Umsatzsteuer Organschaft

Anzeige
Seiten: 1
Antworten
Umsatzsteuer Organschaft
Hallo Zusammen,

vielleicht kann mir Jemand von euch bei der nachfolgenden Problemstellung weiterhelfen.

Muttergesellschaft A hält 100% Anteile an Tochtergesellschaft B. Die Geschäftsführer sind personenidentisch. Die Umsatzsteuerorganschaft wurde vor einigen Monaten aktiv geschaltet. Nun rechnet B regelmäßig Außemumsätze an Kunden ab und erhält hierauf Umsatzsteuer in Cash. A rechnet monatlich für erbrachte Dienstleistungen steuerfrei Innenumsatz an B ab. Die zusammenfassende Meldung wird von A erstellt und die Umsatzsteuer, abzgl. Vorsteuer wird bei A abgebucht.

Die nachfolgenden Zahlen sollen den Vorgang anhand eines Beispiels verdeutlichen:
1. B rechnet an Kunde ab 100 TEUR plus 19 TEUR Steuer und erhält 119 TEUR Cash vom Kunden.
2. A rechnet an B 100 TEUR Innenumsatz ab und erhält 100 TEUR Cash von B.
3. A wird mit Umsatzsteuer 19 TEUR cashtechnisch belastet.

Das Problem ist nun, dass B auf den 19 TEUR sitzt, während A an das Finanzamt zahlt. Auf dauer führt dies rein cashtechnisch zu einem Problem.

Es besteht weder ein EAV noch ein Cash-Pooling.

Kann doch nicht im Sinne des Erfinders sein?
Im Umsatzsteuerrecht besteht bei Vorliegen der Voraussetzungen einer Organschaft nach § 2 Abs. 2 Nr. 2 UStG ein einheitliches Unternehmen: Haufe-Verlag
Das Cash-Management sollte also eine rein betriebsinterne Entscheidung sein.
Seiten: 1
Antworten
User, die dieses Thema lesen. (1 Gäste, 0 registrierte User, 0 versteckte User):

Anzeige

Excel besser nutzen & Zeit sparen.

285x120_Controller.png
Für Sie als Controller und Mitarbeiter im Finanzwesen ist Excel das wichtigste Arbeitswerkzeug. Wir zeigen Ihnen praxiserprobte Problemlösungen auf, die Sie sofort gezielt für Controlling-Bereiche und Rechnungswesen einsetzen können. Jetzt lesen!
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

WEB-TIPP

Facebook
   
xing-logo_48px.png
    
RSS Feed   
   
Besuchen Sie die Seite von Controlling-Portal.de auf Facebook und Xing oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed.
Anzeige
lexware-Logo-190px.jpg
Die einfache kaufmännische Komplettlösung für Freiberufler und Kleinbetriebe.
Einer für alle, alle für einen: Perfekt aufeinander abgestimmt arbeiten bei Lexware financial office gleich drei Programme Hand in Hand: Lexware buchhalter, Lexware faktura+auftrag und Lexware lohn+gehalt. 4 Wochen kostenfrei testen >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>