Weiterhin deutlich gesucht Absolventen mit den Schwerpunkten Finanzwirtschaft, Controlling und Rechnungswesen

BAI - Berufsstart-Absolventen-Index - I 2010

Viele Bundesverbände und Unternehmen sprechen über den drohenden Fachkräftemangel und deren zukünftige Auswirkung auf die Gesamtwirtschaft. Jedoch zeigt der BAI das gerade diese Unternehmen wieder weniger Stellenangebote ausschreiben, als im 4.Quartal 2009. Das Volumen der veröffentlichten Stellenangebote ist um 2 Basispunkte auf 243 gesunken. Wie soll ein Mangel entstehen, wenn von Seiten der Unternehmen der Bedarf an qualifizierten Fachkräften – auch wenn nur momentan – nicht vorhanden ist? Die nächsten Auswertungen werden somit spannend bleiben. Steigt oder fällt der BAI – Berufsstart-Absolventen-Index? Entwicklung der BAI-Zahlen in den einzelnen Fachbereichen: 
Wirtschaftswissenschaften

Mit 173 Basispunkten können Absolventen der Wirtschaftswissenschaften trotz schwierigem Umfeld nicht klagen. Der Zugewinn hat sich gegenüber dem letzten Quartal deutlich verlangsamt, doch noch nie wurden so viele Stellenangebote für diese Gruppe ausgeschrieben wie im 1. Quartal 2010. Weiterhin deutlich gesucht wurden Absolventen mit den Schwerpunkten Finanzwirtschaft, Controlling, Marketing, Logistik, Rechnungswesen und Bankwesen. Das die Unternehmen mehr im Bereich Marketing investieren zeigt eindrucksvoll die Steigerungsrate. Immerhin werden 3,5-mal mehr Anzeigen für Marketing-Absolventen veröffentlicht, als in der letzten Rezessionsphase.

Wirtschaftsingenieurwesen

Das Allzeithoch wurde knapp verfehlt. Auch Wirtschaftsingenieure werden weiterhin von den Unternehmen umworben und brauchen sich über passende Angebote oder die Angebotsvielfalt wenig Gedanken machen. Der Basiswert stieg um 9 Punkte auf 235, dass bedeutet jeden Monat wer-den über 800 unterschiedliche Stellenangebote veröffentlicht.

Informatiker

Der Arbeitsmarkt in der IT-Branche wird nach Angaben des Bundesverbands BITKOM in diesem Jahr weitgehend stabil bleiben. „Neue Mitarbeiter werden vor allem in den Bereichen Software und IT-Services gesucht“, sagte BITKOM-Präsident Prof. August-Wilhelm Scheer. Recht gehabt! Denn im 1. Quartal 2010 sind die Informatiker wieder die klaren Gewinner mit einer Steigerungsrate von 12 Basispunkten auf 348 Punkten. Das den Unternehmen qualifizierte Informatiker am Herzen liegen verdeutlicht die beeindruckende Zahl von rund 2.000 Stellenangebote pro Monat für Informatiker.

Maschinenbau

Der Auftragseingang im deutschen Maschinen- und Anlagenbau lag im April 2010 um real 36 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahres. Der VDMA spricht bereits von einem anhaltenden Wachstumsschub, hingegen haben die Maschinenbauer einen schwierigeren Stand bei der Jobsuche. Der BAI für Maschinenbauer fällt im 1. Quartal 2010 negativ aus und sinkt um 11 Basispunkte. Auch wenn der Export deutscher Produkte nach dem Statistischen Bundesamt wieder steigt, so hat dies den Arbeits-markt für Maschinenbauer noch nicht erreicht.

Bauingenieurwesen


Von dem erstmals seit einem Jahr positiven Trend im Baugewerbe, besonders in Ostdeutschland, konnten die Bauingenieure gleich partizipieren. Im BAI wurden noch nie so viele Angebote für das Bauwesen ausgeschrieben, wie im 1. Quartal 2010. Am Ende bedeutet dies ein deutliches Plus von 135 Basispunkten.


BAI_Absolventenindex.jpg
BAI - Berufsstart-Absolventen-Index - I 2010



Erstellt von (Name) E.R. am 08.06.2010
Geändert: 14.03.2018 13:54:44
Quelle:  Klaus Resch Verlag
Bild:  © PantherMedia/ Monkeybusiness Images
Drucken RSS

Kommentare werden redaktionell geprüft bevor sie veröffentlicht werden.

Nur autorisierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als Print-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 39,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Weitere Informationen >>
Anzeige
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Fachbeitrag veröffentlichen?

Autorin.jpg Sie sind Autor von Fachbeiträgen mit Controlling-Thema? Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag im Themenbereich Controlling. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

Zeit, die Perspektive zu wechseln?

RZ_Onlinebanner_controlling_portal_de_Assurance_Audit_Tatsachen_290x120px_2019_01_KL.jpg
Verstärken Sie unsere Assurance Services als Einsteiger oder mit Berufserfahrung. Spannende Mandate und vielfältige Karrieremöglichkeiten erwarten Sie bei EY.
mehr Infos >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Controller im Bereich Betriebswirtschaft (m/w/d) 

logo.png
Die ivv GmbH ist der Full-Service IT-Dienstleister der öffentlich-rechtlichen Versicherungen in Nie­der­sachsen, Bremen und Sachsen-Anhalt. Wir versorgen die verschiedenen Standorte mit moder­nen IT-Dienstleistungen - und bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz mit vielen Möglichkeiten. Es wird ein Controller (m/w/d) am Standort Hannover gesucht.  Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Software-Tipp

IDL_Controlling-Portal_Banner_Aktuelle-Studien-Whitepaper_290x120.png

Aktuelle Checklisten 2018, Whitepaper, Studien und Handbücher rund um Konsolidierung, Berichtswesen, Controlling und Rechnungslegung.
Jetzt kostenfrei holen!

Anzeige
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Software

SWOT Controlling
SWOT. Für bessere Entscheidungen. Ob Business 1.0 oder 4.0 - je dynamischer die Märkte werden, desto schneller muss auch das Controlling sein: Wo stehen wir tagesaktuell mit dem Umsatz, welche Produkte liefern aktuell welche Deckungsbeiträge oder wie sieht bei der heutigen Auftragsl... Mehr Infos >>

RentaS 5.x
RentaS wurde speziell für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Unternehmensberater und Unternehmer aus der Praxis einer großen Steuerberatungskanzlei entwickelt, damit bei Existenzgründungen, Unternehmensübergaben, Finanzierungen, Sanierungen, zur Erstellung des Controllings und anderen betriebsw... Mehr Infos >>

Liquibee Liquiditätsplanung, schnell und einfach
Liquibee hilft bei der vorausschauenden Planung (3-18 Monate) der Liquidität bei KMUs, die (festangestellt oder Freelance) Berater bei Kundenprojekten fakturieren lassen (also z.B. Beratungsunternehmen, Agenturen, Personaldienstleistung, etc.). Es berechnet automatisch den monatlichen Cashflow an... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

Haushaltsbuch Premium - Kostenkontrolle durch Planung und Erfassung aller privaten Ausgaben und Einnahmen
Excel-Vorlage zur einfachen Planung und Erfassung aller privaten Ausgaben und Einnahmen für ein ganzes Jahr auf Monatsbasis. Das Tool enthält zahlreiche grafische Übersichten und Auswertungen und lässt sich vollständig anpassen (Anzahl und Bezeichnung der Ausgabenarten, Planungsjahr, Währung ... Mehr Infos >>

Personalkostenplanung auf Kostenstellenbasis
Das Excel-Tool "Personalkostenplanung auf Kostenstellenbasis" ermöglicht Ihnen eine branchenunabhängige monatliche und jährliche Personalkostenplanung und eignet sich ebenfalls als Teilplan für den Wirtschaftsplan mit folgenden Eigenschaften: Kostenstellenplanung auf Monats- und Jah... Mehr Infos >>

Skontorechner
Mithilfe dieses Tools können Sie von Ihren Rechnungen den Skontobetrag errechnen. Zusätzlich bietet der Skontorechner die Möglichkeit Lieferantenkredite mit Kontokorrentkrediten zu vergleichen um die günstigste Alternative zu ermitteln. Bitte beachten Sie, dass die Tools für MS Office ... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige
Travsim - günstig surfen im Ausland
Anzeige

Seminar-Tipps

Confex Training GmbH, Excel für Selbsterlernte, Köln, 11.06.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , MS Excel 2007 / Excel 2010 / Excel 2013 / Excel 2016 - Pivot - Tabellen / Listenauswertungen Grundkurs, Essen, 25.03.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel - als Controlling-Instrument, Saarbrücken, 27.03.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Office 365 - PowerBI / Self Service BI mit Office 365 und Excel, Köln, 20.05.2019 3 Tage
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , MS Excel - Pivot - Tabellen Aufbaukurs, Dresden, 17.04.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Balanced Scorecard

RS-Balanced Scorecard.jpg
Unternehmen mit Balanced Scorecard (BSC) im Einsatz sind erfolgreicher als ihre Wettbewerber. Erstellen Sie mit RS-BSC Ihre Balanced Scorecard! Definieren und überwachen Sie mit Hilfe dieser Excel-Vorlage ihre operativen und strategischen Ziele. Excel- Tool bestellen >>