Rekordinvestitionen in Finanz-Startups

Banken und Versicherer investieren weiter offensiv in Fintechs

Rekordinvestitionen in Finanz-Startups
Versicherungen beteiligen sich nach Angaben von PwC zwar seltener an Finanz-Startups als Banken, schließen jedoch sogar häufiger operative Kooperationen. Außerdem beteiligten sich Versicherer häufiger als Banken auch an Startups außerhalb des Finanzsektors. Während deutsche Banken erst 19 Kooperationen mit Startups jenseits der Finanzbranche eingegangen sind, zählt die PwC-Studie für die hiesigen Versicherer schon bemerkenswerte 61 Fälle. Dabei reicht die Bandbreite von Mobility- bis hin zu Drohnen- oder IoT-Startups.

Erstellt von (Name) W.V.R. am 10.02.2020
Geändert: 08.04.2020 19:30:46
Autor:  Wolff von Rechenberg
Quelle:  PricewaterhouseCoopers
Bild:  panthermedia.net / Rangizzz