Controller IHK

Anzeige

RS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  

Preis: 238,- EUR  Alle Funktionen im Überblick >>.

Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1 2 3 4 5 Nächste
Antworten
Controller IHK
Hallo!

Habe eine Ausbildung zum Steuerfachnagestellten erfolgreich absolviert, und schon ein paar Jahre Berufserfahrung. Jetzt interessier ich mich für die Weitebildung zum Controller und würde einen Kurs bei der IHK belegen. Habe allerdings null praktische Erfahrung als Controller, wie sieht das aus hab ich da auf dem Arbeitsmarkt überhaupt Chancen und wie ist die Weiterbildung bei der IHK angesehen, hat jemand Erfahrung?

Gruss
Um noch einmal auf dieses Thema zurück zu kommen...

Bei mir geht es heute los mit der Weiterbildung Controller IHK. Habe mich bereits zum Bürofachwirt im Personal- und Rechnungswesen sowie zum Betriebswirt HWK weitergebildet, somit sollten erforderliche Grundkenntnisse vorhanden sein.

Aber wie sieht es denn nun mit dem Anspruch des Kurses aus? Nach längerem, ausführlichen Googlen konnte ich bisher noch keine genaueren Informationen über Durchfallquote, Anspruch etc. finden. Es ist wohl immer wieder die Rede von "gute Zukunftschancen" und "neue Ebene der Geschäftsführung"...

Würde mich über ausführliche Informationen, bestenfalls Erfahrungsberichte freuen. Insbesondere interessiert mich die neue Prüfungsverordnung für Controller und was sich die IHK hiermit verspricht. Vielleicht ein bundesweit besseres Abschneiden der Absolventen!?
Hallo,

also ich habe den Controller IHK dieses Jahr erfolgreich abgeschlossen. Allerdings noch nach der alten Verordnung.

Muss aber sagen, dass ich diesen Kurs nur jedem empfehlen kann, der sich in diese Richtung weiter- bilden möchte. Ich habe für mich persönlich sehr viel Wissen mitnehmen können......Wichtig ist dabei aber auch, dieses Wissen im Unternehmen anwenden zu können, bzw. das Wissen auf das Unternehmen zu übertragen.

Allerdings ist der Kurs sehr anspruchsvoll. Durchfallwuote war bei uns so um die 90%. Habe es selber auch nur grad so eben geschafft, aber hauptsache durch.

Ich wünsche Euch viel Erfolg bei dem Kurs.

Gruss
Homer
90%!? Dass der Kurs einer dermaßen große Durchfallqute hat, hätte ich nicht gedacht... Das bedeutet, dass aus Deinem Kurs max. 2 Leute bestanden haben!? Naja, wie dem auch sei... Ich lass das nach der neuen Verordnung mal auf mich zukommen. Vielleicht verspricht sich die IHK dadurch einer höhere Bestehens-Quote (?). Warten wir es also ab
Hallo Mikel,

ich habe den Kurs ebenfalls absolviert.
Wir hatten eine Abbrecherquote von 50%, bestanden haben am Ende alle, wenn auch mit teils dürftigen Ergebnissen. Dies dürfte etwa ein Drittel der Teilnehmer getroffen haben.

Inhaltlich hatte ich mir mehr versprochen, ich habe aber auch schon mehrmals gehört, daß der Nutzen bei den IHK-Kursen außerordentlich stark von den Dozenten abhängig ist und bei Schwierigkeiten in der Richtung die IHK sehr zurückhaltend agiert. Da hatten wir wohl Pech.

Wünsche Dir viel Erfolg.
ich versuche seit herbst 2006 den controller /ihk zu machen habe beim erstmal alles bestanden bis auf berichtswesen.
beim berichtswesen bin ich nun das 2. mal durchgefallen.
obwohl ich mich eigentlich sehr gut mit excel auskenne.

wir waren zum anfang des kurses 27 leute!
an der prüfung haben dann nur 12 teilgenommen aus unserem kurs.
von den  haben beim erstmal 5 bestanden.

meistens lag es an Excel berichtswesen. scheint lt. dozenten normal zu sein.

Nach der neue Verordnung soll die prüfung was berichtswesen angeht etwas leichter sein aber in andern bereichen wird sie dafür schwere
Guten Morgen!

Der Thread wird offensichtlich nur wenig diskutiert... Ich bin jedenfalls noch immer in meiner Weiterbildung zum Controller - oder vielmehr kurz vor der Prüfung. Und genau darum geht's. Hat jemand noch interessante, IHK-bezogene Aufgaben / Prüfungen, die er/sie mir zur Verfügung stellen möchte? Würde mich über schnellle Antworten freuen, gern auch per Mail.

Zu meinen Erfahrungen und Eindrücken zu dieser Weiterbildung möchte ich - sofern interessant - später einmal etwas ausführlicher eingehen...

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Hallo,

im November wollte ich die Prüfung nach einen Selbststudium ablegen. Hat jemand von euch schon Erfahrungen wie die Prüfung nach neuer Prüfungsordnung abläuft? Kann mir jemand sagen, wo ich Infomaterial zur Vorbereitung herbekomme? Würde mir vielleicht jmd. seine Unteragen verkaufen?

Gruß Lone
Hallo,

schick mir doch deine Telefonnummer mal an captain@einemannschaftausgranit.de dann rufe ich dich zum Thema neue PO zurück...Habe das Schriftliche hinter mir und habe im September noch die mündliche Prüfung...

Grüße Jan
Hallo,

ich habe nach mehreren Lehrgängen und in der Zwischenzeit 5 Jahren Berufserfahrung als Controller die Absicht die Prüfung bei der IHK nach einem Selbststudium abzulegen. Aus vorangegangenen Besuchen bei der IHK weiß ich das die dort sehr gute Skripte haben. Leider war man bei der IHK in Berlin nicht gewillt mir diese zukommen zu lassen.

Hat vielleicht noch jemand seine alten Skripte und sonst. Unterlagen die ich käuflich erwerben kann?

Gruß Roland
Seiten: 1 2 3 4 5 Nächste
Antworten
User, die dieses Thema lesen. (1 Gäste, 0 registrierte User, 0 versteckte User):

News


Zahlungsausfälle verhindern: In 3 Schritten zum perfekten Forderungsmanagement Zahlungsausfälle verhindern: In 3 Schritten zum perfekten Forderungsmanagement Die Zahlungsmoral ist das erste Opfer der Krise. Schon jetzt erreichten die Defizite bei vielen Betrieben ein so gravierendes Ausmaß, dass sie von der Pleite bedroht seien, warnt der Controller Robert......

Künstliche Intelligenz im Recruiting: 7 Trends bei der Mitarbeitergewinnung 2023 Künstliche Intelligenz im Recruiting: 7 Trends bei der Mitarbeitergewinnung 2023 Wegen des Fachkräftemangels suchen Unternehmen ständig neue Methoden, um freie Stellen zu besetzen. Moderne Methoden wie das Social Recruiting können gute Ergebnisse erzielen – wenn sie richtig angewendet......

Datenströme orchestrieren mit SAP Data Intelligence Datenströme orchestrieren mit SAP Data Intelligence Die Datenmenge wird immer komplexer, die Anzahl der Tools, die darauf zugreifen, immer umfangreicher. Um die vorhandenen Daten in SAP sinnvoll verarbeiten zu können, müssen die verschiedenen Datenströme......


Aktuelle Stellenangebote


Kostencontroller (m/w/d) im Bereich Systeme / Prozesse Wir, die Wüstenrot & Württembergische AG mit Standort in Kornwestheim, steuern als strategische Management-Holding die Interessen unseres gesamten Konzerns und bündeln unter anderem die Bereiche Perso......

PRODUKTIONS­CONTROLLER (M/W/D) CordenPharma ist ein führender Anbie­ter für die Entwicklung und Herstellung von pharma­zeutischen Wirkstoffen (APIs), Hilfsstoffen, Fertigarzneimitteln und Verpackungsaktivitäten mit mehr als......

Internationaler Controller (m/w/d) Knauf ist eine inter­national tätige Unternehmens­gruppe der Baustoff­industrie in Familien­besitz. Neben unserem Hauptsitz im unter­fränkischen Iphofen sind wir mit rund 40.000 Mitarbeitenden in über......

Head of Finance (m/w/d) Als Tochterunternehmen des internationalen Technikkonzerns Langley Holdings plc bietet Piller kundenspezifische Systemlösungen: hochwertige Energiekonditionierung, unterbrechungsfreie Stromversorgung ......

Sachbearbeiter (m/w/d) Reporting – technisches Controlling Knauf ist eine inter­national tätige Unternehmens­gruppe der Baustoff­industrie in Familien­besitz. Neben unserem Hauptsitz im unter­fränkischen Iphofen sind wir mit rund 40.000 Mitarbeitenden in über......

Controllerin internes Rechnungswesen (m/w/d) Als größtes Medienhaus in Mitteldeutschland stehen wir für ein unabhängiges, vielfältiges Online-, TV- und Hörfunkangebot – und für ein einzigartiges, lebendiges Miteinander. Rund 4.000 Kolleginnen un......

Anzeige

Controlling Journal-2022_190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Erhalten Sie jetzt die Ausgabe 2022 gratis bei Abschluss eines Abonnements ab Ausgabe 2023! Mehr Informationen >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Markt.de
Anzeige
 



aufgefallen ?!


Ihre Werbung hier !






Anzeige

Stellenmarkt

Key User Controlling-Systeme (m/w/d)
Wir sind Kromberg & Schubert – ein international aufgestellter Technologie­konzern mit mittel­ständischem Hinter­grund und über 120-jähriger Firmen­geschichte. Engagement, Flexibilität und ständige Innovationen machen uns in der Auto­mobil­industrie zum Bord­netz­spezialisten. Mehr Infos >>

Mitarbeiter für die Kostenrechnung / Controlling (m/w/d)
Schüller ist einer der führenden Küchen­hersteller Deutschlands und gleich­zeitig einer der größten Arbeit­geber der Region. Ein zukunfts­sicherer Arbeits­platz, fort­schrittliche Innovationen und Leistungs­fähigkeit sind Säulen unseres stetigen Wachstums. Werden auch Sie Teil unseres familien­ge... Mehr Infos >>

Leitung Controlling – Gesundheits- und Sozialwesen
Die Alexianer Aachen GmbH und die Katharina Kasper ViaNobis GmbH bilden zusammen die Alexianer-Region Aachen / ViaNobis. Als anerkannter Träger zahlreicher Angebote in den Fach­kliniken für Psychiatrie, Psycho­therapie und Psychosomatik, mehreren Tageskliniken, den Ambulanten Pflege­diensten, der... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Software-Tipp

idl_controller-portal-290x120_02-19-weiß.jpg

Aktuelle Scores, Whitepaper, Studien, Checklisten und Handbücher rund um Konsolidierung, Berichtswesen und Rechnungslegung. 

Jetzt kostenfrei holen!


Anzeige

Software-Tipps

LucaNet_simply_intelligent_Logo_RGB.jpg
LucaNet.Financial Consolidation ist die Software für eine prüfungssichere Konsolidierung, die alle Funktionen für die Erstellung eines legalen Konzernabschlusses nach unterschiedlichen Rechnungslegungsstandards bietet.
Mehr Informationen >>

Konsolidator.PNG
Konsolidator® ist eine cloudbasierte, moderne SaaS-Lösung für die finanzielle Konsolidierung und Berichterstattung basierend auf Microsoft Azure, die Ihnen hilft, Ihre Finanzfunktion zu digitalisieren und zu automatisieren. Konsolidator® ist unabhängig von den IT-Systemen, die Sie für die Buchführung und die Rechnungslegung verwenden.
Mehr Informationen >>

Finoyo.png
Mit FINOYO, dem Bilanzanalyse-Tool von SCHUMANN, können Sie die wirtschaftliche Stabilität Ihrer Geschäftspartner treffsicher und automatisch bewerten. Die automatische Bilanzanalyse in FINOYO ist standardisiert und revisionssicher.
Mehr Informationen >>

Weitere Controlling-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

03_Liquiditaetstool.png
Dieses Excel-Tools bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig.
Mehr Informationen >>

Excel-Finanzplan-Tool PRO für Kapitalgesellschaften

Dieses Excel-Tool ist ein umfangreiches - auch von Nicht-Betriebswirten schnell nutzbares - integriertes Planungstool, welches den Nutzer Schritt-für-Schritt durch alle Einzelplanungen (Absatz- und Umsatz-, Kosten-, Personal-, Investitionsplanung etc.) führt und daraus automatisch Plan-Liquidität (Cashflow), Plan-Bilanz und Plan-GuV-Übersichten für einen Zeitraum von bis zu 5 Jahren erstellt.
Mehr Informationen >>

Vorlage - Formular für Investitionsplanung, Investitionsantrag

PantherMedia_Prakasit-Khuansuwan_400x299.jpg
Dieses Excel-Tool bietet Ihnen Muster-Formulare für die Steuerung von Investitionen/ Anlagenbeschaffungen in einem Unternehmen. Es sind es sind Vorlagen zu Investitionsplanung und Investitionsantrag enthalten.
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Premium-Inhalte

Als Premium-Mitglied erhalten Sie Zugriff auf ausgewählte sonst kostenpflichtige Fachbeiträge und Video-Kurse für Premium-Mitglieder inklusive (über 400 Beiträge allein auf Controlling-Portal.de + Premiuminhalte auf Rechnungswesen-Portal.de).

Beispiele:

- Serie zum Berichtswesen in Unternehmen
- Kundenwertanalyse – Wie profitabel ist ein Kunde?
- Potenzialanalyse mit Excel
- Unsere amüsante Glosse: Neulich im Golfclub
- Kostenmanagement in der Logistik
- Dashboards im Kostenmanagement
- Von Total Cost of Ownership (TCO) zu TCOplus
- KLR - Aus der Praxis für die Praxis

Die Gesamtliste an Premium-Fachbeiträgen können Sie hier einsehen >>
Anzeige

Begriffsverwirrung vermeiden - Eine Serie von Prof. Ursula Binder 

PantherMedia_Wavebreakmedia_ltd_400x289.jpg
Im Laufe der Zeit haben sich Fachbegriffe entwickelt, die exakt definiert sind. Jedoch sind einige Begriffe mehrdeutig, was zu vielen Missverständnissen und Fehlern führt. In dieser Serien werden einige Begriffe vorgestellt um Verwirrungen zu vermeiden.
Zur kompletten Serie >>
Weitere interessante Serien finden Sie hier >> 
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Excel-Vorlagen-Paket für Hausverwalter

4. Residualwertberechnung.jpg
Dieses Excel-Vorlagen-Paket enthält folgende Tools:
  • Nebenkostenabrechnung für Eigentumswohnung
  • Rendite – Berechnungsprogramm
  • Residualwertberechnung für eine Immobilie
  • Steuerberechnung für Immobilienanlage 
Zum Shop >>