Datenschutz: Das Controlling sitzt mit im Boot
Premium
Shop-Artikel

 

Unternehmen mussten viel Arbeitszeit und Mittel dafür aufwenden, ihre Datenverarbeitung an die Anforderungen der neuen Datenschutzrichtlinie DSGVO anzupassen. Am 25. Mai sollte das erledigt sein. In vielen Unternehmen hat die Planung von Ressourcen und die Anpassung vor allem von IT-Prozessen auch das Controlling betroffen. Controlling-Journal fragte den Wiener Unternehmensberater, Dozenten und Fachautoren Dr. Helmut Siller, welche Rolle das Controlling beim Daten- schutz spielt.

Herr Dr. Siller, ist am 25. Mai im Controlling die Mehrarbeit rund um den Datenschutz erledigt, oder fängt sie erst richtig an?
Dr. Helmut Siller: Das wäre ein paradiesischer Zustand, wenn dann alles erledigt wäre. Seit April 2016 ist bekannt, dass das Gesetz in Kraft tritt. Es waren also zwei Jahre Zeit. Andererseits weiß ich, dass auch Ende 2017 viele Unternehmen noch nicht ausreichend vorbereitet waren. Ich nehme an, man hat versucht zu warten, bis sich die Dinge klären oder von selbst erledigen. Aber das Gesetz ließ sich nicht aufhalten. Man konnte sich nur möglichst gut darauf einstellen. Wenn dieses Projekt gut aufgesetzt war, dann sollte die Haupt- arbeit abgeschlossen sein. Jene, die bisher die Handhabung des Datenverarbeitungsregisters1 ernst genommen hatten, sollten auch mit der Neuregelung keine Schwierigkeiten haben. Das heißt aber nicht, dass sich damit alles erledigt hat. Im Gegenteil: Prozesse sind laufend zu optimieren und beständig zu hinterfragen. Es sind vor allem Risiken in den Prozessen zu untersuchen. Es sind beispielsweise Folgeabschätzungen anzustellen, wie es das Gesetz verlangt, vor allem welche technologischen und finanziellen Folgen die Umstellung im Unternehmen hat.

Das heißt, dass Sie die Folgenabschätzung für Datenverluste auch beim Controlling sehen?
Siller: Ich könnte mir vorstellen, dass diese Folgenabschätzung in einem Bereich vorgenommen wird, der viele Prozesse zugleich im Visier hat. Das könnte natürlich auch der oberste Prozessverantwortliche übernehmen, oder etwa der TQM-Beauftragte. In einem größeren Unternehmen könnte auch der Compliance Officer diese Rolle spielen. Das Controlling wird hier in Literatur und Praxis nicht so oft erwähnt. Das heißt aber nicht, dass nicht auch das Controlling die Projektverantwortung übernehmen könnte. Controlling ist ohnehin immer mit im Boot, wenn es um Prozesse und deren Neujustierung geht. Das Controlling sollte die Verantwortung dann nicht ablehnen und sagen: „Das ist Sache der IT und geht uns nichts an.“ Das würde ich für sehr kurzsichtig halten. Viele Unternehmen haben sehr lange gezögert und gesagt: „Wir warten mal ab, was da kommt, und dann passen wir uns langsam an.“ Ich glaube nicht, dass es eine Schonfrist geben wird. Deshalb ist es wichtig, dass im Unternehmen darauf geachtet wird, dass alle Prozesse bis zum 25. Mai angepasst sind. Man muss die Prozesse in vielen Fällen nicht neu erfinden. Neu hinzu kommt die Erfüllung der Betroffenenrechte, also das Auskunftsrecht der Betroffenen, deren Daten gespeichert sind.

Letzte Änderung W.V.R am 16.01.2020
Autor(en): Wolff von Rechenberg
3.00 EUR inkl. MwSt. 7%
Für Premium-Mitglieder frei Login zum Weiterlesen Mitglied werden
Anzeige

RS Controlling-System

Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>.
Anzeige
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Fachbeitrag veröffentlichen?

Autorin.jpg Sie sind Autor von Fachbeiträgen mit Controlling-Thema? Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag im Themenbereich Controlling. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige
Anzeige
 



aufgefallen ?!


Ihre Werbung hier !






Anzeige

CONTROLLER (M/W/D)

Unbenannt.png
BLUME 2000 ist Deutschlands größter Filialist im Blumen- und Pflanzenhandel. Die Basis für unseren gemeinsamen Erfolg ist die Leidenschaft für das schönste Produkt der Welt. Wir möchten unser Team verstärken und suchen Unterstützung für das Controlling. Das Unternehmen sucht einen CONTROLLER (M/W/D) für den Standort NORDERSTEDT.
Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Business Intelligence mit Excel

210119_3.jpg
Microsoft hat untern dem Sammelbegriff Business Intelligence eine Reihe von sehr mächtigen Softwareprodukten entwickelt. Wir zeigen Ihnen in unseren BI-Seminaren die Möglichkeiten dieser Tools und wie Sie mit diesen Werkzeugen die Datenaufbereitung und das Reporting automatisieren können. Zu den Seminaren >>
Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

123geplant.de
123geplant.de ist eine praxisorientierte Software zur Analyse, Planung und Beratung kleiner und mittelständischer Unternehmen. Die Anwendung bildet kurze, kompetente und schnelle Entscheidungsprozesse zur täglichen Analyse, Planung und Steuerung der Unternehmen auf dem neusten Stand der digit... Mehr Infos >>

LucaNet.Group Report
LucaNet.Group Report  Die Software für effektive Erfassung und Validierung von Daten  Mit LucaNet.Group Report können sämtliche Unternehmensdaten strukturiert und übersichtlich in einem Software-Modul erfasst und validiert werden. Der komplette Prozess der Datenerfassung wird dur... Mehr Infos >>

Projektron BCS Projektmanagement-Software
Projektron BCS ist eine webbasierte Projektmanagement-Software, mit der Projekte geplant, koordiniert und ausgewertet werden können. Projektleiter, Controller und Mitarbeiter arbeiten mit personalisierten Oberflächen.   Projektron BCS ist vollständig webbasiert und ohne Client-Installa... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

Residualwertberechnung für Immobilien-Anlage
Die Anwendung der Residualwertberechnung ermöglicht den Preis eines Grundstücks als Restwert in einem Abzugsverfahren zu berechnen. Daher wird das Verfahren auch Restwert-bzw. Bauträgermethode genannt. Der daraus ermittelte Residualwert stellt die Preisobergrenze für ein Grundstück dar, für die s... Mehr Infos >>

Rechner für Urlaubsrückstellungen - In Excel mit dem RS-Rückstellunsgrechner schnell und leicht berechnen
Dieses Excel-Tool zur Berechnung von Urlaubsrückstellungen unterstützt die Durchschnittsmethode oder die Berechnung jedes Mitarbeiters einzeln. Zusätzlicher Arbeitskomfort wird gegeben durch das Anlegen von Mitarbeitern und den benötigten Daten, sodass Sie im Folgejahr nur die aktuellen Änder... Mehr Infos >>

Kegelradgetriebe - Auslegungstool
Dieses Tool bietet eine schnelle und effiziente Auslegung und Optimierung für ein Kegelradgetriebe. Es wurde speziell für die Konstruktion konzipiert und soll die Entwicklung unterstützen. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Anzeige

Seminar-Tipps

Technische Akademie Wuppertal, Praxiswissen Bilanzierung, Wuppertal, 27.10.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Frachtkosten optimieren in Industrie und Handel, Wuppertal, 19.03.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Stufe III - Berichtswesen & Kommunikation für Controller, Hotel Residence Starnberger See, Feldafing, 21.09.2020 5 Tage
Mehr Infos >>

Confex Training GmbH, Excel Aufbaukurs, München, 13.05.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Strategien für Business Intelligence und Big Data, Steigenberger Hotel Köln, Köln, 16.03.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Excel-Aktien-Depot 

4_0-Excel_Aktien_Depot.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten. Das Excel-Tool besteht aus drei verschiedenen Tabellenblättern: Das Blatt "Depot" dient der Verwaltung der einzelnen Aktienbestände. Es ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Das "aktuelle Depot" sowie verkaufte Aktien unter "Historie". Im Tabellenblatt "Übersicht" werden automatische Zusammenfassung der Aktien-Vorgänge nach Kalenderjahren und der wichtigsten Kennzahlen festgehalten. Im Blatt "Parameter" werden Spesensätze für Kauf und Verkauf, Freistellungsauftrag, Vorjahres-GV-Topf und sonstige persönliche Einstellungen hinterlegt.  Zum Shop >>
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >>
Anzeige

Nutzwertanalyse (Excel-Vorlage)

preview03_bewertung.jpg
Die Nutzwertanalyse ist eine Methode zur quantitativen Bewertung des Nutzens von Entscheidungsalternativen, die wegen fehlender numerischer oder monetärer Vergleichskriterien nicht oder schwer miteinander vergleichbar sind. Dieses Excel Tool ermöglicht die Durchführung einer Nutzwertanalyse für bis zu fünf Alternativen nach bis zu zwölf, nicht hierarchischen Kriterien. Zum Shop >>
Anzeige

Kundendatenbank inkl. Rechnungserstellung

kundendatenbank_Firmendaten.jpg
Excel- Kundendatenbank für bis zu 2000 Kunden, ideal als Vertriebsdatenbank einsetzbar mit integrierten Termin- / Wiedervorlagenmanagement zur Verwaltung, Steuerung, Planung und Reporting von Kundendaten und Vertriebsaktivitäten. Erstellen Sie kinderleicht Ihre Rechnungen für verwaltete Kunden mit Produkten aus Ihrem Produktkatalog. Zum Shop >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Preiskalkulation

Preiskalkulation.jpgPreiskalkulation einfach gemacht: Excel-Tool zur Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung. zum Shop >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>