehmen zu analysieren und zu steuern. Durch Soll-/Ist-Vergleiche in den einzelnen Bereichen (G+V, Bilanz, Kapitalflussrechnung/Liq... Mehr Infos >>

Berichtswesen WoWi
Excel- Mappe mit Musterberichten für die Wohnungswirtschaft. Mehr Infos >>

Branchenanalyse (Porters ?five forces?)
Jedes kleinere und mittelständische Unternehmen bzw. jeder Geschäftsbereich eines größeren Unternehmens lässt sich, mehr oder weniger eindeutig, einer bestimmten Branche zuordnen. Eine Branche ist eine Gruppe von Unternehmen, deren Produkte oder Dienstleistungen ziemlich ähnlich sind. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

PLC Immobilien-Bewertung 

Haus-Geld-Muenzen-Hand_pm_tobs-lindner-gmx-de_B240576902_290px.jpg
Sie wollen in Immobilien investieren? Dann ist das PLC- Immobilienbewertungs-Tool genau richtig für Sie!

Mit diesem Tool kalkulieren Sie ganz einfach alle Kosten des Immobilienkaufs mit ein und sehen Ob Sie einen positiven Cash Flow generieren können. Weiterhin bietet unser Tool eine Prognose zur Wertsteigerung und der Aufstellung Ihres Vermögens für die kommenden Jahre.  Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

Jan Trummel, Power BI - Perfekt für Einsteiger!, Online-LIVE, 10.06.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Produktions-Controlling, Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg, Starnberg, 26.07.2021 3 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Stufe II - Financial & Management Accounting, Hotel Residence Starnberger See, Feldafing, 06.12.2021 5 Tage
Mehr Infos >>

Confex Training GmbH, Excel Aufbaukurs, Düsseldorf, 23.09.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Modul 1 - Finanzen, Controlling, Reporting, Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg, Starnberg, 23.11.2021 3 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Nutzwertanalyse (Excel-Vorlage)

preview03_bewertung.jpg
Die Nutzwertanalyse ist eine Methode zur quantitativen Bewertung des Nutzens von Entscheidungsalternativen, die wegen fehlender numerischer oder monetärer Vergleichskriterien nicht oder schwer miteinander vergleichbar sind. Dieses Excel Tool ermöglicht die Durchführung einer Nutzwertanalyse für bis zu fünf Alternativen nach bis zu zwölf, nicht hierarchischen Kriterien. Zum Shop >>
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Excel-Training und -Auftragsarbeiten

controlling_Dashboard_pm_ml12nan_290px.jpg

Sie möchten in Excel fit werden oder möchten ein individuelles Excel-Tool erstellt haben?
Wir bieten Ihnen:
  • individuelle Excel-Schulungen für Ihre Mitarbeiter (online ohne Reisekosten!)
  • lfd. Lösung von Excel-Problemfällen per Telefon/Online-Support
  • Anpassung bzw. komplette Neuerstellung von Excel-Tools
Weitere Informationen >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>