Mehrstufige Divisionskalkulation

Anzeige

RS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  

Preis: 238,- EUR  Alle Funktionen im Überblick >>.

Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Mehrstufige Divisionskalkulation
Hallöchen,

ich beschäftige mich gerade mit der Divisionskalkulation und kann mir leider eine Sache nicht erklären, die aber fürs reine Verständnis notwendig ist.

Und zwar nehmen wir mal an, wir haben eine mehrstufige Divisionskalkulation:

Produktionsschritt 1 Kosten 20.000
Produktionsschritt 2 Kosten 30.000
Produktionsschritt 3 Kosten 40.000

Ursprungsmenge 10.000 Stück

Soweit ich weiß, werden nun die Kosten auf die Menge verteilt:

20.000 / 10.000 = 2 €

Behaupte ich mal, im zweiten Schritt sind nur noch 9.500 Stück übrig.

Ich teile also die Kosten des nächsten Produktionsschrittes auf die Restmenge auf

30.000 / 9.500 = 3,16 €

Für mich wäre bis hier hin klar, dass ein Stück insgesamt 5,16 € (2 € + 3,16 €) Kosten zu decken hat.
- Sollte die Menge von 500 Stück auf Lager sein, würde ich denken, ist soweit auch alles okay, diese können, wenn Sie zu einem anderen Zeitpunkt weiter verarbeitet werden, ja die Kosten aus dem ersten Produktionsprozess tragen
- Sollte die Menge von 500 Stück aber verschwunden oder Ausschuss sein, würde ich denken, dass die restlichen Kostenträger ja nun eigentlich
etwas mehr Deckung tragen müssten, da im ersten Schritt ja die Kosten auf Grundlage von 10.000 Stück verteilt wurden. Die Kosten für die 500 Stück sind ja nach wie vor verursacht worden

Was aber nun diejenigen tun, die in Videos beispielsweise Aufgaben vorrechnen, ist:

Sie rechnen 2 x 10.000 + 30.000 / 9.500 = 5,26 € und erhalten ein anderes Ergebnis als ich.

Ich verstehe nicht wieso die Kosten angehoben werden. Hier werden zusätzliche 20.000 € auf 9.500 Stück verteilt. Aber woher stammen diese Kosten?
Werden hier die Kosten aus dem ersten Produktionsschritt mitgenommen? Aber wenn ja - wieso ist mein Ergebnis dann anders?

Ich werde noch ein wenig weiter überlegen, viellleicht hat ja jemand eine Erklärung für mich parat :)

Danke vorab
Hallo Audioslave,

würden die 500 Stück nach Schritt 1 eingelagert werden, hätten sie einen Wert von 1000 €.

Diese 1.000 € sind aber Ausschuss, also werden Sie auf die verbliebenen 9.500 Stück verteilt:

2 €/St + 1.000 €/9.500 St + 30.000 €/9.500 St = 5,26 €/St

LG
-Nausicaa
Bearbeitet: Nausicaa Phaeacian - 26.05.2022 19:45:11
Seiten: 1
Antworten

News


Zahlungsausfälle verhindern: In 3 Schritten zum perfekten Forderungsmanagement Zahlungsausfälle verhindern: In 3 Schritten zum perfekten Forderungsmanagement Die Zahlungsmoral ist das erste Opfer der Krise. Schon jetzt erreichten die Defizite bei vielen Betrieben ein so gravierendes Ausmaß, dass sie von der Pleite bedroht seien, warnt der Controller Robert......

Künstliche Intelligenz im Recruiting: 7 Trends bei der Mitarbeitergewinnung 2023 Künstliche Intelligenz im Recruiting: 7 Trends bei der Mitarbeitergewinnung 2023 Wegen des Fachkräftemangels suchen Unternehmen ständig neue Methoden, um freie Stellen zu besetzen. Moderne Methoden wie das Social Recruiting können gute Ergebnisse erzielen – wenn sie richtig angewendet......

Datenströme orchestrieren mit SAP Data Intelligence Datenströme orchestrieren mit SAP Data Intelligence Die Datenmenge wird immer komplexer, die Anzahl der Tools, die darauf zugreifen, immer umfangreicher. Um die vorhandenen Daten in SAP sinnvoll verarbeiten zu können, müssen die verschiedenen Datenströme......


Aktuelle Stellenangebote


Business Unit Controller (m/w/d) Innovative Produkte für namhafte Kunden in einem zukunfts­orientierten, inter­nationalen Markt – das ist SÜSS MicroTec. Die SÜSS-Gruppe, mit Hauptsitz in Garching bei München, entwickelt und fertigt P......

Key User Controlling-Systeme (m/w/d) Wir sind Kromberg & Schubert – ein international aufgestellter Technologie­konzern mit mittel­ständischem Hinter­grund und über 120-jähriger Firmen­geschichte. Engagement, Flexibilität und ständige In......

Bilanzbuchhalter (W/M/D) BUNGE wurde 1818 gegründet und ist heute in 40 Ländern vertreten. Unser Geschäft besteht darin, das enorme Potenzial eines jeden Getreide­korns und Ölsamens auszu­schöpfen. Unser Zweck, unsere Vision ......

Controller (m/w/d) in Vollzeit Sie haben Vorerfahrung im Bereich Controlling und möchten einen Aufga­benwechsel? Außerdem haben Sie sehr gute Englischkenntnisse und sind nicht abgeneigt, diese auch im Beruf anzu­wenden? Dann haben ......

Controller (m/w/d) Trading Die MVV Trading überzeugt als führender Partner für Energie­erzeuger & Stadtwerke mit seinen professionellen Energie­handels-Dienst­leistungen, innovativen & digitalisier­ten sowie grünen Produkten. W......

Senior Controller (g) Als Personalberater suchen wir in vertrauensvoller Zusammenarbeit, mit exklusiver Beauftragung, für unseren renommierten Mandanten – ein dynamisches und innovatives, mittelständisches Unternehmen (......

Anzeige

Controlling Journal-2022_190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Erhalten Sie jetzt die Ausgabe 2022 gratis bei Abschluss eines Abonnements ab Ausgabe 2023! Mehr Informationen >>
Anzeige
Zeitschrift: Controlling-Journal
Anzeige
 



aufgefallen ?!


Ihre Werbung hier !






Anzeige

Stellenmarkt

Senior Controller (m/w/d)
Die EWR AG ist seit über 100 Jahren das Energieunternehmen in Rheinhessen, dem hessischen Ried und der Pfalz. Rund 600 Mitarbeitende arbeiten an der sicheren, zuverlässigen und nachhaltigen Versorgung von über 260.000 Kunden mit Strom, Gas, Wasser und schnellem Internet. Die EWR AG investiert mit... Mehr Infos >>

Controller (w/m/d)
Lab14 bietet fortschrittlichste Fertigungslösungen. Wir sind eine Gruppe erfolgreicher Hightech-Unternehmen mit komplementären Produkten und Dienstleistungen für ein breites Spektrum von Anwendungen, die anspruchsvolle Lösungen für die Nano- und Mikrofabrikation und die Oberflächenanalyse erforde... Mehr Infos >>

Controller:in (m/w/d)
Fieldfisher ist eine internationale Wirtschaftskanzlei mit marktführender Praxis in den dynamischsten Sektoren der Welt. Bei uns findest Du eine einzigartige Gemeinschaft: von Hamburg über Berlin, Düsseldorf und Frankfurt am Main bis nach München – und in unseren Büros weltweit. Gemeinsam beraten... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Controller finden Sie in der Controlling-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Software-Tipp

BI_Forderungscockpit_controllingportal.jpg Diamant/3 bietet Ihnen ein Rechnungswesen mit integriertem Controlling für Bilanz- / Finanz- und Kosten- / Erfolgs- Controlling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling. Erweiterbar bis hin zum unternehmensweiten Controlling.

Mehr Informationen >>
Anzeige

Software-Tipps

Unbenannt.png
SWOT. Für bessere Entscheidungen. Ob Business 1.0 oder 4.0 - je dynamischer die Märkte werden, desto schneller muss auch das Controlling sein: Wo stehen wir tagesaktuell mit dem Umsatz, welche Produkte liefern aktuell welche Deckungsbeiträge oder wie sieht bei der heutigen Auftragslage der Cashflow im nächsten Quartal aus usw. Mehr Informationen >>

Diamant.PNG
Diamant/3 bietet Ihnen ein Rechnungswesen mit integriertem Controlling für Bilanz- / Finanz- und Kosten- / Erfolgs- Controlling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling. Erweiterbar bis hin zum unternehmensweiten Controlling. Mehr Informationen >>

bpsone-logo.gif
Unsere Businessplan-Software BPS-ONE® schließt die Lücken, die durch die Kombination von ERP-Systemen mit Tabellenkalkulationen entstehen. Hier liefert BPS-ONE® mit seiner integrierten GuV-, Cashflow-, Bilanz- und Liquiditätsplanung erhebliche Rationalisierungseffekte in der Unternehmensplanung und im laufenden Reporting. Mehr Informationen >>

Weitere Controlling-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Mehr Informationen >>

RS Toolpaket - Controlling

Wir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! Mehr Informationen >>

RS Plan

index_RS-Plan.jpg
Unternehmens- Planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kennzahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Premium-Inhalte

Als Premium-Mitglied erhalten Sie Zugriff auf ausgewählte sonst kostenpflichtige Fachbeiträge und Video-Kurse für Premium-Mitglieder inklusive (über 400 Beiträge allein auf Controlling-Portal.de + Premiuminhalte auf Rechnungswesen-Portal.de).

Beispiele:

- Serie zum Berichtswesen in Unternehmen
- Kundenwertanalyse – Wie profitabel ist ein Kunde?
- Potenzialanalyse mit Excel
- Unsere amüsante Glosse: Neulich im Golfclub
- Kostenmanagement in der Logistik
- Dashboards im Kostenmanagement
- Von Total Cost of Ownership (TCO) zu TCOplus
- KLR - Aus der Praxis für die Praxis

Die Gesamtliste an Premium-Fachbeiträgen können Sie hier einsehen >>
Anzeige

Premium-WebinareVideo Kurs: Kennzahlen im Controlling

PantherMedia_Yuri_Arcurs200x150.jpg
Bei der Erstellung eines Kennzahlen-Cockpit, stellt sich oft die Frage, welche KPIs hier zwingend mit aufgenommen werden sollen. In diesem Online-Kurs lernen Sie Schritt für Schritt inkl. praktischer Übungsaufgaben, wie Kennzahlen im Unternehmen priorisiert und im Controlling effektiv eingesetzt werden. Zum Video-Kurs >>

Video Kurs: Controlling kompakt

Controller sind die internen Unternehmensberater im Betrieb. In diesem Controlling Kompakt-Kurs erhalten Sie mehrere Lernvideos, wie gutes Controlling funktioniert. Die Videos sind "Best-of" Auszüge aus anderen spezifischen Video-Kursen. Zum Video-Kurs >>

Video Kurs: Controlling im E-Commerce

Die Gesetze im E-Commerce sind für das Controlling anders. Die Kennzahlen müssen richtig interpretiert werden, um aus den Analysen die richtigen Maßnahmen ableiten zu können. In diesem Online-Kurs lernen Sie Schritt für Schritt, wie erfolgreiches Controlling im E-Commerce funktioniert. Zum Video-Kurs >>

Weitere Video-Kurse finden Sie hier >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.