Reporting mit dem One Pager
Premium
Shop-Artikel

 

In seiner Serie mit Tipps für das Reporting stellt Kristoffer Ditz den Aufbau eines „One Pager“ vor, der in keinem Meeting fehlen sollte.

Geschäftsführer wünschen sich eine umfassende Analyse der Geschehnisse aus den verschiedenen Abteilungen mit plausiblen Erklärungen bei Abweichungen. Nicht selten erstellen Abteilungsleiter umfangreiche Powerpoint-Präsentationen mit bis zu 50 Seiten, die Aufschluss über die Ereignisse des letzten Monats geben soll. Hierbei wird oft zu viel auf unwesentliche Details geachtet.

 Die Geschäftsführung hat nicht die Möglichkeit bzw. Zeit sich jede Seite der Berichte aller Abteilungen anzusehen, diese zu analysieren und daraus Schlüsse zu ziehen. Daher ist es ratsam, die wichtigsten Punkte auf einer Seite darzustellen. Das heißt nicht, dass diese Seite im Format einer DIN-A3 vorliegen soll und die Kennzahlen in Schriftgröße 7 dargestellt werden, so dass ein Zahlenfriedhof entsteht und Sie Lineal und Lupe benötigen, um Zeile für Zeile zu analysieren.

Wie wird ein „One-Pager“ aufgebaut?

Zeigen Sie die erbrachten Ergebnisse in isolierter, wie kumulierter Sicht auf. Neben den Ist-, Plan- und VJ-Zahlen sollte auch immer ein Forecast dabei sein. Im Unterschied zur (linearen) Hochrechnung ist der Forecast eine Schätzung des Abteilungsleiters, wo die Reise hingeht: „Wenn es so weitergeht wie bisher, dann …“ Stellen Sie am besten 3 Ergebnis-Kennzahlen (z.B. Umsätze, Deckungsbeiträge, EBIT, etc.) auf und 3 Steuerungskennzahlen (z.B. Anzahl Kundenaufträge, Durchschnittsverkaufspreis pro Artikel, etc.). Welche Kennzahlen wichtig zur Steuerung und deren Zielerreichung sind, wurde in Controlling-Journal 02/2017 erklärt.
Entwicklung ist das A und O!

(2Seiten)

Letzte Änderung W.V.R am 22.08.2017
Autor(en): Kristoffer Ditz
5.00 EUR inkl. MwSt. 19%
Für Premium-Mitglieder frei Login Mitglied werden
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige
Anzeige

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Planung:
4 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 129,- EUR statt 207,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Controlling:
6 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 169,- EUR statt 266,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS FiBu Paket:

8 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 39,- EUR statt 49,- EUR bei Einzelkauf
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

RS Liquiditätsplanung L

RS-Liquiditaetsplanung L.jpg
Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Klein- unternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Preis 20,- EUR. Mehr Informationen >>
Anzeige

Mitarbeiter/in im Controlling

logo_auf_der_bult.jpg
Wer bei uns arbeitet, braucht Fachkompetenz, Engagement und manchmal auch starke Nerven – denn es kann herausfordernd sein, Kinder und Jugendliche auf dem Weg in eine möglichst gesunde Zukunft zu begleiten.Sie übernehmen gern Verantwortung? Dann unterstützen Sie unser Controlling-Team. Wir suchen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt als Ergänzung eine/n Mitarbeiter/in im Controlling. Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Reisekosten einfach und rechtskonform abrechnen in Excel

reisekostengostomskineu.jpgDie Excel-Reisekostenabrechnung 2018 für alle Branchen, Unternehmer, Vereine, Organisationen, Angestellte, Gewerbetreibende und Freiberufler. Das Update 2018 unterstützt alle neuen in Deutschland geltenden steuerlichen Richtlinien. Erhalten Sie jetzt 20% Rabatt auf Ihre Excel-Reisekostenabrechnung. Geben Sie bei Ihrer Bestellung einfach den Rabattcode ein: CP-RK-2018. Sicher Sie sich Ihre Excel-Reisekostenabrechnung mit 20% Rabatt >>
Anzeige

WEB-TIPP

Facebook
   
xing-logo_48px.png
    
RSS Feed   
   
Besuchen Sie die Seite von Controlling-Portal.de auf Facebook und Xing oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed.
Anzeige
lexware-Logo-190px.jpg
Voll durchstarten mit den neuen 2018er Versionen. 
Erledigen Sie Ihre Buchhaltung, Auftragsbearbeitung, Warenwirtschaft sowie Gehalts- und Lohnabrechnung in einer Software. Der besondere Vorteil: Alle Belege der Auftrags­bearbeitung werden auf Knopfdruck im Buchhaltungsmodul bereitgestellt. 4 Wochen kostenfrei testen >>

Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>