View job here

Das TWW als Arbeitgeber - Herzlich willkommen!

Das Theodor-Wenzel-Werk e.V. (TWW) ist Träger von sieben Einrichtungen im Gesundheitswesen. Neben drei stationären Pflegeeinrichtungen in Charlottenburg, Frohnau und Spandau betreiben wir eine Klinik mit psychiatrischer, psychosomatischer und neurologischer Ausrichtung in Berlin Zehlendorf, zwei Einrichtungen für Betreutes Wohnen und einer Diakoniestation für ambulante Pflege. In unserem Netzwerk sichern mehr als 730 Beschäftigte die ärztliche und pflegerische Versorgung sowie die Bereitstellung weiterer Serviceleistungen für jährlich ca. 8.000 Hilfebedürftige in Berlin und Umgebung. Das TWW ist Mitglied des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz.

Haben Sie Lust auf eine berufliche Veränderung?
Unserem sechsköpfigen Team Personalmanagement fehlen nur noch Sie als Verstärkung!

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen 

Personalcontroller (w/m/d) -  Klinik und Pflegeeinrichtungen

in flexibler Vollzeit mit 38,5 h/Woche.

Diese Aufgaben erwarten Sie:

Was mag das Personalcontrolling für ein schöner Beruf sein, wenn man täglich die Arbeit macht, die andere wertschätzen, die die Führungsfähigkeit von Unternehmen verbessern hilft und einem selbst Erfüllung gibt. In einer Arbeitsatmosphäre, in der man trotz vieler Arbeit gerne arbeitet, wo man sich wohl fühlt, wo man lacht und auch entspannt sein kann.

Ihre Aufgaben:

  • Ansprechpartner*in für alle Themen im Personalcontrolling / Berichtswesen
  • Freiraum, um Schwerpunkte eigenverantwortlich zu gestalten und eigene Ideen einzubringen
  • Bedarfsermittlung in enger Abstimmung mit Kaufm. Controlling, Chefärzten,
    Einrichtungs-und Pflegedienstleitung
  • Pflege und Weiterentwicklung eines regulären monatlichen
    Personalkostenreportings (Ist/Budget/Forecast)
  • Sicherstellung der kontinuierlichen Kostenverfolgung aller personalrelevanten
    Ausgaben (inkl. Abweichungsanalysen und Kommentierung)
  • Monitoring und Reporting der Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung (PpUGV) & Personalausstattung Psychiatrie und Psychosomatik-Richtline (PPP-RL) im Zusammenwirken mit Kaufmännischer Leitung / Klinik- und Pflegedienstleitung
  • Begleitung von Projekten der Klinik und Einrichtungen durch bedarfsgerechte Ad-hoc-Analysen der Personalkosten
  • Aufbereitung von Daten im Rahmen des Jahresabschlusses sowie diverser Hochrechnungen, Personalrückstellungen (Resturlaub, Überstunden und Jubiläum) in enger Abstimmung mit der Leitung Finanz- und Rechnungswesen.

Das ist für uns wichtig:

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium, idealerweise mit dem Schwerpunkt Controlling und / oder Personal oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung im Aufbau von Strukturen und Prozessen im HR-Controlling
  • Kenntnisse in tarifrechtlichen Fragestellungen wünschenswert (v.a. AVR DWBO)
  • Berufserfahrung im Gesundheitswesen wäre von Vorteil 
  • Idealerweise Kenntnisse in der RZV Software KIDICAP / Personal Cockpit / PPlan Prognose / Digitale Zeiterfassung
  • Passion für Zahlen und hohes Maß an analytisch-konzeptionellen Fähigkeiten
  • Freude an der Aufbereitung von Berichten, Analyse von Daten
  • Kommunikatives Talent mit wertschätzender Durchsetzungsstärke runden Ihr Profil ab.

Das bieten wir Ihnen:

  • Unbefristeten und zukunftssicheren Arbeitsvertrag in flexibler Arbeitszeit (Gleitzeit und hybrides Arbeiten)
  • Top Vergütung nach den AVR DWBO in der Entgeltgruppe EG 9 bis EG 10 (je nach Erfahrung und Qualifikation). Der Bruttolohn bewegt sich dementsprechend jährlich zwischen knapp 49.000 € bis 60.000 € (inkl. 13. Monatsgehalt)
  • Berufseinsteiger starten mit 27 Tagen Urlaub, mit zunehmender Betriebszugehörigkeit erhöht sich der Urlaub auf 32 Tage
  • Vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersversorgung mit arbeitgeberfinanzierter Zusatzversicherung (EZVK) und steuersparende Entgeltumwandlungsangebote
  • Kinderzuschlag zusätzlich zum Kindergeld in Höhe von € 88,35 bis € 95,56 (anteilig bei Teilzeit) und weitere zusätzliche Sozialleistungen
  • Zuschüsse zu Kontaktlinsen, Brillengläser, Zahnersatz und einiges mehr. Weiterführende Informationen über die Höhe der Zuschüsse sind auf unserer Website zu finden
  • Freistellung für Fortbildungen und Übernahme der Kosten für Personalentwicklung
  • Mitfinanziertes Jobticket für die BVG und VBB sowie eine gute Verkehrsanbindung
  • Große Auswahl an Sport- und Gesundheitsangeboten, mit der Möglichkeit freiwilliger Impfangebote (auch sofort gegen Corona)
  • Kostenfreie Versorgung mit Kaffee, Tee und Mineralwasser
  • Offenes Betriebsklima, das über alle Führungsebenen zum Austausch einlädt

Interessiert?

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung – am schnellsten geht es per „online bewerben“ am Ende der Stellenausschreibung oder auf der Jobseite des TWW.

Nach Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie umgehend eine Eingangsbestätigung, ggf. folgt schnellstmöglich eine Einladung zu einem ersten Kennenlernen.

Haben Sie weitere Fragen? Oder möchten Sie uns einfach schnell kennenlernen?
Melden Sie sich gern bei Manuela Fiene, Leitung Personalmanagement, unter Tel. 030 8109 1006 oder schreiben Sie einfach eine E-Mail an manuela.fiene@tww-berlin.de

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Ansprechpartner

Manuela Fiene Leitung Personalmanagement