Tool Liquiditätsplanung (taggenau und indiv. Zahlungsströme)

Gegenüber herkömmlichen Tools verfügt dieses Excel-Tool über einen entscheidend anderen Ansatz. Es wird von einer bestehenden Planung des Geschäftserfolges auf Monatsbasis ausgegangen. Aus der langjährigen Erfahrung des Autors heraus verlangen Banken sehr häufig eine so genannte Plan GUV, die Schwierigkeit einer hierauf abgestimmten Liquiditätsplanung liegt in der Regel in der Modellierung der Zahlungsströme. Genau hier setzt das Tool an:

Auf der Grundlage einer bestehenden Planung lassen sich debitorische wie kreditorische Zahlungsziele definieren um zu entsprechend tagesgenauen Aussagen zu kommen.

Selbstverständlich sind weitere Zahlstromgrößen wie Umsatzsteuer oder Tilgungen, bis hin zu Investment oder Privatentnahmen ebenfalls als Parameter definierbar.  Das Tool arbeitet mit einem Werktagskalender und passt sich die nächsten Jahre bezgl. Feiertage etc. entsprechend an.

Das Excel-Tool ist selbsterklärend, Sie müssen lediglich Ihre individuellen Planzahlen (PLAN GUV), sowie einige wenige (erläuterte) Parameter eingeben. Diese sind durch grün markierte Felder schnell erfasst und intuitiv zu bedienen.

Die Stärke des Tools liegt in der individuell festlegbaren Working Capital Range: Durch die Eingabe der debitorischen wie kreditorischen Zahlungsziele, vor allem deren Veränderung, erkennen Sie unmittelbar die Auswirkung auf Ihre Liquiditätsplanung – ein unschätzbarer Vorteil in internen (z.B. Verkauf/Einkauf) wie externen (z.B. Bank, Kapitalgeber)  Verhandlungen. Auch in der Regel schwieriger modellierbare Einflussfaktoren (z.B. Factoring) sind in diesem Tool parametrisiert.

Dieses Tool ist eine auf MS Excel basierende Arbeitshilfe. Da es nicht geschützt ist, kann es auf Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Konzipiert wurde es für Speditionsunternehmen, ist aber auf andere Dienstleister einfach übertragbar, da die grundlegende PLAN GUV auf dem Gesamtkostenverfahren basiert.

Übersicht der Funktionen:

  • Tagesgenaue Planung der Liquidität
  • Monatliche Übersicht der Zahlungsströme und deren Auswirkung auf die Liquidität
  • Regelmäßige Zahlstromgrößen wie z.B. Umsatzsteuerzahllast oder Tilgungen planbar
  • Veränderungen der Zahlungsziele (Working Capital) darstellbar
  • Übersichtliche Darstellung der Tagesliquidität (1 DinA 4 Blatt)
  • Liquiditätsabflüsse durch Investitionen oder Privatentnahmen planbar
  • Werktagskalender (unbegrenzt)  inkl. Feiertage
  • Kein Passwortschutz, offen für individuelle Erweiterungen
  • Keine Makros, MS Excel 2007 und 2010
  • Muster Plan GUV enthalten

Autor:  C. Brakmann



Bitte beachten Sie, dass unsere Vorlagen für MS Office 2003 bis 2010 unter Windows entwickelt wurden und unter Umständen nur eingeschränkt oder gar nicht auf MAC Systemen (z.B. mit MS Office 2008) und in OpenOffice funktionieren! Alle Vorlagen wurden durch unsere Fachredaktion sorgfältig überprüft. Wir können jedoch keinerlei Haftung oder Garantie für die individuelle Nutzung dieser Vorlagen übernehmen (siehe AGB).

Das Produkt
steht bei Zahlung über "paypal" oder "sofortüberweisung" sofort zum Download zur Verfügung. Alternativ können Sie per Vorkasse bestellen.
59,00 EUR inkl. 19 % MwSt. | exkl. Versandkosten 
in den Warenkorb
Lieferzeit: max. 24 Stunden

 

Anzeige
RS Controlling System

Anmelden


Registrieren
Passwort vergessen?
Anzeige
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Fachbeitrag veröffentlichen?

Autorin.jpg Sie sind Autor von Fachbeiträgen mit Controlling-Thema? Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag im Themenbereich Controlling. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Planung:
4 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 149,- EUR statt 227,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Controlling:
6 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 189,- EUR statt 286,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS FiBu Paket:

8 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 39,- EUR statt 49,- EUR bei Einzelkauf
Anzeige

Kundenbetreuung

2566 4,5x6.jpg

Für Fragen stehe ich Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung:

Alexander Wildt
03381/315761
wildt@reimus.net
Skype: wildt.reimus.net
Chat

Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

Referent (m/w) Risikocontrolling

boerse-Stuttagart.png
Die Börse Stuttgart ist die Privat­anleger­börse in Deutschland. Private Anleger können in Stuttgart Aktien, verbriefte Derivate, Anlei­hen, Fonds und Genussscheine effizient und preiswert handeln. Als Mitarbeiter (m/w) der Börse Stuttgart arbeiten Sie am Puls der Zeit. Wir suchen motivierte Referent (m/w) Risikocontrolling, die Herausforderungen schätzen und sich in unsere dynamische und hochspannende Börsenwelt einbringen möchten. Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Software-Tipp

BI_Forderungscockpit_controllingportal.jpg Diamant/3 bietet Ihnen ein Rechnungswesen mit integriertem Controlling für Bilanz- / Finanz- und Kosten- / Erfolgs- Controlling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling. Erweiterbar bis hin zum unternehmensweiten Controlling.

Mehr Informationen >>
Anzeige
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige
lexware-Logo-190px.jpg
Voll durchstarten mit den neuen 2018er Versionen. 
Erledigen Sie Ihre Buchhaltung, Auftragsbearbeitung, Warenwirtschaft sowie Gehalts- und Lohnabrechnung in einer Software. Der besondere Vorteil: Alle Belege der Auftrags­bearbeitung werden auf Knopfdruck im Buchhaltungsmodul bereitgestellt. 30 Tage kostenfrei testen >>

Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Bilanzbuchhalter werden !

Bilanzbuchhalter/in IHK ist die beliebteste Aufstiegsfortbildung für kaufmännische Praktiker aus allen Branchen.  Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 21 Monaten Bilanzbuchhalter mit IHK-Abschluss. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance >>
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Controller erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>