Durchblick im Fracht-Rechnungs-Dickicht – SaaS-Lösung von loxxter soll helfen

Es ist eine mitunter mühsame – aber gleichwohl notwendige Tätigkeit: die Frachtrechnungsprüfung. Die zahlreichen Positionen darauf einzeln nachzuprüfen und Abweichungen zu reklamieren ist für Controllerinnen und Controller händisch nicht zu bewerkstelligen. Ein cloudbasiertes Tool, das diesen Prozess digitalisiert und automatisiert, kann Abhilfe schaffen – und gewährt obendrein Einsicht in tiefgreifende Business Intelligence-Analysen.

Frachtrechnungsprüfung ist aus vielerlei Gründen eine große und nicht immer willkommene Herausforderung. Gerade Versender und Verlader mit hohen Versandvolumina, beispielsweise Onlineshops, kennen diese Mühen. Denn keine Frachtrechnung ist wie die andere, alle Positionen müssen geprüft und mit den eigenen Vertrags- und Sendungsdaten abgeglichen werden. Hinzu kommen Sondernebenkosten, Treibstoff- oder Übermaßzuschläge etc., teilweise mit fluktuierenden Preisen. Diese Rechnungen händisch zu prüfen und gegebenenfalls zu reklamieren, kostet viel Zeit und bindet personelle Ressourcen. 

Die Krux mit der Frachtrechnungsprüfung

Und es passieren Fehler: Etwa zwei bis fünf Prozent der Frachtkosten werden von Unternehmen aufgrund von falschen Rechnungen zuviel bezahlt. Davon geht Paul Aschenbrenner, langjähriger Unternehmensberater im Bereich der Kostenoptimierung, aus. Und das ist nur der Teil der Kosten, der sich konkret aufgrund von fehlerhaften Abrechnungen beziffern lässt. Hierbei sind noch nicht die Arbeitsstunden und der Abstimmungsaufwand mit Frachtdienstleistern berücksichtigt, die die Rechnungsprüfung oder auch die Ausschreibung von Frachtdienstleistungen in Anspruch nehmen. 
Mit steigenden Versandvolumina nimmt die Komplexität und Undurchschaubarkeit der Frachtrechnungsprüfung in gleichem Maße zu. Die aktuellen Zeiten der Corona-Pandemie haben den Trend des Online-Shoppings noch verstärkt. Daher ist gerade jetzt ein guter Zeitpunkt, sich nach Möglichkeiten umzusehen, diesen Prozess zu optimieren und Kapital aus den Möglichkeiten einer Softwarelösung zu schlagen. 

Entlastung durch automatisierten Rechnungscheck

Die Implementierung einer solchen Software ist kein IT-Projekt. Da es sich um eine SaaS (Software as a Service) Lösung handelt, ist diese schnell aufgesetzt. Sind alle notwendigen Rahmen- und Vertragsdaten in im System angelegt, kann die rechnerische Prüfung beginnen. Dazu werden die Rechnungsdaten durch die Logistikdienstleister an loxxter übermittelt - parallel zum Rechnungsversand an den Kunden . Anschließend erfolgen eine automatisierte Qualitätskontrolle, Anreicherung und der Import der Daten in die Software. 

Gegebenenfalls kann es für den Verlader sinnvoll sein, auch ERP-Daten an loxxter zu übermitteln. Dadurch kann auch eine sachliche Prüfung der abgerechneten Sendungen erfolgen. 

Bei erfolgreicher Prüfung der Rechnung  erfolgt eine automatische Freigabe an die Buchhaltung und es bedarf keines manuellen Zutuns. Sollte das System eine Abweichung feststellen, kann die Ursache schnell gefunden und auf Knopfdruck eine Reklamation an den Dienstleister ausgelöst werden. Diese wird aufgrund entsprechender Workflows und hinterlegter Templates automatisiert per Mail verschickt.
Eine solche Lösung entlastet nicht nur die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und spart Zeit. Sie trägt darüber hinaus auch dazu bei, dass Ziele im Sinne der Corporate Compliance zuverlässiger eingehalten und überprüft werden können.

Aufschlussreiche Langzeitanalyse und Business Intelligence-Einblicke

Ein cloudbasiertes Tool, das fortwährend Daten aufbereitet und sammelt, entlastet nicht nur wirksam das operative Geschäft, sondern deckt auch Potenziale für strategische Optimierungen auf. 

Wenn die Rechnungsdaten über einen längeren Zeitraum erfasst werden, können Entwicklungen wie beispielsweise Preissteigerungen, Unterschiede zwischen einzelnen Dienstleistern und weitere Faktoren erkannt und nachvollzogen werden. Das geht, zumindest in der Theorie, auch mit einem Tool wie Excel. Doch der Aufwand wäre bei der Vielzahl an Vergleichsparametern enorm. Hier bietet die Software einen entscheidenden Vorteil: Die Aufbereitung mehrerer, individuell konfigurierbarer KPI in interaktiven Dashboards. So können auf einen Blick mehrere Dienstleister anhand vordefinierter, einmal im Dashboard angelegter Parameter miteinander verglichen, Zeitschienen angelegt oder geografische Analysen angestellt werden. Damit entsteht eine ungekannte Transparenz über Transportkosten und Dienstleister-Performance, die für zukünftige Ausschreibungen und weitergehende Optimierungen der Supply Chain entscheidende Impulse geben. Aber nicht nur das.

Für einen Onlineversandhändler beispielsweise ist es eine wertvolle Information, wenn er aus der Aufbereitung seiner Sendungsdaten erfährt, dass bestimmte Produktkategorien in bestimmten Regionen besonders nachgefragt sind. Damit kann er etwa entsprechende Marketingmaßnahmen einstreuen und so seine Vertriebsstrategie optimieren. Mit minimalem Aufwand entsteht so ein erheblicher Einblick in relevante Kennzahlen und ein großer Wettbewerbsvorteil.

loxxter.png


Erstellt von (Name) E.R. am 23.02.2021
Geändert: 23.02.2021 14:20:30
Autor:  Paul Aschenbrenner
Bild:  loxxter
Drucken RSS

Premium-Stellenanzeigen


Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>

Über 3.000 Artikel und Vorlagen

Community_Home.jpg






Werden Sie Mitglied in einer großen Controller-Community und erhalten Zugriff auf viele Inhalte und diskutieren ihre Fragen im Controlling-Forum.
Anzeige

Eine neue Stelle?

Mit dem Studium fertig, Umzug in eine andere Region, Aufstiegschancen nutzen oder einfach nur ein Tapetenwechsel? Dann finden Sie hier viele aktuell offene Stellen im Controlling.
Zu den Stellenanzeigen >>

Zukunft_Aussicht_Menschen_Fernglas_pm_prometeus_315.jpg

Sie suchen einen Controller? Mit einer Stellenanzeige auf Controlling-Portal.de erreichen Sie viele Fachkräfte. weitere Informationen >>

KLR-Begriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Kostenrechnung >>

Sie haben eine Frage?

Ratlos_Verwirrt_pm_RainerPlendl_400x275.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Controller und und diskutieren ihre Fragen zu Controlling-Themen.
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Riesen- Ressource

Auf Controlling-Portal.de sind bereits über 1.500 Fachbeiträge veröffentlicht und ständig kommen neue dazu.

Zu den neuesten Fachbeiträgen >>
Zu den derzeit meistgelesenen Fachbeiträgen >>
Zu den Premium-Beiträgen >>

Sie möchten auch einen Fachbeitrag hier veröffentlichen? Dann erhalten Sie hier weitere Informationen >>

Amüsante Glosse

Zweifel_Denken_Frau_Brille_pm_luckyraccoon_400x300.jpg

Erfolgreiche Unternehmer einer Kleinstadt treffen sich regelmäßig im örtlichen Golfclub und diskutieren mit Ihrer Lieblingskellnerin und BWL-Studentin Pauline betriebswirtschaftliche Probleme. Amüsant und mit aktuellem Bezug geschrieben von Prof. Peter Hoberg.

Zur Serie "Neulich im Golfclub" >>
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 89,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Studenten und Auszubildende 39,- EUR für zwei Jahre! Weitere Informationen >>
 

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 10 kurze Fragen, die schnell beantwortet sind. Vielen Dank im Voraus für Ihre Mithilfe! zur Umfrage >>
 

Fachbeitrag veröffentlichen?

Sie sind Autor von Fachbeiträgen mit Controlling-bzw. Rechnungswesen-Thema? Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

Kennzahlen-Guide

Kennzahlen-Guide-klein.pngÜber 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 

Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr Informationen >>
 

Dashboards mit Excel

dashboards_cover.jpgWie erstelle ich ein Tacho- oder Ampel-Diagramm? Wie kann ich Abweichungen in Tabellen ansprechend visualisieren? Das wird Ihnen hier anschaulich erklärt.

Taschenbuch in Farbe für 34,90 EUR
oder E-Book für 24,90 EUR 
mehr Informationen >>

  

Reporting 1x1

reporting1x1-klein.jpgViel ist zum Berichtswesen oder Reporting schon geschrieben worden. Dennoch zeigen Umfragen, dass rund 50 Prozent der Empfänger von Berichten mit dem Reporting nicht zufrieden sind. Jörgen Erichsen erklärt in diesem Buch die Bedeutung und die Handhabung des Berichtswesens speziell für kleinere Betriebe. Mit zahlreichen Beschreibungen, Beispielen und Checklisten.

Taschenbuch in Farbe für 24,90 EUR
oder E-Book für 15,90 EUR 
mehr Informationen >>

Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie als StudentIn oder Auszubildene(r) Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de zum Vorzugspreis von 39,- EUR für 2 Jahre. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Weitere Informationen zum Ausbildungspaket >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Markt.de
Anzeige

Stellenmarkt

Merchandise Planner Spielware / Hartware (m/w/d)
Bei der HABA FAMILYGROUP arbeiten wir gemein­sam an einer kinder­freund­lichen Welt. Wir stehen für: Spiel­wiese statt Still­stand, bleibende Werte statt schneller Trends und beste Ent­wicklungs­möglich­keiten – beruflich wie persönlich. Gestalten Sie gemein­sam mit uns die Zukunft für Kinder. Mehr Infos >>

VERTRIEBSCONTROLLER / BUSINESS ANALYST SALES (M/W/D)
Die in Köln ansässige Bastei Lübbe AG ist ein großes, sowohl traditionsreiches wie auch modernes Unternehmen im deutschen Verlagswesen, das auf die Herausgabe von Büchern, Hörbüchern und eBooks mit belletristischen und populärwissenschaftlichen Inhalten spezialisiert ist. Zum Kerngeschäft des Unt... Mehr Infos >>

Betriebswirt (w/m/d) Projektcontrolling mit dem Schwerpunkt Drittmittel
Möchten Sie zu Lösungen in Klimawandel und Ressourcen­verknappung beitragen? Arbeiten Sie mit uns im Institut für Bio- und Geo­wissen­schaften – Pflanzen­wissenschaften (IBG-2) – an innovativen Nutzungs-, Produktions- und Technologie­konzepten rund um „Pflanze“, „Nachhaltigkeit“ und „Bioö... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Software-Tipp

canei.png
CANEI.digital ist der digitale Controller. Mit wenigen Klicks das eigene Unternehmen besser verstehen, in kürzester Zeit für das eigene Unternehmen eine solide Finanzplanung aufstellen und Berichtsstrukturen schaffen, wo keine existieren.
Mehr Informationen >>
Anzeige

Software-Tipps

LucaNet_simply_intelligent_Logo_RGB.jpg
LucaNet.Financial Consolidation ist die Software für eine prüfungssichere Konsolidierung, die alle Funktionen für die Erstellung eines legalen Konzernabschlusses nach unterschiedlichen Rechnungslegungsstandards bietet.
Mehr Informationen >>

Konsolidator.PNG
Konsolidator® ist eine cloudbasierte, moderne SaaS-Lösung für die finanzielle Konsolidierung und Berichterstattung basierend auf Microsoft Azure, die Ihnen hilft, Ihre Finanzfunktion zu digitalisieren und zu automatisieren. Konsolidator® ist unabhängig von den IT-Systemen, die Sie für die Buchführung und die Rechnungslegung verwenden.
Mehr Informationen >>

Finoyo.png
Mit FINOYO, dem Bilanzanalyse-Tool von SCHUMANN, können Sie die wirtschaftliche Stabilität Ihrer Geschäftspartner treffsicher und automatisch bewerten. Die automatische Bilanzanalyse in FINOYO ist standardisiert und revisionssicher.
Mehr Informationen >>

Weitere Controlling-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

PLC Businessplan

Businessplan.jpg
Sie benötigen Hilfe bei der Erstellung Ihres Businessplans? Der automatisierte Businessplan hilft Ihnen systematisch bei der Erstellung und das automatisiert und ohne viel Dateneingabe.
 Mehr Informationen >>

Nutzwertanalyse

Nutzwertanalyse.png
Die Nutzwertanalyse ist eine Methode zur quantitativen Bewertung des Nutzens von Entscheidungsalternativen, die wegen fehlender numerischer oder monetärer Vergleichskriterien nicht oder schwer miteinander vergleichbar sind.
Mehr Informationen >>

Meilensteintrendanalyse

Meilensteintrendanalyse.png
Diese auf Excel basierende Meilensteintrendanalyse ist ein effizientes grafisches Werkzeug zur Verfolgung von Projektmeilensteinen. Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

PLC Immobilien-Bewertung 

Haus-Geld-Muenzen-Hand_pm_tobs-lindner-gmx-de_B240576902_290px.jpg
Sie wollen in Immobilien investieren? Dann ist das PLC- Immobilienbewertungs-Tool genau richtig für Sie!

Mit diesem Tool kalkulieren Sie ganz einfach alle Kosten des Immobilienkaufs mit ein und sehen Ob Sie einen positiven Cash Flow generieren können. Weiterhin bietet unser Tool eine Prognose zur Wertsteigerung und der Aufstellung Ihres Vermögens für die kommenden Jahre.  Zum Shop >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR mehr Informationen >>
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Experten-Tipp

diagramm-pm-stephen-rees.jpgWollen Sie ihre im Unternehmen eingesetzten Excel-Lösungen anpassen oder erweitern? Unser Excel-Experte berät und untersützt Sie zu den Produkten der RS-Reihe oder bei der Anpassung und Erweiterung ihrer eigener Excel-Lösungen. Mehr Infos >>