Ohne Berufserfahrung ist es schwer?

Anzeige
panthermedia_Anatoli-Babii_152px.jpgRS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  Preis: 238,- EUR Alle Funktionen im Überblick >>.
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1 2 3 4 Nächste
Antworten
Ohne Berufserfahrung ist es schwer?
Hallo Leute,

ich wollte doch mal fragen ob nicht jemand Tipps oder Ratschläge für mich hat.

Ich habe mein Studium der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Controlling nach 8 Semestern (bedingt durch die Arbeit nebenbei) mit 1,7 abgeschlossen.
Habe leider keine Erfahrungen durch Praktika oder bisherige Arbeitsverhältnisse im Controlling.

Ich arbeite seit 2003 nebenbei im Bereich Erwachsenenbildung und IT-Systemadministration. Daher leider keine einschlägige Controllingerfahrung.

Ich habe nun seit meinem Abschluss vor 4 Wochen etwa 48 Bewerbungen geschrieben und massenweise Absagen erhalten. An der Form liegt es nicht, da ich diese mit mehreren mir bekannten Personalern abgestimmt habe. Es liegt wohl eher an der 0 Berufserfahrung.

Daher die Frage: Wer hat Ratschläge für mich bzw Tipps wie ich eine passende Stelle finden kann?
Traineeships sind ja recht selten und selbst für Praktika suchen die Firmen sich schon vorzugsweise Leute die bereits andere Praktika abgeschlossen haben. Darauf habe ich auch schon Absagen erhalten.

Ich suche vornehmlich im Großraum Düsseldorf, Essen, Köln, Wuppertal etc.
Steige gerne auch bei kleineren Unternehmen/Mittelständlern ein für an die 30k oder auch weniger.
Bearbeitet: Preshes - 06.06.2014 17:54:32
Hallo,
die Bewerberei ist wahnsinnig nervtötend. Ich weiß nicht, ob dich das tröstet: Ich kenne Leute, die 60 oder 80 Bewerbungen geschrieben haben. Meine Fragen:
1. Hast du mal einen unabhängigen Experten über deine Bewerbungen schauen lassen? Das Problem mit Leuten aus deinem Bekanntenkreis ist: Sie kennen dich. Sie lesen deine Bewerbung darum anders als die Personaler in den Unternehmen, bei denen du dich bewirbst. Vielleicht gibt es ja noch Punkte außer der Berufserfahrung, die du optimieren kannst.
2. Viele Unternehmen schreiben Stellen für Junior-Controller aus. Hast du dich darauf auch beworben? Ich würde erwarten, dass Berufserfahrung dafür keine so große Rolle spielt.
Viel Erfolg
Meiner Erfahrung nach wird auch bei vielen Junior Controller Stellen Erfahrung vorausgesetzt - was natürlich schon irgendwie absurd ist. Andererseits kann man es auch verstehen, da man mit dem reinen Uni Theoriewissen, in der Regel, nicht weit kommt und entsprechend einiges an Einarbeitung anfällt.

Womit man bei einer Bewerbung als Controller sehr gut punkten kann, sind gute bis sehr gute Excelkenntnisse (soweit man diese auch wirklich besitzt)! Sollte es da noch Nachholbedarf geben könnte es sich lohnen in dem Bereich Wissen zu erweben (zb mit Hilfe eines entsprechenden Fachbuchs).  

Dann kann ich aber auch Empfehlen sich auf keinen Fall! unter Wert zu verkaufen .. und 30k ist unter Wert! Vereinbarungen über ein geringeres Gehalt während der Probezeit sind ja ok, aber dann wenn man eingearbeitet ist möchte man ja auch entsprechend verdienen und als Personaler würde es mir auch komisch vorkommen eine Bewerbung mit so geringen Gehaltsvorstellungen zu bekommen, da würde ich direkt einen Haken vermuten :)
Hallo Preshes,

ich kann nurpo nur 100-prozentig zustimmen: 30k (oder auch weniger) ist bei Deinen Qualifikationen eindeutig unter Wert! Das verdienen manche Kaufmannsgehilfen direkt nach ihrer Ausbildung.

Falls man zu wenig verlangt, kann das -wie von nurpo auch angemerkt- auch ein Ausschlusskriterium sein.

Viel Erfolg bei Deiner weiteren Suche!

Bis dann!!! Gruß fbausw!!!
Guten Tag,
nun ich vermerkte in den letzten 3-5 Monaten, dass sowohl Stellen für Pflichtpraktia als auch die Stellenangebote stark zurück gehen. Gerade die großen Unternehmen stellen sehr verhalten ein.
BWL ist doch noch eine recht junge Disziplin, sodass es derzeit auch recht wenig Pensionierungen gibt. Zu sehen ist auch, dass dieses "Lieblingsfach" die Jurisiten überholt hat. In den näcshten Jahren strömen viele BWL-Absolventen auf den Markt. Sollten meine Annahmen richtig sein, dann würde ich der "Berufserfahrung" einen höheren Stellenwert einräumen, als dem Einstiegsgehalt. In der Tat, derzeit ist eine Konvergenz zwischen Gehalt nach einer Lehre und nach einem BWL-Studium festzustellen.
Also das kann ich, zumindest für den Großraum Hamburg, nicht bestätigen. ich habe selbst gerade eine Bewerbungsphase hinter mir und konnte genügend freie Stellen ausmachen, ob das früher besser war kann ich allerdings, mangels Erfahrung, nicht sagen.

Auf jeden Fall kam ich bei ~30 Bewerbungen auf 4 Vorstellungsgespräche, ohne jetzt einen besonders tollen Abschluss zu haben oder so (genau genommen hatte ich noch gar kein Abschluss).
Hallo, danke für die Rückmeldungen.

Ich habe auch ein paar Personaler über meine Bewerbungen gucken lassen. Auch ein Herr von "Michael Page" hat sich meine Bewerbung angesehen und fand sie gut.

Ich bin aktuell bei der 70. Bewerbung angekommen.

Ich habe ebenfalls, die Erfahrung gemacht, dass Junior-Controller-Stellen (auf die ich mich hauptsächlich beworben haben) ebenfalls 2-5 Jahre Erfahrung benötigen - oder diese jedenfalls wünschenswert ist.

Ich bewerbe mich inzwischen auch auf Controlling-Sachbearbeiter oder Buchhalter Stellen. Da kommt das Gehalt natürlich gerade mal an die 20k ran. Bislang aber auch ohne Erfolg. Aber so könnte man wenigstens Erfahrung sammeln.

Excel- und Officefähigkeiten sind außrdem voll vorhanden. Makros oder Pivot-Tables sind gar kein Problem. Außerdem bin ich im IT-Bereich in der Lage was ich nicht kann in kürzester Zeit in intensivem Selbsttraining zu erlernen.

Ich war die Tage bei einer "Bewerberrunde" in Düsseldorf. Mich wundert es nun nicht mehr wenn ich keine Rückmeldung bekomme... :(
Dort waren mit mir 7 andere Bewerber für eine 2.100€/brutto Stelle im Controlling.
Alle von ihnen hatten 1-2 Master Abschlüsse und durchschnittlich 5-7 Praktika in namenhaften Großunternehmen. Außerdem Studienorte wie New York, London etc.
Dennoch wurde ich eingeladen - ich denke das spricht also für mich. Aber sich in einem Auswahlverfahren gegen solche Leute durchzusetzen kann ich glaube ich vergessen. Allerdings kamen mir die anderen Bewerber alle komisch vor. Die haben sich schon fast klischeehaft selbst beweihräuchert bei der Selbstvorstellung. Keiner der anderen 7 hat es versäumt mehrfach zu betonen dass er "TEAMSPORTARTEN" ausübt und das natürlich sehr sehr erfolgreich. Darüber hinaus gab es eine Dame die so übertrieben auftrat, dass ich mir das Lachen gerade so verkneifen konnte. Die gute hatte in Ihrer 5-Minütigen Selbstpräsentation, für die sie aber gut 8 Minuten brauchte mehrere Seiten mit ihren Stärken aufgelistet die aussahen als ob sie die aus einem Lehrbuch kopiert hätte. Von Teamfähigkeit bis maximale Leistungsbereitschaft etc stand dort alles. Aber dann kam der Knaller. Sie hatte auch eine Seite mit ihren "Schwächen", die sie wohl aus dem selben Buch kopiert hatte. Ich zitiere: "Immer übermotiviert, immer überpünktlich, manchmal zu genau/penibel, kann nicht mit faulen Kollegen zusammen arbeiten"...
Wäre ich der Personaler wäre für mich klar, dass ich nun immer noch GAR NICHTS über diese Dame weiß, da ihre Selbstpräsentation völlig übertrieben und erfunden ist. Ich kann eigentlich behaupten, ich war der einzige der sich menschlich und normal präsentiert hat und nicht mit dieser schauspielerischen Art daher kam.


Ich versuche es nun auf Grund meiner Fähigkeiten ebenfalls auch als Fachinformatiker für Systemintegration oder IT-Servicemitarbeiter.
Bearbeitet: Preshes - 29.06.2014 13:27:03
Auweija, das ist insgesamt sehr hart. Ich wünsche dir viel Erfolg und schreib mal, was daraus geworden ist. Vielleicht ergeben sich mit der rentenreform neue Chancen für einen Einstieg.

herzliche Grüße
fragewurm
Kopf hoch!

Geh taktisch vor - Telefonhörer in die Hand, wenn Du reden kannst. Mach Sport, zeig Kampfgeist!
Stückle Dein Lebensziel in Häppchen auf. Zwischenziel kann doch auch ein Mittelständler sein, bei dem Du etwas bewegen kannst!
Also geh raus, fahre auf Messen und rede mit den Leuten! Telefonate im voraus ersparen Dir langes Warten.

Schau nicht so sehr auf die großen Stellenportale! Das macht Dich direkt nach dem Studium nur verrückt. Recherchier selbst im Internet. Initiativ geht manchmal mehr, als man vermutet!
Schau mal auf den IHK Seiten, oder auf Verbandsseiten gewisser Branchen.
http://www.diedeutscheindustrie.de

Viel  Erfolg!
Bearbeitet: future_ - 29.06.2014 20:56:49
Zitat
Initiativ geht manchmal mehr, als man vermutet!

Initiativ ist auch eine gute Idee! .. So habe ich während des Studiums 2 super Praktikumsplätze gefunden.

Insgesamt hört sich das aber echt deprimierend an :( .. Scheint ja tatsächlich an der Region zu liegen?
Seiten: 1 2 3 4 Nächste
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Controller

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
(Senior) Credit Controller (m/w/d)
SodaStream GmbH
Frankfurt
Assistenz des Leiters für Verbandsentwicklung (m/w/d)
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Berlin-Mitte
Junior Business Analyst - BI Controller
Südkurier GmbH
Konstanz
Spezialist (m/w/d) Kalkulation und Projektcontrolling
FRÄNKISCHE Industrial Pipes GmbH & Co. KG
Königsberg
Data Warehouse / Business Intelligence Architect (m/w/d)
Deerberg GmbH
Lüneburger Heide
FINANCE KOORDINATOR (M/W/D) IM RECHNUNGSWESEN
TOTAL Deutschland GmbH
Berlin
Controller (gn*)
Universitätsklinikum Münster
Münster
Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (m/w/d)
Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Verkehr und Mobilitätswende
Hamburg
Mitarbeiter Datenschutz/Bankkaufmann (m/w/d)
MLP Banking AG
Wiesloch
Controller (m/w/d) für die Bau- und Projektkoordination des Ausbaus unserer Glasfasernetze
SWN Stadtwerke Neumünster Beteiligungen GmbH
Neumünster
(Junior-) Controller (gn*) mit dem Schwerpunkt Datenbankabfragen
Universitätsklinikum Münster
Münster
Mitarbeiter (m/w/d) Controlling
Northrop Grumman LITEF GmbH
Freiburg
Financial Controller
interpars Ltd.
Düsseldorf
Buchhalter/in (w/m/d)
we.CONECT Global Leaders GmbH
Berlin Firmeninfo
Mitarbeiter im Controlling (m/w/d)
W. Pelz GmbH & Co. KG
Wahlstedt
Senior-Produktionscontroller (m/w/d)
W. Pelz GmbH & Co. KG
Wahlstedt
Personalcontroller (m/w/d)
Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH
Bitterfeld
Controller (M/W/D)
Wichtel Akademie München GmbH
München, Garching, Vaterstetten
Controller (M/W/D) Schwerpunkt Projekte
BLUME 2000 Blumen-Handelsgesellschaft mbH
Norderstedt
Referent (d|m|w) Bilanzbuchhaltung
VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Berlin
Alle Job-Angebote >> Neue Stellenanzeige eintragen

Stellenmarkt-News

Der Controller im Homeoffice - Handlungsempfehlungen für die neue Arbeitswelt
Fraunhofer IAO und Deutsche Gesellschaft für Personalführung, das Jobportal indeed und der Internationale Controller Verein haben Umfragen zur neuen Arbeitswelt durch die Coronopandemie durchgeführt. Wir stellen die Ergebnisse vor und geben Handlungsempfehlungen für Unternehmen insbesondere Controller, die den Schub an Flexibilität und Agilität verstetigen wollen. Mit Aufkommen der Coronapandemie hat sich Homeoffice in den Arbeitsbereichen vervielfacht, welche das mobile Arbeiten grundsätzlich erlauben. Zu diesen gehört auch das Controlling und die großen Datenmengen, die Controller im Homeoffice plötzlich sicher und schnell bearbeiten müssen. Was waren die Voraussetzungen, wo liegen Defizite, wie wird es weitergehen? Im Mai 2020 ... mehr lesen
Employer Branding wird für Arbeitgeber immer wichtiger
Trotz der Corona-Pandemie wird sich einer aktuellen Universum-Umfrage zufolge der Wettbewerb um Beschäftigte verschärfen. Ein Einstellungsstopp oder passives Recruiting sind daher für die meisten Unternehmen kein Thema. Nach aktuellen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit sind die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Arbeitsmarkt sehr deutlich sichtbar. Das bedeutet jedoch nicht, dass sich automatisch der Kandidatenpool vergrößert. Wie eine internationale Studie des zur Job-Plattform Stepstone gehörenden Beratungsunternehmens Universum zeigt, erwarten mehr als die Hälfte der 90 attraktivsten Arbeitgeber der Welt einen verschärften Wettbewerb um die richtigen Mitarbeiter. In Deutschland gehen davon sogar mehr als zwei Drittel der Unternehmen... mehr lesen
E-Mails können Meetings ersetzen
Ein Meeting ist nicht für jedes Anliegen der beste Kommunikationsweg. Fünf Kriterien helfen bei der Entscheidung, ob eine E-Mail das Meeting ersetzen kann. Meetings, Telefonkonferenzen oder Brainstorming-Treffen dienen im Idealfall dem konstruktiven Austausch von Informationen und Ideen. Einer Sharp-Studie zufolge verbringen deutsche Büroangestellte jedoch viel Zeit in Besprechungen, die sie mehrheitlich als ineffektiv empfinden – zumal wenn der Eindruck entsteht, dass sich die Inhalte auch per E-Mail hätten klären lassen. Aber wann sind Mails das Kommunikationsmittel der Wahl und können ein Meeting ersetzen? Fünf Kriterien helfen bei der Entscheidung.  mehr lesen
Corona lässt Arbeitsmarkt für Spezialisten einbrechen
Der 2015 aufgelegte Hays-Fachkräfte-Index ist im zweiten Quartal 2020 auf seinen bislang tiefsten Stand gefallen. Am stärksten betroffen sind Professionals in den Bereichen Finance sowie Sales und Marketing. Bis zu drei Jahre wird es dauern, bis sich der deutsche Arbeitsmarkt von der Corona-Krise erholt hat, schätzt die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg. Die Auswirkungen der Pandemie sind mittlerweile an vielen Stellen sichtbar – auch beim Hays-Fachkräfte-Index für das zweite Quartal 2020. Der im Jahr 2015 aufgelegte Index, für den quartalsweise Stellenanzeigen der meistfrequentierten Online-Jobbörsen, der Tageszeitungen und des Business-Netzwerks XING ausgewertet werden, fiel in diesem Zeitraum um 40 auf 95 Indexpunkte und damit auf... mehr lesen
Arbeitgeber müssen mehr bieten als ein gutes Gehalt
Um qualifizierte Fachkräfte zu gewinnen und zu halten, müssen Unternehmen mit mehr punkten als einem attraktiven Gehalt. Das zeigt eine aktuelle Umfrage der Jobplattform Stepstone. Was macht ein Unternehmen zu einem attraktiven Arbeitgeber? Diese Frage hat die Online-Jobplattform Stepstone insgesamt 19.000 Fach- und Führungskräften in Deutschland gestellt und ist dabei vor allem zu einem Ergebnis gekommen: Viele Faktoren, die Beschäftigten in einem Job wichtig sind, finden sie im Arbeitsalltag nicht vor. Beispiel Gehalt: Die finanzielle Seite eines Jobs ist ein wichtiger Faktor. 96 Prozent der Befragten wünschen sich, für ihre Leistungen auch gut bezahlt zu werden – allerdings stufen nur 40 Prozent ihr aktuelles Gehalt tatsächlich als... mehr lesen

Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Shop.de
Anzeige

Stellenmarkt

Controllerin / Controller (w/m/d)
Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW ist Eigentümer und Vermieter fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit über 4.300 Gebäuden, einer Mietfläche von etwa 10,4 Millionen Quadratmetern und einem jährlichen Mietumsatz von rund 1,4 Milliarden Euro bewirtschaften wir eines der größte... Mehr Infos >>

Mitarbeiter (m/w/d) Controlling
LITEF-Produkte sind weltweit in einer Vielzahl von Anwendungen im Einsatz. Unsere Lösungen und Erfahrungen bieten wir Kunden, die dynamische Vorgänge (Beschleunigungen und Drehungen) messen und regeln wollen, Lage und Kurs von Fahrzeugen ermitteln oder navigieren wollen – auf dem Land, in... Mehr Infos >>

Controller (gn*)
Der Geschäftsbereich Controlling besteht aus den drei Abteilungen „Finanzcontrolling“, „Planung, Berichtswesen und Investitionsmanagement“ und „Personalcontrolling“. Der Geschäftsbereich übernimmt umfassende Planungs-, Kontroll-, Steuerungs- und Informationsaufgaben sowohl für die Kliniken und In... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Software-Tipp

BI_Forderungscockpit_controllingportal.jpg Diamant/3 bietet Ihnen ein Rechnungswesen mit integriertem Controlling für Bilanz- / Finanz- und Kosten- / Erfolgs- Controlling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling. Erweiterbar bis hin zum unternehmensweiten Controlling.

Mehr Informationen >>
Anzeige
Anzeige

CJ_Muster_titel-190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt die aktuelle Ausgabe des Controlling-Journal >>
Anzeige

Software

BusinessPlanner
BusinessPlanner - Professionelles Finanzcontrolling Der BusinessPlanner besticht seit Jahren durch seine schnelle und professionelle Umsetzung einer integrierten Unternehmensplanung. Ein besonderer Fokus liegt auf der Integration von Planbilanz und Finanzplan / Cashflow – inklusive transpar... Mehr Infos >>

Strategie-Portfolio
Strategie-Portfolio ist eine Windows-Software zum Erstellen von Stärken-Schwächen-Profilen und daraus resultierenden Strategie-Portfolio-Grafiken. Die Software ist einfach zu bedienen. Die neueste Version 3.7 ist für Windows 2000/XP/Vista geeignet. Die Vorversion 3.6, deren Lizenz enthalten is... Mehr Infos >>

contractmanager²
Die Software contractmanager² verbindet Vertragsverwaltung mit Controlling und bietet so einen geordneten Überblick über sämtliche Fakten, Fristen und Zahlungskonditionen von Verträgen. Die Vertragsdaten, Originaldokumente sowie Adressen und Mitarbeiter der Lieferanten und Kunden werden darin zen... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

RS-Make or Buy Analyse
Dieses MS Excel-Tool ermöglicht es Ihnen eine Make or Buy Analyse durchzuführen. Die Berechnung kann nach Vollkosten- oder Grenzkostenansatz durchgeführt werden. Es bietet Ihnen verschiedene tabellarische und grafische Auswertungen. Ein klare Aufbau des Tools ermöglicht eine hohe Anpassungsfähigk... Mehr Infos >>

KIS Kleingewerbe Paket (PG)
Das Excel-Tool-Paket bietet kleinen Gewerbebetrieben, Selbständigen (Kleinunternehmern) und speziell Personen, die sich selbständig gemacht haben, den Einstieg in die administrativen Aufgaben, die mit der Gewerbeausübung / selbständigen Tätigkeit verbunden sind. Mehr Infos >>

Excel-Vorlage: Aktien Mining
Mit dieser Excel Mappe können Sie bequem die aktuellen Aktienkurse abrufen. Das Abgreifen der Daten erfolgt über das sogenannte "Webscraping". tragen Sie dazu im Tabellenblatt in Spalte 'P' den Link zu der Aktie ein. Mit einem Klick auf den vorgefertigten Button werden die Spalten 'A' bis 'O' mit... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

Aktiendepot in Excel verwalten 

Excel-Aktiendepot_4_0.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten:
Geplante Aktienkäufe und –Verkäufe simulieren mit Berücksichtigung von Spesen, Abgaben, Sparer-Pauschbetrag und GV-Topf, Automatische Zusammenfassung der Aktientransaktionen nach Kalenderjahren inklusive Diagrammdarstellung, Historie der Aktienverkäufe, ...   Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

CA controller akademie®, Strategien für Business Intelligence und Big Data, Lindner Park-Hotel Hagenbeck, Hamburg, 30.11.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel - als Controlling - Instrument, Bremen, 20.05.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Stufe III - Berichtswesen & Kommunikation für Controller, IHK Akademie München und Oberbayern, Feldkirchen-Westerham, 22.02.2021 5 Tage
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Praxiswissen Bilanzierung, Wuppertal, 27.10.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

Management-Forum Starnberg GmbH, Umsatzsteuer in SAP® erlebbarer nutzen der Digitalisierung im Rechnungswesen, Starnberg, 10.12.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Excel-Aktien-Depot 

4_0-Excel_Aktien_Depot.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten. Das Excel-Tool besteht aus drei verschiedenen Tabellenblättern: Das Blatt "Depot" dient der Verwaltung der einzelnen Aktienbestände. Es ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Das "aktuelle Depot" sowie verkaufte Aktien unter "Historie". Im Tabellenblatt "Übersicht" werden automatische Zusammenfassung der Aktien-Vorgänge nach Kalenderjahren und der wichtigsten Kennzahlen festgehalten. Im Blatt "Parameter" werden Spesensätze für Kauf und Verkauf, Freistellungsauftrag, Vorjahres-GV-Topf und sonstige persönliche Einstellungen hinterlegt.  Zum Shop >>
Anzeige
Reifegradcockpit_Digipit.jpg

Steuerung von Digitalisierungsstatus und -entwicklung mit dem digitalen Reifegradcockpit "DigiPit": In Unternehmen werden bereits Management-Cockpits eingesetzt, die meist komplexe, finanzielle Zusammenhänge und Kennzahlen verständlich darstellen. Zur umfassenden und transparenten Steuerung der Digitalen Transformation bietet es sich an mithilfe eines Cockpits, des sogenannten DigiPits, die Aspekte und die Entwicklung im Einzelnen zu beleuchten. Daher wurde der „DigiGrad“ als Wert für die Bestimmung des Digitalen Reifegrades und das „DigiPit“ als Digitalisierungs-Steuerungscockpit entwickelt. Mehr dazu in diesem eBook >>

Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Balanced Scorecard

RS-Balanced Scorecard.jpg
Unternehmen mit Balanced Scorecard (BSC) im Einsatz sind erfolgreicher als ihre Wettbewerber. Erstellen Sie mit RS-BSC Ihre Balanced Scorecard! Definieren und überwachen Sie mit Hilfe dieser Excel-Vorlage ihre operativen und strategischen Ziele. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Excel-Vorlagen-Paket für Hausverwalter

4. Residualwertberechnung.jpg
Dieses Excel-Vorlagen-Paket enthält folgende Tools:
  • Nebenkostenabrechnung für Eigentumswohnung
  • Rendite – Berechnungsprogramm
  • Residualwertberechnung für eine Immobilie
  • Steuerberechnung für Immobilienanlage 
Zum Shop >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Preiskalkulation

Preiskalkulation.jpgPreiskalkulation einfach gemacht: Excel-Tool zur Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung. zum Shop >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>