Führungswechsel bei der Thinking Networks AG

Der Aachener Experte für Unternehmensplanung beruft Bodo Herlyn zum neuen Vorstandsvorsitzenden.

Führungswechsel bei der Thinking Networks AG „Die einjährige Auszeit aus der Welt der Zahlen war eine sehr schöne und lehrreiche Erfahrung. Jetzt freue ich mich richtig auf das Wiedersehen mit der BI-Branche“, beschreibt Herlyn sein Comeback auf dem Geschäftsparkett. „Die Berufung zur Führung der Thinking Networks empfinde ich dabei als Privileg. Das Unternehmen am Technologiestandort Aachen ist als Teil der Buhl Gruppe sehr auf Nachhaltigkeit ausgerichtet und die Software TN Planning verfügt über ein sehr interessantes Leistungsspektrum. Darüber hinaus pflegt Thinking Networks sehr langfristige Kunden- und Partnerbeziehungen. Das ist keineswegs selbstverständlich in unserer Branche und unterstreicht das außerordentliche Engagement für unsere Kunden.“

Wer Bodo Herlyn persönlich kennenlernen will, hat dazu Gelegenheit bei der Fachveranstaltung „Thinking Forward Forum“ am 09. Mai in Frankfurt

Erstellt von (Name) C.M. am 03.04.2017
Geändert: 25.08.2017 08:15:28
Autor:  Christoph Magoley
Quelle:  Thinking Networks AG
Bild:  Thinking Networks AG