Nebenkostenabrechnung einer Eigentumswohnung in Excel

 

Hierbei handelt es sich um eine vorgefertigte Nebenkostenabrechnung in Excel, mit einer dafür angepaßten und verknüpften Briefvorlage als Word Dokument für den Mieter.

Vorauszahlungen:

In der vorgefertigten Excel Tabelle sind im oberen Bereich die Eigenschaften des vermieteten Objektes einzutragen. In den vier Rahmenfeldern werden die monatlichen Nebenkostenbeträge der letzten 12 Monate eingetragen. Wegen Nebenkostenanpassungen, die meistens zum Jahresbeginn umgestellt werden, sind diese 12 Monate auf jeweils 2x 6 Monate einzutragen.


19,00 EUR inkl. 19 % MwSt. |  

Dies kann beliebige eingetragen werden. Im unteren Bereich bei Vorauszahlungen werden sie dann zusammengerechnet.

Umlegbare Betriebskosten nach §2 BetrKV:

In der Haupttabelle werden die auf den Mieter umlegbaren Betriebskosten eingetragen. Hierzu findet man in der Mappe „Betriebskosten §2 BetrKV eine tabellarische Arbeitshilfe, die Ihnen beim Ausfüllen der Haupttabelle Hilfreich sein kann.
Automatisch werden auch diese Eintragungen zusammengerechnet und mit den Vorauszahlungen dann als Minuswert oder Normalwährung ausgerechnet.

Nebenkostenanpassung:

Bei größeren Last oder Gutschriften kann Anpassungsberechnung sehr hilfreich sein. Diese wird immer automatisch Berechnet, sollte aber nur bei größeren Differenzen dann auf runde Werte angepasst werden.

Formular – Steuerelemente:

Da die Aussagekraft einer Nebenkostenrechnung zB. in Form einer Last oder Gutschrift sein kann, sind diese Steuerungselemente eine vereinfachte und schnelle Hilfe für die weiteren Maßnahmen bzw. Pflichten von Vermieter oder Mieter.
In der Mappe Formular – Steuerelemente können diese nach Wünschen entsprechend angepasst werden.

Briefvorlage für den Mieter:

In dem vorgefertigten Worddokument sind der Briefkopf und die beiden Bankverbindungen im unteren Bereich entsprechend auszufüllen.

Einfügen der Excel Tabelle unter Word 2016 gehen sie wie folgt vor.

  • Cursor auf Position setzten,
  • Unter Einfügen > Objekt > Objekt > Aus Datei erstellen > Dateisuche: Excel Tabelle anklicken und Verknüpfung aktivieren
  • Tabelle mit passenden Format wird eingefügt.

Nach dem einfügen sind die roten Eckpfeile (Kommentare) noch im Vordergrund. Speichern oder PDF-Druck sind diese nicht mehr zu sehen.




Weitere Produktbilder:

Nebenkostenabrechnung Bild1
Nebenkostenabrechnung Bild1
Nebenkostenabrechnung Bild2
Nebenkostenabrechnung Bild2
Nebenkostenabrechnung Bild3
Nebenkostenabrechnung Bild3
Nebenkostenabrechnung Bild4
Nebenkostenabrechnung Bild4

Betriebssystem:  MS-Windows
Office-Version:  ab Office 2007
Autor:  P. Gallion

Anzeige

Gemeinkostenwertanalyse kostenlos herunterladen

Melden Sie sich zu unseren Excel-Vorlagen Newsletter an und erhalten kostenlos die Excel-Vorlage Gemeinkostenwertanalyse mit Excel und weitere Vorzugsangebote dazu.

Zur Newsletter-Anmeldung >>



19,00 EUR inkl. 19 % MwSt. |  

Bitte beachten Sie: Alle Vorlagen wurden durch unsere Fachredaktion sorgfältig überprüft. Wir können jedoch keinerlei Haftung oder Garantie für die individuelle Nutzung dieser Vorlagen übernehmen (siehe AGB).

Weitere Excel-Vorlagen