Weiterführung einer Kostenrechnung

Anzeige
panthermedia_Anatoli-Babii_152px.jpgRS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  Preis: 238,- EUR Alle Funktionen im Überblick >>.
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Weiterführung einer Kostenrechnung, Einführung einer Kostenrechnung und dann?
Hallo,

ich mache zur Zeit mein Praxissemester in einem kleinen Unternehmen (GmbH, 12 Mitarbeiter, Soft- und Hardwareentwicklung sowie Forschung und Vertrieb). Ich studiere BWL und habe bereits das Modul Kosten- und Erlösrechnung und das Schwerpunktfach Controlling gehört und bestanden.
Meine Aufgabe ist es, eine Kostenrechnung in Excel einzuführen. So weit erstmal kein Problem.

Nun stelle ich mir aber die Frage:
Wie wird die dann erstellte Kostenrechnung weitergeführt?
Welche Daten müssen dann laufend/pro Monat eingegeben werden?

Mein Chef möchte eine Exceldatei erhalten, die er selbst bedienen kann, z.B. mit gesperrten Feldern (Formeln) und ungesperrten Eingabefeldern. Wird jede neue Buchung sofort eingegeben oder monatlich wieder neu berechnet auf Grundlage des BWA?

Ich hoffe auf zahlreiche Antworten.
Ich bräuchte wirklich dringend eine Antwort. Auch wenn es nur Ideen sind.. :(
Hallo JulieRo,

ich könnte mir vorstellen, dass ein Teil der Aufwand und Ertragsdaten aus der Buchhaltung überführt aber abgegrenzt werden. (Grundkosten - Anderskosten). Einzutragen sind dann Zusatzkosten und Kalkulatorische Kosten. Der Rest der Kosten, halt wie gesagt, übertragen aus der Buchhaltung.

Nur als Idee, für weiteres fehlt der Background.
Hallo Kyle,

vielen Dank für deine Antwort.
Mir stellt sich dennoch die Frage, wie könnte es aussehen, dass die Daten überführt werden?
Die Kostenrechnung soll ich Excel erstellt werden.

Die Firma, in der ich arbeite, bekommt monatlich die BWA und jährlich den Jahresabschluss. Rechnungen, etc gehen an den Buchhalter (extern).

Wie genau muss/soll eine Kostenrechnung sein? Muss jede Buchung (die als Kosten zählt) auftauchen?
Hallo JulieRo,

also bei mir ist das so, dass ich monatlich von der finanzbuchhaltung die Datev-Datei mit den monatlichen Buchungen erhalte, die ich dann in meine Kostenrechnungssoftware einlese...eigentlich müsste eure Buchhalter aus seinem Programm auch eine solche Monats-Datei erzeugen und dir zusenden können....diese Datei kann ich auch in Excel öffnen und sehe dort alle Buchungsbewegungen...auch sollte zu jeder Bewegung eine Kostenstelle (Vertrieb, Vewraltung, Geschäftsbereich o.ä) oder ein Kostenträger (für Projekte oder Produkte, die verkauft werden) angegeben werden (dies sollte idealer Weise bereits beim buchen erfolgen), so dass man nachvollziehen kann wohin die Kosten gehören......

wir verwenden den kontenrahmen skr03....relevant sind hier nur die Konten der Klasse 4 (Aufwandskonten), in der Datev-BWA sind diese Konten auch explizit als Kosten angeführt (Personalkosten, AFA, Werbe- und reisekosten etc). Lass dir auch mal einen BWA-Wertenachweis zusenden, in diesem sieht man, aus welchen Konten sich die einzelnen Gruppen zusammensetzen...nach diesen für dich relevanten Konten müsstest du halt dann in excel filtern.....

...damit wäre dann die Datengrundlage geschaffen......

Grüße

Hias
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Controller

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) – Allg. BWL, Controlling und SCM
Fachhochschule Südwestfalen
Hagen
Referent Konzernrechnungswesen (m/w/d)
RENA Technologies GmbH
Gütenbach im Schwarzwald
Teamkoordinator (m/w/d) Controlling Vertriebsregion Nord
Jungheinrich AG
Hamburg-Bahrenfeld
Business Controller (m/w/d)
Instrument Systems Optische Messtechnik GmbH
München
(Senior) Specialist Project Accounting - IT Projects (m/w/d) - Remote Option DE
BASF Services Europe GmbH
Berlin
Controller (w/m/d)
Fripa Papierfabrik Albert Friedrich KG
Miltenberg Firmeninfo
Referent (m/w/d) Vertriebscontrolling
Energie Südbayern GmbH
München
Controllerin / Controller (w/m/d) für die Kostenplausibilisierung von Bauvorhaben
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
Bielefeld
Controller (m/w/d)
TransPak AG
Solms
Bilanz- und Finanzbuchhalter (m/w/d)
RUAG Aerostructures
Gilching
Leiter Controlling (m/w/d)
Sebapharma GmbH & Co. KG
Boppard
CONTROLLER (M/W/D)
Albert Handtmann Metallgusswerk GmbH & Co. KG
Biberach an der Riss
Senior Controller – Reporting Specialist (m/w/d)
Gebr. Knauf KG
Iphofen (Raum Würzburg)
Mitarbeiter (m/w/d) Controlling
TADANO FAUN GmbH
Lauf an der Pegnitz
Senior Controller (f/m/d)
censhare GmbH
München
Junior-Controller (m/w/d)
TMS Trademarketing Service GmbH
Frankfurt am Main
Controllerin / Controller (w/m/d)
Bau- und Liegenschaftsbetriebes des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW)
Bielefeld
Controller (m/w/d)
Knauf Gips KG
Iphofen (Raum Würzburg)
Business Process Analyst (m/w/d) Shared Services
Knauf Gips KG
Iphofen
CONTROLLER MIT SCHWERPUNKT BUSINESSANALYSE (M/W/D)
Total Deutschland GmbH
Berlin
Alle Job-Angebote >> Neue Stellenanzeige eintragen

Stellenmarkt-News

Umfrage: Jobwechsel wegen Corona
Rund 28 Prozent der Beschäftigten haben ihre Bemühungen um einen neuen Job wegen Corona verstärkt. Das zeigt eine Studie der Jobplattform StepStone. Dabei gaben die Teilnehmenden auch Auskunft zu den Gründen, aus denen sie sich mit dem Gedanken an einen Jobwechsel tragen. Für die aktuelle Studie hat das Jobportal StepStone nach eigenen Angaben 28.000 Menschen befragt. Die Stichprobe sei repräsentativ für die Erwerbsbevölkerung, behauptet StepStone. Laut StepStone-Studie glauben fast sechs von zehn Befragten, dass sie in fünf Jahren nicht mehr bei ihrem derzeitigen Arbeitgeber beschäftigt sein werden. Auf Basis der Studie hätten sich vier häufige Szenarien für den Wunsch nach einem anderen Job ergeben: mehr lesen
Jobangebote für Finance Fachkräfte auf Vor-Corona-Niveau
Die Nachfrage nach Finance Fachkräften liegt wieder auf Vor-Corona-Niveau. Das teilt der Personaldienstleister Hays zur aktuellen Ausgabe des Hays-Index mit. Besonders gestiegen ist die Nachfrage nach Compliance-Managern und Finanzbuchhaltern. Der Hays-Fachkräfte-Index Finance stieg im 1. Quartal 2021 um 23 Punkte auf einen Wert von 126. Er habe damit wieder das Niveau von Beginn der Corona-Pandemie erreicht, teilt der Personaldienstleister Hays mit, der den Index seit 2015 führt. Den Stand der Jahre 2018 und 2019 habe die Nachfrage nach Finanzfachkräften allerdings noch nicht erreicht. Compliance-Manager und Finanzbuchhalter besonders gesucht Gegenüber dem Vorquartal (Q4 2020) hat der Index im 1. Quartal 2021 bei allen im Index... mehr lesen
Umfrage: Büro überlebt neben Home-Office
Auch nach Corona stirbt das Büro nicht aus. Nach einem Jahr Jahr Home-Office merken Mitarbeitende, dass ihnen der persönliche Kontakt zu den Kolleginnen und Kollegen fehlt. Das ergab eine Umfrage der Jobplattform StepStone. Vor gut einem Jahr ging Deutschland im Zuge der Corona-Pandemie zum ersten Mal in den Lockdown. Millionen Beschäftigte wurden innerhalb weniger Tage von ihren Arbeitgebern aufgefordert, nach Möglichkeit von zuhause aus zu arbeiten. Haben sich Arbeitnehmer*innen so sehr ans Home-Office gewöhnt, dass Bürobesuche zur werden? Dazu hat die Jobplattform StepStone 28.000 Menschen befragt, darunter rund 2.000 Recruiter*innen und Manager*innen mit Personalverantwortung. Die Ergebnisse der Studie sind nach Angaben von StepStone... mehr lesen
Umfrage: Überfordert im Home-Office
Mehr als ein Drittel der Mitarbeitenden im Home-Office fühlt sich überfordert, mehr als die Hälfte wünscht sich mehr Unterstützung durch den Arbeitgeber. Außerdem sind viele Führungskräfte nach Ansicht ihrer Untergebenen nicht fit für die neue Arbeitswelt, Das ist das Ergebnis einer Umfrage Im Auftrag der Lufthansa. Nach einem Jahr Corona und immer wieder neuen Lockdowns fühlen sich immer noch 38 Prozent der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Home-Office überfordert. Das fand die Kommunikationsberatung Thöring & Stuhr in einer Umfrage für Lufthansa Industry Solutions. An der nicht repräsentativen Onlineumfrage hatten sich nach Angaben der Autoren 1.011 Personen beteiligt, die teils im Unternehmen, teils im Home-Office mit neuen... mehr lesen
Umfrage: Home-Office auch nach Corona
Das Arbeiten im Lockdown hat vielen Arbeitnehmer/-innen so gutgetan, dass sie sich eine Fortsetzung auch nach der Pandemie wünschen. Über die Hälfte fordert sogar ein Recht auf Home-Office. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor. 71 Prozent der deutschen Arbeitnehmer/-innen sind überzeugt, dass Unternehmen auch nach der Pandemie flexible Arbeitsmodelle und Home-Office anbieten werden. Das hat der IT-Anbieter Citrix in einer Umfrage unter 3.750 Teilnehmenden in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden herausgefunden. In Deutschland hat Citrix nach eigenen Angaben 1.000 Personen befragt. Nur 19 Prozent der Befragten gaben an, dass sich ihr Arbeitsleben unter dem Einfluss Corona-Pandemie verschlechtert... mehr lesen

Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Stellenmarkt

Business Controller (m/w/d)
Instrument Systems setzt mit hochpräzisen Array-Spektrometern, Farbmesskameras sowie anspruchsvollen System- und Softwarelösungen weltweit Maßstäbe in der Lichtmesstechnik. Internationale Hersteller von LED-Leuchten, Displaytechnik und Automobilzubehör sowie alle wichtigen Prüflabore und Forschun... Mehr Infos >>

Controller/Kalkulator Brandschutzprojekte deutschlandweit (m/w/d)
Seit 1969 gehören wir, die svt Unternehmensgruppe, zu den führenden Expert*innen im passiven Brandschutz und der Schadensanierung. Bundesweit sind wir an mehr als 40 Standorten vertreten und operieren mit eigenen Gesellschaften und Partnerfirmen international in vielen Ländern. Unsere Mitarbeiten... Mehr Infos >>

Controller (w/m/d)
Die HUK-COBURG Autowelt ist die Mobilitätsplattform von Deutschlands größtem Kfz-Versicherer. Als Tochter­unternehmen der HUK-COBURG entwickeln wir innovative Lösungen für die Mobilität von morgen. Im Mittelpunkt steht dabei die Entwicklung von zukunfts­weisenden Angeboten für das privat genutzte... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Excel-Vorlagen

 Investitionsrechnung Excel.jpg
Berechnen Sie die Rentabilität, Kapitalwert oder Armortisationszeit Ihrer Investitionen mit
Excel-Vorlagen für Investitionsrechnung
. Eine Auswahl finden Sie hier >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

LucaNet.Equity
LucaNet.Equity Die Software für effizientes Beteiligungscontrolling  Mit LucaNet.Equity werden Beteiligungen transparent und gezielt gesteuert. Vorgefertigte Strukturen lassen sich schnell und einfach an die jeweiligen Bedürfnisse anpassen, einzelne Unternehmenspläne werden automatisc... Mehr Infos >>

Board
Board ist die #1 Entscheidungsfindungsplattform. Seit seiner Gründung 1994 hat Board International über 3.000 Unternehmen weltweit dabei unterstützt, ihre Organisation zu transformieren durch die schnelle Realisierung von Business Intelligence-, Corporate Performance Management- und Advanced ... Mehr Infos >>

evidanza AG - Business Software & Technology
Seit 15 Jahren entwickelt und implementiert die evidanza AG Business Intelligence-, Planungs- Kollaboration- und Middleware-Lösungen. Darüber hinaus wird die Entwicklung von Individualsoftware auf Basis des evidanza Software-Frameworks immer wichtiger. Dank der Vernetzung und digitalen Integratio... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

Excel-Tool: Personaleinsatzplan
Mit diesem Excel-Tool planen Sie einen Monat mit bis zu 20 Mitarbeitern. Feiertage, Samstage und Sonntage sind farblich hervorgehoben. Die geplanten Stunden der Mitarbeiter werden summiert und mit den Soll-Stunden verglichen, so dass Sie vorzeitig Maßnahmen ergreifen können, ohne dass I... Mehr Infos >>

Excel-Preiskalkulation: Gastroworks ProfiCalc
Gastroworks ProfiCalc ist eine professionelle Praxislösung zur exakten Speisekalkulation für Hotel- und Restaurantküchen. Enthalten sind zusätzlich Deckungsbeitragsrechnung, Verkaufsstatistik und grafische Auswertung der Verkaufszahlen. Mehr Infos >>

Gehirnjogging zwischendurch (Hangman)
Das Buchstabenspiel Hangman als Excel-App Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

Aktiendepot in Excel verwalten 

Excel-Aktiendepot_4_0.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten:
Geplante Aktienkäufe und –Verkäufe simulieren mit Berücksichtigung von Spesen, Abgaben, Sparer-Pauschbetrag und GV-Topf, Automatische Zusammenfassung der Aktientransaktionen nach Kalenderjahren inklusive Diagrammdarstellung, Historie der Aktienverkäufe, ...   Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

Jan Trummel, Power BI - Perfekt für Einsteiger!, Hamburg, 08.12.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

Institut für Verkauf und Marketing IVM , 1 st. Seminar Marketingcontrolling , Leipzig, 12.07.2021 1 Tag
Mehr Infos >>

Confex Training GmbH, Excel Makro-Schule VBA I, Hannover, 06.12.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

Confex Training GmbH, Excel Aufbaukurs, Nürnberg, 23.09.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

Jan Trummel, Abfragen mit SQL, Hannover, 25.05.2021 3 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Excel-Tool zur Visualisierung eines Projektplans

barchart03_300px.jpg
Das Excel-Tool zur Visualisierung eines Projektplans unterstützt den Controller bei der Präsentation der Top-Level-Meilensteine oder Phasen bzw. Aktivitäten eines Projekts als Balkenplan (Bar Chart, Gantt-Diagramm) oder als Abbildung auf einem Zeitstrahl (Timeline) in einem ansprechenden Design, ohne dass dafür ein Terminplanungstool bemüht oder viel Zeit und Mühe in ein Mal- oder Zeichenprogramm investiert werden müssen. Zum Shop >>
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Balanced Scorecard

RS-Balanced Scorecard.jpg
Unternehmen mit Balanced Scorecard (BSC) im Einsatz sind erfolgreicher als ihre Wettbewerber. Erstellen Sie mit RS-BSC Ihre Balanced Scorecard! Definieren und überwachen Sie mit Hilfe dieser Excel-Vorlage ihre operativen und strategischen Ziele. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Excel-Vorlagen-Paket für Hausverwalter

4. Residualwertberechnung.jpg
Dieses Excel-Vorlagen-Paket enthält folgende Tools:
  • Nebenkostenabrechnung für Eigentumswohnung
  • Rendite – Berechnungsprogramm
  • Residualwertberechnung für eine Immobilie
  • Steuerberechnung für Immobilienanlage 
Zum Shop >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie als StudentIn oder Auszubildene(r) Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de zum Vorzugspreis von 39,- EUR für 2 Jahre. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Weitere Informationen zum Ausbildungspaket >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>