Hilfe - Pure Verzweiflung

Anzeige
controller_152px.jpgController/in (IHK) werden! Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem ILS-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Dieser Fernlehrgang ist nach AZAV zertifiziert und durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % förderungsfähig. Nutzen Sie diese Weiterbildung als Sprungbrett für Ihre Karriere und steigen ins Controlling ein. Jetzt Infos anfordern >>


Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Hilfe - Pure Verzweiflung, Investitionsvergleich Kapitalwert periodisch Deckungsbeitrag
Hallo Forengemeinde,

ich hoffe, ich bin mit meinem Anliegen bei euch Experten richtig.
Nach langer Google Suche bin ich auf dieses Forum gestoßen.

Ich arbeite in einer erfolgreichen Galerie, habe einen eher unbeherrschten Chef und muss für einen gekündigten Kollegen Aufgaben übernehmen, die nicht mein Fachgebiet sind.
Da ich sonst keine Wahl habe, und auch leicht um meinen Job fürchte, hier mein Anliegen:

Mein Chef plant den Erwerb von ein oder zwei Luxus PKW um VIP Kunden zu besonderen Events zu chauffieren bzw. chauffieren zu lassen.
Der Terminkalender ist so voll, dass man von einer wöchentlichen Auslastung ausgehen kann.
Gestern habe ich per Mail die Anweisung erhalten, für eine Auswahl an PKW Vergleichsrechnungen anzustellen.
Eine einfache Kostenvergleichsrechnung bekomme ich noch hin, die Daten sind alle vorhanden.
Aber wie soll ich bitte die Kapitalwertmethode anwenden, einfach und periodisch?
Hier braucht es doch Einnahmen bzw. Rückflüsse. Welche Werte nehme ich denn hier? Ich kann doch nicht den Umsatz je Ausstellung nehmen. oder?
Und eine Break Even Berechnung verlangt er auch.

Ich bin völlig überfordert. Kann mir jemand zumindest im Ansatz bitte helfen?
Danke
S.
Hallo S.,

ich glaube, Deine Fragen sind ohne das nötige Hintergrundwissen schwer pauschal zu beantworten. Ich denke die Rechnensystematiken kennst Du.

Viele Grüsse
Hallo S.,

grundsätzlich möchtest du Investitionen miteinander vergleichen. Dies kannst du - wie du bereits gemacht hast - quantitativ z.B. per Kostenvergleichsmethode durchführen. Mit dieser quantitativen Methoden wirst du aber Schwierigkeiten haben z.B. das Prestige eines bestimmten Luxus-PKWs mit dem eines anderen zu vergleichen.
Du kannst die Scoring / Nutzwertanalyse zur Hilfe nehmen, um neben den quantitativen Parametern wie Preis etc., auch eine Aussage zu den "weicheren" Parametern (Prestige & Co.) zu treffen. Deinem Chef kannst du so neben dem rein finanziellen Kostenvergleich auch einen qualitativen Vergleich anbieten.

Für dein Problem bzgl. der Ermittlung von Einnahmen im Rahmen der Kapitalwertmethode. Hier kannst du nur Annahmen treffen, da das Anbieten eines Chaffeur-Service sich nicht unmittelbar auf eure Einnahmen auswirken wird. Eine Annahme wäre, dass ihr so und so viel Kunden hinzugewinnt durch diesen Service bzw. mehr Umsatz mit bestehenden Kunden macht..

Grüße
Hallo Daniel1809,
vielen Dank für deine Antwort.
Da mir die Rechensystematiken leider nicht klar sind, oder mittlerweile zum Teil, lese ich jede Hilfe gerne.
Zum Glück wurde mir an anderer Stelle auch schon sehr nett geholfen.
Es entwickelt sich alles.
Gerne komme ich mit weiteren Fragen zurück.
Danke und Gruß
S.
Seiten: 1
Antworten
User, die dieses Thema lesen. (1 Gäste, 0 registrierte User, 0 versteckte User):

Aktuelle Job-Angebote für Controller

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Controller Budgetierung (m/w)
Ingram Micro
Großbeeren (südlich von Berlin) Firmeninfo
Manager/in Controlling
Netze BW GmbH
Stuttgart Firmeninfo
Controller (m/w)
DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum GmbH
Stuttgart Firmeninfo
Finanzbuchhalter (m/w)
pro optik Augenoptik Fachgeschäft GmbH
Wendlingen am Neckar Firmeninfo
Leiter (m/w) Controlling
Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG
Schönaich Firmeninfo
Controller/in
Bethel im Norden - Birkenhof Altenhilfe gGmbH
Hannover Firmeninfo
Controller (m/w)
Staatliches Hofbräuhaus in München
München Firmeninfo
Senior) Business Controller (m/w) / (Senior) Group Controller (m/w)
Schülke & Mayr GmbH
Norderstedt bei Hamburg Firmeninfo
Mitarbeiter (m/w/d) technisches Controlling
MEWA Textil-Service AG & Co. Management OHG
Wiesbaden Firmeninfo
Teamleiter (m/w) in der Internen Revision
Techniker Krankenkasse
Hamburg Firmeninfo
Controller (m/w)
Emil Frey Gruppe
Stuttgart Anzeige Firmeninfo
Teamleiter (m/w) Vertriebscontrolling
Wüstenrot Bausparkasse AG
Ludwigsburg Firmeninfo
Sales Analyst / Controller (m/w) CRM
EMS Electro Medical Systems GmbH
München Firmeninfo
Controller (m/w) mit den Schwerpunkten Bewertung und Beteiligungscontrolling
Süwag Energie AG
Frankfurt am Main Firmeninfo
TEAMLEITER (M/W) CONTROLLING
Fritsch GmbH
Markt Einersheim Firmeninfo
Finance Manager (w/m/d) Alleinbuchhalter mit Controlling Aufgaben
AVANCE Gesellschaft für Marketing und Vertrieb mbH
Stuttgart
Controller (m/w) Controlling Support EME/Inhouse Consulting für den Bereich Betriebswirtschaft/ Controlling (befristet)
AGCO (Fendt)
Marktoberdorf /Allgäu Firmeninfo
Controller (m/w)
Alltec GmbH
Selmsdorf Firmeninfo
Controller (m/w)
VBH Holding AG
Korntal-Münchingen Firmeninfo
Controller (m/w/d)
Verlagsgruppe Oetinger Service GmbH
Hamburg Firmeninfo

Anzeige

Tipp der Woche

CP Newsletter: Neben aktuellen Neuigkeiten für Controller und neueingegangene Fachartikel, informieren wir Sie über interessante Literaturtipps, Tagungen , Seminarangebote und stellen Ihnen einzelne Software- Produkte im Detail vor. zur Eintragung >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

RS Liquiditätsplanung L

RS-Liquiditaetsplanung L.jpg
Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Klein- unternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Preis 20,- EUR. Mehr Informationen >>
Anzeige

Fachleiter (m/w) Risikocontrolling

boerse-Stuttagart.png
Die Börse Stuttgart ist die Privat­anleger­börse in Deutschland. Private Anleger können in Stuttgart Aktien, verbriefte Derivate, Anlei­hen, Fonds und Genussscheine effizient und preiswert handeln. Als Mitarbeiter (m/w) der Börse Stuttgart arbeiten Sie am Puls der Zeit. Wir suchen motivierte Fachleiter (m/w) im Risikocontrolling, die Herausforderungen schätzen und sich in unsere dynamische und hochspannende Börsenwelt einbringen möchten. Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Software-Tipp

BI_Forderungscockpit_controllingportal.jpg Diamant/3 bietet Ihnen ein Rechnungswesen mit integriertem Controlling für Bilanz- / Finanz- und Kosten- / Erfolgs- Controlling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling. Erweiterbar bis hin zum unternehmensweiten Controlling.

Mehr Informationen >>
Anzeige
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

RS-Balanced Scorecard

RS-Balanced Scorecard.jpg
Unternehmen mit Balanced Scorecard (BSC) im Einsatz sind erfolgreicher als ihre Wettbewerber. Erstellen Sie mit RS-BSC Ihre Balanced Scorecard! Definieren und überwachen Sie mit Hilfe dieser Excel-Vorlage ihre operativen und strategischen Ziele. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>