Klausurvorbereitung Periodenerfolgsrechnung

Anzeige
RS Controlling-System
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Klausurvorbereitung Periodenerfolgsrechnung, Hilfe zur Periodenerfolgsrechnung
Hallo an alle,

ich befinde mich zurzeit in der Klausurvorbereitung und habe eine Aufgabe zur Periodenerfolgsrechnung, die ich leider nicht gelöst bekomme. Ich hoffe, mir kann einer weiterhelfen, denn ich bin sehr am verzweifeln.

Aufgabe: Die XY-AG fertigt und vertreibt zwei unterschiedliche Industriefilter mit der Bezeichnung "Cleanair" und "Refresh". Folgende Angaben liegen zu den beiden produkten für das Jahr 2011 vor:

hergestellte Menge (stück): Cleanair (10.000) und Refresh (4000)
abgesetzte Menge (stück): Cleanair (9000) und Refresh (5000)
Stückerlös (€): Cleanair (100) und Refresh (250)
Fertigungsmaterial (€/stk): Cleanair (20) und Refresh (50)
Fertigungslohn (€/stk): Cleanair (30) und Refresh (70)
Fertigungszeit (h/stk): Cleanair (0,5) und Refresh (1,0)

Die Gemeinkosten betrugen insgesamt 500.000 €. In der Materialstelle fielen davon 160.000 € an, in der Fertigungsstelle 240.000 € und in der Verwaltungs-/Vertriebskostenstelle 100.000 €.

a) ermitteln Sie die Einzelkosten des Fertigungsmaterials, der Fertigungslöhne und die für die Fertigung benötigte Zeit je Produktart sowie insgesamt.
 Diese Aufgabe konnte von mir gelöst werden

b) Ermitteln Sie für die beiden Produktarten die Selbstkosten pro Stück. Für die Verteilung der Gemeinkosten gelten folgende Zuschlagsbasen:

Zuschlagsbasis:
- Materialstelle: Materialeinzelkosten
- Fertigungsstelle: Fertigungszeit (h)
- Verwaltungs- und VErtriebskostenstelle: Herstellkosten der abgesetzten Produkte = 1.475.320 €.

Meine Frage bezieht sich auf Aufgabenteil b). Ich komme auf keine Lösung, insbesondere da mich die Gemeinkostenverteilung der Verwaltungs- und Vertriebskostenstelle sehr verwirrt.

Könnte mir einer den kompletten Lösungsweg erklären? Die Lösungen habe ich vorliegen (Cleanair=76,16 und Refresh=178,00), doch kann ich leider nichts damit anfangen :/

Vielen lieben Dank im Voraus!!!!!!

LG
Hallo jessy87,

Lösung: s. u.!

Herstellkosten der abgesetzten Menge = Herstellkosten Produkt C x abgesetzte Menge Produkt C + Herstellkosten Produkt R x abgesetzte Menge Produkt R

Auch Dir sei viel Erfolg bei Deiner Klausur gewünscht!

Bis dann!!! Gruß fbausw!!!
Bearbeitet: fbausw - 20.07.2015 15:42:00
Hi Sorry i didnt unterstand how You calculate materialgemeinkosten , fertigunggemeinkosten and vertriebsgemeinkosten. CAN you explain the Way to get this résult. Thx
Bearbeitet: Willstyl27 - 29.11.2016 02:22:56
Seiten: 1
Antworten

News


Nachfrage nach Finance-Experten im 2. Quartal 2022 rückläufig Nachfrage nach Finance-Experten im 2. Quartal 2022 rückläufig Der Hays Fachkräfte-Index Finance verzeichnete im 2. Quartal 2022 einen Rückgang der Stellenangebote für Finance-Fachkräfte um 9 Prozentpunkte gegenüber dem Vorquartal. Das teilt der Personaldienstleister......

Aus für Homeoffice auch ohne Zustimmung des Betriebsrats Aus für Homeoffice auch ohne Zustimmung des Betriebsrats Der Betriebsrat hat im Einzelfall kein Mitspracherecht, wenn ein Arbeitgeber eine Angestellte aus der Telearbeit (Homeoffice) wieder zurück ins Büro holt. Wenn aber die Beendigung der Telearbeit......

Umfrage: Wo steht Green Controlling 2022? Umfrage: Wo steht Green Controlling 2022? Der ICV ruft Controllerinnen und Controller auf, im Rahmen der 3. ICV Green Controlling Studie Ihre (Er-)Kenntnisse zur Nachhaltigkeitssteuerung in Unternehmen mit der Controlling-Community zu teilen.......


Aktuelle Stellenangebote


Abteilungsleiterin / Abteilungsleiter (w/m/d) Kostenrechnung / Gebührenkalkulation Die BSR ist das größte kommunale Entsorgungs­unternehmen in Deutschland. Mit umfangreichen Entsor­gungs­dienstleistungen und einem sauberen Stadtbild leisten wir einen Beitrag für die Lebensqualität i......

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) Controlling mit Schwerpunkt Buchhaltung Die BSR ist das größte kommunale Entsorgungs­unternehmen in Deutschland. Mit umfangreichen Entsor­gungs­dienstleistungen und einem sauberen Stadtbild leisten wir einen Beitrag für die Lebensqualität i......

Business & Operations Controller (m/w/d) Evonik, eines der weltweit führenden Unter­nehmen der Spezialchemie, steht für attraktive Geschäfte und Inno­vations­kraft. Wir arbeiten in einer vertrauens­vollen und ergebnis­orien­tierten Unter­neh......

Betriebswirtin oder einen Betriebswirt (w-m-d) Der Kreis Offenbach gehört zur Metropolregion FrankfurtRheinMain und bietet alle Möglichkeiten, die von einem international renommierten Standort erwartet werden. In den 13 kreisangehörigen Kommunen l......

Teamleitung (m/w/d) HR Controlling Die WERTGARANTIE Group ist ein seit 1963 gewachsener Konzern für Versicherungen und Garantiedienstleistungen. An unserem Hauptsitz im Herzen Hannovers – zentral am „Aegi“ – kommen Spezialversicherer u......

Mitarbeiter Finanzbuchhaltung (m/w/d) Unsere innovativen, qualitativ hochwertigen Produkte und umfassenden Dienstleistungen für Bauunternehmen setzen Standards auf dem Weltmarkt. Diese beschleunigen und vereinfachen den Bauprozess und sorgen......

Anzeige

Jetzt neu - E-Commerce1x1.de

online-suche-adresszeile-browser_pm_Gajus-Images_B26588233_400x300.jpg

Viele Beiträge zum Thema E-Commerce, Prüfungsaufgaben für E-Commerce-Manager oder Fachwirte, Forum und Stellenmarkt. Für Premium-Mitglieder inklusive!

Schauen Sie vorbei: E-Commerce1x1.de >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Markt.de
Anzeige

Software-Tipp

tippbild1new.jpg
Finanzplanung, Budgetierung, Liquiditätsplanung mit Quantrix viel effizienter, weil:
  1. Deutlich weniger Formeln erforderlich
  2. Struktur lässt sich verknüpfen und bleibt einheitlich
  3. Es gibt Dependency Inspector um Abhängigkeiten zu finden, ideal für große Modelle
Jetzt kostenlos testen >>

Anzeige

Stellenmarkt

CONTROLLER (M/W/D)
Als Teil der ZG Raiffeisen-Gruppe ist die ZG Raiffeisen Baustoffe GmbH der Baustoff-Fachhandelspartner für private Bauherren und gewerbliche Kunden in der Region. Wir bieten Systemlösungen in den Bereichen Hoch- und Tiefbau, Garten- und Landschaftsbau sowie Dach und Fassade. Wir sind ein Baustoff... Mehr Infos >>

Sales Analyst (m|w|d)
Smurfit Kappa gehört mit weltweit 48.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 36 Ländern zu den führenden Anbietern von papier­basierten Verpackungslösungen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten Sales Analyst (m|w|d) am Standort Herzberg am Harz. Mehr Infos >>

Controller (m/w/d) Financial Reporting
LITEF-Produkte sind weltweit in einer Vielzahl von Anwendungen im Einsatz. Unsere Lösungen und Erfahrungen bieten wir Kunden, die dynamische Vorgänge (Beschleunigungen und Drehungen) messen und regeln wollen, Lage und Kurs von Fahrzeugen ermitteln oder navigieren wollen – auf dem Land, in... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Software-Tipp

canei.png
CANEI.digital ist der digitale Controller. Mit wenigen Klicks das eigene Unternehmen besser verstehen, in kürzester Zeit für das eigene Unternehmen eine solide Finanzplanung aufstellen und Berichtsstrukturen schaffen, wo keine existieren.
Mehr Informationen >>
Anzeige

Software-Tipps

Software4you.PNG
4PLAN stellt die einfache Planung von Stellen, Mitarbeitern, Ressourcen und Vakanzen sicher. Dabei ist auch die Planung mit Varianten, Versionen und in beliebigen Zeithorizonten möglich. Änderungen von Rahmenbedingungen wie Tarif- und Sozialversicherungsregeln werden ebenso berücksichtigt wie Auswirkungen von Leistungsänderungen, Versetzungen oder Ein- und Austritten. Mehr Informationen >>

LucaNet_simply_intelligent_Logo_RGB.jpg
LucaNet.Planner deckt alle Anforderungen der integrierten Unternehmensplanung, des Reportings und der Analyse ab. Setzen Sie auf eine Software, die Ihnen mit maximaler Transparenz Arbeitsprozesse erleichtert. Mit wenigen Mausklicks passen Sie vorgefertigte Strukturen an Ihre Bedürfnisse an und importieren Ist-Zahlen über fertige Schnittstellen aus Ihrem Vorsystem.  Mehr Informationen >>

idl.png
Die IDL CPM Suite ist eine Software für die Unternehmenssteuerung mit integrierten Applikationen für Konzernkonsolidierung, Finanzplanung, operative Planung, Managementreporting, regulatorisches Berichtswesen und Analyse. Herausragende Usability, hohe Automatisierung und Fachlichkeit zeichnen sie aus. Mehr Informationen >>

Weitere Controlling-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

Bewerber Beurteilung

Mit diesem Excel-Tool können Sie Ihre Bewerber nach mehreren Kriterien beurteilen. Viele wichtige Kriterien sind bereits enthalten, jedoch können Sie diese auch selber bestimmen. Mehr Informationen >>

Kennzahlen-Dashboard

business_wissen_9918501_1.png
Sie möchten Ihre Kennzahlen im Unternehmen darstellen? Mit dem Kennzahlen-Dashboard werden die wichtigen Kennzahlen so aufbereitet, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit den Zahlen arbeiten können. Eine spezielle Darstellungsform basiert auf dem Modell der Balanced Scorecard (BSC).
Mehr Informationen >>

RS-Anlagenverwaltung

Mit dieser auf Excel basierenden Anlagenverwaltung können Sie ihr Anlagevermögen (Inventar) verwalten. Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert. Abschreibungen und Restbuchwerte Ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Titel mit Banner Ebook Controlling-Instrumente_Kristoffer-Ditz.jpg

E-Book Controlling-Instrumente

Der erfahrene Controller und Excel-Coach Kristoffer Ditz stellt in seinem E-Book "Controlling-Instrumente" mit ebenso einfachen wie hilfreichen Tools für alle Controller-Lebenslagen vor. Preis 8,90 EUR hier bestellen >>
Anzeige

Begriffsverwirrung vermeiden - Eine Serie von Prof. Ursula Binder 

PantherMedia_Wavebreakmedia_ltd_400x289.jpg
Im Laufe der Zeit haben sich Fachbegriffe entwickelt, die exakt definiert sind. Jedoch sind einige Begriffe mehrdeutig, was zu vielen Missverständnissen und Fehlern führt. In dieser Serien werden einige Begriffe vorgestellt um Verwirrungen zu vermeiden.
Zur kompletten Serie >>
Weitere interessante Serien finden Sie hier >> 
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige
Reifegradcockpit_Digipit.jpg

Steuerung von Digitalisierungsstatus und -entwicklung mit dem digitalen Reifegradcockpit "DigiPit": In Unternehmen werden bereits Management-Cockpits eingesetzt, die meist komplexe, finanzielle Zusammenhänge und Kennzahlen verständlich darstellen. Zur umfassenden und transparenten Steuerung der Digitalen Transformation bietet es sich an mithilfe eines Cockpits, des sogenannten DigiPits, die Aspekte und die Entwicklung im Einzelnen zu beleuchten. Daher wurde der „DigiGrad“ als Wert für die Bestimmung des Digitalen Reifegrades und das „DigiPit“ als Digitalisierungs-Steuerungscockpit entwickelt. Mehr dazu in diesem eBook >>

Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.