ReWeCo 2018: Der Controller landet mit im Knast

Wenn Controller sich an Bilanzbetrug beteiligen, können sie dafür mit haften

Wirtschaftskriminalität, Bilanzbetrug, Steuerhinterziehung und Softwaremanipulationen: Das Vertrauen in Wirtschaft und Unternehmen sinkt. Das Finanz- und Rechnungswesen muss dazu beitragen, Vertrauen zurückzugewinnen. Außerdem können Controller und Buchhalter auch persönlich mit haften, wenn sie sich an Wirtschaftskriminalität beteiligen. Diese Botschaft formulierte die Kongressmesse ReWeCo 2018, zu der der Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller (BVBC) nach Leipzig eingeladen hatte. "Verantwortlich steuern", lautete das Motto.

"Das Rechnungswesen ist die Schaltzentrale im Unternehmen", sagte BVBC-Präsidentin Christel Fries in ihrer Begrüßungansprache. Daraus ergebe sich eine besondere Verantwortung der Finanzexperten im Unternehmen, sich nicht an Manipulationen und Betrug zu beteiligen.
Umgekehrt formulierte es Harald Krehl: "Wer heute Bilanzen fälschen will, der muss etwas davon verstehen." Krehl ist Steuer- und Bilanzexperte sowie Mitautor des Buches "Bilanzskandale: Delikte und Gegenmaßnahmen".

Mehrere darin beschriebene Fälle stellte er kurz dar: Den Aufstieg und Niedergang der Möbelfirma Schieder etwa, die nicht rechtzeitig den Standortwechsel vom billigen Polen ins noch billigere Asien vollzogen hat und ihre Probleme in einem Geflecht von Überbewertung von Lagerbeständen, fiktiven Verkäufen und erschlichenen Krediten zu verschleiern versucht. Der Stofftierhersteller NICI, bekannt durch das Maskottchen Goleo der Fußball-Weltmeisterschaft 2006, hat sich an eben diesem knuddeligen Tierchen final verhoben, nachdem man zuvor schon Einbrüche im amerikanischen Markt verzeichnet hatte. Das Unternehmen sucht sein Heil in fiktiven Rechnungen.

Der spanische Telekommunikationsanbieter Lets GOWEX schließlich erfindet in seiner Not gar seinen größten Kunden und wirtschaftet quasi von einer Tasche in die andere. Krehls Resümee: Immer sitzt der Chefcontroller mit im Boot. Dessen Expertise habe die Fälle erst möglich gemacht. Dass Bilanzskandale auch in Deutschland oft über Jahre unentdeckt bleiben, liege an einer deutschen Eigenart, erkärt Krehl: "Wir sind in Deutschland Kapitalflussrechnung nicht gewohnt." So hätten im Falle von Schieder und von NICI die Alarmglocken beim Betrachten des Cashflows aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit klingeln müssen.
  
Aber auch logische Systemprüfungen anhand von Stichproben seien wichtig, um Schummelei aufzudecken. So hätte es gereicht, wenn sich im Fall von Schieder einmal ein Wirtschaftsprüfer bei einer der angeblich rechnungsstellenden Speditionen erkundigt hätte, ob die Möbeltransporte tatsächlich stattgefunden haben. Im Falle von GOWEX hätte eine Prüfung der Website des größten Kunden, der Firma SeaSunTel, genügt. Sie hatte dieselbe IP-Adresse wie die GOWEX-Homepage.

In allen von Krehl zitierten Fällen, begleitete der Controller seinen Chef auf die Anklagebank und schlimmstenfalls auch in den Knast. Wo Finanzfachkräfte im Unternehmen auf illegale Tricksereien stoßen, sollten sie ihren Chef – dokumentierbar – darauf hinweisen und sich genau überlegen, ob sie sich daran beteiligen wollen, warnte Rechtsanwalt Christian Lange in seinem Vortrag über dolose Handlungen und Arbeitsrecht. Wo Straftatbestände im Raum stünden, könnten Arbeitnehmer sich nicht mehr darauf berufen, dass sie lediglich Weisungen befolgt haben. Dabei komme es natürlich immer auf den Einzelfall an, schränkte Lange ein. 

 Die ReWeCo 2018 endete am Samstag, 21. April 2018, in Leipzig.

Erstellt von (Name) W.V.R. am 20.04.2018
Geändert: 06.07.2018 11:20:16
Autor:  Wolff von Rechenberg
Bild:  BVBC
Drucken RSS

Kommentare werden redaktionell geprüft bevor sie veröffentlicht werden.

Nur autorisierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

RS Controlling-System

Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>.
Anzeige
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Fachbeitrag veröffentlichen?

Autorin.jpg Sie sind Autor von Fachbeiträgen mit Controlling-Thema? Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag im Themenbereich Controlling. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

Controller/in

Klima-Büdnis.png
Klima-Bündnis sucht Unterstützung in Vollzeit (38,5 Std.) als Controller/in , zunächst auf 2 Jahre befristet mit Option auf Übernahme. Wir bieten Ihnen einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem engagierten Team. Die Stelle umfasst in etwa je zur Hälfte das allgemeine interne Rechnungswesen sowie Projektcontrolling. Die Vergütung erfolgt in Orientierung an den TVöD unter Einstufung gemäß Qualifikation. Dienstort ist Frankfurt am Main.
Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Software-Tipp

Unbenannt.png
SWOT. Für bessere Entscheidungen.Ob Business 1.0 oder 4.0 - je dynamischer die Märkte werden, desto schneller muss auch das Controlling sein: Wo stehen wir tagesaktuell mit dem Umsatz, welche Produkte liefern aktuell welche Deckungsbeiträge oder wie sieht bei der heutigen Auftragslage der Cashflow im nächsten Quartal aus usw. Mehr Informationen >>
Anzeige
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Software

FACTON Enterprise Product Costing (EPC)
FACTON EPC - Die Lösung für unternehmensweite Transparenz der Produktkosten Die Kalkulationssoftware FACTON ist die führende IT-Lösung für das Enterprise Product Costing (EPC). EPC ermöglicht produzierenden Unternehmen mit komplexen Stücklisten eine unternehmensweit einheitliche Kalkula... Mehr Infos >>

Adaptive Insights Planning & Analytics Suite
Adatpive Insights Planning & Analytics Suite *** Marktführer für Cloud Controlling Systeme *** 3.500+ Unternehmen planen aktiv mit der Lösung *** Gartner Leader mit der höchsten Umsetzungskompetenz*** Agile Unternehmen erreichen Veränderungen gemeinsam und konzentriert mi... Mehr Infos >>

123geplant.de
123geplant.de ist eine praxisorientierte Software zur Analyse, Planung und Beratung kleiner und mittelständischer Unternehmen. Die Anwendung bildet kurze, kompetente und schnelle Entscheidungsprozesse zur täglichen Analyse, Planung und Steuerung der Unternehmen auf dem neusten Stand der digit... Mehr Infos >>

Zum Controlling-Software-Verzeichnis >>
Anzeige

Ihre Werbung

Werbung Controlling-Portal.jpg
Hier könnte Ihre Werbung stehen! 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Controlling-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>

Anzeige

Excel-Tools

RS-Liquiditätsplanung XL (Excel-Tool)
Die RS-Liquiditätsplanung ist ein Werkzeug, welches kleine Unternehmen oder Freiberufler nutzen können, um ihre Liquidität zu planen. Die Planung erfolgt dabei über einzelne Sichten, welche komprimiert im Liquiditätsplan ausgegeben werden. Funktionen in der Übersicht: zwei Jah... Mehr Infos >>

Professionelles Excel Dashboard zur Krankheitsquote
Hier haben Sie die Möglichkeit ein professionelles Controlling-Tool für die Erfassung und Visualisierung der Krankheitsqoute in Ihrem Unternehmen. Durch das Dashboard haben die alle Auswertungen und Diagramme im Überblick, ohne die Tabellenblätter zu wechseln. Das Tool beinhaltet die neuen Excelf... Mehr Infos >>

Excel-Rechnungsgenerator
Der „Rechnungsgenerator“ ist ein professionelles Excel-Tool zur einfachen Erstellung von rechtskonformen Rechnungen für in- und ausländische Unternehmens oder Privatkunden (inkl. Berücksichtigung umsatzsteuerlicher Besonderheiten). Diese vollständig individualisierbare Excel-Vorlage ist d... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige
Travsim - günstig surfen im Ausland
Anzeige

Seminar-Tipps

Confex Training GmbH, Excel im Reporting, Düsseldorf, 30.10.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

DAM. Deutsche Akademie für Management GmbH, Lehrgang Geprüfte/r Business Manager/in, Geprüfte/r Business Manager/in, 01.06.2019 12 Monate
Mehr Infos >>

PC-COLLEGE , Excel - Pivot - Tabellen Aufbaukurs, Frankfurt, 26.08.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Forum für Führungskräfte, Leadership 4.0, Wiesbaden, 17.09.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Confex Training GmbH, Excel PowerPivot, Nürnberg, 30.10.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >>
Anzeige

Bilanzbuchhalter werden !

Bilanzbuchhalter/in IHK ist die beliebteste Aufstiegsfortbildung für kaufmännische Praktiker aus allen Branchen.  Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 21 Monaten Bilanzbuchhalter mit IHK-Abschluss. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance >>
Anzeige

Buch-Tipp

3470103518.jpgKompakt-Training Praktische Betriebswirtschaft
Das „Kompakt-Training Controlling“ bietet insbesondere BWL-Bachelor-Studierenden eine kompakte und schnelle Einführung in die wichtigsten Aufgabenfelder des Controllings. Inhaltlich werden neben dem strategischen Controlling vor allem die operative Planung, Kostenrechnung und Kostenmanagement, Reporting und Kennzahlen sowie das Bereichscontrolling vertieft.  Preis: 21,90 EUR bestellen >>