Studie: Kundenzentrierung ist Trumpf

Studie: Kundenzentrierung ist Trumpf

Je größer desto weniger Mitarbeiter


Die Studie gibt auch einen Einblick in die Mitarbeiterstruktur im Vertrieb: Je größer ein Unternehmen, desto geringer ist der Anteil der Vertriebsmitarbeiter an der Gesamtzahl der Beschäftigten. Bei kleinen Unternehmen (weniger als 100 Beschäftigte) liegt der Anteil der Vertriebsmitarbeiter bei rund 30 Prozent. Bei Unternehmen mit über 1.000 Mitarbeitern sinkt dieser Anteil auf 9 Prozent.

Ein starkes Wachstum von Vertriebsmitarbeitern lässt sich derzeit nur im Bereich Digital Commerce beobachten (plus 8 Prozent in den kommenden drei Jahren), während die Mitarbeiteranzahl im Innen- und Außendienst trotz erwartetem Absatz- und Umsatzwachstun sowohl absolut als auch relativ sinken wird. Unternehmen seien gut beraten, eine Gesamtvertriebsleitung zu installieren, ihren Vertrieb auf Kundengruppen auszurichten und die Eigenständigkeit der Ländergesellschaften zu hinterfragen, schreiben die Autoren.

Erstellt von (Name) W.V.R. am 02.11.2018
Geändert: 11.01.2019 13:41:27
Autor:  Wolff von Rechenberg
Quelle:  PwC
Bild:  panthermedia.net / Kheng Ho Toh