Aufbau eines Budgetcontrollings- eure Ideen?

Anzeige
panthermedia_Anatoli-Babii_152px.jpgRS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  Preis: 238,- EUR Alle Funktionen im Überblick >>.
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Aufbau eines Budgetcontrollings- eure Ideen?, budget controlling
Hallo Zusammen,

wollte mal in die Runde fragen wie der Budgetcontrolling-Prozess bei euch aufgebaut ist.

Der Betrieb, in dem ich als Controller arbeite, ist eine 100% Tochtergesellschaft des Kreises.

Bisher verläuft die Budgetierung folgendermaßen:

Es gibt eine Budgetvorgabe der Geschäftsführung, die mit den Abteilungsleuiter vorher abgestimmt wurde.
Dennoch werden mehrfach derzeit Budgets überschritten. Ursache dafür ist, dass die kfm. Leitung im Endeffekt lediglich die Investrechnungen zu Begleichung bekommt und zu diesem Zeitpunkt nicht mehr sagen kann: stop.. vorgegebener Budget wurde überschritten.

Mein Ziel wäre ein Aufbau eines efffizienteren Budgetcontrolling. Dass bevor die Abteilungsleiter ihre Invests durchführen und das Controlling nur noch die Rechnungen sieht, die ALs zu allerst einen Antrag für ein Invest stellen müssten (auf welchen Wege ist meine Frage). Und zu diesem Zeitpunkt habe ich die Kontrolle um zu sagen, das Budget wurde erreicht, der Invest kann so zusätzlich nicht mehr erfolgen.

Meine Frage wäre in dem Fall, wie ist der Kontrollprozess der Budgetierung bei euch aufgebaut?

In unserem Fall war mein erster Gedanke eines gemeinsamen Ordner worauf jeder Abteilungsleiter zugreifen kann und seine Investanträge da hochladen kann. Die Anträge könnten dann über ein VBS-Excel Script per Knopfdruck wenn i.o. bewilligt werden und der AL würde auf welchen Wege auch immer ein Ping über die Bewilligung erhalten. Vielleciht gibt es aber auch einfachere Möglichkeit über Excel das Ganze handzuhaben.

Wie könnte der Prozessaufbau sein? Wie läuft es in eurem Betrieb?

Über eure Anregungen und Ideen würde ich mich sehr freuen.
Hat den keiner Anregungen hierzu?

Was mir spontan dazu eingefallen ist:

Man erstelle in Zusammenarbeit mit der EDV einen gemeinsamen Cloud-Ordner (wenn Abteilingen auf Standorte verteilt sind).
Auf diesem Order können dann nur die Geschäftsführung, Controlling und die Abteilungsleiter zugreifen.
Jeder Abteilungsleiter bekommt zwei VBA-Excel-Dateien: 1x Antrags/Änderungsformular für das benötigte Budget, 1x Abfragetabelle wieviel Budget bereits verbraucht wurde.
Es gibt im gemeinsamen Ordner eine Master-Excel-Datei.
Mithilfe des Excel-Antragformulares werden mit Button-Klick erfasste Budget-Daten an die Masterdatei verschickt.
In der Masterdatei werden die einzelnen Budgets der Abteilungen (die auf Standorte verteilt sind) aufbereitet. Dort kann die Geschäftsführung und das Controlling die Budgetanfragen überwachen und ggfls per Knopfdruck genehmigen/ablehnen, sodass der jeweilige Abteilungsleiter von der Masterdatei einen Ping bezüglich Genehmigung/Ablehnung bekommt.

Wie hoch der VBA-Programmier-Aufwand bei diesem Fall wäre, kann ich im Moment gar nicht einschätzen, bin da leider auch nicht so VBA-affin.

Gibts noch eurerseits andere Ideen oder Verbesserungsvorschläge zu meiner Idee?
Ist es eigentlich eine typische Controller Krankheit sowas unbedingt in Excel lösen zu wollen?

Mir fällt dazu vieles ein - nicht ein Excel-VBA-Cloud-Konstrukt. ist das nicht so 1997?
:D  Das kann gut sein.
@
Zitat
hans123 schreibt:
Ist es eigentlich eine typische Controller Krankheit sowas unbedingt in Excel lösen zu wollen?

Mir fällt dazu vieles ein - nicht ein Excel-VBA-Cloud-Konstrukt. ist das nicht so 1997?

Leider wüßte ich sonst nicht wie ich ein Budgetcontrolling-Modell aufbauen soll auser mit Excel.
in unserem Controlling-Modul im ERP-Programm besteht kein Budgetcontrollign was ich nutzen kann. Außerdem besteht keine direkte Vernetzung zu anderen Standorten (eher dörflich hier). Nächstes Jahr wird das Internet in der Ortschaft ausgebaut. Die anderen Standorte bei uns verwenden nicht das ERP was wir in der Verwaltung verwenden, sodass eine ERP zu ERP- Verbindung nicht besteht.

Daher ist Excel meine Notlösung.

Oder wüßtest du eine bessere Idee wie es in unserem Fall gelöst werden kann?
mySQL + HTML + PHP/Ajax = win

Nur mal so als ein Beispiel einer zeitlich angemessene Lösung eines solchen problems
Bearbeitet: hans123 - 03.01.2020 08:58:05
@hans123

Danke für den Tipp.

Leider kennt ich mich in PHP/AJAX -Programmierung nicht aus.. html+mysql geht nochn einigermaßen.

Daher würde ich sagen fehlen mir die notwendigen Fähigkeiten eines ITlers um sowas auf die Beine zu stellen.
Prinzipiell geht es eher darum eine angemessene Lösungen zu entwickeln. Solch VBA Excel PingPong manifest mag vielleicht noch relativ  weit verbreitet zu sein, aber die wahrhafte Lösung solcher Fragstellungen liegt eher in einer vernünftigen Datenbank wie beispielsweise SQL zzgl. entsprechendem Frontend für den User. Hier kommt ja vielerlei Business-Intelligence-Lösungen ins Spiel, die teilweise ordentlich ins Geld gehen.  Die VBA Programmierungng deiner Lösung klingt  aufwendiger als ein kleines Webscript (PHP oder Ajax). Selbst MS Acces, was durchaus ein sehr schlechtes Programm ist, wäre noch die bessere Wahl als Excel.
Bearbeitet: hans123 - 09.01.2020 09:29:42
@ Hans123

Du kennst nicht zufällig so eine fertige Lösung zur Bedgetierung wie ich sie weiter oben beschrieben hatte mit der entsprechenden Frontend?
So ein Tool müsste nur die Budgetüberwachung durchführen.
Ich könnte das hier vorschlagen, im Bauch ne fertige VBA-Lösung mit Microsoft SQL-Datenbank drunter, also ohne PingPong:

1. Investitionsbeantragung: https://www.saxess-software.de/transparente-und-dezentrale-investitionsplanung-mit-sx-datafactory/
2. Investitions/BudgetControlling: https://www.saxess-software.de/investitionsplanung-im-realitaetscheck-warum-sie-mit-investitionscontrolling-auch-ihr-unternehmen-steuern-koennen/

Viel Erfolg!
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Controller

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
LEITER (M/W/D) CONTROLLING
Bolta Werke GmbH
Leinburg / Diepersdorf
Teamleiter Controlling (m/w/d)
Amcor Flexibles Singen GmbH
Singen
Controller/-in (w/m/d)
Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH)
Hagen
Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter (w/m/d) mit dem Schwerpunkt Mittelbewirtschaftung
Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS)
Berlin
Controller (m/w/d)
Wilhelm Geiger GmbH & Co. KG
Oberstdorf
Beteiligungsmanager (m/w/d)
rhenag Rheinische Energie AG
Köln
Controller (m/w/d)
STWB Stadtwerke Bamberg GmbH
Bamberg
Leitung Controlling (m/w/d)
BHO Personalberatung GmbH
Stuttgart
CONTROLLER (M/W/D)
Albert Handtmann Metallgusswerk GmbH Co. KG
Biberach
Controller (m/w/d) im Finanzcontrolling
Wayss & Freytag Ingenieurbau AG
Frankfurt am Main
Betriebswirt (m/w/d), Volkswirt (m/w/d) oder Wirtschafts­wissenschaftler (m/w/d) für die betriebs­wirtschaftliche Steuerung und Weiter­entwicklung des allgemeinen ÖPNV
Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr
München
CONTROLLER (m/w/d) in Vollzeit ab sofort
AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gemeinnützige GmbH
Berlin Anzeige
Referenten (m/w/d) Hochschulcontrolling
Hochschule Augsburg
Augsburg
Controller im Bereich Betriebswirtschaft (m/w/d)
ivv GmbH
Hannover
(Junior) Controller (m/w/d)
trendtours Touristik GmbH
Kriftel (bei Frankfurt/Main / Nähe Airport)
Kostenrechner (m/w/d)
Hessing Stiftung
Augsburg
Controller (m/w/d)
Emil Kiessling GmbH
Georgensgmünd
Controller (m/w/d)
Noratis AG
Eschborn
Controller (m/w/d) für die Bau- und Projektkoordination des Ausbaus unserer Glasfasernetze
SWN Stadtwerke Neumünster GmbH
Neumünster
Bilanzbuchhalter / Steuerfachwirt (m/w/d) im Bereich Bilanzierung / Steuern
Universitätsklinikum Erlangen
Erlangen
Alle Job-Angebote >> Neue Stellenanzeige eintragen

Stellenmarkt-News

E-Mails können Meetings ersetzen
Ein Meeting ist nicht für jedes Anliegen der beste Kommunikationsweg. Fünf Kriterien helfen bei der Entscheidung, ob eine E-Mail das Meeting ersetzen kann. Meetings, Telefonkonferenzen oder Brainstorming-Treffen dienen im Idealfall dem konstruktiven Austausch von Informationen und Ideen. Einer Sharp-Studie zufolge verbringen deutsche Büroangestellte jedoch viel Zeit in Besprechungen, die sie mehrheitlich als ineffektiv empfinden – zumal wenn der Eindruck entsteht, dass sich die Inhalte auch per E-Mail hätten klären lassen. Aber wann sind Mails das Kommunikationsmittel der Wahl und können ein Meeting ersetzen? Fünf Kriterien helfen bei der Entscheidung.  mehr lesen
Corona lässt Arbeitsmarkt für Spezialisten einbrechen
Der 2015 aufgelegte Hays-Fachkräfte-Index ist im zweiten Quartal 2020 auf seinen bislang tiefsten Stand gefallen. Am stärksten betroffen sind Professionals in den Bereichen Finance sowie Sales und Marketing. Bis zu drei Jahre wird es dauern, bis sich der deutsche Arbeitsmarkt von der Corona-Krise erholt hat, schätzt die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg. Die Auswirkungen der Pandemie sind mittlerweile an vielen Stellen sichtbar – auch beim Hays-Fachkräfte-Index für das zweite Quartal 2020. Der im Jahr 2015 aufgelegte Index, für den quartalsweise Stellenanzeigen der meistfrequentierten Online-Jobbörsen, der Tageszeitungen und des Business-Netzwerks XING ausgewertet werden, fiel in diesem Zeitraum um 40 auf 95 Indexpunkte und damit auf... mehr lesen
Arbeitgeber müssen mehr bieten als ein gutes Gehalt
Um qualifizierte Fachkräfte zu gewinnen und zu halten, müssen Unternehmen mit mehr punkten als einem attraktiven Gehalt. Das zeigt eine aktuelle Umfrage der Jobplattform Stepstone. Was macht ein Unternehmen zu einem attraktiven Arbeitgeber? Diese Frage hat die Online-Jobplattform Stepstone insgesamt 19.000 Fach- und Führungskräften in Deutschland gestellt und ist dabei vor allem zu einem Ergebnis gekommen: Viele Faktoren, die Beschäftigten in einem Job wichtig sind, finden sie im Arbeitsalltag nicht vor. Beispiel Gehalt: Die finanzielle Seite eines Jobs ist ein wichtiger Faktor. 96 Prozent der Befragten wünschen sich, für ihre Leistungen auch gut bezahlt zu werden – allerdings stufen nur 40 Prozent ihr aktuelles Gehalt tatsächlich als... mehr lesen
Corona-Krise treibt digitalisierte Recruiting-Prozesse
Die Corona-Krise zwingt viele Unternehmen, ihre Bewerbungsabläufe komplett zu digitalisieren. Einer aktuellen Trendstudie zufolge haben dabei viele Personalabteilungen noch Nachholbedarf. Die Bewerber sind wegen der aktuellen Situation mehrheitlich flexibler geworden. Ein Trend ist zurzeit in Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen festzustellen: Die Corona-Krise treibt die Digitalisierung voran. Das betrifft den Umgang mit Kunden und Lieferanten sowie die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten, aber auch interne Prozesse wie die Personalbeschaffung. Dass jeder zweite Recruiter noch Nachholbedarf hat, was digitale Bewerbungsprozesse angeht, zeigt eine gemeinsame Trendstudie der Online-Jobplattform Stepstone und des Bundesverbandes... mehr lesen
Karriere: Beförderung ist Sprung ins kalte Wasser
Der Schritt vom Kollegen zum Chef bringt viel Verantwortung mit sich. Doch ein Drittel der Führungskräfte hat nie entsprechendes Training erhalten. Und viele würden gern wieder ins zweite Glied zurücktreten – wenn sie denn könnten. Viele Unternehmen vernachlässigen die Vorbereitung ihrer angehenden Führungskräfte auf die neue Rolle. Zu diesem Schluss kommt das Jobportal Stepstone nach einer Umfrage unter 5.000 Fach- und Führungskräften. So hätten nur 15 Prozent der befragten Chefs angegeben, sie seien im Vorfeld der Beförderung auf ihre neue Rolle vorbereitet worden, erklärt Stepstone. 35 Prozent der Führungskräfte hätten angegeben, noch nie ein Führungskräftetraining bekommen zu haben. mehr lesen

Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 10 kurze Fragen, die schnell beantwortet sind. Vielen Dank im Voraus für Ihre Mithilfe! zur Umfrage >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Stellenmarkt

Beteiligungsmanager (m/w/d)
Die rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft ist ein überregionales Energieversorgungsunternehmen (Gas, Wasser, Strom und Fernwärme), 1872 in Köln gegründet – zählt sie mit seinem Standort in Köln zu den traditionsreichsten Energieunternehmen, die die Energiewende und zukunftsorientie... Mehr Infos >>

Controller (m/w/d)
Wir sind ein mittelständisches und eines der führenden Unternehmen im Bereich der Herstellung von Haar- und Körper­pflege­produkten in Europa. Zu unseren Kunden zählen namhafte Einzel­handels­ketten und Drogeriemärkte im In- und Ausland, für die höchste Qualität, Flexibilität und Innovation an er... Mehr Infos >>

Controller (m/w/d)
Die Kelheim Fibres GmbH ist der weltweit führende Hersteller von Viskose-Spezialfasern, die sich oft unerkannt in unzähligen Produkten unseres Alltags finden. Fasern aus Kelheim geben Hightech-Bekleidung, Hygieneartikeln oder Geldscheinen ihre typischen Eigenschaften und sind überall auf der Welt... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Controller finden Sie in der Controlling-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Excel-Vorlagen

 Investitionsrechnung Excel.jpg
Berechnen Sie die Rentabilität, Kapitalwert oder Armortisationszeit Ihrer Investitionen mit
Excel-Vorlagen für Investitionsrechnung
. Eine Auswahl finden Sie hier >>
Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

costdata® calculation
Das Unternehmen costdata bietet im Leistungsportfolio Beratungs-, Aus- und Weiterbildungsleistungen, ebenso wie Software- und Datenbank-Produktlösungen an. Mit einem ganzheitlichen Full-Service-Ansatz unterstützen die Experten von costdata Unternehmen dabei, das technologische und kalkulatoris... Mehr Infos >>

COMMITLY – besseres Liquiditätsmanagement
Einfach besseres Cash Flow Management für kleine Unternehmen  Online Bankkonto und Internetzugang. Damit ist COMMITLY auch ohne online Buchhaltung oder Anbindung einsetzbar! COMMITLY macht es leicht, Entscheidungen auf Basis von Cash Flow Prognosen zu treffen. Die Buchhaltung ist dafür ... Mehr Infos >>

Adaptive Insights Planning & Analytics Suite
Adatpive Insights Planning & Analytics Suite *** Marktführer für Cloud Controlling Systeme *** 3.500+ Unternehmen planen aktiv mit der Lösung *** Gartner Leader mit der höchsten Umsetzungskompetenz*** Agile Unternehmen erreichen Veränderungen gemeinsam und konzentriert mi... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

Excel-Addin: Seite einrichten
Das MS Excel Add-In „Seiten einrichten“ soll dem MS Excel Benutzer die Arbeit beim Formatieren der Seitenansicht, sowie der Tabellenansicht erleichtern und die Bearbeitungszeit drastisch reduzieren. Mehr Infos >>

Personalcontrolling und Personalkennzahlen
Wie die den Personaleinsatz optimal managen und die Entwicklungen im Personalbereich im Blick haben und analysieren. Mit Excel-Vorlagen zur Erfassung der wichtigsten Personalkennzahlen und zur Visualisierung der Entwicklung in einem HR-Cockpit. Mehr Infos >>

Preiskalkulation im Handel
Diese Excel-Vorlage richtet sich vor allem an kleine und mittelständische Einzelhändler und ermöglicht die einfache und schnelle Kalkulation von Einkaufs- bzw. Verkaufspreisen (Vorwärtskalkulation, Rückwärtskalkulation Differenzkalkulation). Neben den eigentlichen Berechnungen werden vers... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

PLC Businessplan automatisiert 

PLC_Businessplan.jpg
Der automatisierte Businessplan hilft Ihnen systematisch bei der Erstellung Ihres Businessplans und das automatisiert und ohne viel Dateneingabe.  Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Excel-Tools für Controller II: Effiziente Automatisierung von Routineaufgaben, Berlin, 07.12.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Confex Training GmbH, Excel für Controller, Dortmund, 09.02.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

Verlag Dashöfer GmbH, Controlling-Know-how für das Rechnungswesen, Hannover, 20.10.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel - Pivot - Tabellen / Listenauswertungen Grundkurs, Dresden, 08.04.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Strategisches Management I: Erfolgreiche Unternehmensstrategien entwickeln und implementieren, Berlin, 21.04.2021 3 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Excel-Aktien-Depot 

4_0-Excel_Aktien_Depot.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten. Das Excel-Tool besteht aus drei verschiedenen Tabellenblättern: Das Blatt "Depot" dient der Verwaltung der einzelnen Aktienbestände. Es ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Das "aktuelle Depot" sowie verkaufte Aktien unter "Historie". Im Tabellenblatt "Übersicht" werden automatische Zusammenfassung der Aktien-Vorgänge nach Kalenderjahren und der wichtigsten Kennzahlen festgehalten. Im Blatt "Parameter" werden Spesensätze für Kauf und Verkauf, Freistellungsauftrag, Vorjahres-GV-Topf und sonstige persönliche Einstellungen hinterlegt.  Zum Shop >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Nutzwertanalyse (Excel-Vorlage)

preview03_bewertung.jpg
Die Nutzwertanalyse ist eine Methode zur quantitativen Bewertung des Nutzens von Entscheidungsalternativen, die wegen fehlender numerischer oder monetärer Vergleichskriterien nicht oder schwer miteinander vergleichbar sind. Dieses Excel Tool ermöglicht die Durchführung einer Nutzwertanalyse für bis zu fünf Alternativen nach bis zu zwölf, nicht hierarchischen Kriterien. Zum Shop >>
Anzeige

RS-Balanced Scorecard

RS-Balanced Scorecard.jpg
Unternehmen mit Balanced Scorecard (BSC) im Einsatz sind erfolgreicher als ihre Wettbewerber. Erstellen Sie mit RS-BSC Ihre Balanced Scorecard! Definieren und überwachen Sie mit Hilfe dieser Excel-Vorlage ihre operativen und strategischen Ziele. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Preiskalkulation

Preiskalkulation.jpgPreiskalkulation einfach gemacht: Excel-Tool zur Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung. zum Shop >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>