Balanced Scorecard

Anzeige
panthermedia_Anatoli-Babii_152px.jpgRS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  Preis: 238,- EUR Alle Funktionen im Überblick >>.
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
[ geschlossen ] Balanced Scorecard

Artikel zum Kommentar anzeigen >>

Hallo zusammen,

ich sitze schon seit Tagen vor der BSC, und finde einfach nicht die richtige Worte um zu formulieren, was sie ist. Ich habe so viel gelesen aber nirgendswo steht es kurz und knapp erklärt. Ich habe es nun so verstanden: Die BSC ist ein Kennzahlensystem, das dem Unternehmen hilft, Fehlentwicklungen frühzeitig zu erkennen und gegenzusteuern. Eine Strategie ist die Basis für die Einführung einer BSC. Das Unternehmen wird aus 4 verschiedenen Perspektiven betrachtet um diese Strategie zu erreichen oder umzusetzen. Und genau da bin ich mir nicht sicher. Sind die Finanzperspektive, Kundenperspektive, Prozessperspektive und Entwicklungsperspektive Betrachtungspunkte um die Strategie zu erreichen?

Es wäre echt nett wenn mir jemand helfen könnte, ich finde nirgendswo eine verständliche Antwort.  :(

Liebe Grüße,
Steff
Die BSC (ausgewogener Berichtsbogen) neben finanziellen Größen auch nichtmonetäre Ziele integrieren.

Wie z.Bsp Kundenperpektive, Lern und Entwicklungsperspektive der Mitarbeiter, Geschäftsprozessdimension (Produktentwicklung)
Hallo,

ich würde dir empfehlen in Bücher von Kaplan/Norton nachzulesen, weil Sie die Gründer davon sind.
Die haben es sehr gut dargestellt und in den meisten anderen Büchern wirst du immer wieder auf
die beiden verwiesen.

Hier z.B.:
Kaplan, R. S./ Norton, D. P. (1997): Strategieumsetzung mit Hilfe der Balanced Scorecard, in:
Die Kunst des Controlling, Hrsg.: Gleich, R./ Seidenschwarz W., München 1997
Hallo,

dei BSC ist schön und gut. Aber ein richtiges Steuerungswerkzeug ist das doch nicht, oder? Zumindest habe ich die Erfahrung gemacht.
Hallo Steff,

weiterhin ist es wichtig, dass man sich über die Ursache-Wirkungsbeziehungen bewusst ist. Ein kurzes Beispiel:

4 Perspektiven
Finanzen,
Kunde,
interne Geschäftsprozesse und
Lernen und Entwicklung.

Du hast dir nun ein Ziel gesetzt bezüglich deiner Rendite (Finanzperspektive). Dein Kunde ist hierfür ein zentraler Treiber, d.h. eine gewisse Kundenpflege sollte beachtet werden, z.B. durch pünktliche Lieferung (Kundenperspektive). Um nun pünktlich liefern zu können, benötigst du eine optimale Prozessdurchlaufzeit und Prozessqualität (interne Prozessperspektive). Jetzt kommen deine Mitarbeiter ins Spiel, denn deren Kompetenzen sind gefragt, welche durch Schulungsmaßnahmen entsprechend gefördert werden (Lern- und Entwicklungsperspektive).

Viele Grüße

Controlling X+
Code
Hallo,

dei BSC ist schön und gut. Aber ein richtiges Steuerungswerkzeug ist das doch nicht, oder? Zumindest habe ich die Erfahrung gemacht.


Vier Perspektiven in denen jeweils 5-6 Kennzahlen enthalten sind machen halt zusammen mal so eben 20-24 Kennzahlen. Ein weiser Mann sagte mir einmal, mehr als 6-7 Kennzahlen kann der Mensch garnicht dauerhaft überwachen, in Verbindung setzen, analysieren usw.. Da geb ich ihm recht. Bei 20-24 Kennzahlen sind Ursache-Wirkungsketten halt nur Möglichkeiten der Realität.  Da dann doch lieber wenige Kennzahlen die man genauer auf ihre Entstehungsursachen hin untersucht als irgendwas aus einer hohen Menge von Zahlen und Abbildungen abzulesen.
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Controller

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Controller (w/m/d) Human Resources
PreZero Unternehmensgruppe
Porta Westfalica Firmeninfo
Controller (m/w/d)
BLUME 2000 Blumen-Handelsgesellschaft mbH
Norderstedt bei Hamburg Firmeninfo
Referentin /einen Referenten für den Bereich des operativen Controllings (m/w/d)
Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI)
Heidelberg Firmeninfo
Controller (m/w/d) für den Produktbereich Wäschepflege
BSH Hausgeräte Gruppe
Berlin
CONTROLLER (M/W/D)
Polytan GmbH
Burgheim Firmeninfo
Controller (m/w/d)
IPETRONIK GmbH & Co. KG
Baden-Baden
Leitung Controllig m/w/d
Charleston Holding GmbH
Füssen Firmeninfo
Controller (m/w/d) Integratives Leistungsmanagement
AOK – Die Gesundheitskasse in Hessen
Eschborn Firmeninfo
Controller (m/w/d) Schwerpunkt Produktion
Viega Holding GmbH & Co. KG
Attendorn Firmeninfo
Controller (m/w/d) Einkauf
medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH
Wedel Firmeninfo
Manager (w/m/d) Finanzen/Controlling
Mannesmann Stainless Tubes GmbH
Mülheim a. d. R. und Remscheid Firmeninfo
(Junior-)Controller (m/w/d)
Dr. Hobein (Nachf.) GmbH, med. Hautpflege / EUBOS
Meckenheim Firmeninfo
Controllerin / Controller (w/m/d) im Fachgebiet Immobiliencontrolling
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Bonn Firmeninfo
Financial Controller (m/f/d) global, medium-sized industrial company
Rennecke Consulting
Düsseldorf Firmeninfo
Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Controlling (w/m/d) in der Sparte Finanzen im Fachgebiet Berichtswesen
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Bonn Firmeninfo
Senior Controller (m/w/d) Schwerpunkt Produktionscontrolling
Endress+Hauser Conducta GmbH+Co.KG
Gerlingen Firmeninfo
Medizincontroller (m/w/d)
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)
Hamburg Firmeninfo
Controller (m/w/d)
UNIVERSAL MUSIC ENTERTAINMENT GMBH
Berlin Firmeninfo
Controller (m/w/d) mit den Schwerpunkten Bewertung und Beteiligungscontrolling
Süwag Energie AG
Frankfurt a. M. Firmeninfo
Business Controller (w/m/d)
Zentiva Pharma GmbH
Berlin Firmeninfo
Alle Job-Angebote >> Neue Stellenanzeige eintragen

Stellenmarkt-News

Arbeitgeber müssen mehr bieten als ein gutes Gehalt
Um qualifizierte Fachkräfte zu gewinnen und zu halten, müssen Unternehmen mit mehr punkten als einem attraktiven Gehalt. Das zeigt eine aktuelle Umfrage der Jobplattform Stepstone. Was macht ein Unternehmen zu einem attraktiven Arbeitgeber? Diese Frage hat die Online-Jobplattform Stepstone insgesamt 19.000 Fach- und Führungskräften in Deutschland gestellt und ist dabei vor allem zu einem Ergebnis gekommen: Viele Faktoren, die Beschäftigten in einem Job wichtig sind, finden sie im Arbeitsalltag nicht vor. Beispiel Gehalt: Die finanzielle Seite eines Jobs ist ein wichtiger Faktor. 96 Prozent der Befragten wünschen sich, für ihre Leistungen auch gut bezahlt zu werden – allerdings stufen nur 40 Prozent ihr aktuelles Gehalt tatsächlich als... mehr lesen
Corona-Krise treibt digitalisierte Recruiting-Prozesse
Die Corona-Krise zwingt viele Unternehmen, ihre Bewerbungsabläufe komplett zu digitalisieren. Einer aktuellen Trendstudie zufolge haben dabei viele Personalabteilungen noch Nachholbedarf. Die Bewerber sind wegen der aktuellen Situation mehrheitlich flexibler geworden. Ein Trend ist zurzeit in Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen festzustellen: Die Corona-Krise treibt die Digitalisierung voran. Das betrifft den Umgang mit Kunden und Lieferanten sowie die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten, aber auch interne Prozesse wie die Personalbeschaffung. Dass jeder zweite Recruiter noch Nachholbedarf hat, was digitale Bewerbungsprozesse angeht, zeigt eine gemeinsame Trendstudie der Online-Jobplattform Stepstone und des Bundesverbandes... mehr lesen
Karriere: Beförderung ist Sprung ins kalte Wasser
Der Schritt vom Kollegen zum Chef bringt viel Verantwortung mit sich. Doch ein Drittel der Führungskräfte hat nie entsprechendes Training erhalten. Und viele würden gern wieder ins zweite Glied zurücktreten – wenn sie denn könnten. Viele Unternehmen vernachlässigen die Vorbereitung ihrer angehenden Führungskräfte auf die neue Rolle. Zu diesem Schluss kommt das Jobportal Stepstone nach einer Umfrage unter 5.000 Fach- und Führungskräften. So hätten nur 15 Prozent der befragten Chefs angegeben, sie seien im Vorfeld der Beförderung auf ihre neue Rolle vorbereitet worden, erklärt Stepstone. 35 Prozent der Führungskräfte hätten angegeben, noch nie ein Führungskräftetraining bekommen zu haben. mehr lesen
Hays-Index: Weniger Stellenangebote für Controller
Die Zahl der Stellenangebote für Controller ist im 4. Quartal 2019 deutlich zurückgegangen. Der Hays-Fachkräfte-Index Finance verzeichnet für die Berufsgruppe einen Rückgang um 35 Punkte auf 136 Punkte. Damit verzeichnet der Index für Controller den niedrigsten Stand seit dem 3. Quartal 2017. Auch der Index für Finance Fachkräfte insgesamt ist im 4. Quartal 2019 gegenüber dem Vorquartal gesunken, um 27 Punkte auf einen Wert von 143. Er liegt nun deutlich tiefer als in den anderen neun aufeinanderfolgenden Quartalen der Jahre 2018 und 2019, aber noch immer deutlich höher als in allen Quartalen der Jahre 2015 bis 2017. mehr lesen
Keine Angst vor Jobwechsel
Arbeitnehmer waren 2019 so wechselwillig wie nie zuvor (44 %). Das hat das Meinungsforschungsinstitut Forsa im Auftrag der Online-Jobplattform Jobware herausgefunden. 30 Prozent der Angestellten hatten sich zu Jahresbeginn laut Jobware Trend-Report offen für einen Karrierewechsel innerhalb der nächsten zwölf Monate ausgesprochen. Weitere 14 Prozent hatten zuletzt ihren Arbeitgeber gewechselt. In den zurückliegenden Erhebungen hätten sich nur 39 Prozent (2017) beziehungsweise 37 Prozent (2015) wechselwillig gezeigt, teilt Jobware zur Veröffentlichung der Studie mit. Vor allem die starke Nachfrage nach Fachkräften stütze den Optimismus der Deutschen, erklärt die Jobbörse. So seien 33 Prozent der Befragten überzeugt, innerhalb von nur einem... mehr lesen

Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Stellenmarkt

Senior Controller (m/w/d) Schwerpunkt Produktionscontrolling
Endress+Hauser ist ein inter­national führender An­bieter von Mess­ge­räten, Dienst­leistungen und Lösungen für die industrielle Ver­fahrens­technik. Auch mit weltweit über 14.000 Mit­arbeitenden sind wir ein Familien­unter­nehmen ge­blieben und stolz auf unser herz­liches Arbeits­klima. So v... Mehr Infos >>

Manager (w/m/d) Finanzen/Controlling
Mannesmann Stainless Tubes ist einer der führenden Produzenten von nahtlosen Edelstahlrohren weltweit. Mit drei Produktionsstätten in Europa (Deutschland, Italien und Frankreich), einem Standort in den USA sowie einer weltweiten Verkaufsorganisation kann MST-Tubes die vielfältigen Anforde... Mehr Infos >>

Leitung Servicecenter Controlling (m/w/d)
Das Klinikum Stuttgart mit seinen drei Häusern Katharinenhospital, Krankenhaus Bad Cannstatt und Olgahospital bietet als Krankenhaus der Maximalversorgung umfassende medizinische Versorgung für die Menschen in Stuttgart und der Region Mittlerer Neckar. Träger der wirtschaftlich selbständigen geme... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Controller finden Sie in der Controlling-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Software-Tipp

BI_Forderungscockpit_controllingportal.jpg Diamant/3 bietet Ihnen ein Rechnungswesen mit integriertem Controlling für Bilanz- / Finanz- und Kosten- / Erfolgs- Controlling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling. Erweiterbar bis hin zum unternehmensweiten Controlling.

Mehr Informationen >>
Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

contractmanager²
Die Software contractmanager² verbindet Vertragsverwaltung mit Controlling und bietet so einen geordneten Überblick über sämtliche Fakten, Fristen und Zahlungskonditionen von Verträgen. Die Vertragsdaten, Originaldokumente sowie Adressen und Mitarbeiter der Lieferanten und Kunden werden darin zen... Mehr Infos >>

PACS Performer Projektcontrolling
PACS Performer Businesslösung für kaufmännisches Projektmanagement und Projektcontrolling Die PACS Performer Software ist als Gesamtlösung maßgeschneidert auf die Optimierung und das Controlling zentraler Geschäftsprozesse von beratenden Dienstleistungsunternehmen, wie Beratungsunternehmen... Mehr Infos >>

Board
Board ist die #1 Entscheidungsfindungsplattform. Seit seiner Gründung 1994 hat Board International über 3.000 Unternehmen weltweit dabei unterstützt, ihre Organisation zu transformieren durch die schnelle Realisierung von Business Intelligence-, Corporate Performance Management- und Advanced ... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

RS-BSC - Balanced Scorecard leicht gemacht
Erstellen Sie mit RS-BSC ganz einfach ihre Balanced Scorecard. Definieren und überwachen Sie mit Hilfe dieser Excel-Vorlage ihre operativen und strategischen Ziele. In übersichtlichen Eingabemasken können Sie für die Finanzperspektive, Kundenperspektive, Prozessperspektive und Entwicklungsperspek... Mehr Infos >>

Projekt-Portfolio
Mit diesem Excel Tool werden 9 Projekte nach Nutzen und Aufwand in einem 4 Felder Portfolio visualisiert. Mehr Infos >>

Prozesskostenrechnung - Ermittlung Prozesskostensatz
Wie Sie mit der Prozesskostenrechnung Kosten richtig und leistungsbezogen verrechnen. Mit Excel-Vorlagen zur Berechnung von Prozesskosten und Verrechnungspreisen und einem ausführlichen Beispiel. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

PLC Preiskalkulations- Tool 

laptop_rechner__pm_AndreyPopov_290px.jpg
Sie wollen ihr Produkt zum besten Preis verkaufen und sich dabei sicher sein, die eigenen Kosten mit einzuplanen?

Das PLC Preiskalkulations-Tool hilft Ihnen dabei. Es bietet umfangreiche Eingabemöglichkeiten und Zuschlagssätze um die bestehenden Kosten Ihres Unternehmens, sowie die Herstellungskosten für das Produkt direkt mit einzubeziehen.  Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

CA controller akademie®, Kreativ querdenken, Controlling-Competence-Center, Hamburg, 19.10.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Investitionscontrolling: Wirtschaftlichkeit von Investitionen beurteilen und sicherstellen, Berlin, 15.09.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel 2010 / Excel 2013 / Excel 2016 / Excel 2019 - Pivot - Tabellen / Listenauswertungen Grundkurs, Nürnberg, 10.12.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , MS SQL Server 2016 - MOC 10988 - Managing SQL Business Intelligence Operations, Saarbrücken, 30.11.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Stufe I - Controllers Best Practice, Steigenberger Hotel Köln, Köln, 23.11.2020 5 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Excel-Aktien-Depot 

4_0-Excel_Aktien_Depot.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten. Das Excel-Tool besteht aus drei verschiedenen Tabellenblättern: Das Blatt "Depot" dient der Verwaltung der einzelnen Aktienbestände. Es ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Das "aktuelle Depot" sowie verkaufte Aktien unter "Historie". Im Tabellenblatt "Übersicht" werden automatische Zusammenfassung der Aktien-Vorgänge nach Kalenderjahren und der wichtigsten Kennzahlen festgehalten. Im Blatt "Parameter" werden Spesensätze für Kauf und Verkauf, Freistellungsauftrag, Vorjahres-GV-Topf und sonstige persönliche Einstellungen hinterlegt.  Zum Shop >>
Anzeige

Excel-Tool zur Visualisierung eines Projektplans

barchart03_300px.jpg
Das Excel-Tool zur Visualisierung eines Projektplans unterstützt den Controller bei der Präsentation der Top-Level-Meilensteine oder Phasen bzw. Aktivitäten eines Projekts als Balkenplan (Bar Chart, Gantt-Diagramm) oder als Abbildung auf einem Zeitstrahl (Timeline) in einem ansprechenden Design, ohne dass dafür ein Terminplanungstool bemüht oder viel Zeit und Mühe in ein Mal- oder Zeichenprogramm investiert werden müssen. Zum Shop >>
Anzeige

Nutzwertanalyse (Excel-Vorlage)

preview03_bewertung.jpg
Die Nutzwertanalyse ist eine Methode zur quantitativen Bewertung des Nutzens von Entscheidungsalternativen, die wegen fehlender numerischer oder monetärer Vergleichskriterien nicht oder schwer miteinander vergleichbar sind. Dieses Excel Tool ermöglicht die Durchführung einer Nutzwertanalyse für bis zu fünf Alternativen nach bis zu zwölf, nicht hierarchischen Kriterien. Zum Shop >>
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Preiskalkulation

Preiskalkulation.jpgPreiskalkulation einfach gemacht: Excel-Tool zur Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung. zum Shop >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>