Umfrage zum Verdienst: Controller-Gehalt

Anzeige

RS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  

Preis: 238,- EUR  Alle Funktionen im Überblick >>.

Neues Thema in folgender Kategorie
Umfrage zum Verdienst: Controller-Gehalt
Zitat
Ich denke, das Ergebnis ist überwiegend der Schrägstrichkombination "Finanzcontrolling/Kostencontrolling" geschuldet, die beide Ebenen beinhaltet.

Die Kombination passt einfach am besten auf alle, die Controller ohne spezifisches Fachgebiet sind und das sollte die überwiegende Mehrheit sein. Ich kenne keinen, der z.B. nur "Kommunikationscontrolling" betreibt, gleiches gilt für 80% der Begrifflichkeiten. Das meiste sind Randgebiete, die man halt mit abdeckt, oder die u.U. auch direkt in der Fachabteilung liegen (z.B. Patentcontrolling in der Rechtsabteilung, Kommunikationscontrolling bei PR, ...).
Hallo Zusammen,

dann würde ich jetzt für mich sagen, dass die Zuordnung "Finanz/Kostencontrolling" zu allegemein genommen ist.
Schlussendlich machen das ja alle Controller, wie ihr geschrieben habt. Da schließe ich mich natrülich mit ein.
Dennoch gibt es für mich in der Auswahl eine treffende Bezeichnung.
Ja, Otscho, da stimme ich Dir zu.
Zitat
Otscho schreibt:



Zitat  


Ich denke, das Ergebnis ist überwiegend der Schrägstrichkombination "Finanzcontrolling/Kostencontrolling" geschuldet, die beide Ebenen beinhaltet.


Die Kombination passt einfach am besten auf alle, die Controller ohne spezifisches Fachgebiet sind und das sollte die überwiegende Mehrheit sein. Ich kenne keinen, der z.B. nur "Kommunikationscontrolling" betreibt, gleiches gilt für 80% der Begrifflichkeiten. Das meiste sind Randgebiete, die man halt mit abdeckt, oder die u.U. auch direkt in der Fachabteilung liegen (z.B. Patentcontrolling in der Rechtsabteilung, Kommunikationscontrolling bei PR, ...).

true story
Ich bin ein wenig erstaunt, wie gerade in einem Controlling-Portal die Frage nach dem Gehalt so undefiniert gestellt werden kann.

Die Frage:
"Bitte geben Sie Ihr monatliches Gehalt an" ist meiner Meinung nach nicht besonders aussagefähig und fehleranfällig:
Grundgehalt ? Gehalt zzgl. Zulagen ? Was ist mit Sonderzahlungen ?

Um die Gehälter wirklich vergleichen zu können sollte nach dem Jahresgehalt einschließlich aller Sonder- und Einmalzahlungen gefragt werden.
Ich denke das war nur ein kleiner Test. Andere Daten ließen sich aber toll ableiten, da das Gehalt natürlich von der Position im Unternehmen sowie der Arbeitszeit abhängt.

Wäre toll, wenn anonymisierte Daten herausgegeben werden könnten! ;)
Hallo,

vielen Dank für die bisher rege Teilnahme an der Umfrage.    :wink1:

Die hier angebrachte Kritik ist durchaus berechtigt und wir hoffen es beim nächsten mal besser zu machen ;)  Letztlich sollte die Umfrage, wie Torsten16 schon richtig erkannt hat, auch keine große Studie werden. Die bisherigen Reaktionen zeigen uns aber, dass hier ein großes Interesse besteht, so dass wir diese Umfrage sicher noch einmal auflegen und auch regelmäßig durchführen werden. Eure Vorschläge werden dabei berücksichtigen. Eure Anregungen für die Neuauflage könnt ihr gern hier posten.

Die bisherigen Ergebnisse sind jedoch schon sehr interessant. Aus der Umfrage können doch einige Aussagen abgeleitet werden. Für mich überraschend ist, dass es doch einige Controller gibt, die sehr spezialisiert sind. Die Controllinggebiete sehr weit zu fächern war m.E. doch ganz gut, wenn auch absehbar war, dass in bestimmten Bereich wohl kein Controller überwiegend tätig sein wird. Aber auch diese Vermutung wäre mit dieser Umfrage dann bestätigt.

Eine detaillierte Auswertung wird natürlich noch kommen. In der automatischen Auswertung sind ja z.B. Beziehungen zwischen Region, Abschluss und Gehalt nicht zu erkennen. Dies werden wir natürlich noch näher auswerten und dann auch hier veröffentlichen.

Diese Umfrage soll noch bis Ende Januar laufen und wir hoffen, dass sich noch viele Kollegen daran beteiligen.

Mit besten Grüßen

Enrico Reimus

Controlling-Portal.de- Redaktion
Hallo,

dass es sogar Controller gibt, die überwiegend im Preiscontrolling tätig sind, hätte ich spontan auch nicht vermutet. Na mal schauen wie es sich weiterentwickelt. Mehr Frauen sind es ja noch nicht geworden :(

Gruß, Buchi
Hallo  :wink1:

23% Frauenanteil sind doch unter den Controllern schon sehr gut. Hätte ich nicht gedacht  :klatschen:

LG, Biene
beachtlich: 65 % mit Leitungsfunktion.   :!:  :?:

News


Berufe-Studie: Work-Life-Balance geht vor Berufe-Studie: Work-Life-Balance geht vor Teilzeit, 4-Tage-Woche, mobiles Arbeiten: Der Beruf muss sich bei deutschen Arbeitnehmern immer stärker persönlichen Befindlichkeiten unterordnen. Und vor allem unter jungen Menschen, kann sich eine wachsende......

Klimaschutz beginnt im Controlling: Green Controlling Preis 2022 Klimaschutz beginnt im Controlling: Green Controlling Preis 2022 Der Green Controlling Preis 2022 geht an Heraeus Precious Metals für das Projekt: "Combining Planet & Profit". In dem preisgekrönten Controllingprojekt verordnet sich das Hanauer Unternehmen seinen......

Digitale Vermögenswerte: Managern fehlt Verständnis Digitale Vermögenswerte: Managern fehlt Verständnis Nur 40 Prozent der im Top-Manager sehen es als Wettbewerbsvorteil, digitale Vermögenswerte zu verstehen, aber sie bauen auf dem Gebiet Kompetenz auf. Das geht aus einem Bericht hervor, den der Softwareanbieters......


Aktuelle Stellenangebote


Controller (m/w/d) Der Geschäftsbereich Controlling verantwortet u. a. den gesamten Planungsprozess sowie das Reporting zum wirtschaftlichen Verlauf der Messe Berlin GmbH und deren Tochtergesellschaften. Dabei spielt di......

Mitarbeiter*in (m/w/d) Controlling Das Leibniz-Institut für Oberflächenmodifizierung e.V. (IOM) in Leipzig sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine kompetente und aufgeschlossene Persönlichkeit zur Übernahme und Weiterentwicklu......

Teamleitung Controlling und Rechnungswesen (m/w/d) befristet für 2 Jahre Wir sind das führende Unternehmen im Kreditkartenprocessing und verfügen bereits seit unserer Gründung im Jahr 1995 über starke Partnerschaften. Unsere Gesellschafter sind die Deutsche Kreditbank AG &......

Group Controller (m/w/d) Anspruchsvoll. Kompetent. Dynamisch: So verstehen wir, die DQS, uns und die Dienstleistungen für unsere Kunden. Wir sind die weltweite Zentrale der DQS Gruppe, die mit rund 2.500 hochqualifizierten Au......

Buchhalter / Finanzbuchhalter (m/w/d) Die GROTHGruppe und ihre Gesell­schaften sind Komplett­anbieter für Bauen im Norden. Regionale Präsenz, ver­bunden mit der Leis­tungs­fähigkeit der gesamten Gruppe, ist unsere Stärke. Wir erbringen mi......

PROJEKTCONTROLLER (M/W/D) IN DER IMMOBILIENENTWICKLUNG Bauwerk ist Entwickler anspruchsvoller Neubau­projekte und steht seit 2002 für visionäre Konzept­immobilien in München, Frankfurt und Berlin. Das Unter­nehmen begleitet ganzheitlich die gesamte Wertsc......

Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige
Excel-Vorlagen-Markt.de
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Stellenmarkt

KAUFMÄNNISCHE:N LEITER:IN (W/M/D) STABSSTELLE PAULSKIRCHE
Große Veränderungen schaffen wir nur gemeinsam. Darum suchen wir Sie als Kaufmännische:r Leiter:in (w/m/d) der Stabsstelle Paulskirche für unser Stadt -Up Frankfurt! Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und machen Frankfurt zu einer Stadt, auf die man sic... Mehr Infos >>

Senior Controller (m/w/d)
Die apeiron restaurant & retail management gmbh - unsere Leidenschaft ist die (System)Gastronomie. Deswegen betreiben wir Eigen- sowie Franchisebetriebe und haben aktuell ~ 2.000 MitarbeiterInnen in den Restaurants und in unserer Zentrale. Wir tun Alles dafür, um das Leben der Kolleg*inne... Mehr Infos >>

Controller (m/w/d)
Der Geschäftsbereich Controlling verantwortet u. a. den gesamten Planungsprozess sowie das Reporting zum wirtschaftlichen Verlauf der Messe Berlin GmbH und deren Tochtergesellschaften. Dabei spielt die Ausrichtung auf die Unternehmensziele eine wesentliche Rolle. Wir verstehen uns als Businesspar... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Controller finden Sie in der Controlling-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Software-Tipp

idl_controller-portal-290x120_02-19-weiß.jpg

Aktuelle Scores, Whitepaper, Studien, Checklisten und Handbücher rund um Konsolidierung, Berichtswesen und Rechnungslegung. 

Jetzt kostenfrei holen!


Anzeige

Software-Tipps

Unbenannt.png
SWOT. Für bessere Entscheidungen. Ob Business 1.0 oder 4.0 - je dynamischer die Märkte werden, desto schneller muss auch das Controlling sein: Wo stehen wir tagesaktuell mit dem Umsatz, welche Produkte liefern aktuell welche Deckungsbeiträge oder wie sieht bei der heutigen Auftragslage der Cashflow im nächsten Quartal aus usw. Mehr Informationen >>

Diamant.PNG
Diamant/3 bietet Ihnen ein Rechnungswesen mit integriertem Controlling für Bilanz- / Finanz- und Kosten- / Erfolgs- Controlling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling. Erweiterbar bis hin zum unternehmensweiten Controlling. Mehr Informationen >>

bpsone-logo.gif
Unsere Businessplan-Software BPS-ONE® schließt die Lücken, die durch die Kombination von ERP-Systemen mit Tabellenkalkulationen entstehen. Hier liefert BPS-ONE® mit seiner integrierten GuV-, Cashflow-, Bilanz- und Liquiditätsplanung erhebliche Rationalisierungseffekte in der Unternehmensplanung und im laufenden Reporting. Mehr Informationen >>

Weitere Controlling-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

RS Controlling-System (Unternehmensplanung und Steuerung)

Mit dem RS-Controlling-System steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Es ermöglicht Ihnen Ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Durch Soll-/Ist-Vergleiche in den einzelnen Bereichen (G+V, Bilanz, Kapitalflussrechnung/Liquidität) können gezielt Abweichungen analysiert werden.
Mehr Informationen >>

Aktiendepot in Excel verwalten

Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten und behalten den Überblick, über beispielsweise Geplante Aktienkäufe und –Verkäufe, Vorläufige und realisierte Rendite aus Kurs-Gewinnen/Verlusten und Dividenden. Das Tool verfügt über eine automatische Zusammenfassung der Aktientransaktionen nach Kalenderjahren inklusive Diagrammdarstellung.
Mehr Informationen >>

Vertriebsmanagement Paket mit 10 Excel Vorlagen

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Das Vertriebsmanagement-Paket enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich im Vertrieb bewährt haben. Unter anderem enthält dieses Tool Vorlagen zum Ampel Diagramm, Chart Monatsentwicklung und Konditionsmanagement Vertrieb. Ideal für Mitarbeiter aus dem Vertrieb wie Key Account, oder Sales Management! 
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Titel mit Banner Ebook Controlling-Instrumente_Kristoffer-Ditz.jpg

E-Book Controlling-Instrumente

Der erfahrene Controller und Excel-Coach Kristoffer Ditz stellt in seinem E-Book "Controlling-Instrumente" mit ebenso einfachen wie hilfreichen Tools für alle Controller-Lebenslagen vor. Preis 8,90 EUR hier bestellen >>
Anzeige

Kosten- und Leistungsrechnung: Aus der Praxis für die Praxis von Jörgen Erichsen 

kosten-muenzen-geld-pm_Boris_Zerwann_240x180.jpg
Zur KLR gibt es zahllose Veröffentlichungen, die sich vor allem mit Definitionen und Theorien befassen. Im Unterschied dazu ist diese Serie aus 6 Teilen so konzipiert, dass sie sich vor allem mit der Anwendbarkeit im Tagesgeschäft befasst und so gerade für Unternehmer in kleinen Betrieben und Selbstständige einen hohen Nutzwert bieten. Weitere interessante Serien finden Sie hier >> 
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige
Reifegradcockpit_Digipit.jpg

Steuerung von Digitalisierungsstatus und -entwicklung mit dem digitalen Reifegradcockpit "DigiPit": In Unternehmen werden bereits Management-Cockpits eingesetzt, die meist komplexe, finanzielle Zusammenhänge und Kennzahlen verständlich darstellen. Zur umfassenden und transparenten Steuerung der Digitalen Transformation bietet es sich an mithilfe eines Cockpits, des sogenannten DigiPits, die Aspekte und die Entwicklung im Einzelnen zu beleuchten. Daher wurde der „DigiGrad“ als Wert für die Bestimmung des Digitalen Reifegrades und das „DigiPit“ als Digitalisierungs-Steuerungscockpit entwickelt. Mehr dazu in diesem eBook >>

Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 89,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Weitere Informationen >>