Missverhältnis Leser / aktive Nutzer

Anzeige

RS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  

Preis: 238,- EUR  Alle Funktionen im Überblick >>.

Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Missverhältnis Leser / aktive Nutzer
Ich frage mich wieso in diesem Forum ein so riesiger Unterschied zwischen der Anzahl aktiver Nutzer und Leser besteht? Teilweise werden Beiträge tausendfach gelesen, die Antworten kommen aber meistens von den gleichen Nutzern. Wird die Anzahl der Leser definitiv korrekt ermittelt? Zählen auch unregistrierte Nutzer mit?

Oder ist das Forum so gut per Google zu finden, dass viele es einfach nur als Informationsquelle nutzen? :)
Ich kann nur von mir aus sagen:

Es werden hier sehr viele Fragen gestellt, bei denen ich keine Lust habe zu antworten. Bei mir kommt da der Eindruck auf, dass die Leute sich nicht bemühen, mal selbstständig zu recherchieren.

Für die Rechenaufgaben habe ich häufig auch keine Zeit und Muße. Da bin ich leider wohl zu faul, bewundere aber immer wieder die Leute, die dort so schnell so schöne Lösungen erarbeiten und die Geduld mit der erklärt wird.

Insgesamt macht aber schon der Ton die Musik und der ist häufig meiner Meinung zu fordernd. Vielleicht bin ich auch zu empfindlich...
Hallo :-)

Zitat
EK3 schreibt:
Es werden hier sehr viele Fragen gestellt, bei denen ich keine Lust habe zu antworten. Bei mir kommt da der Eindruck auf, dass die Leute sich nicht bemühen, mal selbstständig zu recherchieren.

das ist absolut auch mein Eindruck. Erst kürzlich stellte hier ein "Neuzugang" eine relativ profane Frage und meinte, er/sie hätte umfangreich im Internet recherchiert und keinen Erfolg gehabt. Nur 2 Tage später hat dieser User sich beschwert, weil ihm noch niemand geantwortet hätte. Offensichtlich hätten die Nutzer hier alle keine Ahnung. Ich konnte nicht an mich halten, habe 5 Minuten (!!) im Internet gesucht und ihm dann einen Link geschickt mit der Antwort auf seine Frage. Zum "Dank" hat er/sie mich als kompletten Idioten hingestellt der sich erdreistet, ihm seine Frage mit einem Link zu beantworten. Ich war echt sauer.....manche "Controller" haben offensichtlich keine Lust, ihr Gehirn zu benutzen und möchten alles auf dem Silbertablett serviert bekommen. Das macht auch keinen Spass.
Gott sei Dank gibt es aber auch viele andere, die nicht so ticken. Denen helfe ich gern. Obwohl auch ich leider häufig nicht genügend Zeit habe, um Aufgaben zu rechnen und dann eine verständliche Antwort mit Lerneffekt zu formulieren.

Lieben Gruß aus dem Norden

Maike
Hallo nurpo,

ich hielt noch nie sehr viel von Diskussionen, in denen sich Foren selbst betrachten und überlasse die Omphaloskepsis gerne den Hesychasten. Gleichwohl ...  ;)

Tausende von Lesern aus Fleisch und Blut wird hier wohl kein Beitrag erreichen. Da treiben diverse Bots die Zahlen nach oben.

Die Beiträge gliedern sich nach meinem persönlichen Empfinden grob gesagt in drei Kategorien, wovon ich die dritte - mangels Phantasie - als "Vermischtes" bezeichnen würde. Die beiden anderen etikettiere ich als:

1. Hausaufgabenhilfe für Studies

Da ist die von EK3 und Maike angesprochene Anspruchshaltung oft zu spüren. Und, auch da stimme ich beiden zu, kommt der Zeit-und-Muße-Faktor zum Tragen.

2. Branchenspezifische Fragestellungen

Dazu sollten sich Kenner der jeweiligen Branche äußern. Nur selten, wenn die Resonanz niedrig und der Wissensdrang hoch ist, würde ich allgemeine Weisheiten posten.

Letztendlich befinden wir uns hier auf eine Insel der Seligen. Störer werden rasch entfernt, die Umgangsformen sind gepflegt, es gibt keine verstörenden Anfragen nach Treffen IRL ...

Dafür möchte ich an dieser Stelle auch mal Enrico Reimus und seinem Team danken.

LG
-Nausicaa
Bearbeitet: Nausicaa Phaeacian - 06.07.2014 09:45:55 (Ergänzung)
Hallo,

vielen Dank an Nausicaa für die netten Worte, aber auch für die vielen sehr hilfreichen Antworten hier im Forum!

Es ist tatsächlich so, dass in den Zugriffszahlen auch Bots stecken, die wir leider nicht alle herausfiltern können. Es liegt aber auch einfach daran, dass tatsächlich nur wenige Besucher auch bereit sind auf Fragen zu antworten. Das ist nicht nur hier so, sondern ganz allgemein. Es macht einerseits etwas - manchmal sogar viel - Mühe auf Fragen zu antworten. Und dann ist da andererseits auch noch eine gewisse Hemmschwelle - keiner will sich mit einer falschen Antwort blamieren. Also wird bei Unsicherheiten lieber nicht geantwortet.  Einige Fragen sind auch sehr speziell, so dass es in diesem Moment einfach keinen Spezialisten gibt, der diese beantworten könnte. Wir haben auch schon Fragen erlebt, die eigentlich nur mit einem Buch beantwortet werden könnten, so umfangreich waren diese.  

Es ist also nicht so einfach hier in wenigen Stunden bzw. Tagen einen fragenden Nutzer mit einem antwortenden Nutzer zusammen zu bringen. Die Erwartungshaltung einiger Forennutzer ist da manchmal schon sehr hoch.

Viele Nutzer kommen auch über Suchmaschinen zu uns, da sie nach einem bestimmten Thema gesucht haben und dabei hier auf einen Foreneintrag stoßen. Wenn in den Antworten bereits eine ausreichende Information steckt, ist der Nutzer zufrieden und geht wieder. So kommen relativ viele Zugriffe auf Forenbeiträge zustande, ohne dass es neue Antworten gibt.

Wir versuchen das Controlling-Portal in jedem Fall immer bekannter zu machen, so dass das Forum sich auch weiterentwickeln wird. Derzeit sind es über 300.000 Besuche monatlich (Google Analytics-Zahlen, also ohne Bots ;) ). Das ist für ein Fachportal schon sehr viel. Wir sehen hier jedoch noch Steigerungspotential und arbeiten daran.

Einen schönen Abend noch!

Enrico Reimus

CP-Redaktion
Hallo Enrico,

die DIHK-Bildungs-GmbH verweist in ihren sogenannten "Textbänden" inzwischen des Öftern auf controllingportal.de
Nur als Hinweis ...

Viele Grüße!
-Nausicaa
Vielen Dank für die Erklärungen und Meinungen zu dem Thema. Sehr interessant und aufschlussreich :)
Seiten: 1
Antworten

News


Mehr Gehalt, Homeoffice und Urlaub auch bei jungen Fachkräften Hauptmotivation für einen Quereinstieg Mehr Gehalt, Homeoffice und Urlaub auch bei jungen Fachkräften Hauptmotivation für einen Quereinstieg Eine kürzlich unter Karrieretag-Besuchern durchgeführte Befragung mit rund 500 Respondenten widmete sich dem Themenfeld „Quereinstieg“. Überaus deutlich fiel dabei mit satten 94 Prozent die grundsätzliche......

Mehr als 40 Prozent der Bewerber nutzen KI-Tools für Anschreiben, Lebenslauf oder Bewerbungsfoto Mehr als 40 Prozent der Bewerber nutzen KI-Tools für Anschreiben, Lebenslauf oder Bewerbungsfoto Eine kürzlich unter den Besuchern der Karrieretag-Jobmessen durchgeführte Befragung mit rund 500 Respondenten widmete sich dem Themenfeld „KI in Lebenslauf und Bewerbung“. Dabei gaben satte 42,4 Prozent......

Business Intelligence sinnvoll einsetzen: Die wichtigsten BI-Trends 2024 Business Intelligence sinnvoll einsetzen: Die wichtigsten BI-Trends 2024 Das Analystenhaus BARC erstellt jährlich den Business Intelligence Trend Monitor, der einen Überblick über zentrale Themen in Unternehmen bietet. In diesem Jahr stehen Data Security und Privacy, Stammdaten-......


Aktuelle Stellenangebote


Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) Zentrales Berichtswesen Die BSR ist das größte kommunale Entsorgungs­unternehmen in Deutschland. Mit umfangreichen Entsor­gungs­dienstleistungen und einem sauberen Stadtbild leisten wir einen Beitrag für die Lebensqualität i......

Technische Bereichssteuerung (m/w/d) Nachhaltig. Digital. Regional – die Stadtwerke Lübeck Gruppe ist der führende kommunale Anbieter für alle Dienstleistungen rund um Energie, Digitalisierung, Mobilität und Infrastruktur. Mit unseren le......

Global Supply Chain Controller (m/f/d) Solutions from the Heraeus Group provide faster internet, rid water of germs, and keep hearts beating in time. As a broadly diversified and globally leading family-owned technology company, we combine......

Controller (m/w/d) Die P.W. Lenzen GmbH & Co. KG gehört zu einer erfolgreichen, eigentümergeführten Unter­nehmens­gruppe aus dem produ­zierenden Geräte- und Maschinen­bau mit ca. 350 Mitarbeitern weltweit. Unter dem Dac......

(Senior) Controller* Schwerpunkt Finanzcontrolling DO WHAT YOU LOVE – als eines der größten internationalen Modeunternehmen, mit mehr als 1.200 Filialen weltweit, kreieren wir Mode für Erlebnismomente. NEW YORKER ist nicht nur ein Arbeitgeber, sondern......

Controller (m/w/d) Vollzeit / Teilzeit Das Katholische Klinikum · Koblenz Montabaur ist ein modern ausgestattetes, freigemeinnütziges Verbundkrankenhaus der Schwerpunktversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Mainz. Gese......

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>

Controlling-Software gesucht?

controlling_Dashboard_pm_ml12nan_B9707546_400x300.jpg

Verschaffen Sie sich hier einen Überblick >>
Anzeige
Buch: Kennzahlenguide für Controller

Stellenanzeigen

Controller (m/w/d) − Production Controlling (m/w/d)
LITEF-Produkte sind weltweit in einer Vielzahl von Anwendungen im Einsatz. Unsere Lösungen und Erfahrungen bieten wir Kunden, die dynamische Vorgänge (Beschleunigungen und Drehungen) messen und regeln wollen, Lage und Kurs von Fahrzeugen ermitteln oder navigieren wollen – auf dem Land, in... Mehr Infos >>

Controller (w/m/d) für den Bereich Finance im biopharmazeutischen Produktionsumfeld
Sie wollen Verantwortung übernehmen und mit Ihrer Arbeit etwas be­we­gen? Mit Ihrer Expertise erreichen wir gemein­sam große Ziele. Wir sind WACKER – Ver­lässlich. Ent­schlossen. Ambitioniert. Als eines der for­schungs­inten­sivsten Chemieunternehmen der Welt ermöglichen wir seit über 100 Jahren ... Mehr Infos >>

Controller (m/w/d) Vollzeit / Teilzeit
Das Katholische Klinikum · Koblenz Montabaur ist ein modern ausgestattetes, freigemeinnütziges Verbundkrankenhaus der Schwerpunktversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Mainz. Gesellschafter des Unternehmens sind die Barmherzigen Brüder Trier gGmbH und die Kranken­pflegegenoss... Mehr Infos >>

Referent (m/w/d) operatives Controlling
VNG als starker Unternehmensverbund für Gas und Gasinfrastruktur arbeitet mit über 20 Gesellschaften an einem nachhaltigen, versorgungssicheren und zunehmend klimaneutralen Energiesystem der Zukunft. Ob es um die CO2-Reduzierung mittels Energieträgerwechsel geht, um die Speicherung und den Transp... Mehr Infos >>

Mitarbeiter (m/w/d) Rechnungswesen – Schwerpunkt Controlling
Die KDO ist ein zukunfts­gerichtetes IT-Unternehmen im kommunalen Umfeld und mit modernsten Techno­logien und Fach­anwendungen vertraut. Als Arbeit­geber mit Sitz im Herzen Olden­burgs stehen wir für Sicher­heit, Flexibili­tät und ein wert­schätzendes sowie hilfs­bereites Mitein­ander. Wir suchen... Mehr Infos >>

Controller (m/w/d)
Die P.W. Lenzen GmbH & Co. KG gehört zu einer erfolgreichen, eigentümergeführten Unter­nehmens­gruppe aus dem produ­zierenden Geräte- und Maschinen­bau mit ca. 350 Mitarbeitern weltweit. Unter dem Dach der Unternehmensgruppe finden sich u. a. modernste Produktionslinien für Verbrauchs­materialien... Mehr Infos >>

Controller*in strategisches Controlling
Wer zu uns kommt, bewegt etwas. Eine Millionenstadt zum Beispiel. Und den Verkehr von morgen natürlich. Gemeinsam gestalten wir ein neues multimobiles Zeitalter. Eins, das einfach nachhaltig und nachhaltig einfach ist. Mit Herzblut und Tradition. Mit innovativen Tools und smarten Ideen. Mit einem... Mehr Infos >>

Projektcontrollerin (m/w/d)
Für die Zentralabteilung Forschungsreaktor am Standort Geesthacht suchen wir für das Projekt „Stilllegung des Forschungs­reaktors und den Abbau kerntechnischer Einrichtungen“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt – unbefristet – eine Projekt­controllerin (m/w/d), die bereits über einschlägige rel... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>

Folgen Sie uns!

panthermedia_B90564160_patronestaff_800x504.jpg

Controlling-Portal auf:
Facebook >> und  Linkedin >>

Veranstaltungs-Tipp

Haufe_Akademie_290px.jpg
Online-Training Controlling kompakt
Dieses Online-Training vermittelt Ihnen wichtige Grundlagen des modernen Controllings. Sie erhalten einen kompakten Überblick über Aufgaben, Ziele und Organisation des Controllings sowie eine Einführung in die operativen Instrumente und ihren Einsatz. Erfahren Sie, wie Sie schrittweise ein Controllingsystem auf- und ausbauen und in welche Richtung sich das moderne Controlling entwickelt. Übungen, Checklisten und die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit Kollegen aus anderen Unternehmen und dem Dozenten, unterstützen Sie bei der Anwendung in Ihrer Praxis.  Mehr Infos >>  

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Controller finden Sie in der Controlling-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
 



aufgefallen ?!


Ihre Werbung hier !






Excel-Tools für Controller!

Diagramme_Charts_pm_chormail@hotmail-com_B347361660_400x300.jpg

Über 500 Vorlagen direkt zum Download. Verschaffen Sie sich einen Überblick >>

Software-Tipps

LucaNet_simply_intelligent_Logo_RGB.jpg
LucaNet.Financial Consolidation ist die Software für eine prüfungssichere Konsolidierung, die alle Funktionen für die Erstellung eines legalen Konzernabschlusses nach unterschiedlichen Rechnungslegungsstandards bietet.
Mehr Informationen >>

Weitere Controlling-Software-Lösungen im Marktplatz >>

Excel Mauspad
50 deutsche Excel-Shortcuts

  • über 50 Excel-Shortcuts für das Büro
  • Keine Suche mehr über das Internet und damit Zeitersparnis
  • Gadget für das Büro
  • Keine Zettelwirtschaft mehr auf dem Schreibtisch
  • Schnelle Antwort auf einen Shortcut wenn Kollegen Sie fragen
  • Preis: 17,95 EUR inkl. MWSt.
Jetzt hier bestellen >>

Premium-Mitglied werden

Begriffsverwirrung vermeiden - Eine Serie von Prof. Ursula Binder 

PantherMedia_Wavebreakmedia_ltd_400x289.jpg
Im Laufe der Zeit haben sich Fachbegriffe entwickelt, die exakt definiert sind. Jedoch sind einige Begriffe mehrdeutig, was zu vielen Missverständnissen und Fehlern führt. In dieser Serien werden einige Begriffe vorgestellt um Verwirrungen zu vermeiden.
Zur kompletten Serie >>
Weitere interessante Serien finden Sie hier >> 

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>