Hilfe zur Berechnung der kalkulatorischen Zinsen

Anzeige
panthermedia_Anatoli-Babii_152px.jpgRS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  Preis: 159,- EUR Alle Funktionen im Überblick >>.
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Hilfe zur Berechnung der kalkulatorischen Zinsen, Kalkulatorischen Zinsen
Hallo zusammen,
ich bin Student und brauche Hilfe zu einer Aufgabe zu den Kalkulatorischen Zinsen.

Zu der Aufgabe:

Es sind zwei Bilanzen gegeben. Außerdem folgende Informationen:
-durchschnittlicher Zins
-PKW, der bilanziell bereits voll abgeschrieben wurde, für Auslieferungszwecke verwendet
(kalk. Restwert 5T€)
-Ende 2014 Wiederbeschaffungswert der bilanziell erfassten Anlagevermögens
-Wiederbeschaffungswert Wohnhaus
-kumulierten kalkulatorischen Abschreibungen des Wohnhauses
- betriebsnotwendigen AV zu kalk. Restbuchwerten Anfang 2014 sei 395T

Nun meine Fragen:
1.Wie wird der PKW berücksichtigt?
2.Was hat der Wiederbeschaffungswert mit den kalk. Zinsen zu tun?
3. Zu den Punkten mit dem Wohnhaus, ich weiß, dass dieses nicht berücksichtigt wird, da es nicht Betriebsnotwendig ist aber angenommen es wäre Betriebsnotwendig was soll man mit dem Wiederbeschaffungswert und den kumilierten kalk. Abschreibungen machen?
4." betriebsnotwendigen AV zu kalk. Restbuchwerten Anfang 2014 sei 395T" was bedeutet das?

Zu meiner Vorgehensweise:
Ich würde Wert von Bilanz 1 + Wert von Bilanz 2 rechnen und durch 2 teilen(Anlage und Umlaufvermögen)
Dann den Betrag minus das Abzugskapital rechnen und mal dem Zinssatz.
In wie weit beeinflussen die Fragen meine Vorgehensweise?

Vielen Dank schonmal im Vorraus
Hallo EcFlipz,

ad 1.: Mit 5.000 €. Das gebundene Kapital verursacht Opportunitätskosten, also berechnest Du darauf im Zweifel kalkulatorische Zinsen, zumal der Pkw betrieblich genutzt wird.

ad 2.: Nichts.

ad 3. und 4.: Letztendlich gilt 2. Was ich mir vorstellen könnte wäre, dass hier ein Restwertverfahren angewendet werden soll, das als Basis für die Berechnung der kalk. Zinsen dienen soll.

Zitat
Zu meiner Vorgehensweise:
Ich würde Wert von Bilanz 1 + Wert von Bilanz 2 rechnen und durch 2 teilen(Anlage und Umlaufvermögen)
Dann den Betrag minus das Abzugskapital rechnen und mal dem Zinssatz.

Was willst Du denn herausfinden? Gibt es zu der Aufgabe eine Aufgabenstellung?

LG
-Nausicaa
Bearbeitet: Nausicaa Phaeacian - 07.02.2018 22:08:59
Vielen Dank erstmal für die Antwort,

Ich möchte die Kalk. Zinsen herausfinden und die Restwertmethode wäre auch meine Wahl gewesen, nur haben mich die anderen Informationen ein wenig irritiert.

Zur Aufgabenstellung:
Zum einen ist eine Bilanz zum 31.12.2013 gegeben und eine zum 31.12.2014 ( was mich auch auf die Restwertmethode gebracht hat und meinen Vorgehensansatz)
Zusätzlich ist folgender Text gegeben:

Der durchschnittliche Zins beträgt in diesem Zeitraum 10%. Im Geschäftsbetrieb wird noch immer ein PKW, der bilanziell bereits voll abgeschrieben wurde, für Auslieferungszwecke verwendet (kalk. Restwert 31.12.2014: 5T€). Ende 2014 beträgt der Wiederbeschaffungswert des bilanziell erfassten Anlagevermögens 700T€ und die kumulierten kalkulatorischen Abschreibungen 200T€.Der Wiederbeschaffungswert des Wohnhauses beträgt 200T€, die entsprechenden kumulierten kalk. Abschreibungen 100T€. Der Wert des betriebsnotwendigen AV zu kalk. Restbuchwerten Anfang 2014 sei 395T€. In welcher Höhe werden für das Jahre 2014 kalkulatorische Zinsen erfasst?


Da sich dank deiner Antwort der erste Teil für mich geklärt hat bleibt der vorletzte Satz, in welchem das betriebnotwendige AV angegeben wird.
Wofür wird hier nochmal auf das AV aufmerksam gemacht? Kann ich dies vernachlässigen da es auf Anfang 2014 bezogen ist, die Bilanz sich aber auf den 31.12 bezieht?
Hallo EcFlipz,

die 395.000 € sind der Anfangsbestand 2014, die 700.000 der Endbestand. Diese Angaben verwendest Du bei der Restwertmethode mit durchschnittlichen Restwerten:

https://www.controllingportal.de/Fachinfo/Kostenrechnung/Kalkulatorische-Zinsen.html

Viele Grüße!
-Nausicaa
Bei den 700.000 muss ich aber trotzdem noch das nicht betriebstnotwenige Anlagevermögen abziehen oder?
Und was mache ich mit den kumulierten kalkulatorischen Abschreibungen?
Bearbeitet: EcFlipz - 08.02.2018 13:39:51
Hallo EcFlipz,

"Bei den 700.000 muss ich aber trotzdem noch das nicht betriebstnotwenige Anlagevermögen abziehen oder? "

ja, da die Bilanz auch das nicht-betriebsnotwendige Vermögen erfasst.

"Und was mache ich mit den kumulierten kalkulatorischen Abschreibungen?"

Schön wäre, wenn die Aufgabe klarer formuliert wäre. "Ende 2014 beträgt der Wiederbeschaffungswert des bilanziell erfassten Anlagevermögens 700T€ und die kumulierten kalkulatorischen Abschreibungen 200T€".

Wenn das der Wiederbeschaffungswert zum 31.12.2014 ist, dann sind die kkA irrelevant, da in dem Wert von 700.000 € berücksichtigt. 900.000 € wäre dann der WBW zum Zeitpunkt der Anschaffung.

LG
-Nausicaa
Ahh ok, jetzt hab ich es auch verstanden :klatschen:
Vielen Dank nochmal!
Seiten: 1
Antworten
User, die dieses Thema lesen. (1 Gäste, 0 registrierte User, 0 versteckte User):

Aktuelle Job-Angebote für Controller

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Referenten Konzernrechnungswesen (m/w)
SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG
Nürnberg Firmeninfo
Sachbearbeiter (w/m) im Forderungsmanagement
Universitätsklinikum Münster
Münster Firmeninfo
FINANCE EXPERT (M/W) / LEAN MANAGEMENT / BLACK BELT
CLARIANT SE
Sulzbach (Taunus) Firmeninfo
CONTROLLER M/W
SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants
Bodenseeregion (Großraum Friedrichshafen / Meersburg / Ravensburg) Firmeninfo
Controller (m/w)
Studentenwerk Schleswig-Holstein
Kiel Firmeninfo
Controller (m/w)
Deutsche Vermögensberatung Aktiengesellschaft
Frankfurt am Main Anzeige Firmeninfo
Junior Controller (m/w)
Deutsche Weiterbildungsgesellschaft mbH
Pfungstadt bei Darmstadt Firmeninfo
Controller (m/w)
Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes gemeinnützige GmbH
München Anzeige Firmeninfo
Controller/in
H. & J. Brüggen KG
Lübeck Firmeninfo
Konzerncontroller (m/w)
Logwin Holding Aschaffenburg GmbH
Großostheim Firmeninfo
Finanzbuchhalter (m/w)
INCOE® International Europe
Rödermark Firmeninfo
Mitarbeiter/in im Controlling
AUF DER BULT Zentrum für Kinder und Jugendliche
Hannover Firmeninfo
Corporate Controller – Projects (w/m)
PAUL HARTMANN AG
Heidenheim an der Brenz Firmeninfo
Abteilungsleiter (m/w) Finanzbuchhaltung und Controlling
ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH
München Firmeninfo
Leiter Finanzen / Kfm. Leiter (m/w)
Konstruktionsgruppe Bauen AG
Kempten Firmeninfo
(Senior) Controller (m/w)
Havas GmbH
Düsseldorf Anzeige Firmeninfo
Steuerfachangestellter, Steuerfachwirt oder Bilanzbuchhalter (m/w)
ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH
Schwerin Firmeninfo
Controller (m/w)
ALLTEC GmbH
Selmsdorf bei Lübeck Firmeninfo
Junior Controller (m/w)
ProSiebenSat.1 Group
München Anzeige Firmeninfo
Beteiligungscontroller (m/w)
Sanner GmbH
Bensheim Firmeninfo

Anzeige

Tipp der Woche

CP Newsletter: Neben aktuellen Neuigkeiten für Controller und neueingegangene Fachartikel, informieren wir Sie über interessante Literaturtipps, Tagungen , Seminarangebote und stellen Ihnen einzelne Software- Produkte im Detail vor. zur Eintragung >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Controller (m/w)

Studentenwerk Sh.png
Ob Köchin, Verwaltungsangestellter oder Psychologin – mit fast 20.000 Beschäftigten kümmern sich die 58 Stu­denten­werke um mehr als 2 Millionen Studierende. Wir erbringen professionellen Service aus einer Hand und sichern damit Chancengleichheit. Die Studentenwerke unterstützen und fördern Studierende an deutschen Hochschulen. Das Studentenwerk Schleswig-Holstein sucht ab sofort einen qualifizierten Controller (m/w) in Kiel. Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Reisekosten einfach und rechtskonform abrechnen in Excel

reisekostengostomskineu.jpgDie Excel-Reisekostenabrechnung 2018 für alle Branchen, Unternehmer, Vereine, Organisationen, Angestellte, Gewerbetreibende und Freiberufler. Das Update 2018 unterstützt alle neuen in Deutschland geltenden steuerlichen Richtlinien. Erhalten Sie jetzt 20% Rabatt auf Ihre Excel-Reisekostenabrechnung. Geben Sie bei Ihrer Bestellung einfach den Rabattcode ein: CP-RK-2018. Sicher Sie sich Ihre Excel-Reisekostenabrechnung mit 20% Rabatt >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS-Balanced Scorecard

RS-Balanced Scorecard.jpg
Unternehmen mit Balanced Scorecard (BSC) im Einsatz sind erfolgreicher als ihre Wettbewerber. Erstellen Sie mit RS-BSC Ihre Balanced Scorecard! Definieren und überwachen Sie mit Hilfe dieser Excel-Vorlage ihre operativen und strategischen Ziele. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>