Karriere: Weibliche Millennials fordern bessere Aufstiegschancen

Im Job sehen sich die meisten jungen Frauen immer noch nicht gleichberechtigt. Fehlende Aufstiegschancen sind der häufigste Grund, ein Unternehmen zu verlassen. Das ergab eine Umfrage unter weiblichen Millennials.

Karrierekiller Familie? Weit gefehlt! Nur 19 Prozent der jungen berufstätigen Frauen würde ein Unternehmen verlassen, um eine Familie zu gründen. Häufigster Grund für eine Trennung vom Arbeitgeber seien fehlende Aufstiegschancen für Frauen, teilt die Beratungsgesellschaft Pricewaterhouse Coopers (PwC) auf der Grundlage einer eigenen Umfrage mit. Darin hatte PwC in 75 Ländern, darunter Deutschland, mehr als 10.000 junge Menschen, davon mehr als 8.700 Frauen im Alter von 20 bis 35 zu ihrer Einstellung zu Arbeitswelt und Karriere befragt.


71 % der Frauen fühlen sich im Job nicht gleichberechtigt

Trotz aller Bekenntnisse der Unternehmen zu Gleichberechtigung und Diversity, erlebten sich 71 Prozent der befragten Frauen im Job nicht gleichberechtigt. 43 Prozent der weiblichen Millennials gaben an, dass Männer bei Beförderungen bevorzugt werden. Am stärksten empfanden sich junge Frauen in Spanien (60 %) und Frankreich (58 %) benachteiligt. Die geringsten Werte fand die Studie in Malaysia (16 %) und auf den Philippinen (11 %). Umso höher stünden Werte wie Diversity, Gleichberechtigung und Integration bei den Frauen im Kurs, wenn sie sich für einen Arbeitgeber entscheiden, heißt es in der Mitteilung von PwC weiter.

Jede fünfte Frau meidet Banken und Versicherungen

Mit 53 Prozent wurden die Aufstiegschancen am häufigsten als Merkmal für einen attraktiven Arbeitgeber genannt. Außerdem zählen für Karriereeinsteigerinnen eine gute Work-Life-Balance sowie das Image eines Unternehmens. So wollten weltweit 21. Prozent der befragten Frauen nicht in der Finanzbranche arbeiten. In Deutschland meiden sogar 39 Prozent der jungen Frauen die Karriere bei Banken und Versicherungen.

Erstellt von (Name) W.V.R. am 05.05.2015
Geändert: 23.02.2018 09:24:32
Autor:  Wolff von Rechenberg
Quelle:  PwC
Bild:  PwC
Drucken RSS

Kommentare werden redaktionell geprüft bevor sie veröffentlicht werden.

Ihr Name:
Ihre E-Mail:

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen >> sowie der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihres Kommentars einverstanden. (Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise >>)


 

Anzeige

Controlling- Newsletter

Neben aktuellen Neuigkeiten für Controller und neueingegangene Fachartikel, informieren wir Sie über interessante Literaturtipps, Tagungen , Seminarangebote und stellen Ihnen einzelne Software- Produkte im Detail vor.
zur Newsletter-Anmeldung >>
Anzeige
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Fachbeitrag veröffentlichen?

Autorin.jpg Sie sind Autor von Fachbeiträgen mit Controlling-Thema? Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag im Themenbereich Controlling. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Planung:
4 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 149,- EUR statt 227,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Controlling:
6 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 189,- EUR statt 286,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS FiBu Paket:

8 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 39,- EUR statt 49,- EUR bei Einzelkauf
Anzeige
Excel-Vorlagen-Shop.de
Anzeige

RS Liquiditätsplanung L

RS-Liquiditaetsplanung L.jpg
Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Klein- unternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Preis 20,- EUR. Mehr Informationen >>
Anzeige

Referent (m/w) Risikocontrolling

boerse-Stuttagart.png
Die Börse Stuttgart ist die Privat­anleger­börse in Deutschland. Private Anleger können in Stuttgart Aktien, verbriefte Derivate, Anlei­hen, Fonds und Genussscheine effizient und preiswert handeln. Als Mitarbeiter (m/w) der Börse Stuttgart arbeiten Sie am Puls der Zeit. Wir suchen motivierte Referent (m/w) Risikocontrolling, die Herausforderungen schätzen und sich in unsere dynamische und hochspannende Börsenwelt einbringen möchten. Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Excel-Vorlagen

 Investitionsrechnung Excel.jpg
Berechnen Sie die Rentabilität, Kapitalwert oder Armortisationszeit Ihrer Investitionen mit
Excel-Vorlagen für Investitionsrechnung
. Eine Auswahl finden Sie hier >>
Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige
lexware-Logo-190px.jpg
Voll durchstarten mit den neuen 2018er Versionen. 
Erledigen Sie Ihre Buchhaltung, Auftragsbearbeitung, Warenwirtschaft sowie Gehalts- und Lohnabrechnung in einer Software. Der besondere Vorteil: Alle Belege der Auftrags­bearbeitung werden auf Knopfdruck im Buchhaltungsmodul bereitgestellt. 30 Tage kostenfrei testen >>

Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>