Studie: Berufsanfänger stellen die Sinnfrage

<b>Top-Leistung nur für Unternehmen, die sich gesellschaftlich engagieren: Darauf müssen sich Arbeitgeber einstellen. Das zeigt eine aktuelle Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte. </b>
<br />

<br />
Von der neuen Macht der Mitarbeiter spricht die Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte zur Veröffentlichung ihres aktuellen HR Trend Survey 2015. So habe jeder zweite Befragte das gesellschaftliche Engagement seines Unternehmens für sehr wichtig eingeschätzt, teilt Deloitte unter Berufung auf die Studie mit. Im Vorjahr hätten dies nur 26 Prozent der Befragten so eingeschätzt.
"Weiche Faktoren wie die Unternehmenskultur nehmen eine immer größere Rolle ein. Mitarbeiter und Bewerber erwarten von Firmen, dass sie sich für soziale Themen einsetzen und diese mitgestalten. Dabei reicht es nicht aus, solche Inhalte zu artikulieren, sondern Corporate-Responsibility-Projekte voranzutreiben und Erfolge vorweisen zu können", erklärt Udo Bohdal-Spiegelhoff, Partner HR Advisory Services bei Deloitte.

Insbesondere Berufseinsteiger der sogenannten Generation Y verlangten eine "Sinnhaftigkeit" ihrer Arbeit, heißt es in der Mitteilung zur Studie. Sie verlangten außerdem flexible Arbeitszeiten und individuelle Förderung. Erst dann seien sie bereit Top-Leistungen zu erbringen. Der Arbeitnehmer werde vom Untergebenen zunehmend zum Partner oder Kunden des Unternehmens, erklären die Autoren.

Für die Unternehmen bedeutet dies, dass sie attraktive Unternehmenskultur und soziales Engagement deutlicher als bisher hervorheben müssen. Allerdings ist nur eine Minderheit der Unternehmen für die neue Aufgabe gerüstet. 60 Prozent der Befragten aus HR-Abteilungen gaben an, dass ihr Unternehmen über kein Programm zur Messung und Steigerung des gesellschaftlichen Engagements verfügt.

Für den HR Trend Survey 2015 wurden im Auftrag von Deloitte 3.300 Geschäftsführer und Manager für HR (Human Resources = Personalwesen) aus 106 Ländern befragt.

Erstellt von (Name) W.V.R. am 12.03.2015
Geändert: 13.09.2017 14:12:13
Autor:  Wolff von Rechenberg
Quelle:  Deloitte
Bild:  panthermedia.net / Daniel Vineyard
Drucken RSS

Kommentare werden redaktionell geprüft bevor sie veröffentlicht werden.

Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Smileys
Lachen  happy77  happy73 
Mr. Green  Skeptisch  Idee 
Frage  Ausrufezeichen  Zwinkern 
Böse  Grinsen  Traurig 
Überrascht  Cool  Kuss 
Verlegen  Weinen  schlafen 
denken  lesen  klatschen 
Schutz vor automatischen Mitteilungen:
Schutz vor automatischen Mitteilungen

Symbole auf dem Bild:

 

Anzeige

Controlling- Newsletter

Neben aktuellen Neuigkeiten für Controller und neueingegangene Fachartikel, informieren wir Sie über interessante Literaturtipps, Tagungen , Seminarangebote und stellen Ihnen einzelne Software- Produkte im Detail vor.
zur Newsletter-Anmeldung >>
Anzeige
Anzeige

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Reports strukturieren und dynamisieren

285x120_Reporting.png
Sie arbeiten täglich mit Microsoft Excel als Tool zur Analyse und zur Aufbereitung großer Datenmengen? Lernen Sie Lösungsschritte und Arbeitstechniken kennen, mit denen Sie Ihre Daten effizient und übersichtlich darstellen. Jetzt lesen!
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Controller*in

awo.png 
Wir sind 2.500 hauptamtliche Mitarbeiter*innen,7.000 ehrenamtliche Mitglieder, der größter Träger von Offenen Ganztagsschulen in NRW, Betreiber von sechs stationären Einrichtungen in der Behindertenhilfe, Träger von 77 Kindertageseinrichtungen und Familienzentren und aktiv in der Ambulanten Altenhilfe, der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, im Bereich Arbeitsmarktpolitik und Migration.Wir suchen für unsere Hauptverwaltung in Herten
zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n
Controller*in in Vollzeit mit 39 Stunden/Woche
.
 Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Excel-Vorlagen

 Investitionsrechnung Excel.jpg
Berechnen Sie die Rentabilität, Kapitalwert oder Armortisationszeit Ihrer Investitionen mit
Excel-Vorlagen für Investitionsrechnung
. Eine Auswahl finden Sie hier >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

RS-Balanced Scorecard

RS-Balanced Scorecard.jpg
Unternehmen mit Balanced Scorecard (BSC) im Einsatz sind erfolgreicher als ihre Wettbewerber. Erstellen Sie mit RS-BSC Ihre Balanced Scorecard! Definieren und überwachen Sie mit Hilfe dieser Excel-Vorlage ihre operativen und strategischen Ziele. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >>
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Controller erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>