Jobmöglichkeit im Controlling: Annehmen oder nicht?

Anzeige

BusinessPeople_Geschafft_Bild.jpgFernstudium Controller/in 
Der Fernlehrgang ist darauf ausgerichtet, Sie umfassend und praxisnah zu qualifizieren ...

BusinessPeople_Frau_im_Buero_Bild.jpg Bilanzbuchh. International
Unser Fernlehrgang mit dem anerkannten IHK-Abschluss als Ziel vermittelt verständlich ...

Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Jobmöglichkeit im Controlling: Annehmen oder nicht?, Verantwortung, Weiterentwicklung, Karriere
Hallo Zusammen,

ich habe im Moment die Möglichkeit, mich beruflich im Controlling weiterzuentwickeln. Ich habe mich bei einem mittelständischen, internationalen Unternehmen als Controller beworben, das chemische Stoffe sowohl produziert als auch zu anderen Produkten weiterverarbeitet.
Ich wurde zum Vorstellungsgespräch eingeladen, in dem mir mitgeteilt wurde, dass ich für die deutsche Niederlassung (bestehend aus 120 Mitarbeitern) als Controller zuständig wäre. Es ist nicht vorgesehen, einen Kollegen zur Unterstützung zu erhalten. Auch ist in dieser Niederlassung keine weitere kaufmännische Kraft vor Ort. Die kaufmännischen Abteilungen befinden sich alle an einem anderen deutschen Standort (bestehend aus 10 Mitarbeitern), wohin ich berichten muss.

Die Entscheidung, vor der ich stehe, ist nun, ob ich das Angebot annehmen soll. Ich habe das Gefühl, ziemlich alleine dazustehen, wenn die regelmäßigen Aufgaben im Controlling und in der Buchhaltung (Monatsabschluss, Reporting, Forecasting, Budgetplanung, Jahresabschluss) durchgeführt werden müssen. Dass ich während des Monatsabschlusses keinen Urlaub nehmen kann, kann ich verkraften. Aber neben dem Monatsabschluss fallen natürlich noch die anderen Controlling-Aufgaben an, die in der Zeit vor und nach dem Monatsabschluss erledigt werden müssen. In dieser Zeit ist Urlaub genauso schwierig zu nehmen. So wie ich im Moment die Aufgaben einschätze, wäre ich in der Zeit ab dem 22. bis 12. eines Folgemonats immer komplett voll, d.h. Durchatmen wäre nur in den 10 Tagen dazwischen möglich (wenn überhaupt).

Ich würde gerne einmal eure Meinung erfahren, ob ihr diesen Job annehmen würdet und warum nicht. Ich habe 65.000 € als Gehaltswunsch angegeben, womit sie einverstanden sind.

Als Vorteil sehe ich für mich, zu zeigen, was ich kann. Gleichzeitig kann ich durch diese Position enorme Erfahrung im Controlling und in der Buchhaltung sammeln. Ein netter Nebeneffekt ist, dass ich nach fünf Jahren in meinem Lebenslauf diese Position als Senior Controller fett eintragen kann.
Ein klarer Nachteil ist die alleinige Verantwortung, dass ich für alles geradestehen muss, was schief geht. Kranksein und Ausruhen ist dann natürlich nicht drin, was ich auch nicht möchte, aber das Leben bietet doch so manche Abweichung von seinen Plänen, die man einfach nicht einkalkulieren und abschätzen kann. Einen weiteren Nachteil sehe ich darin, auch zwischendurch die IT-Programme anzupassen, also programmieren, da wo es notwendig ist, wenn das Standard-Programm auf das Geschäftsumfeld nicht passt.
Ich kann schlecht abschätzen, ob die Entlohnung von 65.000 € die Verantwortung gerechtfertigt. Ich bin definitiv bereit, diese Höhe der Verantwortung zu übernehmen, mich weiterzuentwickeln und auch an meine Grenzen zu gehen. Vielleicht noch als Hintergrundinformation: Ich habe drei Jahre Erfahrung als Controller, ein Jahr als Buchhalter, drei Jahre als Projektmanager und kann programmieren.

Vielen Dank
Ich würds einfach probieren. Sehe jetzt jedenfalls nicht warum du es nicht schaffen solltest. Im schlimmsten Fall klappts halt nicht und dann findest du bestimmt wieder einen anderen Job und bist eine Erfahrung reicher, nur Mut  :klatschen: .
Seiten: 1
Antworten
User, die dieses Thema lesen. (1 Gäste, 0 registrierte User, 0 versteckte User):

Aktuelle Job-Angebote für Controller

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Bilanzbuchhalter (m/w)
KMU LOFT Cleanwater GmbH
Hausen im Wiesental Firmeninfo
Controller (m/w)
OLDENDORFF CARRIERS GmbH & Co. KG
LÜBECK Firmeninfo
Controller Berichtswesen/Planung im Entwicklungsprogramm (ICQP) (m/w)
Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG
Coburg Anzeige Firmeninfo
Projektcontroller Sitzsysteme (m/w)
Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG
Coburg Anzeige Firmeninfo
Senior Geschäftsbereichscontroller Sitz (m/w)
Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG
Coburg Anzeige Firmeninfo
CONTROLLER (M/W)
Polytan GmbH
Burgheim Firmeninfo
Controller (m/w)
Sedus Stoll Aktiengesellschaft
Dogern Firmeninfo
Senior Finanzbuchhalter (w/m) in Berlin oder Frankfurt
Scope SE & Co. KGaA
Berlin oder Frankfurt Firmeninfo
Datenanalytiker/in
IKK Brandenburg und Berlin
Berlin Anzeige Firmeninfo
Controller / Analyst Energiewirtschaft (m/w)
SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG
Pforzheim Anzeige Firmeninfo
Teamleitung kaufmännisches Krankenhauscontrolling
Die Filderklinik gemeinnützige GmbH
Filderstadt Anzeige Firmeninfo
Controller (m/w)
Netcom Kassel Gesellschaft für Telekommunikation mbH
Kassel Firmeninfo
Stellvertretende/n Leiter/in Controlling
Mediaplus Gruppe für innovative Media GmbH & Co. KG
München Firmeninfo
BILANZBUCHHALTER/-IN (M/W)
M.E. SCHUPP Industriekeramik GmbH & Co. KG
Aachen Firmeninfo
Vertriebscontroller (m/w/divers)
LEIPA Group GmbH
Berlin-Schwedt/Oder Firmeninfo
Controller (m/w)
domanda personalberatung
Südliches Ruhrgebiet Firmeninfo
Senior Controller / Financial Analyst (m/w) Europa
Aleris Rolled Products Germany GmbH
Koblenz Firmeninfo
Risikocontroller (m/w/d) Reputations- und Geschäfts­risiko in Teilzeit
TeamBank
Nürnberg Firmeninfo
Experte Liquiditätsrisiko-Controlling und Programmierung
Berliner Sparkasse
Berlin Firmeninfo
Spezialisten (m/w) im Risikocontrolling
Berliner Sparkasse
Berlin Firmeninfo

Anzeige

Tipp der Woche

CP Newsletter: Neben aktuellen Neuigkeiten für Controller und neueingegangene Fachartikel, informieren wir Sie über interessante Literaturtipps, Tagungen , Seminarangebote und stellen Ihnen einzelne Software- Produkte im Detail vor. zur Eintragung >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

SMART FINANCIALS: Planung - besser & schneller

Ebner-Stolz.png Auf Sie wartet ein Programm-Mix mit fachlichen und technischen Schwerpunkten rund um das Thema Planung & Reporting. Sie erfahren welche Planungstools wir als geeignet erachten und wie wir diese konkret einsetzen. Lassen Sie sich von unserem Programm inspirieren!
Anzeige

Controller Berichtswesen/Planung im Entwicklungsprogramm (ICQP) (m/w)Unbenannt.png

Als weltweit erfolgreich wachsendes Familienunternehmen bietet die Brose Gruppe leistungsbereiten und versierten Fachkräften, die mit fundierten Fachkenntnissen und ausgewiesener beruflicher Expertise zum weiteren Erfolg unseres Unternehmens beitragen wollen, verantwortungsvolle Aufgaben und attraktive berufliche Perspektiven. Wir suchen einen Controller Berichtswesen/Planung im Entwicklungsprogramm (ICQP) (m/w). Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS-Balanced Scorecard

RS-Balanced Scorecard.jpg
Unternehmen mit Balanced Scorecard (BSC) im Einsatz sind erfolgreicher als ihre Wettbewerber. Erstellen Sie mit RS-BSC Ihre Balanced Scorecard! Definieren und überwachen Sie mit Hilfe dieser Excel-Vorlage ihre operativen und strategischen Ziele. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Controller erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>