ReWeCo 2014 - Update in steuerlichen Fragen

Die ReWeCo, führende Kongressmesse für Rechnungswesen und Controlling, findet vom 15. bis 17. Mai 2014 in Bad Soden am Taunus statt. Angesichts zahlreicher Neuregelungen ist der Orientierungsbedarf sehr groß. 

Es ist es nicht leicht, in Steuerfragen den Überblick zu behalten. Gleichzeitig wächst die Notwendigkeit, alle Entwicklungen genau zu verfolgen. Denn viele Änderungen haben großen Einfluss auf den wirtschaftlichen Erfolg und erfordern Anpassungen im Betriebsablauf. Wer Wissenslücken vermeiden oder schließen möchte, braucht praxisgerechte Orientierungshilfen. 

Zentrale Anlaufstelle für alle Fragen im Finanz- und Rechnungswesen ist die Kongressmesse ReWeCo. Die Kombination aus Fachkongress und Fachmesse wird vom Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller e.V. (BVBC) organisiert und hat sich deutschlandweit als Leitveranstaltung etabliert. Die neunte Auflage der ReWeCo findet vom 15. bis 17. Mai 2014 im RAMADA Hotel Bad Soden vor den Toren von Frankfurt statt. Führende Steuerexperten referieren über aktuelle Fragestellungen im Finanz- und Rechnungswesen. Gleichzeitig präsentieren namhafte Aussteller neue Produkt- und Serviceangebote. Damit trägt die ReWeCo dem hohen Informationsbedarf in der Wirtschaft Rechnung.

Im Mittelpunkt der ReWeCo 2014 stehen aktuelle steuerliche Änderungen – vom Bilanzsteuerrecht über die Umsatzsteuer bis hin zur Ertragssteuer. Führende Steuerfachleute erläutern die Neuregelungen und zeigen Handlungsalternativen für die unternehmerische Praxis auf. Renommierte Controlling-Spezialisten stellen Instrumente vor, die auch komplexe Firmenprozesse messbar machen. Alle Programmpunkte zielen darauf ab, Besuchern anwendungsorientierte Informationen an die Hand zu geben, die im beruflichen Umfeld direkt umgesetzt werden können.

Die ReWeCo fördert den wechselseitigen Austausch der Besucher. Fach- und Führungskräfte können sich in Workshops über Praxisfälle austauschen. Zudem bietet sich ausreichend Gelegenheit zum Netzwerken. Kurzum: Die ReWeCo 2014 vereint Wissensvermittlung mit praktischer Anwendung und bietet Besuchern einen besonders hohen Nutzen.  

Erstellt von (Name) E.R. am 20.03.2014
Geändert: 20.09.2017 13:52:16
Quelle:  BVBC e.V.
Bild:  PantherMedia / Monkeybusiness Images
Drucken RSS

Kommentare werden redaktionell geprüft bevor sie veröffentlicht werden.

Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Smileys
Lachen  happy77  happy73 
Mr. Green  Skeptisch  Idee 
Frage  Ausrufezeichen  Zwinkern 
Böse  Grinsen  Traurig 
Überrascht  Cool  Kuss 
Verlegen  Weinen  schlafen 
denken  lesen  klatschen 
Schutz vor automatischen Mitteilungen:
Schutz vor automatischen Mitteilungen

Symbole auf dem Bild:

 

Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige
Anzeige

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Excel besser nutzen & Zeit sparen.

285x120_Controller.png
Für Sie als Controller und Mitarbeiter im Finanzwesen ist Excel das wichtigste Arbeitswerkzeug. Wir zeigen Ihnen praxiserprobte Problemlösungen auf, die Sie sofort gezielt für Controlling-Bereiche und Rechnungswesen einsetzen können. Jetzt lesen!
Anzeige
Excel-Vorlagen-Shop.de
Anzeige

Tagungstipp

Banner-Fachtagung-BI-Controlling.indd.png
Von Digital Forecasting bis Reporting nach IBCS-Standards: Auf unserer Fachtagung erhalten Sie konkrete Antworten auf Ihre BI-Fragen – direkt aus der Praxis. Die Teilnahme ist kostenfrei. Melden Sie sich am besten heute noch an, denn die Plätze sind begrenzt. Jetzt teilnehmen!
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Excel-Vorlagen

 Investitionsrechnung Excel.jpg
Berechnen Sie die Rentabilität, Kapitalwert oder Armortisationszeit Ihrer Investitionen mit
Excel-Vorlagen für Investitionsrechnung
. Eine Auswahl finden Sie hier >>
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

RS-Balanced Scorecard

RS-Balanced Scorecard.jpg
Unternehmen mit Balanced Scorecard (BSC) im Einsatz sind erfolgreicher als ihre Wettbewerber. Erstellen Sie mit RS-BSC Ihre Balanced Scorecard! Definieren und überwachen Sie mit Hilfe dieser Excel-Vorlage ihre operativen und strategischen Ziele. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Controller werden mit Fernstudium

ILS_Fernstudium.jpg
Werden Sie Controller!
Mit einem modernen Fernstudiengang gestalten Sie ihre Zukunft erfolg- reich. Sie selbst bestimmen, wann und wo Sie lernen und werden um- fassend betreut. ILS Fernstudium: Controller >>